Netzwerk

Roserade/Strategie

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typen
PflanzeIC.pngGiftIC.png
Fähigkeiten
Innere Kraft, Giftdorn, Techniker
Basiswerte
KP
60
Angr
70
Vert
65
SpA
125
SpV
105
Init
90
Tier
OU (Gen. 4)
UU (Gen. 5-6)
RU (Gen. 7)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von Roserade in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Spielweisen

Damage Dealer

Da Roserade über einen starken Spezial-Verteidigungswert verfügt, kann es selbst kritische Treffer gut weckstecken und auch den Erstschlag eines Pokémon gut überstehen, um dann zurückschlagen zu können. Durch seine Fähigkeit Techniker wird jede Attacke mit einer Stärke von 60 oder niedriger verstärkt. Kombiniert mit dem Item Leben-Orb wird Roserades Stärke nochmals drastisch erhöht. Zudem werden durch die Giftspitzen Pokémon des Gegners gegebenenfalls vergiftet, wodurch sie stetig KP verlieren. Schaden, den Roserade durch Gegner oder das Item Leben-Orb erhält, kann mit der Attacke Synthese geheilt werden, um so ein mögliches K.O. zu verhindern.

Spezieller Sweeper

Mit einer Initiative-Basis von 90 befindet sich Roserade in einem angenehmen Speed-Tier, mit welchem es die Mehrheit aller Pokémon im RU-Tier überholt und so gegen die meisten Pokémon den ersten Angriff einsetzen darf. Allerdings kann dies nur durch das scheue Wesen und die 252 Initiative FP gewährt werden. Zusammen mit der Spezial-Angriff-Basis von 125 und den 252 Spezial-Angriffs-FP besitzt Roserade eine hohe Durchschlagskraft. Mit Roserades Fähigkeit Techniker werden Attacken mit einer Stärke von 60 und darunter um 50% verstärkt, was vor allem Roserades Kraftreserve eine größere Rolle im Set zuteilt. Die letzten 4 FP investiert man in die KP, da die KP sowohl auf spezieller als auch auf physischer Seite mehr Schaden abhalten. Mit dem Item Leben-Orb unterstützt man das Schadenspotenzial von Roserade, sodass die Angriffe um 30% verstärkt werden, jedoch man 10% seiner KP für jeden Angriff opfern muss.

Roserades stärkster STAB-Pflanze-Angriff ist Blättersturm mit einer Stärke von 130, der jedoch nach Einsatz den Spezial-Angriff von Roserade um 2 Stufen senkt, sodass Roserade meist gezwungen ist auszutauschen. Blättersturm eignet sich vor allem um die vielen Wasser, Boden und Gestein-Pokémon, wie Rihornior, Morlord und Donphan, im RU-Tier niederzuringen. Matschbombe ist Roserades zweiter STAB-Angriff der vor allem sehr effektiv gegen zwei Speziell-Defensive Staller mit Florges und Curelei ist, die Roserade sonst große Probleme bereiten können. Kraftreserve Feuer dient der Coverage vor allem gegen Stahl-Pokémon wie Fermicula, Cavalanzas und Bronzong, die sonst alle anderen Attacken von Roserade resistieren würden. Auf dem letzten Attacken-Slot entscheidet man sich zwischen Schlafpuder und Stachler. Schlafpuder benötigt man vor allem um gegnerische Bedrohungen oder einwechselnde Pokémon einschlafen zu lassen, und sie so für mehrere Runden aus dem Spiel zu nehmen. Stachler ist eine Option um Entry Hazards auf das gegnerische Feld zu bekommen und so beinahe jeden Wechsel des Gegners leicht bestrafen kann.

Als Teampartner für Roserade eignen sich Pokémon die sich boosten wollen wie Amfira, Impergator oder Libelldra. Diese Pokémon können sicher in die in Schlaf versetzen gegnerischen Pokémon einwechseln und so ein paar freie Boost-Runden generieren, um anschließend große Löcher in das gegnerische Team zu reißen. Hilfreich für Roserade sind vor allem physische Strategie-Glossar#Wallbreaker wie Cavalanzas oder Kosturso, die die gegnerischen Speziell-Defensiven Walls wie Nachtara und Relaxo aus dem Spiel nehmen, gegen die Roserade alleine nicht ankommen kann.

Ebenfalls sollte man umbedingt ein Gestein-Pokémon mit ins Team nehmen, da Roserade gegen Feuer-Pokémon keine Chance hat und vor allem Lavados und Amfira auch noch eine höher Initiative wie Roserade besitzen und so die größten Check gegen Roserade bilden.