Rollum

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 544.png
Rollum
jaホイーガ(Wheega) enWhirlipede
Sugimori 544.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen KäferIC.png GiftIC.png
National-Dex #544
Einall-Dex #050 (SW)
#044 (S2W2)
Kalos-Dex #121 (Zentral)
Galar-Dex #075 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Giftdorn
Hexaplaga
Rasanz (VF) V
Temposchub (VF) VI
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 120 (24.9 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Käfer
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Kokonfüßer-Pokémon
Größe 1,2 m
Gewicht 58,5 kg
Farbe Grau
Silhouette Silhouette 1 HOME.png
Fußabdruck Rollum
Ruf
Sound abspielen

Rollum ist ein Pokémon mit den Typen Käfer und Gift und existiert seit der fünften Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Toxiped und kann sich wiederum zu Cerapendra weiterentwickeln.

Über verschiedene Medien hinweg gehört Rollum zu den Teams der Arenaleiter Artie und Mica.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Rollum ist ein Pokémon, welches einer zusammengerollten AsselWikipedia-Icon ähnelt. Es hat eine überwiegend hellviolette Färbung. Der Körper ist, dadurch, dass es zusammengerollt ist, rund und in sechs Körperglieder geteilt. Jedes Körperglied ist mit einem roten Ring gemustert. Vier der sechs Abschnitte besitzen jeweils zwei kleine dreieckige Stacheln, welche als Standfüße agieren können. Die restlichen zwei Körperglieder besitzen jeweils zwei längere Fortsätze. Im Zentrum von Rollum schauen aus beiden Seiten die gelben Augen mit einer langgezogenen, schwarzen Pupille hervor. Das Innere des Pokémon scheint nicht fest mit dem Schutzpanzer verbunden zu sein, da sich beispielsweise die Augen nicht mit bewegen, falls sich Rollum dreht.

In der schillernden Form ist Rollum in einem kräftigeren Violett gefärbt. Seine Augen bekommen eine rötliche Farbe und die Ringe werden grün.

Attacken und Fähigkeiten

Rollum setzt Quetschwalze ein

Anders als die meisten anderen Kokon-Käfer hat Rollum eine große Auswahl an Attacken. Durch seinen Gift-Typ ist es in der Lage Giftschweif oder Giftschock einzusetzen. Rollum nutzen meistens die Taktik Toxin einzusetzen. Somit können sie mit Giftschock mehr Schaden austeilen und nun hat die Attacke Giftfalle ebenfalls eine große Wirkung auf die Werte von Rollums Angreifern. Aber nicht nur mit diesen Gift-Attacken kann es den Gegner in die Knie zwingen, sondern auch mit einigen Käfer-Attacken. Mit Käferbiss und Quetschwalze kann es dem Gegner, im wahrsten Sinne des Wortes, zur Plage werden. Durch Zucht ist es möglich, dass Rollum Attacken wie Stachler und Giftspitzen erbt, welche es zur Verteidigung als Falle auslegen kann. Gerät Toxiped dennoch in brenzlige Situationen, schützt es sich mit Schutzschild oder verstärkt seine Verteidigung mit Eisenabwehr.

Wer ein Rollum angreift, muss damit rechnen vergiftet zu werden. Dies ist einerseits durch seine vielen Gift-Angriffe und andererseits durch seine Fähigkeit Giftdorn zu begründen. Sollte es Rollum nicht gelingen sich ausreichend zu schützen, hilft eine weitere mögliche Fähigkeit namens Hexaplaga, indem sie bei Schwäche Rollums Käfer-Angriffe stärker macht. Sollte es flüchten wollen, helfen seine versteckten Fähigkeiten Temposchub oder Rasanz, welche Rollum schneller machen.

Verhalten und Lebensraum

Rollum springt aus der Baumkrone

Rollum sind Pokémon, welche sich im Unterholz dichter Wälder aufhalten, in welchen sie stets auf ihre Entwicklung warten. Anders als seine Vorentwicklung scheint Rollum eher harm- und wehrlos zu sein. Dieser Anschein trügt jedoch. Möchte es Gegner attackieren, rast Rollum in Höchstgeschwindigkeit auf diese zu. Das tut es jedoch nur, falls es bedrängt wird.

Entwicklung

Rollum ist die zweite Phase seiner dreistufigen Entwicklungsreihe. Es entwickelt sich aus Toxiped und kann sich selbst zu Cerapendra weiterentwickeln.

Diese Entwicklungslinie repräsentiert den Wachstums- und Wandlungsprozess einer Assel-Larve bis hin zum ausgewachsenen GliederfüßerWikipedia-Icon, in diesem Fall könnte Cerapendra ein HundertfüßerWikipedia-Icon darstellen. Toxiped scheint jedoch ebenfalls eine Assel zu sein, welche nicht eingerollt ist. Der feste Panzer und deren Musterung aus Ringen bleibt dem Pokémon in jeder Entwicklungsstufe erhalten. Durch die Entwicklung von Toxiped zu Rollum rollt sich der Körper ein, wobei das Gesicht in der Mitte versteckt ist, und der Panzer färbt sich grau. Bei der anschließenden Entwicklung zu Cerapendra erhält das Pokémon die ursprüngliche rote Färbung zurück. Es wächst erheblich, bildet nun ausgeprägtere Extremitäten steht nun auf vier Beinen.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Toxiped zu Rollum auf Level 22 ausgelöst und jene zu Cerapendra auf Level 30.

PfeilRechts.pngLevel 22
PfeilRechts.pngLevel 30
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Rollum basiert vermutlich auf einem RiesenkuglerWikipedia-Icon bzw. einem SaftkuglerWikipedia-Icon, welche AnalogienWikipedia-Icon zu LandasselnWikipedia-Icon sind und zu den TausendfüßernWikipedia-Icon gehören. Außerdem ähnelt es einem Rad.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Rollum herumrollen
Englisch Whirlipede whirl + centipede bzw. millipede
Japanisch ホイーガ Wheega wheel + iga
Französisch Scobolide Scolopendra + bolide
Koreanisch 휠구 Hwilgu wheel + gu
Chinesisch 車輪毬 / 车轮球 Chēlúnqiú 車輪 chēlún + qiú

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V SW Ewigenwald
S2W2 Hain der Täuschung, Ewigenwald
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Tausch
VII SM Entwicklung
USUM Tausch
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 115, Fitnessmeer: Nest 163, Fleißebene: Nest 149, Fokusforst: Nest 120, Nest 124, Grußgefilde: Nest 103, Inselkettenmeer: Nest 169)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Artie Arenaleiter SW 21
Mica Arenaleiter S2W2 17-19
Galar
Sophora Pokémon-Trainerin SWEX 19 bis 66

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Rollum durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Eisenabwehr StahlIC.png Status 15
1 Eisenabwehr StahlIC.png Status 15
1 Giftstachel GiftIC.png Physisch 15 100% 35
1 Einigler NormalIC.png Status 40
1 Walzer GesteinIC.png Physisch 30 90% 20
1 Schutzschild NormalIC.png Status 10
12 Giftschweif GiftIC.png Physisch 50 100% 25
16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
20 Käferbiss KäferIC.png Physisch 60 100% 20
26 Giftschock GiftIC.png Spezial 65 100% 10
32 Bodycheck NormalIC.png Physisch 90 85% 20
38 Agilität PsychoIC.png Status 30
44 Toxin GiftIC.png Status 90% 10
50 Giftfalle GiftIC.png Status 100% 20
56 Risikotackle NormalIC.png Physisch 120 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Rollum durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM07 Nadelrakete KäferIC.png Physisch 25 95% 20
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM74 Giftschock GiftIC.png Spezial 65 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM77 Bürde GeistIC.png Spezial 65 100% 10
TP12 Agilität PsychoIC.png Status 30
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP22 Matschbombe GiftIC.png Spezial 90 100% 10
TP23 Stachler BodenIC.png Status 20
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP46 Eisenabwehr StahlIC.png Status 15
TP52 Gyroball StahlIC.png Physisch variiert 100% 5
TP54 Giftspitzen GiftIC.png Status 20
TP57 Gifthieb GiftIC.png Physisch 80 100% 20
TP91 Giftfalle GiftIC.png Status 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Rollum durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Krabbelkracher KäferIC.png Physisch 70 90% 10
SWEXSHEX Eisenwalze StahlIC.png Physisch 130 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Rollum von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
KäferIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
BodenIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeuerIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png

Getragene Items

Ein wildes Rollum kann folgende Items tragen:

SW Pirsifbeere Pirsifbeere
Giftstich Giftstich
50%
5%
S2W2 Giftstich Giftstich 5%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Von einem harten Schutzpanzer umgeben. Es greift seine Gegner an, indem es mit Karacho wie ein Rad in sie hineinrollt.
An sich ist es harmlos. Bringt man es jedoch in Bedrängnis, setzt es sich mit blitzschnellen Rollattacken zur Wehr.
Es spart sich seine Kraft für seine Entwicklung und bewegt sich nur, um sich mit seinen Giftspitzen zu verteidigen.
Es spart sich seine Kraft für seine Entwicklung und bewegt sich nur, um sich mit seinen Giftspitzen zu verteidigen.
Von einem harten Schutzpanzer umgeben. Es greift seine Gegner an, indem es mit Karacho wie ein Rad in sie hineinrollt.
An sich ist es harmlos. Bringt man es jedoch in Bedrängnis, setzt es sich mit blitzschnellen Rollattacken zur Wehr.
Von einem harten Schutzpanzer umgeben. Es greift seine Gegner an, indem es mit Karacho wie ein Rad in sie hineinrollt.
An sich ist es harmlos. Bringt man es jedoch in Bedrängnis, setzt es sich mit blitzschnellen Rollattacken zur Wehr.
Rollum dreht sich mit hoher Geschwindigkeit und rammt seine Gegner. Dabei erreicht es Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h.
Es schützt sich mit seinem harten Panzer und den Giftspitzen, um ungestört genügend Energie für seine Entwicklung zu sammeln.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V PP2 Florabezirk
SPR Schattenspielufer (2-1) und Weltensäule (UG2) (Forstbereiche)
CON Chrysalia, Viperia
PMD4 Eispalast – Westturm E1-E12, Eispalast – Ostturm E1-E12, Nabel der Welt U1-U13
VI LB Sancto-Ebene S04
SH Indigosalon
RBLW Finsterer Tunnel, Unendliche Höhle

Spin-off-Daten

PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche
Rollum Nummer: 075 Vorteil: — Nachteil: — Helfer: Nein
PokéPark-Album-Eintrag:
Er liebt es, ohne Rücksicht andere Pokémon umzurollen. Pokémon, denen diese fragwürdige Ehre zuteil wird, gefällt dies zwar nur selten, aber das ist Rollum egal.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★ Defensiv: ★★★★ Attacke: Poison Tail Fähigkeiten: Hero
Poison Point
Jagged Edge
Reichweite: 3
Initiative: ★★ KP: ★
Entwicklung:
Toxiped Toxiped → 50+ Verteidigung → Rollum Rollum → 57+ Initiative → Cerapendra Cerapendra
Pokémon GO
Pokémonsprite 544 GO.png Kraftpunkte: 120 Angriff: 100 Verteidigung: 173
Fangrate: 15 % Fluchtrate: 5 % Max. WP: 1144
Ei-Distanz: Entwicklung: 100 Bonbons
Sofort-Attacken: Käferbiss, Giftstachel
Lade-Attacken: Ampelleuchte, Matschbombe, Gyroball

Im Anime

→ Hauptartikel: Rollum (Anime)
Rollum im Anime

Seinen größten Auftritt hat Rollum an der Seite des Arenaleiters Artie. Er benutzt es im Kampf gegen Ash in Ein gut gewürzter Arenakampf!, wo es von Ashs Folikon besiegt wird.

In Begegnung mit der Urzeit! (Teil 2) tauchen mehrere Exemplare auf. Sie werden von einem Kampf zwischen Ash und einem Forscher namens Ferris aufgeschreckt und greifen die Gruppe an. Weitere wilde Rollum sieht man in Wer trickst hier wen aus?!. In dem Special Pokémon Generationen Folge 13: Der Aufstand besitzt ein Team Plasma-Rüpel eines.

Im Manga

Arties Rollum

Rollum taucht im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erstmalig in VS. Echnatoll - Drachenknochen, dem 15. Kapitel des Schwarz und Weiss Arcs, an der Seite des Arenaleiters Artie auf. Rollum wird von Artie eingesetzt, um Caeruleus' Echnatoll zu besiegen und Schwarz zu helfen, die Artefakte des Museums von Septerna City zurückzubringen. Im Arenakampf gegen jenen Jungen verliert es nach einem Luftschnitt von Washakwil, kann ihn jedoch durch Giftdorn vergiften. Als Rollum gegen das Finstrio eingesetzt wird, verliert es dann sofort.

Ein weiteres Rollum ist das einzige bekannte Pokémon der Arenaleiterin Mica. Es taucht erstmalig in Kapitel 535 auf, wo es seine Trainerin bei der Suche nach einigen Bösewichten unterstützt, die ein Laukaps gestohlen haben. In der Stratos-Kanalisation wird es in Kämpfen gegen Team Plasma Rüpel eingesetzt, wo es sich gut schlägt, aber durch die schiere Überzahl überwältigt wird.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Rollum (TCG)

Von Rollum existieren momentan sechs verschiedene Sammelkarten, die alle als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Rollum mit der Kartennummer 53 aus der Erweiterung Schwarz & Weiß.

Die Karten von Rollum sind Phase-1-Pokémon, entwickeln sich aus Toxiped, besitzen den Psycho-Typ und haben eine Psycho-Schwäche. Lediglich Rollum (Schaurige Herrschaft 106) besitzt den Finsternis-Typ und hat eine Kampf-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Rollum/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia