Nachahmung ist die schönste Strategie!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von SM132)
Navigation Suche
Nachahmung ist die schönste Strategie!
ja ジュナイパーを攻略せよ!
en Imitation is the Sincerest Form of Strategy!
SM132.jpg
Informationen
Episodennummer 1073 (22.40 / SM132)
Staffel Staffel 22
Jahr 2019
Erstausstrahlung JP 28. Juli 2019
Erstausstrahlung US 30. November 2019
Erstausstrahlung DE 24. Dezember 2019
Dauer ca. 25 Minuten
Musik
Deutsches Opening The Challenge of Life
Englisches Opening The Challenge of Life
Japanisches Opening キミの冒険
Japanisches Ending タイプ・ワイルド
Episodenbilder bei Filb.de

Nachahmung ist die schönste Strategie! ist die 132. Folge von Sonne & Mond und die 1073. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Kiawe erkennt Bauz’ Ehrgeiz

Zu Beginn der Episode erreicht Wingull Mele-Mele und informiert Tukanons Schwarm, dass Ashs Bauz in einem harten Kampf gegen Talis Silvarro antreten wird, sodass sich Tukanon, Trompeck und einige Peppeck aufmachen und zum Manalo-Stadion ziehen. Währenddessen trainiert Ash mit Pikachu und Bauz, welches unbedingt seinen Rivalen, Silvarro, besiegen möchte. Obwohl Ashs Klassenkameraden der Überzeugung sind, dass Ashs Miezunder aufgrund seiner Feuer-Attacken die bessere Wahl wäre, besteht Ash darauf, Bauz einzusetzen und erklärt, dass er einen Geheimplan habe. Kiawe springt ihn schnell beiseite, nachdem er Bauz’ Enthusiasmus gesehen hat, und beginnt sogar vor Rührung zu weinen. Die anderen haben jedoch immer noch Zweifel. Ash entscheidet weiter zu trainieren, während sich die anderen Gladios Kampf anschauen wollen.

James bereitet Garstella vor

Jessie beschwert sich derweil immer noch über ihre Niederlage gegen James und fordert von diesem, dass er gewinnt, bevor sie ihm den Z-Ring aushändigt. Bald betreten Gladio und James das Kampffeld und beide werden dem Publikum vorgestellt. James schickt Garstella in den Kampf und führt ein kurzes Gespräch mit ihm, bei dem Garstella zustimmt sein bestes zu geben, um James’ persönlichen Wunsch gegen Mask Royale anzutreten zu können zu erfüllen. Hapu’u, die Schiedsrichterin beim Kampf ist, erklärt diesen für eröffnet und Garstella greift Gladios Wolwerock mit Matschbombe an, doch Wolwerock weicht dieser mit Leichtigkeit aus.

Währenddessen schläft Bauz während des Trainings ein. Der Rotomdex schlägt vor, dass es eine neue Attacke lernen sollte, um eine Konter-Strategie durchführen zu können. Als seine Waldfamilie erscheint, wacht Bauz endlich auf und freut sich, seine Freunde wiederzusehen. Nachdem Bauz Tukanon von seinen Sorgen bezüglich des anstehenden Kampfes berichtet hat, zeigt dieses Daunenreigen. Der Rotomdex erklärt, dass die Attacke ideal für den Kampf gegen Silvarro sei, da sie die Attacken des Gegners abdämpfen würde. Ash, Tukanon und Bauz beginnen, den Einsatz der Attacke einzuüben, während die Peppeck und Trompeck fortfliegen.

James bereitet die Z-Attacke vor

Im Stadion steht Garstella gerade wieder auf, scheint aber anschlagen zu sein. Während Wolwerock seinen Angriff mit Schwerttanz verstärkt, entscheidet James sich für den Einsatz von Schwarzes Loch des Grauens. Gladio kontert mit der eignen Z-Attacke und lässt Wolwerock Apokalyptische Steinpresse einsetzen. Dadurch wird ein riesiger Felsblock in Garstellas Schwarzes Loch hereingeworfen. Auf der Tribüne erkennt Yasu, dass Ash damals dieselbe Strategie im Kampf gegen ihn genutzt habe. Die beiden Z-Attacken neutralisieren sich und Gladio befiehlt Steinkante, die Garstella besiegt. Samantha, Lilly und ihren Klassenkameraden freuen sich über Gladios Sieg. James hingegen verlässt niedergeschlagen das Kampffeld und wird von Jessie empfangen. Anstatt ihn zu kritisieren, lobt sie ihn jedoch und gibt ihm eine Kasse Kaffee. Mauzi ergänzt, dass sie sich einen anderen Weg überlegen werden, wie sie Alola erobern können und Jessie hebt hervor, dass Team Rocket nur in die Zukunft schaue. James ist erleichtert, ebenso sein Garstella, das ihn vor lauter Bewunderung vergiftet.

Rotem unterbricht Ashs Training mit der Info, dass Gladio seinen Kampf gewonnen habe und dass sein eigener Kampf nun anstehe. Die Peppeck und das Trompeck kehren zurück und übergeben Bauz ein besonderes Geschenk: Einen Blätterumhang, der an Silvarros Aussehen angelehnt ist. Dann verschwindet der Schwarm, während Ash zum Stadion geht. Im Flur erklärt Tali, dass er hofft Ash zu besiegen, um sich selbst beweisen zu können, ein starker Trainer zu sein. Ash teilt seine Gefühle und betont, dass er die gesamte Liga gewinnen wolle. Die beiden werden auf das Kampffeld gerufen. Tali rennt zuerst hinaus, während sich Ash kurz innehält, um seine Pokémon aus den Bällen zu rufen, damit sie ihn und Bauz anfeuern können. Ash Freunde sind erleichtert, als sie erkennen, dass Ash rechtzeitig dort angekommen ist. Währenddessen platziert sich Tukanons Schwarm auf dem Dach des Stadions, um ebenfalls zuzuschauen.

Silvarro setzt seine Z-Attacke ein

Der Schiedsrichter, Yasu, eröffnet den Kampf und Tali befiehlt den Einsatz von Rasierblatt. Bauz weicht aus und setzt dann Samenbomben ein, doch sein Gegner schleudert den Ewigstein mit Laubklinge weg. Ash entscheidet sich früh dazu, seinen Z-Angriff einsetzen zu lassen, doch Silvarro fliegt in den Himmel und weicht so Brillante Blütenpracht aus. Tali gibt bekannt, dass er seine Nachforschungen angestellt habe und Ashs Taktik vorhersehbar sei. Silvarro schießt dann durch den Einsatz von Schattenfessel einen Pfeil ab, der Bauz’ Schatten an den Boden heftet, sodass Bauz nicht fliehen kann. Tali lässt seine eigene Z-Attacke einsetzen und vollführt die Pose zum Einsatz von Schatten-Pfeilregen. Die Attacke trifft sein Ziel, doch es stellt sich heraus, dass Bauz seinen Mantel genutzt hat, um zu entkommen. Tali erklärt, dass der nächsten Attacke nicht ausgewichen werden könne, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Wingull!