Pokémon der Woche

Azurill: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PokéWiki
Navigation Suche
K (Änderungen von Panferno The Best (Diskussion | Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Shadowtweaker wiederherges)
(→‎Trivia: ⅓ stimmt aber)
Zeile 241: Zeile 241:
 
* Es hat die niedrigste [[Basiswert]]-Summe aller [[Baby-Pokémon]] und nach [[Sonnkern]] die zweitniedrigste überhaupt.
 
* Es hat die niedrigste [[Basiswert]]-Summe aller [[Baby-Pokémon]] und nach [[Sonnkern]] die zweitniedrigste überhaupt.
 
* Es gehört zusammen mit einigen wenigen anderen zu den Pokémon, bei deren Entwicklung ein Typ durch einen anderen ersetzt wird.
 
* Es gehört zusammen mit einigen wenigen anderen zu den Pokémon, bei deren Entwicklung ein Typ durch einen anderen ersetzt wird.
* Es ist das einzige Pokémon, welches bei der Entwicklung sein Geschlecht ändern kann. Dies kommt zustande, da es und seine Weiterentwicklung unterschiedliche Geschlechtsraten haben (75% ♀ / 25% ♂  → 50% ♀ / 50% ♂). Durchschnittlich werden also 50% aller weiblichen Azurill bei der Entwicklung männlich.
+
* Es ist das einzige Pokémon, welches bei der Entwicklung sein Geschlecht ändern kann. Dies kommt zustande, da es und seine Weiterentwicklung unterschiedliche Geschlechtsraten haben (75% ♀ / 25% ♂  → 50% ♀ / 50% ♂). Durchschnittlich werden also aller weiblichen Azurill bei der Entwicklung männlich.
  
 
[[Kategorie:Pokémon]]
 
[[Kategorie:Pokémon]]

Version vom 9. November 2011, 09:00 Uhr

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 34/2010.
Pokémon-Icon 298.png
Azurill
jaルリリ(Ruriri) enAzurill
Sugimori 298.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #298
Hoenn-Dex #054
Sinnoh-Dex #124
Fähigkeiten Kraftkoloss
Speckschicht
Vegetarier (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 150 (29.5 %)
Start-Freundschaft bislang nicht bekannt
Geschlecht 25% ♂ 75% ♀
Ei-Gruppe Unbestimmt
Ei-Zyklen bislang nicht bekannt
EP bis Lv. 100 800.000
Erscheinung
Kategorie bislang nicht bekannt
Größe 0,2 m
Gewicht 2 kg
Farbe Blau
Silhouette bislang nicht bekannt
Fußabdruck Pokémonsprite 298 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Vorlage:Pokemon Startinfo

Vorlage:AnimeDebut

Entwicklung

PfeilRechts.svg
Level 18

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Zucht
FRBG Zucht oder Tausch
PMDPMD Frostwald F1-F3, Heulwald F1-F4
L Geheime Lagerhalle 7, Große Lagerhalle 1, Uferloser Level 13
IV DP Großmoor und im Trophäengarten
PT Trophäengarten
HGSS Safarizone
PdF Im Teich

Vorlage:Fangorte/Zeile/Pokéwalker

PP Strandzone
V S Tausch
W Weißer Wald

Attacken

Azurill kann folgende Attacken erlernen. Fettgedruckte Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Nach Level

Vorlage:Atk-MultiHeader

Besonderheiten

  • Es ist das leichteste und kleinste Nicht-Vorlage:IC-Pokémon, das Surfer erlernen kann.

Durch TM/VM

Vorlage:Atk-MultiHeader

Vererbbarkeit

Vorlage:Atk-MultiHeader Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Weitere Daten

Statuswerte

Leistung

Die max. Leistung von Azurill:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 2Pokéthlon Stern 2.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Typ-Schwächen

Vorlage:SchwaecheInfo

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Pokédex-Einträge

Vorlage:Pokedex eintrag

Herkunft

Vorlage:Herkunft

Sprites & Artworks

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Azurill/Sprites und 3D-Modelle

Zusätzliche Artworks

Trivia

  • Es hat die niedrigste Basiswert-Summe aller Baby-Pokémon und nach Sonnkern die zweitniedrigste überhaupt.
  • Es gehört zusammen mit einigen wenigen anderen zu den Pokémon, bei deren Entwicklung ein Typ durch einen anderen ersetzt wird.
  • Es ist das einzige Pokémon, welches bei der Entwicklung sein Geschlecht ändern kann. Dies kommt zustande, da es und seine Weiterentwicklung unterschiedliche Geschlechtsraten haben (75% ♀ / 25% ♂ → 50% ♀ / 50% ♂). Durchschnittlich werden also ⅓ aller weiblichen Azurill bei der Entwicklung männlich.

pl:Azurill pt:Azurill (pokémon)