Quabbel

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 592.png
Quabbel
jaプルリル(Pururill) enFrillish
männlich | weiblich
Sugimori 592.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Wasser Geist
National-Dex #592
Einall-Dex #098 (SW)
#180 (S2W2)
Alola-Dex #318 (USUM)
Galar-Dex #305
#192 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten H2O-Absorber
Tastfluch
Feuchtigkeit (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (35.2 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Amorph
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Gleit-Pokémon
Größe 1,2 m
Gewicht 33,0 kg
Farbe Weiß
Silhouette Silhouette 10 HOME.png
Fußabdruck Quabbel (männlich)
Ruf
Sound abspielen

Quabbel ist ein Pokémon mit den Typen Wasser und Geist und existiert seit der fünften Spielgeneration. Es kann sich zu Apoquallyp weiterentwickeln.

Im Anime nimmt es als Jessies Quabbel eine wichtigere Rolle ein. Auch Diaz besitzt ein Quabbel.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Ein männliches Quabbel (vorne) und ein weibliches Quabbel (hinten)

Quabbel ist ein quallenartigesWikipedia-Icon Pokémon mit einer komplett blauen Färbung in der männlichen Form und einer komplett rosa Färbung in der weiblichen Form. Quabbel hat einen runden Kopf verziert mit einem kleinen Vorsatz. Als Abtrennung vom Kopf zum Rest des Körpers dient ein Kragen, welcher bei den männlichen Quabbel breiter und zackiger gestaltet ist. Bei den weiblichen Artgenossen ist der Kragen blasenförmig. Aus dem Körper ragen zwei anmutige, flache Tentakel. Der Unterkörper besteht aus drei weiteren Tentakeln, welche mit einem Muster verziert sind. Die männlichen Artgenossen besitzen ein Viereck auf ihren Tentakeln und die weiblichen wurden mit einem kleinen, runden Muster am Rand verziert.

In der schillernden Form sind die männlichen Quabbel türkisfarben und die weiblichen Quabbel haben ein kräftigeres Rosa.

Attacken und Fähigkeiten

Der Tastfluch wirkt auf einen Rankenhieb

Quabbel ist als ein gefährliches Pokémon der Meere bekannt. Es zeichnet sich durch eher träge Bewegungen, jedoch kräftige spezielle Angriffskräfte und eine noch bessere Verteidigung gegen spezielle Angriffe aus.

Durch schlagkräftige Wasser-Attacken wie Lake oder Fontränen geht es Feinde an. Auch mit Geist-Attacken kann es den Gegner ziemlich zusetzen. Durch starke Attacken wie Unheilböen oder Spukball jagt es selbst wasserunempfindliche Pokémon in die Flucht. Mit Konfustrahl kann Quabbel Gegner verwirren, um sie noch gewaltsamer kampfunfähig zu machen. Um sich vor gegnerischen Angriffen zu schützen, setzten Quabbel unter anderem Schutzschild oder Doppelteam ein. Hat es hohen Schaden erlitten, ist es in der Lage sich mittels Genesung wieder von Schaden zu erholen.

Eine von Quabbels Fähigkeiten, Tastfluch, wird aktiviert, sobald andere Pokémon die Tentakel von Quabbel berühren. Diese Fähigkeit bewirkt, dass das gegnerische Pokémon nicht länger seine Attacke einsetzen kann. Eine weitere Fähigkeit namens H2O-Absorber macht Quabbel gegen Wasser-Attacken unempfindlich, die dann stattdessen seine Kraftpunkte auffüllen. Feuchtigkeit, seine Versteckte Fähigkeit, schützt Quabbel vor Explosionen in der Nähe.

Verhalten und Lebensraum

Quabbel sind Bewohner der Meere in Hoenn, Einall und Alola. Sie gelten als sehr gefährlich und tödlich. Um seine Beute zu erlegen, lähmt Quabbel sie mit einem Gift, das es aus mikroskopisch kleinen Giftstacheln an seinen schleierartigen Armen ausstößt. Dann zieht es sie in den Fängen seiner Tentakel 8.000 Meter in die Tiefe in seinen Unterschlupf, um sie dort dann schließlich zu töten.

Entwicklung

Quabbel ist die erste Form einer zweistufigen Entwicklungsreihe und die Vorentwicklung zu Apoquallyp. Während seiner Entwicklung, bläht sich der Oberkörper auf. Der Kragen der männlichen Form verschwindet und ein riesiger Polster verdeckt stattdessen sein Gesicht. Bei der weiblichen Form wird der Kragen viel größer und ebenfalls aufgeblähter.

In den Spielen der Hauptreihe entwickeln sich Quabbel beim Erreichen des Level 40.

PfeilRechts.pngLevel 40
PfeilRechts.pngLevel 40
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Quabbel basiert wahrscheinlich auf einer QualleWikipedia-Icon in viktorianischerWikipedia-Icon Kleidung. Besonders ähnelt es einer SchirmqualleWikipedia-Icon, deren Fangarme oft an Stofffetzen erinnern. Am meisten erinnert es an eine WurzelmundqualleWikipedia-Icon, deren Arme dem Kragen von Quabbel gleicht.

Durch das im Pokédex beschriebene Verhalten von Quabbel und seiner Weiterentwicklung, Beute und Schiffe in die Tiefe zu ziehen, könnte es auch von mehreren SeeungeheuernWikipedia-Icon, vor allem dem RiesenkrakenWikipedia-Icon, inspiriert worden sein.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Quabbel Qualle + schwabbelig bzw. bell
Englisch Frillish frill + jellyfish
Japanisch プルリル Pururill プルプル purupuru + frill, ähnelt außerdem peril
Französisch Viskuse visqueux + méduse
Koreanisch 탱그릴 Tengguril 탱글탱글 taengeultaengeul + frill bzw. peril
Chinesisch 輕飄飄 / 轻飘飘 Qīngpiāopiāo 輕飄飄 qīngpiāopiāo

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V SW Route 4, 17, 18, Marea City, P2-Labor
S2W2 Route 4, 13, 17, 18, Route 21, Ondula, Bucht von Ondula, Vapydro City, Vapydro-Werke, Strandgrotte, Abidaya City, P2-Labor
VI XY Tausch
ΩRαS Route 105, 106, 107, 108, 109, 122, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134 (Navi)
VII SM Tausch
USUM Route 14
VIII SWSH Brückental, Milotic-See (Norden), Milza-See (Osten), Milza-See (Westen), Sandsturmkessel, Spiegel des Giganten
Dyna-Raids (Megalithen-Ebene: Nest 069, Wachturmruine: Nest 012)
SWEXSHEX Inselkettenmeer
Dyna-Raids (Inselkettenmeer: Nest 172, Strand der Prüfung: Nest 133, Tapferkeitshöhle: Nest 141)

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Quabbel durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Absorber Pflanze Spezial  20 100 % 25
1 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
4 Giftstachel Gift Physisch  15 100 % 35
8 Nachtnebel Geist Spezial  variiert 100 % 15
12 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
16 Regentanz Wasser Status  5
20 Bürde Geist Spezial  65 100 % 10
24 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
28 Genesung Normal Status  10
32 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
36 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
41 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
44 Abgangsbund Geist Status  5
48 Fontränen Wasser Spezial  variiert 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Quabbel durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM19 Bodyguard Normal Status  25
TM21 Erholung Psycho Status  10
TM24 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal Status  10
TM27 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM28 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM31 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM33 Regentanz Wasser Status  5
TM35 Hagelsturm Eis Status  10
TM36 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
TM38 Irrlicht Feuer Status  85 % 15
TM39 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Begrenzer Psycho Status  10
TM45 Taucher Wasser Physisch  80 100 % 10
TM55 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
TM70 Bizarroraum Psycho Status  5
TM76 Kanon Normal Spezial  60 100 % 15
TM77 Bürde Geist Spezial  65 100 % 10
TP03 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
TP04 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TP05 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TP06 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TP11 Psychokinese Psycho Spezial  90 100 % 10
TP16 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
TP20 Delegator Normal Status  10
TP22 Matschbombe Gift Spezial  90 100 % 10
TP26 Ausdauer Normal Status  10
TP27 Schlafrede Normal Status  10
TP33 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TP37 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TP38 Trickbetrug Psycho Status  100 % 10
TP58 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TP65 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TP78 Schlammwoge Gift Spezial  95 100 % 10
TP84 Siedewasser Wasser Spezial  80 100 % 15
TP92 Zauberschein Fee Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Quabbel durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Säurepanzer Gift Status  20
Konfusstrahl Geist Status  100 % 10
Leidteiler Normal Status  20
Weißnebel Eis Status  30
Blubbstrahl Wasser Spezial  65 100 % 20
Kraftabsorber Pflanze Status  100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Quabbel durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Poltergeist Geist Physisch  110 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Quabbel von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
Normal
Kampf
Feuer
Wasser
Eis
Gift
Käfer
Stahl
Boden
Flug
Psycho
Gestein
Drache
Fee
Pflanze
Elektro
Geist
Unlicht

Getragene Items

Ein wildes Quabbel kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Männlich
Gen.
Spiel
Eintrag
Schlingt seine dünnen, schleierartigen Arme um den Gegner und lässt sich mit ihm zum Meeresgrund sinken.
Es lähmt seine Beute mit Gift und verschleppt sie in seinen Unterschlupf, acht Kilometer unter dem Meeresspiegel.
Es schlingt seine schleierartigen Arme um seine Beute und entführt sie 8 000 Meter in die Tiefe, wo es sie schließlich tötet.
Es schlingt seine schleierartigen Arme um seine Beute und entführt sie 8 000 Meter in die Tiefe, wo es sie schließlich tötet.
Es lähmt seine Beute mit Gift und verschleppt sie in seinen Unterschlupf, 8 km unter dem Meeresspiegel.
Es schlingt seine schleierartigen Arme um seine Beute und entführt sie 8 000 m in die Tiefe, wo es sie schließlich tötet.
Es lähmt seine Beute mit Gift und verschleppt sie in seinen Unterschlupf, 8 km unter dem Meeresspiegel.
Es schlingt seine schleierartigen Arme um seine Beute und entführt sie 8 000 m in die Tiefe, wo es sie schließlich tötet.
Durch das Meer schwimmende Beute umschlingt es mit seinen schleierartigen Armen und zieht sie in die Tiefe.
Mit bloßem Auge nicht sichtbare Giftstacheln bedecken seine schleierartigen Arme. Mit ihnen lähmt es seine Beute, bevor es sie ertränkt.
Es hält seine Beute mit seinen schleierartigen Armen fest und zerrt sie 8 000 m tief ins Meer.
Einer Sage nach sind Quabbel in Wirklichkeit Bewohner einer uralten, im Meer versunkenen Stadt, die zu Pokémon wurden.
Weiblich
Gen.
Spiel
Eintrag
Es hält seine Beute mit seinen schleierartigen Armen fest und zerrt sie 8 000 m tief ins Meer.
An seinen dünnen, schleierartigen Armen befinden sich unzählige Giftstacheln, die bei weiblichen Quabbel geringfügig länger sind.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V PP2 Hafenbezirk
SPR Karstebene (3-1) (Strandbereich)
LPTA G-Villa, Abwärts-Tiefen
VI LB Ruinen der Ewigkeit S01, S02
SH Männlich: Indigosalon, Saphirküste; Weiblich: Event-Zyklus Woche 3, 11, 19
RBLW Seebrisenpfad, Kopfstandinsel
PSMD Männlich: Quabbel im Wald der Geschenke retten *
Weiblich: Durch Verbindung mit Quabbel (♂) *
VIII NSNP Lentil-Meeresgrund

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

PokéPark

Quabbel (weiblich)
Nummer
025
Vorteil
Nachteil
Helfer
Nein
PokéPark-Album-EintragUnter den Quabbel am Strand gibt es selten Streit. Da sie einen leicht distanzierten Umgangston unter sich pflegen, sehnen sie sich gelegentlich nach einem offenen Gespräch.

Pokémon GO

Quabbel (männlich)
Kraftpunkte
146
Angriff
115
Verteidigung
134
Max. WP?
1438
Fangrate
30 %
Fluchtrate
9 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Mit bloßem Auge nicht sichtbare Giftstacheln bedecken seine schleierartigen Arme. Mit ihnen lähmt es seine Beute, bevor es sie ertränkt.
Quabbel (weiblich)
Kraftpunkte
146
Angriff
115
Verteidigung
134
Max. WP?
1438
Fangrate
30 %
Fluchtrate
9 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Mit bloßem Auge nicht sichtbare Giftstacheln bedecken seine schleierartigen Arme. Mit ihnen lähmt es seine Beute, bevor es sie ertränkt.

New Pokémon Snap

Quabbel (männlich)
#119
Sie treiben gemächlich in Blue Holes auf der Suche nach Nahrung. Manchmal arbeiten Männchen und Weibchen zusammen, um andere Pokémon in die Tiefen des Meeres zu zerren.
Quabbel (weiblich)
#119
Sie treiben gemächlich in Blue Holes auf der Suche nach Nahrung. Manchmal arbeiten Männchen und Weibchen zusammen, um andere Pokémon in die Tiefen des Meeres zu zerren.

Im Anime

Überarbeiten.png Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Quabbel (Anime)
Diaz' männliches Quabbel
Quabbels weibliche Form im Anime

Zum ersten mal sieht man ein Quabbel an der Seite von Diaz, wo es gegen einige von Ashs Pokémon kämpft. Diaz besitzt ein männliches Quabbel.

Ein weibliches Quabbel kommt in Angeln will gelernt sein...! vor. Dort lässt es alle gefangenen Pokémon eines Angel-Wettbewerbs frei.

Außerdem besitzt Jessie ein weibliches Quabbel.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Quabbel (TCG)

Von Quabbel existieren momentan sieben verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht als deutsche Version gedruckt wurde. Die älteste Sammelkarte ist das Quabbel mit der Kartennummer 30 aus der Erweiterung Königliche Siege.

Die Karten von Quabbel sind Basis-Pokémon, besitzen den Wasser-Typ und haben entweder eine Elektro- oder Pflanzen-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Quabbel/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Einzelnachweise