Netzwerk

Jahreszeiten

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Nominiert (Lesenswerter Artikel) Vorlage:Bevorstehend Nachdem schon in der 2. Generation, genauer seit Pokémon Gold und Silber, Tag und Nacht eingeführt wurden, waren Game Freak bemüht, die Pokémon-Spiele realistischer zu gestalten. So wurden mit der 3. Generation Wetter (Regen, Schnee, Sonnenschein) auch außerhalb des Kampfes dargestellt. Mit der 4. Generation wurden die Tag- und Nacht-Eigenschaften der Spieler um ein Vielfaches realistischer dargestellt, sodass sich die Tageshelligkeit nun stündlich änderte. Mit der 5. Generation ging Game Freak nun ein weiteres Stück vorwärts in puncto Realismus. So gibt es erstmals Jahreszeiten, die sich aber, anders als in der realen Welt, monatlich ändern. Dies bedeutet, dass in Pokémon Schwarz und Weiß zwölf Mal im Jahr ein Jahreszeitwechsel stattfindet.

Die verschiedenen Jahreszeiten
600px
Frühling
(im Januar, Mai &
September)
Sommer
(im Februar, Juni &
Oktober)
Herbst
(im März, Juli &
November)
Winter
(im April, August &
Dezember)
Ein farbiger Hintergrund zeigt an, welche Jahreszeit momentan in Pokémon Schwarz und Weiß ist.

Abhängigkeit von der Jahreszeit

Dieser Wechsel der Jahreszeit ist jedoch nicht nur äußerlich, sondern hat auch Einfluss auf die oben genannten Eigenschaften der ersten vier Generationen (Tageszeit/-helligkeit, Wetter...etc). Durch das sich wechselnde Wetter verändern sich die Routen, was nicht nur zur Folge hat, dass der Spieler nun monatlich komplett neue Routen erkunden kann, sondern, dass sich dadurch die dortigen fangbaren Pokémon monatlich ändern.

Tageszeit

Wie bereits erwähnt, hat der Jahreszeitenwechsel Einfluss auf die Tageszeiten. Dadurch ist es jeden Monat an unterschiedlichen Zeiten Tag und Nacht, genauso wie es real je nach Jahreszeit auch ist.

Frühling Sommer Herbst Winter
Morgen 05:00-09:59 04:00-08:59 05:00-09:59 07:00-10:59
Tag 10:00-16:59 09:00-18:59 10:00-16:59 11:00-15:59
Abend 17:00-19:59 19:00-20:59 17:00-19:59 16:00-18:59
Nacht 20:00-04:59 21:00-03:59 20:00-04:59 19:00-06:59


Hintergrundmusik

Je nach Jahreszeit ist im Spiel eine andere Hintergrundmusik zu hören. Zum Beispiel hört man im Winter Glockenklänge, während im Sommer eher fröhliche Töne hörbar sind.


Besonderes Pokémon

Passend hierzu hat Game Freak zwei Pokémon entworfen, deren Aussehen sich mit der Jahreszeit ändert:

Vorlage:Ids Formen:
Pokémonsprite 585 XY.gif
Frühling
Pokémonsprite 585a XY.gif
Sommer
Pokémonsprite 585b XY.gif
Herbst
Pokémonsprite 585c XY.gif
Winter


Vorlage:Ids Formen:
Pokémonsprite 586 XY.gif
Frühling
Pokémonsprite 586a XY.gif
Sommer
Pokémonsprite 586b XY.gif
Herbst
Pokémonsprite 586c XY.gif
Winter



Das Saisonale Institut

Auf Route 6 steht das „Saisonale Institut“, das, ähnlich wie das Klimainstitut aus der 3. Generation, das die Effekte des Wetters in Hoenn erforschte, die Effekte, die durch den Jahreszeitenwechsel in Einall auftreten, untersucht bzw. erforscht.
Einer der Forscher dort bittet den Spieler, ihm alle vier Formen von Vorlage:Id zu zeigen. Als Belohnung dafür erhält der Spieler einen Blattstein.

Saisonale Pokémon

Auf den Routen 6, 7 und 8 sowie Sekka no Shitsugen und Sazanami-wan ändern sich in Pokémon Schwarz und Weiß die fangbaren Pokémon. So sind folgende sieben Pokémon im Winter gar nicht mehr auffindbar oder sind zumindest nicht mehr an all diesen Orten im Winter zu finden. Die Jahreszeit, in der der Spieler die Pokémon fängt, hat keinerlei Einfluss auf Fundrate, Level oder Fangort.

Frühling Sommer Herbst Winter
Vorlage:Id Sazanami Town
Sazanami-wan
X
Vorlage:Id Sazanami Town
Sazanami-wan
X
Vorlage:Id Route 12, Yaguruma no Mori, Mayoi no Mori
Route 6, 7, Ryūrasen no Tō
X
Vorlage:Id Route 12, Yaguruma no Mori, Mayoi no Mori
Route 6, 7, Ryūrasen no Tō
X
Vorlage:Id Route 8, Sekka City, Sekka no Shitsugen
X
Vorlage:Id Route 8, Sekka City, Sekka no Shitsugen
X
Vorlage:Id Route 8, Sekka City (im Gras) Route 8,
Sekka City
(surfen/fischen)



Im Winter sind an Stelle der sieben oberen Pokémon die folgenden sieben fangbar. Diese sieben Pokémon sind jedoch dafür, bis auf zwei Ausnahmen, nur im Winter fangbar. Dies hat zur Folge, dass der Spieler nur alle drei Monate diese fangen bzw. finden kann.

Frühling Sommer Herbst Winter
Vorlage:Id
X
Sazanami-wan
Vorlage:Id
X
Sazanami-wan
Vorlage:Id
X
Sazanami-wan
Vorlage:Id Reitō Container Route 6,
Reitō Container,
Ryūrasen no Tō
Vorlage:Id
X
Ryūrasen no Tō
Vorlage:Id Neji-yama Route 7,
Ryūrasen no Tō
Vorlage:Id
X
Ryūrasen no Tō



Veränderung der Orte

Durch den Schnee kann man den Berg besteigen

Durch die Klimaveränderungen beim Wechsel der Jahreszeit verändern sich manche Orte und Routen in Einall. Das Besondere: im Spiel werden damit Orte, Ebenen etc. zugänglich, die in anderen Jahreszeiten nicht betretbar sind bzw. erreicht werden können. Beispielsweise kann der Spieler durch den Schneefall einen bisher unzugänglichen Hügel hinauf gehen (siehe Bild rechts).




Ereignisse

Vergleichbar mit den Ereignissen, die in früheren Spielen täglich bzw. nur an bestimmten Tagen stattfanden (siehe hierzu DP/Tages-Events), gibt es in Pokémon Schwarz und Weiß Ereignisse, die nur zu einer bestimmten Jahreszeit stattfinden.

Im Frühling:


Im Sommer:

  • Cynthia ist in Sazanami Town und zu einem Kampf bereit.
  • Aloe, Kamitsure und Fūro besuchen Cynthia in Sazanami Town.
  • Ein Trainer in Sazanami Town möchte mit dem Spieler ein Mampfaxo gegen ein Chillaccino tauschen.


Im Herbst:

Keine besonderen Ereignisse


Im Winter:

  • In Stratos City wird nun keine Eiscreme mehr verkauft.
  • Schneefall in Sekka City macht neue Orte/Gebiete zugänglich.
In anderen Sprachen: