Zwollock

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 832.png
Zwollock
jaバイウールー(Baiwooluu) enDubwool
Sugimori 832.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #832
Galar-Dex #035
#004 (Kronen-Dex)
Fähigkeiten Flauschigkeit
Felsenfest
Kugelsicher (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 127 (26 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Schaf-Pokémon
Größe 1,3 m
Gewicht 43,0 kg
Farbe Weiß
Silhouette Silhouette 8 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Zwollock ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der achten Spielgeneration. Es ist die Weiterentwicklung von Wolly.

Spezies

Zwollock ist ein mittelgroßes, schafsähnliches Pokémon. Sein Körper ist von dichtem, weißem Wollfell umgeben, das ihm eine fast kugelförmige Gestalt verleiht; das Fell ist mit dunkelbraunen Flecken bedeckt. Zwollock trägt zudem eine graue, dichte Halskrause aus Fell. Vorne ragt das braun-weiße Gesicht hervor, welches mit zwei großen Hornpaaren bewaffnet ist. Zwollock verfügt zudem über vier braune, schlanke und behufte Beine. In seiner schillernden Form ist das Farbschema umgedreht: Das Fell ist hauptsächlich braun gefärbt und verfügt über weiße Flecken, Beine und Kopf sind weiß gefärbt und die Gesichtszeichnung um die Schnauze herum braun.

Zwollock hat durch das Ausprägen seiner Hornpaare an Durchschlagskraft gewonnen und wirft sich Gegnern mit Attacken wie Bodycheck oderRisikotackle entgegen, wenn es in einen Kampf gerät. Obwohl das Schaf-Pokémon durch seine großen Hornpaare bedrohlich anmutet, ist es sehr friedlich. Es nutzt seinen prächtigen Hornschmuck selten als Waffe, sondern eher, um Artgenossen des anderen Geschlechts zu beeindrucken.

Zwollock zeichnet sich zudem durch seine große Widerstandsfähigkeit aus, die ihm sein flauschiges und robustes Fell einbringt. Sie spiegelt sich z. B. in seiner Fähigkeit Flauschigkeit wider. Sein unglaublich dichtes Fellkleid ist unerwartet elastisch. Verwebt man es zu Stoffen oder Teppichen, kann man wie bei einem Trampolin darauf herumspringen.

Entwicklung

Zwollock stellt den letzten Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe dar und entwickelt sich aus Wolly. Dabei verändert es sein Erscheinungsbild kaum, wird jedoch größer und schwerer und prägt zudem große Hörner am Kopf aus. Die Entwicklung wird in den Spielen der Hauptreihe durch Erreichen von mindestens Level 24 ausgelöst.

PfeilRechts.svg
Level 24

Herkunft und Namensbedeutung

Zwollock basiert vermutlich auf einem JakobschafWikipedia-Icon, einer gefleckten Schafart, die besonders in Großbritannien verbreitet ist.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Zwollock Zwei + Wolle + Locke bzw. Bock
Englisch Dubwool double + wool
Japanisch バイウールー Baiwooluu bai + wool
Französisch Moumouflon mou + moumoute + mouflon
Koreanisch 배우르 Baeuleu bae + wool
Chinesisch 毛毛角羊 / 毛毛角羊 Máomáojiǎoyáng máo + jiǎo + yáng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VIII SWSH Claw-Plateau, Engine-Flussufer, Sandsturmkessel, Wonnewiesen
Dyna-Raids (Brückental: Nest 054, Engine-Flussufer: Nest 045, Megalithen-Ebene: Nest 058, Milza-See (O): Nest 019, Wonnewiesen: Nest 001)
SWEXSHEX Bett des Giganten, Dreiwegpass, Dyna-Riesennest, Frostfeld, Schlitterfeld, Schneeschlucht
Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 259, Balsamsumpf: Nest 118, Bett des Giganten: Nest 206, Fernarchipel: Nest 176, Grußgefilde: Nest 107, Inselkettenmeer: Nest 171, Schlitterfeld: Nest 194, Sohle des Giganten: Nest 238)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Hop Rivale SWSH 40 bis 69

Attacken

8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Zwollock durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Heuler NormalIC.png Status 100% 40
1 Einigler NormalIC.png Status 40
1 Imitator NormalIC.png Status 20
12 Schutzteiler PsychoIC.png Status 10
16 Doppelkick KampfIC.png Physisch 30 100% 30
21 Kopfnuss NormalIC.png Physisch 70 100% 15
27 Bodycheck NormalIC.png Physisch 90 85% 20
32 Schutztausch PsychoIC.png Status 10
38 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
44 Watteschild PflanzeIC.png Status 10
50 Risikotackle NormalIC.png Physisch 120 100% 15
56 Zuflucht NormalIC.png Physisch 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Zwollock durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Megakick NormalIC.png Physisch 120 75% 5
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM14 Donnerwelle ElektroIC.png Status 90% 20
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM52 Sprungfeder FlugIC.png Physisch 85 85% 5
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM61 Schutztausch PsychoIC.png Status 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TP00 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
TP01 Bodyslam NormalIC.png Physisch 85 100% 15
TP12 Agilität PsychoIC.png Status 30
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP21 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP29 Stafette NormalIC.png Status 40
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP80 Elektroball ElektroIC.png Spezial variiert 100% 10
TP86 Stromstoß ElektroIC.png Physisch 90 100% 15
TP99 Body Press KampfIC.png Physisch 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Zwollock durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Stampfer NormalIC.png Physisch 65 100% 20
Angeberei NormalIC.png Status 85% 15
Konter KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Zwollock durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Grasrutsche PflanzeIC.png Physisch 70 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Zwollock von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Zwollock kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VIII SW Spannt man einen aus den elastischen Haaren von Zwollock gewobenen Teppich auf, kann man darauf hüpfen wie auf einem Trampolin.
SH Seine prächtig gewachsenen Hörner dienen dazu, dem anderen Geschlecht zu imponieren. Es nutzt sie nicht als Waffe.

Strategie

→ Hauptartikel: Zwollock/Strategie

Im Anime

→ Hauptartikel: Zwollock (Anime)
Lückenhaft.png   Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Zwollock (TCG)

Von Zwollock existieren momentan zwei verschiedene Sammelkarten, die beide als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Zwollock mit der Kartennummer 154 aus der Erweiterung Schwert & Schild.

Die Karten von Zwollock sind Phase-1-Pokémon, entwickeln sich aus Wolly, besitzen den Farblos-Typ und haben eine Kampf-Schwäche. Lediglich Zwollock-V ist ein Basis-Pokémon.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Zwollock/Sprites und 3D-Modelle

Artworks