Pokémon der Woche

Seemops

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seemops
ja タマザラシ(Tamazarashi) en Spheal
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Eis Wasser
National-Dex #363 (vor IX)
#0363
Hoenn-Dex #173 (RUSASM)
#182 (ΩRαS)
Einall-Dex #243 (S2W2)
Galar-Dex #159 (Kronen-Dex)
Hisui-Dex #143
Fähigkeiten Speckschicht
Eishaut
Dösigkeit (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (43.9 %)
Start-Zutraulichkeit 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Applaus-Pokémon
Größe 0,8 m
Gewicht 39,5 kg
Farbe Blau
Silhouette
Fußabdruck Seemops
Ruf
Sound abspielen

Seemops ist ein Pokémon mit den Typen Eis und Wasser und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es kann sich zu Seejong entwickeln, welches sich wiederum zu Walraisa weiterentwickeln kann.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Seemops ist ein walrossartiges, überwiegend blau und beige gefärbtes Pokémon. Es zeichnet sich durch einen kugelrunden Körper mit beigefarbener Bauchseite und einem dunkelblauen Rückenbereich mit weißen Flecken aus. Es verfügt über zwei kleine Vorderflossen und eine breite, gefächerte Schwanzflosse. Sein Gesicht setzt sich aus einem breiten Mund mit zwei kleinen Stoßzähnchen, rundlichen Ohren und schwarzen Knopfaugen zusammen.

Seine schillernde Form ist am Rücken lila gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Seemops ist besonders langsam und nicht besonders kräftig, weist jedoch vergleichsweise hohe Kraftpunkte auf. Gegnern rückt es mit mächtigen Attacken des Eis-Typs zu Leibe, wie beispielsweise Aurorastrahl, Blizzard oder der K.O.-Attacke Eiseskälte.

Es nutzt jedoch auch seinen rundlichen Körper aus, um mittels Einigler seine Verteidigungsfähigkeiten zu verstärken oder einem Feind mit Walzer zu begegnen. Es kann bedeutend schneller rollen als laufen. Sein speckiger Körper eignet sich zudem für Bodyslam und schlägt sich auch in seiner Fähigkeit Speckschicht nieder, welche es vor Feuer- und Eis-Attacken beschützt. Seine Fähigkeit Eishaut verdeutlicht seinen kalten Lebensraum und erlaubt es ihm, in Hagelstürmen KP zu regenerieren.

Seemops scheint faul und schläfrig zu sein. Mittels Erholung und Schlafrede nutzt es dies für sich aus. Einige wenige Exemplare weisen dazu passend die versteckte Fähigkeit Dösigkeit auf, welche die Wirkung von Anziehung verhindert.

Verhalten und Lebensraum

Wilde Seemops finden sich in kalten, wasserreichen Regionen wie der Küstenhöhle in Hoenn, wo sie sich rollend über Eisschollen fortbewegen. Ihr klobiger Körper ist zum Schwimmen und Laufen kaum geeignet, weshalb sie auf die Schollen angewiesen sind, um Wasserflächen rollend zu überqueren.

Seemops’ Körper ist mit überaus weichem Fell bedeckt, welches das Pokémon vor dem Frieren schützt. Wenn es freudig ist, lässt es seine Flossen laut aneinanderklatschen. Gruppen dieses Pokémon veranstalten bei Mahlzeiten folglich ein lautes Getöse.

Zucht und Entwicklung

Seemops stellt die erste Stufe einer dreistufigen Entwicklungsreihe dar. Es kann sich zu Seejong entwickeln, das sich wiederum zu Walraisa weiterentwickeln kann. Sein speckiger Körper nimmt dabei stark an Größe und Gewicht zu und es prägt seine Gliedmaßen stärker aus. Auch entwickelt es einen Schnurrhaarbart, der schließlich sein gesamtes Gesicht umschließt, und große Stoßzähne.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Seemops zu Seejong beim Erreichen von mindestens Level 32, jene zu Walraisa bei mindestens Level 44 ausgelöst.

Zucht und Entwicklung

Ei

#0363 Seemops

  #0364 Seejong

  #0365 Walraisa

Herkunft und Namensbedeutung

Seemops basiert vermutlich auf einem SeehundWikipedia-Icon. Seemops' Entwicklungsreihe weist gemeinsam mit jenen von Jurob und Robball eine interessante Besonderheit auf: Gemeinsam repräsentieren sie die drei existierenden Familien der RobbenWikipedia-Icon. So stellt Jurob vermutlich eine HundsrobbeWikipedia-Icon dar, Robball eine OhrenrobbeWikipedia-Icon, welche sich durch sichtbare Ohren auszeichnen, und Seemops steht für WalrösserWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Seemops Seehund + Mops
Englisch Spheal sphere + seal
Japanisch タマザラシ Tamazarashi tama + 海豹 azarashi
Französisch Obalie otarie + balle
Koreanisch 대굴레오 Degulleo 대굴대굴 daeguldaegul + leo
Chinesisch 海豹球 / 海豹球 Hǎibàoqiú 海豹 hǎibào + qiú

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Küstenhöhle
FRBG Tausch
IV D Tausch
P Route 226, 230
PT Zucht
HGSS Safari-Zone
V SW Bucht von Ondula (Nur im Winter)
S2W2 Route 13 VL, Bucht von Ondula (Nur im Winter)
DW Frostige Höhle?
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Küstenhöhle
VII SMUSUM Route 7 (Insel-Scanner)
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Schollenmeer
Dyna-Raids (Bett des Giganten: Nest 216, Nest 218, Schollenmeer: Nest 243, Nest 248, Nest 256)
SD Zucht
LP Route 226, 230
Untergrundhöhlen (Eiszapfengrotte, Gletschergrotte, Schneesturmgrotte)
PLA Kobalt-Küstenland

Attacken


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Seemops durch Levelaufstieg oder die Attacken-Verwaltung in PLA erlernen:
PLA
Lv. Lv. Meisterung Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 10 Walzer Gestein Physisch  40 90 % 20
6 15 Pulverschnee Eis Spezial  40 100 % 25
11 20 Aquawelle Wasser Spezial  60 20
18 28 Erholung Psycho Status  10
25 35 Aquadurchstoß Wasser Physisch  80 100 % 10
34 45 Eisstrahl Eis Spezial  80 100 % 10
43 54 Blizzard Eis Spezial  100 75 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Seemops durch Attacken-Lehrer erlernen:
PLA
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
PLA Frostbeule Eis Physisch  40 90 % 20
PLA Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 20
PLA Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
PLA Erholung Psycho Status  10
PLA Kulleraugen Fee Status  100 % 20
PLA Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
PLA Eisenschweif Stahl Physisch  100 75 % 5
PLA Aquawelle Wasser Spezial  60 20
PLA Eissturm Eis Spezial  60 95 % 20
PLA Nassschweif Wasser Physisch  85 90 % 10
PLA Eisstrahl Eis Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Seemops durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Walzer Gestein Physisch  30 90 % 20
1 Einigler Normal Status  40
4 Heuler Normal Status  100 % 40
8 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
12 Pulverschnee Eis Spezial  40 100 % 25
16 Erholung Psycho Status  10
20 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
24 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
28 Aurorastrahl Eis Spezial  65 100 % 20
33 Zugabe Normal Status  100 % 5
36 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
40 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
44 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
48 Hagelsturm Eis Status  10
52 Eiseskälte Eis Spezial  K.O. variiert 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Seemops durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SWSH
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM21 Erholung Psycho Status  10
TM22 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM24 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal Status  10
TM27 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM31 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM33 Regentanz Wasser Status  5
TM35 Hagelsturm Eis Status  10
TM36 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
TM39 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM45 Taucher Wasser Physisch  80 100 % 10
TM48 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM55 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
TM76 Kanon Normal Spezial  60 100 % 15
TM81 Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
TP01 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TP04 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TP05 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TP06 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TP10 Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
TP16 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
TP20 Delegator Normal Status  10
TP26 Ausdauer Normal Status  10
TP27 Schlafrede Normal Status  10
TP30 Zugabe Normal Status  100 % 5
TP31 Eisenschweif Stahl Physisch  100 75 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Seemops durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM03 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM07 Hagelsturm Eis Status  10
TM13 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM14 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM17 Schutzschild Normal Status  10
TM18 Regentanz Wasser Status  5
TM23 Eisenschweif Stahl Physisch  100 75 % 15
TM26 Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
TM32 Doppelteam Normal Status  15
TM39 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM42 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho Status  10
TM45 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM55 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal Status  10
TM80 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM82 Schlafrede Normal Status  10
TM83 Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
TM87 Angeberei Normal Status  85 % 15
TM90 Delegator Normal Status  10
TM95 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM96 Stärke Normal Physisch  80 100 % 15
TM98 Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 15
TM99 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Seemops durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Fluch Geist Status  10
Geofissur Boden Physisch  K.O. variiert 5
Horter Normal Status  20
Verzehrer Normal Status  10
Entfessler Normal Spezial  variiert 100 % 10
Aquawelle SWSH Wasser Spezial  60 100 % 20
Gähner Normal Status  10
Wasserring Wasser Status  20
Bauchtrommel Normal Status  10
Walzer SDLP Gestein Physisch  30 90 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Seemops durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Eisenwalze Stahl Physisch  130 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Basispunkte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Seemops von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator

Getragene Items

Ein wildes Seemops kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
PLA Kullerbohne
Löchrige Aprikoko
EP-Bonbon S?
Meistersamen?
35%
15%
100%?
10%?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
SEEMOPS kann schneller rollen als laufen. Wenn Gruppen dieses POKéMON zusammen essen, klatschen sie gleichzeitig, um ihre Freude zu zeigen. Deswegen sind ihre Mahlzeiten sehr laut.
SEEMOPS bewegt sich fort, indem es seinen ballartigen Körper herumrollt. Wenn Eisschollen auftauchen, kann man dieses POKéMON dabei beobachten, wie es über das Eis rollt und das Meer überquert.
Sein Körper ist mit flauschigem Fell bedeckt. Das Fell sorgt dafür, dass es nicht friert, auch wenn es sich auf dem Eis hin und her rollt.
SEEMOPS hat flauschiges Fell. Daher friert es nie, wenn es sich auf dem Eis entlang rollt oder von Eisschollen aus ins Meer hinabtaucht.
Es rollt über Eisschollen, um Land zu erreichen, da sein Körper zum Schwimmen nicht geeignet ist.
Es rollt über Eisschollen, um das Meer zu überqueren. Sein fluffiger Pelz schützt es gegen Eiseskälte.
Es rollt über Eisschollen, um Land zu erreichen, da sein Körper zum Schwimmen nicht geeignet ist.
Es ist noch kein guter Schwimmer und bewegt sich rollend schneller fort. Ist es froh, klatscht es mit seinen Flossen.
Es ist noch kein guter Schwimmer und bewegt sich rollend schneller fort. Ist es froh, klatscht es mit seinen Flossen.
Es ist noch kein guter Schwimmer und bewegt sich rollend schneller fort. Ist es froh, klatscht es mit seinen Flossen.
Sein Körper ist mit flauschigem Fell bedeckt. Das Fell sorgt dafür, dass es nicht friert, auch wenn es sich auf dem Eis hin und her rollt.
Seemops kann schneller rollen als laufen. Wenn Gruppen dieses Pokémon zusammen essen, klatschen sie gleichzeitig, um ihre Freude zu zeigen. Deswegen sind ihre Mahlzeiten sehr laut.
Seemops bewegt sich fort, indem es seinen ballartigen Körper herumrollt. Wenn Eisschollen auftauchen, kann man dieses Pokémon dabei beobachten, wie es über das Eis rollt und das Meer überquert.
Der Körper von Seemops ist kugelrund und von einer dicken Speckschicht umgeben. Es kann schneller rollen als laufen.
Seemops lässt sich von den Wellen treiben, um das Meer zu erkunden. Entdeckt es Beute, setzt es die Walraisa seiner Herde davon in Kenntnis.
Da sein Körper nicht zum Schwimmen geeignet ist, rollt es stattdessen über Eisschollen, um die Küste zu erreichen.
In der Jahreszeit, in der sich Treibeis der Küste nähert, lebt es bevorzugt auf dem Eis, da es dort weniger Fressfeinde hat als an Land. Sein Fell speichert Wärme und hält extremer Kälte stand.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von SeemopsPLA
Exemplare gefangen
1
3
6
12
25
Schwere Exemplare gefangen
1
2
5
7
10
Exemplare besiegt
1
3
6
12
25
Einsatz von Walzer gesehen
1
3
6
12
25
Mit Nahrung gefüttert
1
2
4
6
8
Mit einer Knallkugel erschreckt
1
2
3
4
5
Exemplare, die sich entwickelt haben
1
2
3

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Seemops:
Tempo
Kraft
Technik
Ausdauer
Sprung
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III PI3 Eier-Modus
COL Tausch
XD Crypto-Labor (als Crypto-Pokémon)
PMDPMD Sturmmeer E15-24, Silbergraben E10-E19, Fernes Meer E10-E19
IV PMD2PMD2PMD2 Schroffküste U1-U9
R2 Stalagmitenhöhle, Schlottertal
R3 Monte Sorbeto, Tempel des Eises
PP Eiszone
V CON Nixtorm, Fontaine, Valora, Dragnor
SPR Weltensäule (UG2) (Eisbereich)
LPTA Z-Habitat, Nr. 9 Frostgipfel
VI LB Ruinen der Ewigkeit S02
SH Schattenwüste
RBLW Eisberginsel, Frostberge
PIC Rätsel 22-05
PSMD Durch Verbindung mit Lanturn *
VIII PMDDX Fernes Meer, Silbergraben, Sturmmeer
NSNP Frostiges Schneefeld

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-197
Gruppe
Eis
Tackle1
Freundschaftsleiste
Verzeichnis-EintragEs greift an, indem es Eisblöcke spuckt.
R-253
Gruppe
Eis
Zertrümmern2
Verzeichnis-EintragFeuert mehrere eisige Böen in seine Umgebung ab. Opfer wird gestoppt.

PokéPark

Seemops
Nummer
P-065
PokéPark-Album-EintragAmüsieren sich immer in der Eiszone. Ihr Lieblingsspiel ist Pistenhatz mit Impoleon.

Pokémon Conquest

Werte
Offensiv
Defensiv
★★
Initiative
KP
★★★
Reichweite
3
EntwicklungSeemops Seemops → 138+ Kraftpunkte → Seejong Seejong → 195+ Kraftpunkte → Walraisa Walraisa

Pokémon Picross

Seemops
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
00:30
Typ
Fähigkeit
Blaukraft
Rang
Normal
Einsetzbar
3 Mal
Wirkung
60 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Felder blau.

Pokémon GO

Seemops
Kraftpunkte
172
Angriff
95
Verteidigung
90
Max. WP?
1101
Kumpel-Distanz
3 km
XXL-Klasse
1,75
Kosten 2. Lade-Attacke
50 Bonbons + 50.000 Sternenstaub
Entwicklung
25 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Außergewöhnliche Lade-Attacken?
Pokédex
Seemops kann schneller rollen als laufen. Wenn Gruppen dieses Pokémon zusammen essen, klatschen sie gleichzeitig, um ihre Freude zu zeigen. Deswegen sind ihre Mahlzeiten sehr laut.

New Pokémon Snap

Seemops
#175
Dank des flauschigen Fells an seinem runden Körper macht ihm kaltes Wasser nichts aus. Seemops scheint es zu lieben, wenn es herumrollen und mit Jugong spielen kann.

Pokémon Sleep

Seemops
Typ
Beere
Schlaftyp
Tiefschlaf
Spezialität
Beeren
Haupttalent
Zutaten-Magnet S
Entwicklung
40 Seemops-Bonbons auf Lv. 24
Pokédex
Man hat beobachtet, wie es fröhlich mit den Flossen klatscht, während es auf dem Rücken schläft. Da möchte man Seemops nach dem Aufwachen glatt fragen, was es denn Schönes geträumt hat.

Im Anime

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Seemops (Anime)
Seemops im Anime

Seemops hat seinen ersten Auftritt in der Folge Der geheimnisvolle Stein. Als die Protagonisten in ein Museum in Graphitport City gehen wollen, bemerken sie, dass es geschlossen ist. Max klettert dennoch über die Mauer und wird von einem Jungen namens Marius gestellt, wobei dieser mit seinem Seemops Max angreifen will. Jedoch gehorcht sein Pokémon ihm nicht und greift sogar seinen eigenen Trainer an. Ein Donner von Ashs Pikachu setzt Seemops außer Gefecht. Dennoch vertragen sich die Protagonisten, da sie zusammen gegen Team Magma kämpfen müssen, da diese einen wertvollen Stein stehlen wollen. Max und Marius haben die Aufgabe, Officer Rocky zu holen, allerdings kann Team Magma noch knapp entkommen.

Es hat auch im 7. sowie im 10. Film Auftritte.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Seemops (TCG)

Von Seemops existieren momentan 14 verschiedene Sammelkarten, von denen zwei nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Seemops mit der Kartennummer 56 aus der Erweiterung EX Team Magma vs Team Aqua.

Die Karten von Seemops sind Basis-Pokémon. Sie gehören dem Wasser-Typ an und verfügen über eine Metall-Schwäche sowie keine Resistenz. Seemops (EX Power Keepers 65) besitzt hingegen eine Elektro-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Seemops/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Es, seine Evolutionsstufen und Jugong sind die einzigen Pokémon, die eine Dreifachresistenz haben (d. h. der Schaden wird drei mal halbiert): Eis-Attacken richten aufgrund der Fähigkeit Speckschicht lediglich 1/8 des normalen Schadens an.
  • Obwohl in den Pokédex-Einträgen steht, dass sein Körper nicht zum Schwimmen geeignet ist, sieht man es im 11. Film durchs Wasser schwimmen.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 26/2017.
In anderen Sprachen: