Aktivieren

Choreogel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Choreogel Pokémonicon 741.png
Flamenco-Stil | Andere Formen

Sugimori 741.png

Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Choreogel
Japanisch オドリドリ (Odoridori)
Englisch Oricorio
Französisch Plumeline
Koreanisch 춤추새 (Chumchusae)
Chinesisch 花舞鳥 / 花舞鸟 (Huāwǔniǎo)
Allgemeine Informationen
National-Dex #741
Alola-Dex #082
Typen FeuerIC.pngFeuer FlugIC.pngFlug (Flamenco-Stil)
ElektroIC.pngElektro FlugIC.pngFlug (Cheerleading-Stil)
PsychoIC.pngPsycho FlugIC.pngFlug
(Hula-Stil)
GeistIC.pngGeist FlugIC.pngFlug
(Buyo-Stil)
Fähigkeit Tänzer
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 25% ♂ 75% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Flug
Ei-Schritte 5.120
Erscheinung
Kategorie Tanz
Größe 0,6 m
Gewicht 3,4 kg
Farbe Rot
Silhouette Silhouette 9.png
Ruf
Sound abspielen
Ruf (Zusatzform)
Sound abspielen
Ruf (Zusatzform)
Sound abspielen
Ruf (Zusatzform)
Sound abspielen

Choreogel ist ein Pokémon mit variierenden Typen und existiert seit der siebten Spielgeneration. Choreogel besitzt vier verschiedene Formen mit einer jeweils anderen Typenkombination: Flamenco-Stil (FeuerIC.pngFeuerFlugIC.pngFlug), Cheerleading-Stil (ElektroIC.pngElektroFlugIC.pngFlug), Hula-Stil (PsychoIC.pngPsychoFlugIC.pngFlug) und Buyo-Stil (GeistIC.pngGeistFlugIC.pngFlug).

Es wurde am 1. August 2016 in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2][3][4][5] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Choreogel tauchen in verschiedenen Formen auf, deren Gemeinsamkeit der schlanke Vogelkörper, die zwei blanken Beinchen und ein nach unten gebogener, rosafarbener Schnabel ist. Choreogel verfügt über ein sehr expressives Federkleid, welches sich nach dem Nektar richtet, welches es trinkt. So verfügt es im Flamenco-Stil über ein auffallend rotes Federkleid, welches mit schwarzen Zierfedern an Flügeln und Schweif verziert und mit weißen, lockenförmigen Daunen auf dem Kopf ergänzt wird. Im Cheerleading-Stil leuchten die Federn strahlend gelb und erinnert an Füßen und Händen an Wattebäusche. Im Hula-Stil trägt Choreogel zartrosafarbene Federn wie einen Rock und ebensolche wie eine Krone um den Kopf. Sein Körper ist pinkfarben. Der Buyo-Stil ist zuletzt gekennzeichnet von eher dezenten Farben wie Türkis oder Flieder, seine Flügelfedern trägt es wie Fächer.

Attacken und Fähigkeiten

Choreogel, das Tanz-Pokémon, ist vollends auf tanzende Bewegungen fokussiert und nutzt diese in seinen Kämpfen für sich aus. Hierbei führt seine Fähigkeit Tänzer, welche die Spezialfähigkeit seiner Spezies ist, dazu, dass es die Tänze anderer Pokémon kopiert, wenn diese gegen es eingesetzt werden. Es nutzt so beispielsweise Schwerttanz oder Taumeltanz für sich aus. Zudem beherrscht es die Spezialattacke Wecktanz, deren Typ sich an den seiner eigenen Form anpasst.

Verhalten und Lebensraum

Choreogel ist ein immens anpassungsfähiges Pokémon, welches durch unterschiedliche Nahrung nicht nur sein Aussehen, sondern auch seinen Typen und nicht zuletzt seine gesamte Gemütslage verändert. So führt es einen Formwandel aus, sobald es den Nektar bestimmter Blumen schlürft, von denen auf jeder Insel der Alola-Region eine unterschiedliche Sorte blüht.

Choreogel im Flamenco-Stil sind sehr kraftvoll, emotional und leidenschaftlich. In ihrem wilden Tanz kommt es vor, dass sich feiner Flaum aus seinem Fellkleid löst, den Choreogel entzünden und in feurige Attacken verwandeln kann. Im Buyo-Stil hingegen ist das Tanz-Pokémon stets gefasst und ruhig. Es verfügt dann über die Kraft, geisterhafte Wesen zu beschwören und sich deren Kräfte für den Kampf zu leihen. Buyo-Choreogel sind dafür bekannt, sich vor allem bei Menschen aus Kanto großer Beliebtheit zu erfreuen, da sein Tanz diese an ihre Heimat erinnert. Hula-Choreogel bewegen sich sehr langsam und besitzen einen eigenen Kopf, was auf andere störrisch wirkt und den Umgang erschwert. Ihre Tanzschritte, der Dankbarkeit gegenüber Alolas Schutzpatronen ausdrückt, verbessern ihre mentalen Psycho-Kräfte. Schließlich sind Choreogel im Cheerleading-Stil sehr quirlig und freundlich. Sie heitern deprimierte Trainer mit ihren Tänzen auf. Wenn sie tanzen, laden sich ihre Federn mit elektrischem Strom auf, den sie in Attacken des Elektro-Typen kanalisieren können.

Entwicklung und Formwandel

Ein Choreogel wechselt im Anime seine Form
Es sind keine Choreogel ist ein Basis-Pokémon und es ist nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln. Jedoch ist das Pokémon dazu in der Lage, eine von insgesamt vier Formen anzunehmen, sobald es den Nektar bestimmter Blüten zu sich nimmt, die in Alola wachsen.

Anfänglich bestimmt der Fangort des Choreogels seinen Stil. Auf Ula-Ula trifft man den Flamenco-Stil, auf Mele-Mele den Cheerleading-Stil, auf Akala den Hula-Stil und auf Poni den Buyo-Stil. Im Anschluss kann Choreogel mithilfe der verschiedenen Sorten Nektar beliebig zwischen den einzelnen Formen wechseln.

Im Anime lässt sich ein Formwechsel in der Episode Eine köstliche Suche! beobachten. Ein Choreogel des Flamenco-Stils nimmt dort gelben Nektar zu sich und wechselt im Anschluss die Form zum Cheerleading-Stil.

Flamenco-Stil
Sugimori 741.png
Choreogel

PfeilRechts.svg
Itemicon Gelber Nektar.png Gelber Nektar
Itemicon Roter Nektar.png Roter Nektar
PfeilLinks.svg
Cheerleading-Stil
Sugimori 741a.png
Choreogel

PfeilRechts.svg
Itemicon Rosa Nektar.png Rosa Nektar
Itemicon Gelber Nektar.png Gelber Nektar
PfeilLinks.svg
Hula-Stil
Sugimori 741b.png
Choreogel

PfeilRechts.svg
Itemicon Purpurner Nektar.png Purpurner Nektar
Itemicon Rosa Nektar.png Rosa Nektar
PfeilLinks.svg
Buyo-Stil
Sugimori 741c.png
Choreogel

Herkunft und Namensbedeutung

Choreogels Design basiert wahrscheinlich auf den KleidervögelnWikipedia icon.png, einer Gruppe eng verwandter Finken-Arten, die alle von einem gemeinsamen Vorfahren abstammen und ausschließlich auf den Hawaii-Inseln vorkommen, wo sie – ähnlich den DarwinfinkenWikipedia icon.png auf den Galapagos-Inseln – im Zuge der Evolution zahlreiche spezialisierte Arten hervorgebracht haben.

Die verschiedenen Varianten, in denen Choreogel auftauchen, orientieren sich dabei an verschiedenen Tänzen und nutzen beispielsweise die Körperhaltung und typische Kleidung des FlamencoWikipedia icon.png, die Pompons des CheerleadingWikipedia icon.png, die Pa'u Röcke, die Federrasseln und den Kopfschmuck des Hula-TanzesWikipedia icon.png oder die traditionellen Gewänder und Fächer des Nihon BuyōWikipedia icon.png.

Eventuell könnte in die Gestaltung der vier Formen die antike TemperamentenlehreWikipedia icon.png eingegangen sein, welche auch „Viersäftelehre“ genannt wird und menschliche Gemüter in vier Klassen einteilt. Hierbei wird zwischen Sanguinikern (fröhliche Menschen, Cheerleading-Stil), Cholerikern (zornige, temperamentvolle Menschen, Flamenco-Stil), Melancholikern (traurige Menschen, Buyo-Stil) und Phlegmatikern (ruhige Menschen, Hula-Stil) unterschieden.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Choreogel Choreografie + Vogel
Englisch Oricorio Pirole (Oriolus)Wikipedia icon.png + Choreographie
Japanisch オドリドリ Odoridori 踊り Odori (jap. Tanz) + トリ Tori (jap. Vogel) + 色とりどり Irotoridori (jap. Farbenvielfalt)
Französisch Plumeline plume (frz. Feder) + ballerine (frz. Ballerina)
Koreanisch 춤추새 Chumchusae 춤추다 chumchuda (kor. Tanz) + sae (kor. Vogel)
Chinesisch 花舞鳥 (花舞鸟) Huāwǔniǎo huā (chin. Blume) +  (chin. tanzen) + niǎo (chin. Vogel)

In den Spielen

Fundorte

Spiel Fundort
VII SM Mele-Mele-Blumenmeer, Route 6, Ula-Ula-Blumenmeer, Poni-Blumenmeer

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Kahili Top Vier SM 54/63
Weitere Trainer
SM Golf-Duo Marlene & MerleTänzerin Alissa, Louisa, Nadine und Sonja 6

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Choreogel durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Pfund NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
4 Heuler NormalIC.png StatusIC.png 100% 40
6 Schnabel FlugIC.png PhysischIC.png 35 100% 35
10 Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
13 Windschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 60 95% 25
16 Stafette NormalIC.png StatusIC.png 40
20 Daunenreigen FlugIC.png StatusIC.png 100% 15
23 Duplexhieb NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 10
26 Taumeltanz NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
30 Ruheort FlugIC.png StatusIC.png 10
33 Liebreiz NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
36 Luftschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 75 95% 15
40 Wecktanz NormalIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
43 Spiegeltrick FlugIC.png StatusIC.png 20
46 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
50 Orkan FlugIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Choreogel durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Kraftschub NormalIC.png StatusIC.png 30
TM04 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM12 Verhöhner UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM19 Ruheort FlugIC.png StatusIC.png 10
TM20 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM37 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM51 Stahlflügel StahlIC.png PhysischIC.png 70 90% 25
TM60 Verzögerung UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 15
TM62 Akrobatik FlugIC.png PhysischIC.png 55 100% 15
TM63 Itemsperre UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 15
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM76 Fliegen FlugIC.png PhysischIC.png 90 95% 15
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM89 Kehrtwende KäferIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Choreogel durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Choreogel durch Attacken-Lehrer erlernen:


Choreogel kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Flamenco-Stil

Wird Choreogel im Flamenco-Stil von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.pngBoden
PflanzeIC.pngPflanze
KäferIC.pngKäfer
FeuerIC.pngFeuer
KampfIC.pngKampf
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
NormalIC.pngNormal
EisIC.pngEis
GiftIC.pngGift
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
WasserIC.pngWasser
ElektroIC.pngElektro
GesteinIC.pngGestein
Cheerleading-Stil

Wird Choreogel im Cheerleading-Stil von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.pngBoden
PflanzeIC.pngPflanze
KampfIC.pngKampf
FlugIC.pngFlug
KäferIC.pngKäfer
StahlIC.pngStahl
NormalIC.pngNormal
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
ElektroIC.pngElektro
GiftIC.pngGift
PsychoIC.pngPsycho
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
FeeIC.pngFee
EisIC.pngEis
GesteinIC.pngGestein
Hula-Stil

Wird Choreogel im Hula-Stil von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.pngBoden
KampfIC.pngKampf
PflanzeIC.pngPflanze
PsychoIC.pngPsycho
NormalIC.pngNormal
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
GiftIC.pngGift
FlugIC.pngFlug
KäferIC.pngKäfer
DracheIC.pngDrache
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
ElektroIC.pngElektro
EisIC.pngEis
GesteinIC.pngGestein
GeistIC.pngGeist
UnlichtIC.pngUnlicht
Buyo-Stil

Wird Choreogel im Buyo-Stil von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
NormalIC.pngNormal
KampfIC.pngKampf
BodenIC.pngBoden
KäferIC.pngKäfer
PflanzeIC.pngPflanze
GiftIC.pngGift
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
DracheIC.pngDrache
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
ElektroIC.pngElektro
EisIC.pngEis
GesteinIC.pngGestein
GeistIC.pngGeist
UnlichtIC.pngUnlicht

Getragene Items

Ein wildes Choreogel kann folgende Items tragen:

SM Itemicon Honig.png Honig 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Cheerleading-Stil: Ein Choreogel, das gelben Nektar geschlürft hat. Mit seinem heiteren Tanz kann es selbst die Herzen seiner Gegner mit Wonne erfüllen.

Hula-Stil: Es entspannt sich durch sanft kreisende Bewegungen. Dies verstärkt seine Psycho-Kräfte, welche es auf den Gegner abfeuert.
Flamenco-Stil: Schlägt es mit den Flügeln, gibt es Zunder! Mit eleganten Ausfallschritten lässt es dann Feuer auf seine Gegner herabregnen.
Buyo-Stil: Ein Choreogel, das purpurnen Nektar geschlürft hat. Mit seinem anmutigen Tanz entführt es seine Gegner buchstäblich in eine andere Welt.

M Cheerleading-Stil: Es reibt seine Federn aneinander, um sich elektrisch aufzuladen. Danach tanzt es zum Gegner und verpasst ihm einen Elektrohieb.

Hula-Stil: Ein Choreogel, das rosa Nektar geschlürft hat. Mit ruhigen Hüftschwung lässt es Körper und Geist eines jeden Gegners dahinschmelzen.
Flamenco-Stil: Ein Choreogel, das roten Nektar geschlürft hat. Mit seinen hitzigen Tanzschritten versengt es Körper und Geist eines jeden Gegners.
Buyo-Stil: Mit einem anmutigen Tanz beschwört es die Toten und nutzt deren Groll, um seine Gegner zu verfluchen.

Im Anime

→ Hauptartikel: Choreogel (Anime)

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Choreogel (TCG)

Es ist bisher vier verschiedene Sammelspielkarten von Choreogel bekannt, welche alle auch auf deutscher Sprache erhältlich sind (Stand: 31.07.2017).

Alle vier Karten wurden in der Erweiterung Stunde der Wächter aus dem Mai 2017 erstmalig im Deutschen veröffentlicht und repräsentieren die vier Formen, die Choreogel annehmen kann. Sie sind entsprechend sehr vielfältig, was ihre Typen, Schwächen und Resistenzen anbelangt.

Alle Karten von Choreogel sind Basis-Pokémon und verfügen über 90 Kraftpunkte. Choreogel mit der Kartennummer 14/145 gehört dem Feuer-Typ an und hat eine Wasser-Schwäche, Choreogel (Stunde der Wächter 46) ist ein Pokémon des Elektro-Typs mit einer Kampf-Schwäche und einer Metall-Resistenz, Choreogel (Stunde der Wächter 55) ist ein Psycho-Pokémon mit einer Psycho-Schwäche und Choreogel (Stunde der Wächter 56), ebenfalls vom Typ Psycho, zeigt eine Finsternis-Schwäche und eine Kampf-Resistenz. Letzere wurde als Promotionskarte mit der Nummer SM19 neu aufgelegt.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Choreogel/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Einzelnachweise

  1. [1] Trailer Alola-Formen und Z-Attacken für Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt! des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 1. August 2016.
  2. [2] Choreogels (Flamenco-Stil) Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.
  3. [3] Choreogels (Cheerleading-Stil) Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.
  4. [4] Choreogels (Boyu-Stil) Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.
  5. [5] Choreogels (Hula-Stil) Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.
Pokémon mit wechselbaren Formen