Aktivieren

Trainerschule (Alola)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel beinhaltet die Trainerschule in Alola. Für die Trainerschule in anderen Regionen siehe hier.
Trainerschule
ja トレーナーズスクール (Trainer's School) en Trainer's School
USUM Trainerschule Außen.png
Informationen
Insel
Eingang
Anzahl Trainer

Dieser Ort kommt sowohl in Spielen als auch im Anime, aber bisher nicht im Manga vor.

Die Trainerschule ist eine Einrichtung, die es in jeder Edition gibt. Man lernt dort, wie man mit Statusveränderungen umzugehen hat. Aus den Gesprächen mit den Schülern und deren Unterrichtsaufzeichnungen erfährt man, dass auch weitere Themen auf den Lehrplan stehen, z.B. dass Pokémon Items tragen können.

In den Spielen

Handlung

In der Trainerschule soll der Protagonist Grundlagen des Kämpfes lernen, weshalb er erst gegen vier Schüler und schließlich Lehrerin Elke kämpfen muss, um die Schule abzuschließen. Nachdem der Protagonist Champ von Alola geworden ist, kann man schließlich zusätzlich gegen die Schuldirektorin antreten.

Nachdem man Hala besiegt und die Möglichkeit bekommen hat, nach Akala zu reisen, kann man in Pokémon Ultrasonne und Ultramond nachts auf dem Schulgelände die sieben Mysterien der Schule lüften, wenn man die Vorschülerin mit dem Driftlon vor der Schule anspricht. Nacheinander kann man eines der Mysterien anwählen und muss den beschriebenen Ort aufsuchen, um das Mysterium zu lösen.

  • Das Irrlicht in der Dunkelheit: An der Eingangstür der Schule hört man eine Stimme und sieht eine Sportskanone Richtung Verbrennungsofen gehen. Am Ofen kann man sie ansprechen, um zu erfahren, dass sie einen Brief verbrennt und um gegen sie zu kämpfen.
  • Der schleimige Fürst: Im obersten Stockwerk der Schule ist matschiges Schlurfen von der Treppe aus zu hören, weshalb man sich verstecken soll. In einem der Spinde im Gang kann man Zuflucht suchen, jedoch öffnet ein Wanderer mit einem Alola-Sleima den Spind und erklärt, der Enkel des Hausmeisters zu sein. Zusammen säubern die beiden die Schule, wodurch die Geräusche verursacht wurden.
  • Die Durchsage des Grauens: Im Lehrerzimmer im ersten Stock sind über die Durchsage Störgeräusche und unzusammenhängende Worte zu hören. Nachdem man einige Durchsagen vernommen hat, erscheint ein Mann, der erklärt, die Lautsprecher zu reparieren und deshalb Durchsagen zu tätigen. Dabei ist sein Flegmon vor der Tür eingeschlafen, sodass er eingesperrt war und versucht hat, das Pokémon mit dem Lautsprecher zu wecken.
  • Die Dimensionstreppe: Nachdem man in den ersten Stock gegangen ist, spürt man etwas von unten, doch statt zurück ins Erdgeschoss gelangt man über die Treppe immer wieder zurück in den ersten Stock. Geht man stattdessen den Gang entlang zu einer Tafel, erkennt man dort mehrere schwarze Flecken. Diese stehen für die Reihenfolge, in der man die glänzenden Punkte in den Ecken des Ganges abgehen muss: links unten, links oben, rechts unten, rechts oben. Geht man nun nach unten, wird man von einem Nebulak angegriffen, das für den Spuk mit der Treppe verantwortlich war.
  • Das verfluchte Tagebuch: Im zweiten Stockwerk kann man im Bücherregal neben der Treppe ein Tagebuch finden. Während man es liest, hört man Kratzen und sieht ein Driftlon, welches nach dem Ende des Lesens angreift und sich mit dem Buch einen Scherz erlaubt hat.
  • Das Geisterklassenzimmer: Im Klassenzimmer des ersten Stocks sollen Geräusche zu hören sein und tatsächlich trifft man eine ganze Schulklasse dort an. Spricht man mit der Lehrerin, möchte diese den Protagonisten der Klasse vorstellen. Als man darauf antwortet, stellt sich heraus, dass die Lehrerin ein Hypno war, dass eine Illusion erschaffen hat und nun wieder verschwindet.
  • Was ist mit Nummer 7?: Über das letzte Mysterium weiß die Vorschülerin zunächst nichts. Erst wenn man alle anderen Mysterien gelöst hat, bedankt sie sich für die Hilfe und überreicht dem Protagonisten ein Schlauglas. Als plötzlich ein Hausmeister den Protagonisten anspricht, ist das Mädchen verschwunden, doch der Hausmeister meint, es hätte nie ein Mädchen neben dem Protagonisten gestanden.

Items

Item Fundort Edition
Itemicon EP-Teiler.png EP-Teiler Von Professor Kukui beim Betreten des Geländes SMUSUM
Itemicon Trank.png Trank
  • Östlich vom Eingang
  • Auf dem Gelände der Trainerschule, Südwestlich des Kampffeldes
  • Von einem Schüler im Klassenzimmer im ersten Obergeschoss
SM
  • Im rechten Außenbereich der Trainerschule
  • Oberhalb des Kampffeldes der Trainerschule
  • Von einem Schüler im Klassenzimmer im ersten Obergeschoss
USUM
Itemicon Flinkklaue.png Flinkklaue Von einem Mädchen im mittleren Bereich im Erdgeschoss SMUSUM
Itemicon Gegengift.png Gegengift Westlich auf dem Gelände, in der nähe von Knirps Alex SMUSUM
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Auf dem Gelände der Trainerschule, südlich von Knirps Alex beim Zaun SM
Im eingezäunten Bereich links in der Trainerschule, zwischen Krips Alex und dem Itemicon Gegengift.png Gegengift USUM
Itemicon TM Normal.png TM01 (Kraftschub) Von Trainerhoffnung Ruben nach einem Sieg über ihn SMUSUM
Itemicon Sinelbeere.png Sinelbeere 3× Von Vorschülerin Aurelia nach einem Sieg über sie USUM
Itemicon Pokéball.png Pokéball Im Südosten auf einem Parkplatz (versteckt) SMUSUM
Itemicon Superball.png Superball
  • 5x von Lehrerin Elke nach einem Sieg über Sie
  • In der Mitte des zweiten Kampffeldes (versteckt)
SMUSUM
Itemicon Schlauglas.png Schlauglas Nach der 1. großen Prüfung und lösen der Sieben Mysterien von der Vorschülerin (nachts) USUM
Itemicon Feuertafel.png Feuertafel Nach der 3. großen Prüfung, in der Nähe des Ofens in der oberen rechten Ecke (versteckt) SMUSUM
Itemicon King-Stein.png King-Stein Nach der Hauptstory, von Schuldirektorin Fiona nach einem Sieg über sie SMUSUM

Zygarde-Fundorte

Trainer

Bitte Edition auswählen: Pokémon Sonne und Mond | Pokémon Ultrasonne und Ultramond


*Elima muss in seinem Haus im Einkaufsviertel von Hauholi City angesprochen werden.




* Der Aquana-Profi erscheint erst, wenn man mit Evoli-Profi Evan im Schnäppchenparadies gesprochen hat.

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Quereinsteiger Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Quereinsteiger verstecken
Pokémonicon 081.png Magnetilo Hohes Gras USUM.png Gras 6 – 8 50% Pokémonicon 081.png Magnetilo SM
Pokémonicon 052a.png Mauzi Hohes Gras USUM.png Gras 6 – 8 30% Pokémonicon 052a.png Mauzi SM
Pokémonicon 088a.png Sleima Hohes Gras USUM.png Gras 6 – 8 20% Pokémonicon 088a.png Sleima SM
Pokémonicon 081.png Magnetilo Hohes Gras USUM.png Gras 5 – 8 10% Pokémonicon 081.png Magnetilo USUM
Pokémonicon 052a.png Mauzi Hohes Gras USUM.png Gras 5 – 8 50% Pokémonicon 052a.png Mauzi USUM
Pokémonicon 088a.png Sleima Hohes Gras USUM.png Gras 5 – 8 10% Pokémonicon 088a.png Sleima USUM
Pokémonicon 570.png Zorua Hohes Gras USUM.png Gras 5 – 8 30% Pokémonicon 570.png Zorua USUM
Pokémonicon 092.png Nebulak Im Gebäude (Nebenmission: Sieben Mysterien „Die Dimensionstreppe“) 19 100% USUM
Pokémonicon 425.png Driftlon Im Gebäude (Nebenmission: Sieben Mysterien „Das verfluchte Tagebuch“) 19 100% USUM

Unterschiede zwischen den Editionen

Spiele SM USUM
Trainerschule

Außenbereich
SoMo Trainerschule Außen.png USUM Trainerschule Außen.png
Trainerschule

Erdgeschoss
SoMo Trainerschule EG.png
Trainerschule

1. Obergeschoss
SoMo Trainerschule OG1.png
Trainerschule

2. Obergeschoss
SoMo Trainerschule OG2.png

Im Anime

Die Pokémon-Schule auf Mele-Mele

Die Pokémon-Schule ist eine Einrichtung auf Mele-Mele, einer der Inseln der Alola-Region. Sie ist bisher nur aus dem Anime bekannt und spielt eine größere Rolle in der zwanzigsten Staffel.

Ash und seine Mutter sind in der Episode Alola, neue Abenteuer! auf einer Reise in Alola unterwegs und haben ein Pokémon-Ei im Gepäck, welches sie von Prof. Eich erhalten haben und zu seinem Cousin Heinrich Eich bringen möchten. Dieser stellt sich als der Schulleiter der Pokémon-Schule heraus. Der Lehrer ist Professor Kukui. Schnell beschließt Ash, die Schule besuchen zu wollen, woraufhin seine Mutter wieder abreist. Unter seinen Klassenkameraden befinden sich Maho, Tracy, Chrys, Kiawe und Lilly.

Die Schule verfügt über ein großes Hauptgebäude an einem gigantischen Baum sowie einem weiteren eher großen Gebäude. Zudem finden sich eine rundläufige Rennbahn, auf der die Schülerinnen und Schüler Rennen mit Tauros abhalten, sowie ein großes Wasserbecken und ein Fluss, der davon ausgeht.