Netzwerk

Ambidiffel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ambidiffel Pokémonicon 424.png
Sugimori 424.png
Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Ambidiffel
Japanisch エテボース (Eteboth)
Englisch Ambipom
Französisch Capidextre
Koreanisch 겟핸보숭 (Gethaenbosung)
Chinesisch 雙尾怪手 / 双尾怪手 (Shuāngwěiguàishǒu)
Allgemeine Informationen
National-Dex #424
Johto-Dex #124 (HGSS)
Sinnoh-Dex #064
Alola-Dex #369 (USUM)
Typ NormalIC.png
Fähigkeiten Techniker
Mitnahme
Wertelink (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 100
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 800.000
Ei-Gruppen Feld
Ei-Schritte 5120
Erscheinung
Kategorie Langschweif
Größe 1,2 m
Gewicht 20,3 kg
Farbe Violett
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 424 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Ambidiffel ist ein Pokémon mit dem Typ NormalIC.png und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Griffel.

Im Anime nimmt es als Lucias Ambidiffel eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Ambidiffel ist ein mittelgroßes, schlankes Pokémon und erinnert an einen Affen. Es tritt hauptsächlich in lila auf und steht aufrecht. Auffällig sind seine zwei lilafarbenen Schweife, deren hautfarbene Enden wie dicke Hände aussehen, welche je drei, ab der Mitte orangerot gefärbte Finger haben. Diese Enden werden durch wie eine RosetteWikipedia icon.png angeordnete Ausstülpungen vom Rest des Schweifes getrennt. Knapp oberhalb der Stelle, an der an Ambidiffels Körper die Schweife beginnen, lassen sich einige zur Seite abstehende Haare erkennen. Es hat zwei lilafarbene schmale Beine, die in kleinen Füßen enden, und ebenfalls zwei dünne Arme derselben Farbe ohne erkennbare Hände. Sein Rumpf ist farblich unterteilt in einen hautfarbenen Fellbereich am Bauch und das normale lilafarbene Fell darum. Das hautfarbene Gesicht besteht aus seinem Mund, in dem man weiße Zähne erkennen kann, seiner dreieckigen Nase sowie seinen zwei Augen mit schwarzen Iriden und weißen Pupillen. Es besitzt zudem an den Seiten seines runden Kopfes zwei große Ohren, die in der Mitte orangerot gefärbt sind. Auf seinem Kopf sind letztlich zwei lange, hochstehende Haarsträhnen zu erkennen, welche bei männlichen Exemplaren kürzer sind als bei weiblichen.

In der schillernden Form erscheinen alle normalerweise lila und orangerot gefärbten Körperbereiche in pink.

Attacken und Fähigkeiten

Ambidiffel setzt Doppelschlag ein.

Ambidiffels Stärken liegen in seiner sehr guten Geschwindigkeit und seiner starken physischen Körperkraft. Letztere geht hauptsächlich von den Händen an seinen Schweifen aus, was sich in Attacken wie den Normal-Attacken Doppelschlag, Mogelhieb, Kehrschelle und Kratzfurie oder Angriffen anderer Typen wie Prügler und Doppelhieb äußert, bei denen Hände benutzt werden. Andere Verwendung für seine Schweife findet Ambidiffel in Rutenschlag und Schleuder, bei denen es entweder die Abwehr seiner Gegner schwächt oder sie mit einem Item abwirft, was abhängig vom Item unterschiedliche Effekte haben kann. Insgesamt kann Ambidiffel offensive Attacken von 15 verschiedenen Typen erlernen, was ihm eine immense Vielfalt der Angriffe und so eine effektive Antwort auf die verschiedensten Gegner ermöglicht. Seine Defensive hingegen ist eher mittelmäßig, weshalb es selber nur wenige Angriffe einstecken kann. Daher liegt ein weiterer Fokus von Ambidiffel auf Status-Attacken wie Spaßkanone, welche mit seiner freundlichen Art zusammenhängen kann, Kreideschrei, Agilität oder Ränkeschmied, um den Gegner zu schwächen und sich selber offensiv zu stärken. Genannte Kraft- oder Temposchübe kann es ebenfalls mithilfe von Stafette auf seine Teampartner übertragen. Ambidiffel ist ziemlich ausdauernd und kann sehr gut springen.

Ambidiffels Fähigkeit Techniker verstärkt Attacken mit einer geringen Basisstärke. Dies ist praktisch, da so Attacken wie Doppelschlag, Doppelhieb oder Mogelhieb verstärkt werden, was Ambidiffel im Kampf aushilft. Seine zweite Fähigkeit Mitnahme dient der Itemfindung, durch die Ambidiffel im Kampf verbrauchte Items anderer Pokémon aufsammeln und für sich nutzen kann und außerhalb des Kampfes auf dem Boden liegende Items aufsammeln und sie dann seinem Trainer schenken kann. Einige wenige Ambidiffel haben die versteckte Fähigkeit Wertelink, die garantiert, dass es mit Attacken wie Kratzfurie oder Kehrschelle immer fünfmal trifft, womit es zuverlässig viele Treffer in Folge landen und folglich großen Schaden anrichten kann.

Verhalten und Lebensraum

Ambidiffel lebt hauptsächlich in Wäldern mit hohen Bäumen. Es schläft auf den Ästen dieser Bäume, muss sich dafür aber oft Revierkämpfe mit Quartermak liefern. Dabei ist es für gewöhnlich nur mäßig erfolgreich, da es sich nur etwa in der Hälfte der Fälle gegen die Quartermak durchsetzen kann. Es ernährt sich hauptsächlich von Früchten und Nüssen, welche es mithilfe seiner Schweife knackt. Generell benutzt es seine Schweife für fast alles, nur ganz selten verwendet es seine eigentlichen Arme. Das mag auch damit zusammenhängen, dass Ambidiffel mit seinen wirklichen Armen nichts greifen kann. Wenn jemand von einem Ambidiffel umarmt wird, so gilt das als Akt der Zuneigung. Um seine Freundschaft auszudrücken, verbindet es entweder seine zwei Schweifspitzen zu einem Ring oder hält Händchen mit anderen Ambidiffel. Sie leben in großen Gruppen zusammen und kommunizieren untereinander mithilfe ihrer Schweife.

Entwicklung

Ambidiffel ist die zweite und somit letzte Stufe seiner zweistufigen Entwicklungsreihe. Es ist die weiterentwickelte Form von Griffel. Bei der Entwicklung zu Ambidiffel erhält Griffel ein reiferes Aussehen und einen zweiten Schweif, durch welchen es sowohl in Kämpfen stärker und öfter zuschlagen kann als auch in sonstigen Lebensbereichen ein weiteres nützliches Universalwerkzeug erhält. In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung zu Ambidiffel ausgelöst, sobald Griffel ein Level aufsteigt und dabei die Attacke Doppelschlag beherrscht.

Basis
Sugimori 190.png
PfeilRechts.svg
Level-up mit
Doppelschlag
Stufe 1
Sugimori 424.png

Herkunft und Namensbedeutung

Ambidiffel basiert vermutlich einem KlammerschwanzaffenWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Ambidiffel ambidextrous (engl. beidhändig) + Griffel (abwertend für Hand)
Englisch Ambipom ambidextrous (engl. beidhändig) + palm (engl. Handfläche)
Japanisch エテボース Eteboth 得手吉 etekichi (jap. Affe, Stärke) + both (engl. beide))
Französisch Capidextre capucin (frz. Kapuzineräffchen) + ambidextre (frz. beidhändig)
Koreanisch 겟핸보숭 Gethaenbosung get (engl. holen, bekommen, erhalten) + hand (engl. Hand) + both (engl. beide) + 원숭이 weonsungi (kor. Affe)
Chinesisch 雙尾怪手 (双尾怪手) Shuāngwěiguàishǒu shuāng (chin. Paar, Doppel-) + wěi (chin. Schwanz) + guài (chin. seltsam, unheimlich, Monster) + shǒu (chin. Hand)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
IV DPPT Entwicklung
HGSS Entwicklung
V SW Poképorter
S2W2 Ingame-Tausch in Gavina
VI XY Entwicklung
ΩRαS Entwicklung
VII SM Tausch
USUM Ebene von Poni
Spin-offs
Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Meereszuflucht E10-E18, Himmelsstufen E1-E30
R2 Briseforst
PP Grünzone, Spukzone
V SPR Glitzersee (2-4) (Forstbereich, nach der Hauptstory)
LPTA Nr. 1 Beerenbasar, Nr. 5 Goldene Straße, Feststell-Museum
VI LB Kolossal-Wald S04
SH Eventstufe
RBLW Wolkige Wipfel (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum), Mächtiger Ozean (Hinterer Bereich)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Volkner Arenaleiter DP 47
Einall
Bianka Trainer S2W2 50
Norman Trainer S2W2 50

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Ambidiffel durch Levelaufstieg erlernen:


7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Doppelhieb DracheIC.png PhysischIC.png 40 90% 15
1 Kratzer NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
1 Sandwirbel BodenIC.png StatusIC.png 100% 15
1 Erstauner GeistIC.png PhysischIC.png 30 100% 15
4 Sandwirbel BodenIC.png StatusIC.png 100% 15
8 Erstauner GeistIC.png PhysischIC.png 30 100% 15
11 Stafette NormalIC.png StatusIC.png 40
15 Spaßkanone NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
18 Kratzfurie NormalIC.png PhysischIC.png 18 80% 15
22 Sternschauer NormalIC.png SpezialIC.png 60 20
25 Kreideschrei NormalIC.png StatusIC.png 85% 40
29 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
32 Doppelschlag NormalIC.png PhysischIC.png 35 90% 10
36 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
39 Ränkeschmied UnlichtIC.png StatusIC.png 20
43 Zuflucht NormalIC.png PhysischIC.png 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Ambidiffel durch TMs oder VMs erlernen:


7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Kraftschub NormalIC.png StatusIC.png 30
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM12 Verhöhner UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM18 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM24 Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM25 Donner ElektroIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM30 Spukball GeistIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TM31 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM46 Raub UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
TM47 Fußtritt KampfIC.png PhysischIC.png 65 100% 20
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM56 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TM62 Akrobatik FlugIC.png PhysischIC.png 55 100% 15
TM65 Dunkelklaue GeistIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
TM66 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM73 Donnerwelle ElektroIC.png StatusIC.png 90% 20
TM85 Traumfresser PsychoIC.png SpezialIC.png 100 100% 15
TM86 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM89 Kehrtwende KäferIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Ambidiffel durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


7. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
Bezirzer NormalIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
Duplexhieb NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 10
Groll GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
Kehrschelle USUM NormalIC.png PhysischIC.png 25 85% 10
Konter KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
Kreideschrei NormalIC.png StatusIC.png 85% 40
Mogelhieb NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 10
Prügler UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
Rapidschutz KampfIC.png StatusIC.png 15
Slam NormalIC.png PhysischIC.png 80 75% 20
Sprungfeder FlugIC.png PhysischIC.png 85 85% 5
Verfolgung UnlichtIC.png PhysischIC.png 40 100% 20
Vergeltung KampfIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
Wechseldich UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Ambidiffel durch Attacken-Lehrer erlernen:


7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Abschlag UnlichtIC.png PhysischIC.png 65 100% 25
USUM Aquawelle WasserIC.png SpezialIC.png 60 100% 20
USUM Aufruhr NormalIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
USUM Bezirzer NormalIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
USUM Donnerschlag ElektroIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
USUM Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
USUM Eishieb EisIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
USUM Feuerschlag FeuerIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
USUM Fußkick KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
USUM Groll GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
USUM Konzentration NormalIC.png StatusIC.png 30
USUM Mülltreffer GiftIC.png PhysischIC.png 120 80% 5
USUM Power-Punch KampfIC.png PhysischIC.png 150 100% 20
USUM Rollentausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
USUM Samenbomben PflanzeIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
USUM Schmarotzer UnlichtIC.png PhysischIC.png 95 100% 15
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Schockwelle ElektroIC.png SpezialIC.png 60 20
USUM Sprungfeder FlugIC.png PhysischIC.png 85 85% 5
USUM Übernahme UnlichtIC.png StatusIC.png 10
USUM Zuflucht NormalIC.png PhysischIC.png 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Ambidiffel von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Ambidiffel kann folgende Items tragen:

S2W2 Itemicon Tsitrubeere.png Tsitrubeere 100%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV D Wenn es hungrig ist, knackt es Nüsse mit seinen beiden Schweifen. Nur selten verwendet es die Arme.
P Sie arbeiten in großen Kolonien und verbinden ihre Schweife in Freundschaft.
PT Es ist mit seinen beiden Schweifen so geschickt, dass es seine Hände nur noch selten gebraucht.
HGSS Es bewohnt hohe Bäume. Man sagt, sie kommunizieren miteinander, indem sie einander beim Schweif fassen.
V SW Es ist mit seinen beiden Schweifen so geschickt, dass es seine Hände nur noch selten gebraucht.
S2W2 Es ist mit seinen beiden Schweifen so geschickt, dass es seine Hände nur noch selten gebraucht.
3D Pro Es ist mit seinen beiden Schweifen so geschickt, dass es seine Hände nur noch selten gebraucht.
VI X Sie leben in großen Kolonien und verbinden ihre Schweife in Freundschaft.
Y Wenn es hungrig ist, knackt es Nüsse mit seinen beiden Schweifen. Nur selten verwendet es die Arme.
ΩR Sie leben in großen Kolonien und verbinden ihre Schweife in Freundschaft.
αS Wenn es hungrig ist, knackt es Nüsse mit seinen beiden Schweifen. Nur selten verwendet es die Arme.
VII US Sie streiten sich mit Gruppen von Quartermak um die bequemsten Bäume. Etwa die Hälfte dieser Revierkämpfe gewinnen sie.
UM Es benutzt seine zwei Schweife für alles, was es tut. Wenn es jemanden mit ihnen umarmt, ist das ein Beweis seiner Zuneigung.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Ambidiffel:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 5Pokéthlon Stern 5.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 424 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: F
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-109 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Normal (R2).png Normal Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Freundschaftsleiste: 1350
Verzeichnis-Eintrag
Es schleudert Steine und Felsen mit seinen Schwänzen um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-089/N-027 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Poké-Assistent Gestein.png Gestein
Poké-Assistent Normal.png Normal(Vergangenheit)
Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Zertrümmern1.png Zertrümmern1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Schleudert eine Vielzahl an Steinen auf den Gegner.

Strategie

→ Hauptartikel: Ambidiffel/Strategie

Ambidiffel befindet sich zurzeit im NU-Tier.

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Ambidiffel (Anime)

Ash fing während seiner Kanto-Reise (9. Staffel) ein Griffel, welches er dann gegen Lucias Bamelin tauscht. Kurz darauf entwickelt es sich zu Ambidiffel. Lucia setzte es in mehreren Wettbewerben ein, bevor sie es O zum Trainieren übergab.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Ambidiffel/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Obwohl es ein reines NormalIC.png-Pokémon ist, hat es in R3 die Poké-Stärke vom Typ GesteinIC.png. Dies ist bei seiner Vorentwicklung Griffel auch der Fall.