Spinel

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spinel

ja スピネル

Informationen
Geschlecht männlich
Charakter
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Spinel ist ein Trainer, der in Pokémon Horizonte: Die Serie auftritt. Er ist ein Mitglied der Entdecker.

Werdegang

Spinel spioniert die Volttackle-Aeronauten aus

Spinel debütiert in Der Antike Pokéball!. Er wird an Stelle von Amethio von den Entdeckern eingesetzt, um die Geheimnisse um Likos Anhänger zu lüften und diesen in ihren Besitz zu bringen.

In Die Zukunft, die ich wähle! beginnt er damit, die Volttackle-Aeronauten auszuspionieren, und kann seine Recherchen abschließen. In Ein Picknick mit Folgen! beginnt er damit, das gelandete Luftschiff lahmzulegen. Sein Magneton verhindert das Update. In der Folgeepisode entdeckt Friedel die Gruppe Magneton und verscheucht sie, verfolgt allerdings eines bis in eine Sackgasse in Fermanca City, wo Spinel ihn mit Magneton und seinem Megalon eingekesselt. Glurak ist stark geschwächt, weshalb Friedel die Terakristallisierung einsetzt. Spinel freut sich über diese Erkenntnis und bleibt versteckt.

Später stellt er Liko eine Falle, indem er ihr auf ihrem Smart-Rotom anzeigen lässt, dass es ein Geheimgewürz in der Stadt zu kaufen gibt, was Murdock gerne haben möchte. Allerdings wird sie ebenfalls in eine Sackgasse gelockt, wo Spinel ihr mit Hilfe von Megalons Fähigkeit den Anhänger stiehlt und sie verwirrt zurücklässt.

Spinel findet weitere Informationen

In Wir schaffen das, Kwaks! versucht Spinel mit einem Schiff aus Fermanca City zu entkommen. Dot verdächtigt allerdings dieses Schiff und schleicht darauf herum. Dann wird sie von Megalon in die Ecke gedrängt und es will wieder seine Fähigkeit anwenden. Kwaks bemerkt das und möchte gegen Megalon und Magneton kämpfen. Später kommen noch Liko und Rory hinzu, weshalb Nachtara als letztes seiner Pokémon kampffähig ist. Dieses kann die drei in die Enge treiben. Dadurch spricht Liko ihren Willen aus, den Anhänger zurückzuholen. Plötzlich leuchtet dieser zusammen mit Olithenas Pokéball auf und Olithena kommt heraus. Felori schnappt sich den Anhänger und die drei verschwinden vom Schiff. Später berichtet Spinel sehr spärlich von seinen Erkenntnissen, denn seine Recherche ist noch nicht abgeschlossen.

In Nakama to Issho nara wird bekannt, dass Spinel Dot mehrere Falschinformationen zugesandt hat, damit er die Volttackle-Aeronauten auf eine falsche Fährte bringt. Bei einem Treffen der Entdecker-Admins rät er ihnen, die Volttackle-Aeronauten weiterhin zu beobachten, um Terapagos fangen zu können. Dennoch wollen die anderen Gauner weiterhin das schwarze Rayquaza aufspüren.

Vor den Ereignissen der Episode Henshin! Umi no Hero Irukaman führte Spinel eine Gruppe ausgewählter Entdecker-Mitglieder an, um einen Turm auf einer Insel nahe Fermanca City zu errichten. In Explorers kara no Hatashijō erkundet Friedel die Insel, nachdem er Infos von Liko und Rory erhalten hat und in der Folgeepisode trifft er Spinel erstmals persönlich. Im Kampf zwischen Friedels Pikachu und Nachtara wird klar, dass es sich um eine Falle handelt. Friedel gelingt es, eine Strategie zu entwickeln und kann flüchten, während Spinel Friedel als einen würdigen Gegner beurteilt, der weiter studiert werden sollte.

Seine Pokémon

Magneton debütiert in Die Zukunft, die ich wähle!. Es wird primär dazu eingesetzt, die Verbindungen der Volttackle-Aeronauten zu stören. Außerdem hilft es in Flieg, Voltrel! Flieg! im Kampf gegen Friedels Glurak und kämpft gegen Liko, Rory und Dot.

Nachtara debütiert in Die Zukunft, die ich wähle! und bleibt oft im Hintergrund bei Spinel, bis es den Kampf in Wir schaffen das, Kwaks! übernehmen muss, um Spinels Niederlage abzuwenden. Jedoch reagiert Olithena auf den Anhänger. Nachtara und Spinel sehen sich unterlegen und müssen Liko, Rory und Dot mit dem Anhänger ziehen lassen. In Rayquaza Hokaku Keikaku wird es im Kampf gegen Friedels Pikachu eingesetzt, wo es Schmarotzer nutzt, um dessen Kraft umzuleiten. Pikachu gelingt es jedoch, den Rückstoß, den es durch die Attacke erhält, zu nutzen, um eine Möglichkeit zur Flucht zu kreieren.

Megalon debütiert in Die Zukunft, die ich wähle! und wird vermehrt dazu eingesetzt, um Gespräche der Volttackle-Aeronauten abzuhören und Informationen zu gewinnen. Außerdem nutzt Spinel in Flieg, Voltrel! Flieg! dessen hypnotische Fähigkeit, um Likos Gedächtnis zu löschen und ihren Anhänger zu stehlen, und möchte diesen Trick auch bei Dot anwenden, was allerdings nicht funktioniert. Den folgenden Kampf gegen Liko, Rory und Dot verliert es.

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Deutsch René Oltmanns
Englisch Matthew MercerWikipedia-Icon(en)
Japanisch Makoto FurukawaWikipedia-Icon(en)
Originalserie
Advanced Generation
Diamond & Pearl
Best Wishes!
XY
Sonne & Mond
Pokémon Reisen: Die Serie
Pokémon Horizonte: Die Serie
In anderen Sprachen: