Artikel der Woche

Pokémon Gold und Silber (Vorabversion)/Space World 1997

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Disambig-dark.png Dieser Artikel behandelt eine Entstehungsgeschichte. Der Artikel zu den finalen Spielen befindet sich hier.
Titelbild von Pokémon Gold
Titelbild von Pokémon Silber

Zu dieser besonders frühen Vorabversion von Pokémon Gold und Silber, die sehr große Unterschiede zur finalen Version aufweist, sind besonders viele Informationen bekannt, weshalb sie eine gut dokumentierte Momentaufnahme der Entwicklungsphase darstellt.

Sie wurde auf der japanischen Veranstaltung „Nintendo Space World“ im Jahr 1997 der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben einer spielbaren Demo wurde parallel weiteres Promo-Material gezeigt. Laut offiziellen Angaben war die Entwicklung zu diesem Zeitpunkt bereits zu 80 Prozent fertiggestellt.[1] Erscheinen sollten die fertigen Spiele Ende März 1998.[2] Sie kamen nach zahlreichen Verzögerungen jedoch erst am 21. November 1999 auf den Markt. Neue Informationen wurden bekannt, als Ende Mai 2018 eine Kopie dieser Vorabversion in Sammlerkreisen wieder auftauchte.

Diese Vorabversion weist noch sehr viele Ähnlichkeiten zur Engine der Spiele der 1. Generation auf. Beispielsweise existierten zu diesem Zeitpunkt noch keine neuen Musikstücke: In allen Kämpfen, ob wild oder gegen Trainer, ist ausschließlich die Musik zu hören, die in den Editionen Grün, Rot, Blau und Gelb für Arenaleiter benutzt wurde. In Städten spielt die Musik aus Marmoria City und auf Routen die Musik von Route 1 aus Kanto. Die finale Version wurde u. a. auch für den Game Boy Color optimiert, jedoch existierte dieser 1997 noch nicht, sodass diese Version, wie auch die Vorgänger-Editionen, noch für eine Farbdarstellung exklusiv durch den Super Game Boy optimiert wurde.

Inhalt der spielbaren Demo

In der Demo beginnt das Abenteuer in einer Stadt namens サイレントヒル Silent Hill. Der Spieler, der standardmäßig den Trainernamen サトシ Satoshi hat, erhält von Professor Eich die Aufgabe, einen „neuen Pokédex“ anzufertigen. Dem Rivalen, der hier den Namen シゲル Shigeru trägt, begegnet man erst am Ende der Demo, obwohl er schon im Gespräch mit Professor Eich erwähnt wird.

In der Stadt Silent Hill gibt es ein Pokémon-Center, in dem jedoch sämtliche Funktionen deaktiviert wurden. Das Heilen von Pokémon oder ein Zugriff auf den PC ist somit nicht möglich. Das Labor von Professor Eich ist nicht zugänglich; ein Schild vor dem Gebäude weist darauf hin, dass das Gebäude leer steht und ein Mieter gesucht wird.

Westlich der Stadt befindet sich „Route 1“, die zudem durch einen Dungeon namens しずかなおか (Shizukana Oka) (Stiller Hügel) führt. Sowohl die Stadt als auch der Dungeon heißen übersetzt „Stiller Hügel“, jedoch trägt die Stadt einen transkribierten englischen Namen und der Dungeon einen japanischen.

Die Demo endet, sobald man entweder das Ende von Route 1 erreicht hat oder alle Pokémon aus dem Team besiegt werden.

In der Demo erhält der Spieler einen Rucksack mit folgenden Items:

Item-Name Anzahl Beschreibung im Spiel
Itemicon Pokéball.png Pokéball 5 Kann Pokémon fangen.
Itemicon Trank.png Trank 10 Stellt 20 KP wieder her.
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler 10 Heilt alle Statusveränderungen.
しげきだま (Shigeki-dama) (Reiz-Orb) 1 Verhindert bei Ausrüstung den Schlaf-Status.
きあいだま (Kiai-dama) (Fokus-Orb) 1 Verhindert bei Ausrüstung einen K. o.

Als Starter-Pokémon erhält der Spieler zufällig eines der folgenden drei Pokémon auf Level 8 zugewiesen. Alle drei Pokémon tragen das Item Beere.

Pokémonsprite 152 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 155 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 158 GS Spaceworld Beta 1997.png
Name ハッパHappa ホノオグマHonōguma クルスKurusu
Typ PflanzeIC.png FeuerIC.png WasserIC.png
Attacken Tackle
Wachstum
Egelsamen
Kratzer
Silberblick

Tackle
Heuler
Aquaknarre
Datei:Vorläufiger Pokédex-Eintrag (GS Space World Beta 1997).png

Der Spieler besitzt laut Trainerpass bereits zu Anfang 8 Orden und einen Kontostand von 3000 Pokédollar.gif. Die Arenaleiter auf der Ordenübersicht sind jedoch alle mit Fragezeichen versehen.

Der Pokédex kann Einträge von gefangenen Pokémon aufzeichnen, jedoch besitzt noch kein Pokémon über Nr. 151 einen echten Eintrag. Alle Pokémon werden als „???-Pokémon“ klassifiziert und der Pokédex-Eintrag für sie lautet:

はっけんされた ばかりの ポケモン
げんざい ちょうさちゅう。
Ein gerade erst entdecktes Pokémon,
das derzeit noch untersucht wird.

Zugängliche Orte

Silent Hill

サイレントヒル Silent Hill ist die Heimatstadt des Protagonisten und seines Rivalen.

Route 1 (östlicher Teil)

Dieser Teil von Route 1 verbindet die Stadt Silent Hill und den Dungeon Stiller Hügel.

Wilde Pokémon
  • In beiden Editionen: Pokémonsprite 016 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 019 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 025 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 194 GS Spaceworld Beta 1997.png
  • Nur in Pokémon Gold: Pokémonsprite 190 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 214 GS Spaceworld Beta 1997.png
  • Nur in Pokémon Silber: Pokémonsprite 161 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 179 GS Spaceworld Beta 1997.png

Stiller Hügel

しずかなおか (Shizukana Oka) (Stiller Hügel) ist ein Dungeon, der von Route 1 umschlossen wird. Hier gibt es die ersten Trainer in der Demo.

Trainer
Pokémon Gold
Pokémon Silber
Wilde Pokémon
  • In beiden Editionen: Pokémonsprite 010 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 011 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 016 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 025 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 202 GS Spaceworld Beta 1997.png
  • Nur in Pokémon Gold: Pokémonsprite 214 GS Spaceworld Beta 1997.png
  • Nur in Pokémon Silber: Pokémonsprite 161 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 179 GS Spaceworld Beta 1997.png

Route 1 (nördlicher Teil)

Dieser Teil von Route 1 beheimatet weitere wilde Pokémon und stellt das Ende der Demo dar.

Trainer
Pokémon Gold
Pokémon Silber
Wilde Pokémon
  • In beiden Editionen: Pokémonsprite 016 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 019 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 023 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 025 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 187 GS Spaceworld Beta 1997.png
  • Nur in Pokémon Gold: Pokémonsprite 190 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 214 GS Spaceworld Beta 1997.png
  • Nur in Pokémon Silber: Pokémonsprite 161 GS Spaceworld Beta 1997.pngPokémonsprite 179 GS Spaceworld Beta 1997.png

Unterschiede zur finalen Version

Pokémon

Fast alle der 100 neuen Pokémon, die in der 2. Generation hinzugekommen sind, unterscheiden sich in dieser Vorabversion. Auch das Konzept der Schillernden Pokémon ist bereits implementiert. Die Chance, einem Schillernden Pokémon zu begegnen, liegt in dieser Version bei 81⁄4096, also rund 2 %.[3] Im Kampf wird jedoch keine besondere Kampfeintritts-Animation gezeigt.

Die Animation, die später für Schillernde Pokémon verwendet wurde, existiert nur für Pikachu und Sanī (Sonnflora). Eine weitere Animation, die ein langsames Einblenden darstellt, wird für Hoothoot genutzt. Eine Wellen-Animation existiert ebenfalls im Spiel, ist aber ungenutzt.

Liste und Sprites der bereits bekannten Pokémon

Aufklappen

Liste der neuen Pokémon

Pokédex-Nr. Vorderseite Rückseite Vorderseite
(schillernd)
Rückseite
(schillernd)
Typen Name Namensbedeutung und Bemerkungen Final-Sprite
152 Pokémonsprite 152 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 152 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 152 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 152 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png ハッパHappa 葉っぱ happa (jap. Blatt)
Pflanzen-Starter, frühe Version von Endivie
Pokémonsprite 152 Gold.png
153 Pokémonsprite 153 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 153 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 153 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 153 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png ハナモグラHanamogura hana (jap. Blume) + 土竜 mogura (jap. Maulwurf)
Entwickelt sich auf Lv. 32 zu #154
154 Pokémonsprite 154 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 154 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 154 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 154 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png ハナリュウHanaryū hana (jap. Blume) + ryū (jap. Drache)
Frühe Version von Meganie
Pokémonsprite 154 Gold.png
155 Pokémonsprite 155 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 155 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 155 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 155 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png ホノオグマHonōguma honō (jap. Flamme) + kuma (jap. Bär)
Feuer-Starter
156 Pokémonsprite 156 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 156 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 156 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 156 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png ボルベアーBorubeā volcano (engl. Vulkan) + bear (engl. Bär)
Entwickelt sich auf Lv. 32 zu #157
157 Pokémonsprite 157 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 157 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 157 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 157 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png ダイナベアDainabea ダイナマイト dainamaito (jap. Dynamit (Lehnwort)) + bear (engl. Bär)
158 Pokémonsprite 158 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 158 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 158 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 158 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png クルスKurusu クッシー Kusshī (angebliches Seemonster im Kussharo-See (Japan))
Wasser-Starter
159 Pokémonsprite 159 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 159 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 159 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 159 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png アクアAkua aqua (lat. Wasser)
Entwickelt sich auf Lv. 32 zu #160
160 Pokémonsprite 160 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 160 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 160 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 160 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png アクエリアAkueria aquaria (lat. zum Wasser gehörig) bzw. aquarius (lat. Wassermann)
161 Pokémonsprite 161 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 161 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 161 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 161 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FlugIC.png ホーホーHoho gleicher Name wie in der finalen Version (Hoothoot) Pokémonsprite 163 Gold.png
162 Pokémonsprite 162 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 162 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 162 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 162 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FlugIC.png ボーボーBōbō Bubo bubo (wissenschaftl. Name des Uhus)
Frühe Version von Noctuh
Pokémonsprite 164 Gold.png
163 Pokémonsprite 163 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 163 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 163 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 163 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png パチメエPachimē ぱちぱち pachipachi (jap. knisternd) + メーメー mēmē (jap. mäh (Ziegenlaut))
Frühe Version von Voltilamm, entwickelt sich auf Lv. 16 zu #164
Pokémonsprite 179 Gold.png
164 Pokémonsprite 164 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 164 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 164 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 164 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png モココMokoko gleicher Name wie in der finalen Version (Waaty), entwickelt sich auf Lv. 32 zu #165 Pokémonsprite 180 Gold.png
165 Pokémonsprite 165 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 165 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 165 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 165 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png デンリュウDenryu gleicher Name wie in der finalen Version (Ampharos) Pokémonsprite 181 Gold.png
166 Pokémonsprite 166 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 166 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 166 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 166 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png* (Sollte eigentlich Feuer sein) ミコンMikon mini + こんこん konkon (jap. Lautwort für Fuchsbellen) bzw. ロコン Rokon (jap. Vulpix)
Entwickelt sich auf Lv. 13 zu Vulpix
167 Pokémonsprite 167 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 167 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 167 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 167 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png モンジャMonja モンスター monsutā (jap. Monster (Lehnwort)) + もじゃもじゃ mojamoja (jap. zottelig, buschig) bzw. モンジャラ Monjara (jap. Tangela)
Entwickelt sich auf Lv. 22 zu Tangela
168 Pokémonsprite 168 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 168 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 168 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 168 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png ジャランラJaranja もじゃもじゃ mojamoja (jap. zottelig, buschig) bzw. モンジャラ Monjara (jap. Tangela)
Entwickelt sich auf Lv. 44 aus Tangela, frühe Version von Tangoloss
Pokémonsprite 465 DP.png
169 Pokémonsprite 169 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 169 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 169 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 169 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png
FlugIC.png
ハネエイHane'ei hane (jap. Flügel, Feder) + ei (jap. Rochen)
Frühe Version von Mantax
Pokémonsprite 226 Gold.png
170 Pokémonsprite 170 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 170 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 170 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 170 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png プクーPukū ぷくぷく pukupuku (jap. geschwollen)
Frühe Version von Baldorfish, entwickelt sich auf Lv. 18 zu #171
Pokémonsprite 211 Gold.png
171 Pokémonsprite 171 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 171 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 171 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 171 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png シビレフグShibirefugu shibire (jap. Lähmung) + 河豚 fugu (jap. Kugelfisch)
172 Pokémonsprite 172 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 172 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 172 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 172 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png ピチューPichu gleicher Name wie in der finalen Version (Pichu)
Entwickelt sich auf Lv. 12 zu Pikachu
Pokémonsprite 172 Gold.png
173 Pokémonsprite 173 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 173 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 173 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 173 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ピィPy gleicher Name wie in der finalen Version (Pii), entwickelt sich auf Lv. 12 zu Piepi Pokémonsprite 173 Gold.png
174 Pokémonsprite 174 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 174 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 174 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 174 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ププリンPupurin gleicher Name wie in der finalen Version (Fluffeluff), entwickelt sich auf Lv. 12 zu Pummeluff Pokémonsprite 174 Gold.png
175 Pokémonsprite 175 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 175 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 175 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 175 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png ミズウオMizu'uo mizu (jap. Wasser) + uo (jap. Fisch)
Frühe Version von Morlord
Pokémonsprite 195 Gold.png
176 Pokémonsprite 176 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 176 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 176 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 176 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FlugIC.png
PsychoIC.png
ネイティNaty gleicher Name wie in der finalen Version (Natu), entwickelt sich mit einem Item namens こころのいし (Kokoro no Ishi) (Herzstein) Pokémonsprite 177 Gold.png
177 Pokémonsprite 177 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 177 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 177 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 177 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FlugIC.png
PsychoIC.png
ネイティオNatio gleicher Name wie in der finalen Version (Xatu) Pokémonsprite 178 Gold.png
178 Pokémonsprite 178 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 178 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 178 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 178 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png ギョピンGyopin 金魚 kingyo (jap. Goldfisch) + pin (engl. Nadel)
Entwickelt sich auf Lv. 16 in Goldini
179 Pokémonsprite 179 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 179 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 179 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 179 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png マリルMaril gleicher Name wie in der finalen Version (Marill)
Noch nicht blau gefärbt und besitzt keine Entwicklung
Pokémonsprite 183 Gold.png
180 Pokémonsprite 180 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 180 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 180 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 180 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png マンボー1Manbō1 翻車魚 manbō (jap. Mondfisch) + 1
Entwickelt sich auf Lv. 19 zu #181
181 Pokémonsprite 181 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 181 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 181 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 181 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png
StahlIC.png* (Im Spiel „Metall“ genannt)
イカリIkari 怒り ikari (jap. Wut) bzw. ikari (jap. Anker)
Entwickelt sich auf Lv. 38 zu #182
182 Pokémonsprite 182 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 182 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 182 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 182 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png
StahlIC.png* (Im Spiel „Metall“ genannt)
グロテスGurotesu grotesque (engl. grotesk)
183 Pokémonsprite 183 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 183 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 183 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 183 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png GiftIC.png
FlugIC.png
エクシングEkushingu x-ing (engl. kreuzend, überkreuzend)
Frühe Version von Iksbat
Pokémonsprite 169 Gold.png
184 Pokémonsprite 184 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 184 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 184 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 184 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png パラPara parasite (engl. Parasit)
Entwickelt sich auf Lv. 12 zu Paras
185 Pokémonsprite 185 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 185 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 185 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 185 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png
GiftIC.png
コクモKokumo ko (jap. Kind) + 蜘蛛 kumo (jap. Spinne)
Frühe Version von Webarak, entwickelt sich auf Lv. 23 zu #186
Pokémonsprite 167 Gold.png
186 Pokémonsprite 186 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 186 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 186 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 186 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png
GiftIC.png
ツーヘッドTsūheddo two-headed (engl. zweiköpfig)
Frühe Version von Ariados
Pokémonsprite 168 Gold.png
187 Pokémonsprite 187 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 187 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 187 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 187 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FlugIC.png
StahlIC.png* (Im Spiel „Metall“ genannt)
ヨロイドリYoroidori 鎧戸 yoroido (jap. Jalousie) bzw. yoroi (jap. Rüstung) + tori (jap. Vogel)
Frühe Version von Panzaeron
Pokémonsprite 227 Gold.png
188 Pokémonsprite 188 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 188 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 188 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 188 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png アニモンAnimon ani (jap. großer Bruder) + モンスター monsutā (jap. Monster (Lehnwort)) bzw. メタモン Metamon (jap. Ditto) bzw. Antimon (ein Halbmetall (Bezug zur Entwicklung per Metallmantel))
Entwickelt sich aus Ditto mit dem Item Metallmantel
189 Pokémonsprite 189 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 189 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 189 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 189 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png
FlugIC.png
ヒナーズHināzu erfundene Mehrzahl von hina (jap. Küken)
Entwickelt sich auf Lv. 16 zu Dodu
190 Pokémonsprite 190 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 190 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 190 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 190 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png
PsychoIC.png
サニーSanī sunny (engl. sonnig)
Frühe Version von Sonnflora, besitzt noch keine Entwicklung
Pokémonsprite 192 Gold.png
191 Pokémonsprite 191 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 191 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 191 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 191 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png BodenIC.png パオンPaon パオーン paōn (jap. Elefantenlaut)
Frühe Version von Phanpy, entwickelt sich auf Lv. 33 zu Donphan
Pokémonsprite 231 Gold.png
192 Pokémonsprite 192 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 192 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 192 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 192 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png BodenIC.png ドンファンDonphan gleicher Name wie in der finalen Version (Donphan) Pokémonsprite 232 Gold.png
193 Pokémonsprite 193 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 193 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 193 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 193 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png UnlichtIC.png
NormalIC.png
ツインズTsuinzu twins (engl. Zwillinge)
Entwickelt sich auf Lv. 29 zu Girafarig
194 Pokémonsprite 194 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 194 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 194 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 194 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png UnlichtIC.png
NormalIC.png
キリンリキKirinriki gleicher Name wie in der finalen Version (Girafarig) Pokémonsprite 203 Gold.png
195 Pokémonsprite 195 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 195 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 195 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 195 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ペインターPeintā painter (engl. Maler)
Frühe Version von Farbeagle
Pokémonsprite 235 Gold.png
196 Pokémonsprite 196 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 196 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 196 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 196 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png コーニャKōnya ko (jap. Kind) + ニャー nyā (jap. Katzenmiauen)
Entwickelt sich auf Lv. 14 zu Mauzi
197 Pokémonsprite 197 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 197 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 197 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 197 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png UnlichtIC.png リンリンRinrin 凜々 rinrin (jap. mutig, beherzt) + りんりん rinrin (jap. läuten, klingeln)
Nur weiblich, entwickelt sich auf Lv. 28 zu #198
198 Pokémonsprite 198 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 198 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 198 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 198 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png UnlichtIC.png ベルルンBerurun bell (engl. Glocke)
199 Pokémonsprite 199 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 199 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 199 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 199 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png ニョロトノNyorotono gleicher Name wie in der finalen Version (Quaxo)
Entwickelt sich mit einem Item namens こころのいし (Kokoro no Ishi) (Herzstein)
Pokémonsprite 186 Gold.png
200 Pokémonsprite 200 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 200 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 200 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 200 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png
PsychoIC.png
ヤドキングYadoking gleicher Name wie in der finalen Version (Laschoking)
Entwickelt sich mit dem Item King-Stein aus Lahmus
Pokémonsprite 199 Gold.png
201 Pokémonsprite 201 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 201 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 201 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 201 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png アンノーンUnknown gleicher Name wie in der finalen Version (Icognito) Pokémonsprite 201 Gold.png
202 Pokémonsprite 202 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 202 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 202 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 202 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png
FlugIC.png
レディバLedyba gleicher Name wie in der finalen Version (Ledyba) Pokémonsprite 165 Gold.png
203 Pokémonsprite 203 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 203 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 203 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 203 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png
FlugIC.png
ミツボシMitsuboshi 三つ星 mitsuboshi (jap. drei Sterne)
Frühe Version von Ledian
Pokémonsprite 166 Gold.png
204 Pokémonsprite 204 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 204 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 204 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 204 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png プチコーンPuchikōn „puchi“ von petit (frz. klein) + unicorn (engl. Einhorn)
Entwickelt sich auf Lv. 20 zu Ponita
205 Pokémonsprite 205 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 205 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 205 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 205 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PsychoIC.png エーフィEifie gleicher Name wie in der finalen Version (Psiana)
Entwickelt sich aus Evoli mit einem Item namens こころのいし (Kokoro no Ishi) (Herzstein)
Pokémonsprite 196 Gold.png
206 Pokémonsprite 206 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 206 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 206 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 206 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png GiftIC.png ブラッキーBlacky gleicher Name wie in der finalen Version (Nachtara)
Entwickelt sich aus Evoli mit einem Item namens どくのいし (Doku no Ishi) (Giftstein)
Pokémonsprite 197 Gold.png
207 Pokémonsprite 207 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 207 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 207 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 207 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png ターバンTāban turban (engl. Turban)
Die Muschel von Laschoking, jedoch ohne Entwicklungsdaten
208 Pokémonsprite 208 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 208 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 208 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 208 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png GiftIC.png ベトベビーBetobebī ベタベタ betabeta (jap. klebrig, feucht) bzw. ベトベター Betbeter (jap. Sleima) + ベビー bebī (jap. Baby (Lehnwort))
Entwickelt sich auf Lv. 19 zu Sleima
209 Pokémonsprite 209 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 209 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 209 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 209 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png テッポウオTeppouo gleicher Name wie in der finalen Version (Remoraid)
Entwickelt sich auf Lv. 34 zu #210
Pokémonsprite 223 Gold.png
210 Pokémonsprite 210 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 210 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 210 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 210 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png オクタンOkutank gleicher Name wie in der finalen Version (Octillery) Pokémonsprite 224 Gold.png
211 Pokémonsprite 211 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 211 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 211 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 211 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KampfIC.png ゴングGongu gong (engl. Gong)
Frühe Version von Rabauz, entwickelt sich auf Lv. 15 zu Kicklee, Nockchan oder Kapoera
Pokémonsprite 236 Gold.png
212 Pokémonsprite 212 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 212 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 212 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 212 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KampfIC.png カポエラーKapoerer gleicher Name wie in der finalen Version (Kapoera) Pokémonsprite 237 Gold.png
213 Pokémonsprite 213 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 213 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 213 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 213 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png プディPudi „puchi“ von petit (frz. klein) bzw. poodle (engl. Pudel) + guard dog (engl. Wachhund) bzw. ガーディ Gardie (jap. Fukano)
Entwickelt sich auf Lv. 13 zu Fukano
214 Pokémonsprite 214 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 214 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 214 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 214 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png
FlugIC.png
ハネコHaneko ha (jap. Blatt) + neko (jap. Katze)
Frühe Version von Hoppspross
Pokémonsprite 187 Gold.png
215 Pokémonsprite 215 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 215 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 215 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 215 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png
FlugIC.png
ポポネコPopneko 蒲公英 tanpopo (jap. Löwenzahn) + neko (jap. Katze)
Frühe Version von Hubelupf, entwickelt sich auf Lv. 40 zu #216
Pokémonsprite 188 Gold.png
216 Pokémonsprite 216 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 216 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 216 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 216 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png
FlugIC.png
ワタネコWataneko 綿 wata (jap. Baumwolle) + neko (jap. Katze)
Frühe Version von Papungha
Pokémonsprite 189 Gold.png
217 Pokémonsprite 217 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 217 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 217 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 217 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png バリリーナBarirīna barrier (engl. Barriere) bzw. バリヤード Barrierd (jap. Pantimos) + ballerina (engl. Ballerina)
Frühe Version von Pantimimi, entwickelt sich auf Lv. 15 zu Pantimos
Pokémonsprite 439 DP.png
218 Pokémonsprite 218 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 218 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 218 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 218 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png EisIC.png リップRippu lip (engl. Lippe)
Frühe Version von Kussilla, entwickelt sich auf Lv. 15 zu Rossana
Pokémonsprite 238 Gold.png
219 Pokémonsprite 219 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 219 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 219 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 219 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png エレベビーErebebī エレクトリック erekutorikku (jap. elektrisch (Lehnwort)) bzw. エレブー Eleboo (jap. Elektek) + ベビー bebī (jap. Baby (Lehnwort))
Frühe Version von Elekid, nur männlich, entwickelt sich auf Lv. 15 zu Elektek
Pokémonsprite 239 Gold.png
220 Pokémonsprite 220 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 220 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 220 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 220 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png ブビィBuby gleicher Name wie in der finalen Version (Magby)
Entwickelt sich auf Lv. 15 zu Magmar
Pokémonsprite 240 Gold.png
221 Pokémonsprite 221 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 221 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 221 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 221 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png
GiftIC.png
キレイハナKireihana gleicher Name wie in der finalen Version (Blubella)
Entwickelt sich aus Duflor mit einem Item namens どくのいし (Doku no Ishi) (Giftstein)
Pokémonsprite 182 Gold.png
222 Pokémonsprite 222 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 222 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 222 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 222 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png
GiftIC.png
ツボミットTsubomitto tsubomi (jap. Knospe)
Entwickelt sich aus Ultrigaria mit einem Item namens どくのいし (Doku no Ishi) (Giftstein)
223 Pokémonsprite 223 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 223 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 223 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 223 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ミルタンクMiltank gleicher Name wie in der finalen Version (Miltank) Pokémonsprite 241 Gold.png
224 Pokémonsprite 224 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 224 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 224 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 224 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png
FeuerIC.png
ボムシカーBomushikā ボム bomu (jap. Bombe (Lehnwort)) + アシカ ashika (jap. Seelöwe)
225 Pokémonsprite 225 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 225 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 225 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 225 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png
EisIC.png
ギフトGifuto gift (engl. Geschenk)
Frühe Version von Botogel
Pokémonsprite 225 Gold.png
226 Pokémonsprite 226 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 226 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 226 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 226 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png コトラKotora ko (jap. Kind) + tora (jap. Tiger)
Entwickelt sich auf Lv. 35 zu #227
227 Pokémonsprite 227 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 227 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 227 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 227 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png ライトラRaitora rai (jap. Donner) + tora (jap. Tiger)
228 Pokémonsprite 228 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 228 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 228 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 228 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png
FlugIC.png
マダームMadāmu madame (frz. Dame, Madame)
Entwickelt sich aus Porenta auf Lv. 24
229 Pokémonsprite 229 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 229 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 229 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 229 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png GeistIC.png ノロワラNorowara noroi (jap. Fluch) + wara (jap. Stroh)
Entwickelt sich auf Lv. 1 zu #230
230 Pokémonsprite 230 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 230 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 230 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 230 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png GeistIC.png キョンパンKyonpan 殭屍 kyonshī (jap./chin. Untoter) + パンダ panda (jap. Panda (Lehnwort))
231 Pokémonsprite 231 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 231 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 231 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 231 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png UnlichtIC.png
FlugIC.png
ヤミカラスYamikarasu gleicher Name wie in der finalen Version (Kramurx) Pokémonsprite 198 Gold.png
232 Pokémonsprite 232 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 232 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 232 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 232 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ハッピーHappī happy (engl. glücklich, fröhlich)
Frühe Version von Heiteira, entwickelt sich aus Chaneira auf Lv. 45
Pokémonsprite 242 Gold.png
233 Pokémonsprite 233 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 233 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 233 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 233 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png
FlugIC.png
シザースShizāsu scissors (engl. Schere)
Frühe Version von Scherox, entwickelt sich aus Sichlor auf Lv. 41
Pokémonsprite 212 Gold.png
234 Pokémonsprite 234 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 234 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 234 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 234 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png KäferIC.png プラックスPurakkusu pluck (engl. ausreißen, pflücken)
Entwickelt sich aus Pinsir auf Lv. 42
235 Pokémonsprite 235 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 235 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 235 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 235 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png デビルDelvil gleicher Name wie in der finalen Version (Hunduster), entwickelt sich auf Lv. 35 zu Hundemon Pokémonsprite 228 Gold.png
236 Pokémonsprite 236 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 236 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 236 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 236 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png ヘルガーHellgar gleicher Name wie in der finalen Version (Hundemon) Pokémonsprite 229 Gold.png
237 Pokémonsprite 237 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 237 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 237 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 237 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png EisIC.png ウルフマンUrufuman wolf (engl. Wolf) + man (engl. Mann, Mensch)
Entwickelt sich auf Lv. 25 zu #238
238 Pokémonsprite 238 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 238 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 238 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 238 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png EisIC.png ワーウルフWāurufu 悪い warui (jap. schlecht, böse) + wolf (engl. Wolf) bzw. werewolf (engl. Werwolf)
239 Pokémonsprite 239 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 239 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 239 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 239 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ポリゴン2Porygon2 gleicher Name wie in der finalen Version (Porygon2)
Entwickelt sich aus Porygon mit dem Item Up-Grade
Pokémonsprite 233 Gold.png
240 Pokémonsprite 240 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 240 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 240 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 240 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png ナメールNamēru 嘗める nameru (jap. lecken)
Frühe Version von Schlurplek, entwickelt sich aus Schlurp auf Lv. 32
Pokémonsprite 463 DP.png
241 Pokémonsprite 241 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 241 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 241 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 241 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png StahlIC.png* (Im Spiel „Metall“ genannt)
BodenIC.png
ハガネールHaganeil gleicher Name wie in der finalen Version (Stahlos), entwickelt sich aus Onix auf Lv. 38 Pokémonsprite 208 Gold.png
242 Pokémonsprite 242 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 242 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 242 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 242 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png DracheIC.png
WasserIC.png
キングドラKingdra gleicher Name wie in der finalen Version (Seedraking) Pokémonsprite 230 Gold.png
243 Pokémonsprite 243 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 243 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 243 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 243 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png ElektroIC.png ライRai rai Einzelkanji für Donner
Frühe Version von Raikou
Pokémonsprite 243 Gold.png
244 Pokémonsprite 244 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 244 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 244 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 244 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FeuerIC.png エンEn en Einzelkanji für Flamme
Frühe Version von Entei
Pokémonsprite 244 Gold.png
245 Pokémonsprite 245 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 245 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 245 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 245 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png WasserIC.png スイSui sui Einzelkanji für Wasser
Frühe Version von Suicune
Pokémonsprite 245 Gold.png
246 Pokémonsprite 246 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 246 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 246 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 246 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png UnlichtIC.png ニューラNyula gleicher Name wie in der finalen Version (Sniebel) Pokémonsprite 215 Gold.png
247 Pokémonsprite 247 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 247 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 247 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 247 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png FlugIC.png ホウオウHouou gleicher Name wie in der finalen Version (Ho-Oh) Pokémonsprite 250 Gold.png
248 Pokémonsprite 248 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 248 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 248 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 248 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png トゲピーTogepy gleicher Name wie in der finalen Version (Togepi), besitzt noch keine Entwicklung Pokémonsprite 175 Gold.png
249 Pokémonsprite 249 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 249 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 249 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 249 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PsychoIC.png ブルーBulu gleicher Name wie in der finalen Version (Snubbull), nur weiblich, besitzt noch keine Entwicklung Pokémonsprite 209 Gold.png
250 Pokémonsprite 250 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 250 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 250 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 250 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png NormalIC.png テイルTeiru tail (engl. Schwanz, Schweif)
Frühe Version von Griffel
Pokémonsprite 190 Gold.png
251 Pokémonsprite 251 GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 251 Rückseite GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 251 Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png Pokémonsprite 251 Rückseite Schillernd GS Spaceworld Beta 1997.png PflanzeIC.png リーフィRīfi leaf (engl. Blatt)
Frühe Version von Folipurba, entwickelt sich aus Evoli mit dem Item Blattstein
Pokémonsprite 470 DP.png

Die Färbung der Pokémon ist sehr begrenzt; es gibt für das gesamte Spiel zehn festgelegte Farbpaletten für Pokémon-Sprites:

Normal Schillernd
1 2 3 4 1 2 3 4
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Typen

Diese Vorabversion bezeichnet den Typ StahlIC.png noch als „Metall“-Typ. Außerdem gibt es bei den Typen-Stärken und -Schwächen große Unterschiede. Sie sind nachfolgend durch diese Hintergrundfarbe gekennzeichnet.

A (Attacke des Angreifers) V (Verteidiger)
NormalIC.png KampfIC.png FlugIC.png GiftIC.png BodenIC.png GesteinIC.png KäferIC.png GeistIC.png Metall FeuerIC.png WasserIC.png PflanzeIC.png ElektroIC.png PsychoIC.png EisIC.png DracheIC.png UnlichtIC.png
NormalIC.png - x +
KampfIC.png + - - + - x - - +
FlugIC.png + - + + -
GiftIC.png - - - + - - +
BodenIC.png x + + - + - +
GesteinIC.png - + - + - + +
KäferIC.png - - + - - + + +
GeistIC.png x + -
Metall + x - -
FeuerIC.png - + - - + + -
WasserIC.png + + + + - - - -
PflanzeIC.png - - + + - - + - -
ElektroIC.png + x + + - - -
PsychoIC.png + + - -
EisIC.png + + - - + - +
DracheIC.png +
UnlichtIC.png - + + +
(Die Zeilen sind die Attacken des Angreifers, die Spalten die Typen des Verteidigers)
Karte der Region

Region

Die Johto-Region als Schauplatz existiert in dieser Vorabversion noch nicht. Stattdessen basiert die Region auf der gesamten Landfläche Japans. Beispielsweise ist die gesamte Kanto-Region zu einer einzigen Stadt geworden und enthält Elemente aus allen Städten der ersten Generation.

Orte

Alle Städte, die in dieser Vorabversion einprogrammiert sind, basieren auf tatsächlichen Orten in Japan. Die meisten Namen sind Wortspiele oder Hinweise auf etwas, wofür der Ort berühmt ist.

Map Ort im Spiel Ort in Japan Bemerkungen Interessante Gebäude und
Sehenswürdigkeiten
Map zu Silent Hill (GS Space World Beta 1997).png サイレントヒル Silent Hill Shizuoka Der Name 静岡 Shizuoka besteht aus 静 (still) und 岡 (Hügel).
  • Haus des Protagonisten
  • Haus des Rivalen
  • Labor von Professor Eich
  • Pokémon-Center
Map zu Old City (GS Space World Beta 1997).png オールドシティ Old City Kyoto Kyoto ist eine der ältesten Städte Japans.
  • Haus von Kurt
  • Pokémon-Center
  • Trainerschule
  • Pokémon-Markt
  • Fossilien-Museum
  • Turm mit Mönchen
  • Arena
Map zu West (GS Space World Beta 1997).png ウエスト West Osaka
  • Radiosender JOPM
  • Großer Supermarkt
  • Pokémon-Center
  • Ein von Team Rocket blockiertes Haus
  • Arena
Map zu Birdon (GS Space World Beta 1997).png バードン Birdon Tottori Der Name 鳥取 Tottori besteht aus 鳥 (Vogel) und 取 (fangen).
  • Trainerschule mit Arena
  • Lotterie-Annahmestelle(?)
  • Flegmon-Brunnen(?)
  • Pokémon-Markt
  • Pokémon-Center
Map zu Font (GS Space World Beta 1997).png フォント Font Izumo Der Name stammt vermutlich zum einen von Font (digitale Schriftart) und zum anderen von fons (lat. Quelle).
Map zu South (GS Space World Beta 1997).png サウス South Kyushu Kyushu befindet sich im Süden Japans.
Die pyramidenähnlichen Strukturen erinnern an KofunWikipedia icon.png.
  • Pokémon-Center
  • Berghöhle
  • Pokémon-Markt
Map zu High-Tech (GS Space World Beta 1997).png ハイテク High-Tech Kochi
Map zu New Type (GS Space World Beta 1997).png ニュータイプ New Type Niigata Der Name 新潟 Niigata besteht aus 新 (neu) und 潟 (Lagune). Man kann „Niigata“ aber auch 新方 schreiben, 方 bedeutet u. a. Typ.
  • Pokémon-Center
  • Pokémon-Markt
  • Bar/Café
  • Karate-Dojo
  • Trainerschule mit Arena
Map zu Sugar (GS Space World Beta 1997).png シュガー Sugar Sado Sado ist eine Insel in der Nähe von Niigata.
  • Pokémon-Center
  • Pokémon-Markt
  • Höhle
Map zu Blue Forest (GS Space World Beta 1997).png ブルーフォレスト Blue Forest Aomori Der Name 青森 Aomori besteht aus 青 (blau) und 森 (Wald).
  • Pokémon-Center
  • Pokémon-Markt
  • Trainerschule mit Arena
  • Höhle
Map zu North (GS Space World Beta 1997).png ノース North Hokkaido Hokkaido befindet sich im Norden Japans.
  • Pokémon-Center
  • Pokémon-Markt
  • Eis-Höhle
Map zu Stand (GS Space World Beta 1997).png スタンド Stand Sendai
  • Pokémon-Center
  • Pokémon-Markt
  • Trainerschule mit Arena
  • Versteck von Team Rocket mit Tresor im 1. OG
  • Zoo
  • Besondere Mehrspieler-Einrichtung
Map zu Kanto (GS Space World Beta 1997).png カントー Kanto Tokio Tokio ist die Hauptstadt von Kanto und ganz Japan.
  • Trainerschule
  • 2 Pokémon-Center
  • 2 Trainerschulen mit Arena* (in einer davon steht Rot)
  • Pokémon-Turm (nicht zugänglich)
  • Pokémon-Markt
  • Prismania-Einkaufszentrum
  • Gebäude von GAME FREAK
  • Silph Co.
  • Spielhalle und Preisausgabe
  • Haus von Rot
  • Haus von Blau
  • Labor geführt von Sarah Eich
Map zu Prince (GS Space World Beta 1997).png プリンス Prince Fuji
  • Pokémon-Center
  • Pokémon-Markt
Map zu Fujiyama (GS Space World Beta 1997).png フジヤマ Fujiyama Fujiyama Der Name entspricht dem realen Namen.

In der Demo ist nur die Stadt Silent Hill zugänglich. Die anderen Städte sind zwar im Spiel bereits einprogrammiert, besitzen jedoch weder korrekte Kollisionsdaten noch Texte für die NPCs. Auch Höhleneingänge lassen sich noch nicht betreten. Alle Städte sind zwar wie gewohnt durch Routen verbunden, diese haben bis auf Route 1, Route 15 und Route 18 aber noch keine Namen und bis auf wenige Ausnahmen auch keine wilden Pokémon oder Trainer.

Weitere Ortsnamen, die im Spiel vorkommen, lauten: Kraftwerk, Ruine, Stillgelegte Mine, Geheimversteck, Flegmon-Brunnen, Pokémon-Liga und Stiller Hügel.

Bis auf den Flegmon-Brunnen scheint es kein Ort ins finale Spiel geschafft zu haben. Bei der Stadt New Type fällt jedoch die Ähnlichkeit zum Layout von Fleetburg in Sinnoh auf. Die Städte North und Blue Forest besitzen zudem eine Ähnlickeit zu Blizzach in Sinnoh.

Items

Es gibt einige Items, die in der finalen Version nicht mehr existieren, umbenannt wurden oder einen andren Effekt haben. Folgende Tabelle listet diese Unterschiede auf:

Item-Name Übersetzung Beschreibung
タウンマップ (Town Map) Karte Zeigt die Karte an.
エフェクトガード (Effect Guard) Megablock Erhöht im Kampf den Spezial-Verteidigungswert.
ダウジングマシン (Dowsing Machine) Detektor Macht ein Geräusch, wenn ein verstecktes Item in der Nähe ist.
ポケモンのふえ (Pokémon no Fue) Pokémon-Flöte Weckt schlafende Pokémon.
がくしゅうそうち (Gakushū Sōchi) EP-Teiler Teilt bei Ausrüstung Kampf-EP, sogar mit Pokémon, die nicht am Kampf teilnehmen.
しんぴのはなびら (Shinpi no Hanabira) Mysteriöses Blütenblatt Schwächt bei Ausrüstung Pflanzen-Attacken.
しろいハネ (Shiroi Hane) Weiße Feder Schwächt bei Ausrüstung Flug-Attacken.
どさくさのツメ (Dosakusa no Tsume) Aufruhr-Klaue Bei Ausrüstung nimmt der Gegner bereits vor dem ersten Kampfzug Schaden.
ちしきのたま (Chishiki no Tama) Weisheits-Orb Erhöht bei Ausrüstung den Spezial-Verteidigungswert um 10.
はがねのこうら (Hagane no Kōra) Stahlschild Erhöht bei Ausrüstung den Verteidigungswert um 10.
アップグレード (Up-Grade) Up-Grade Erhöht bei Ausrüstung alle Statuswerte um 5.
ふしぎないと (Fushigina Ito) Wunderfaden Lässt bei Ausrüstung manchmal den Attacken des Gegners ausweichen.
おっきなはっぱ (Okkina Happa) Großes Blatt Verstärkt bei Ausrüstung Pflanzen-Attacken.
せんせいのハリ (Sensei no Hari) Flinknadel Kann bei Ausrüstung einen Erstangriff ermöglichen.
とがったいし (Togatta Ishi) Scharfer Stein Verstärkt bei Ausrüstung Gesteins-Attacken.
くろいハネ (Kuroi Hane) Schwarze Feder Verstärkt bei Ausrüstung Flug-Attacken.
とがったまえば (Togatta Maeba) Scharfer Vorderzahn Verstärkt bei Ausrüstung Normal-Attacken.
へビのぬけがら (Hebi no Nukegara) Abgeworfene Schlangenhaut Verhindert bei Ausrüstung den Vergiftungs-Status.
でんきぶくろ (Denki-bukuro) Elektrotasche Schwächt bei Ausrüstung Elektro-Attacken.
もうどくバリ (Mōdoku-bari) Todesgift-Stachel Verstärkt bei Ausrüstung Gift-Attacken.
ふしぎなちから (Fushigina Chikara) Wunderkraft Kehrt bei Ausrüstung alle Typen-Effektivitäten um.
いのちのおふだ (Inochi no Ofuda) Lebensamulett Belebt nach dem Kampf ein kampfunfähiges Pokémon.
どくのキバ (Doku no Kiba) Giftzahn Verstärkt bei Ausrüstung Gift-Attacken.
とうちゅうかそう (Tōchū Kasō) Raupenpilz Ein prächtiger Pilz mit hohem Verkaufswert.
りゅうのキバ (Ryū no Kiba) Drachenzahn Verstärkt bei Ausrüstung Drachen-Attacken.
ぎんのこな (Gin no Kona) Silberstaub Schwächt bei Ausrüstung Käfer-Attacken.
あなほりのツメ (Anahori no Tsume) Schaufelklaue Ermöglicht das Einsetzen von Schaufler außerhalb eines Kampfes.
ずつうのタネ (Zutsū no Tane) Kopfschmerz-Samen Verstärkt bei Ausrüstung Psycho-Attacken.
はんげきのうでわ (Hangeki no Udewa) Konter-Armband Kontert bei Ausrüstung 1/4 des Schadens.
まよけのおふだ (Mayoke no Ofuda) Talisman-Amulett Verringert bei Ausrüstung die Begegnung mit wilden Pokémon.
ふしぎなみず (Fushigina Mizu) Wunderwasser Schwächt bei Ausrüstung Wasser-Attacken.
まがったスプーン (Magatta Spoon) Krummlöffel Schwächt bei Ausrüstung Psycho-Attacken.
こうげきバリ (Kōgeki-bari) Angriffs-Stachel Verstärkt bei Ausrüstung Käfer-Attacken.
パワーリスト (Power Wrist) Power-Handgelenk Verstärkt bei Ausrüstung Kampf-Attacken.
かたいいし (Katai Ishi) Harter Stein Schwächt bei Ausrüstung Gesteins-Attacken.
ぷよぷよふうせん (Puyopuyo Fūsen) Wabbelballon Schwächt bei Ausrüstung Normal-Attacken.
ほのおのたてがみ (Honō no Tategami) Feuermähne Schwächt bei Ausrüstung Feuer-Attacken.
アース (Earth) Erde Verhindert bei Ausrüstung den Paralyse-Status.
ながねぎ (Naganegi) Lauchstange Verstärkt bei Ausrüstung Normal-Attacken.
にげあしのハネ (Nigeashi no Hane) Fluchtfeder Ermöglicht das Wechseln von Pokémon ohne einen Spielzug zu verwenden.
こおりのキバ (Kōri no Kiba) Eiszahn Verstärkt bei Ausrüstung Eis-Attacken.
かせきのかけら (Kaseki no Kakera) Fossilienstück Schwächt bei Ausrüstung Boden-Attacken.
きたないゴミ (Kitanai Gomi) Schmutziger Müll Schwächt bei Ausrüstung Gift-Attacken.
おっきなしんじゅ (Okkina Shinju) Große Perle Eine schöne Perle mit hohem Verkaufswert.
おうじゃのべルト (Ōja no Belt) Königsgürtel Schwächt bei Ausrüstung Kampf-Attacken.
おふだ (Ofuda) Amulett Schwächt bei Ausrüstung Geist-Attacken.
5えんだま (5-en-dama) 5-Yen-Münze Schwächt bei Ausrüstung Psycho-Attacken.
のろいのおふだ (Noroi no Ofuda) Bannsticker Erhöht bei Ausrüstung die Begegnung mit wilden Pokémon.
まもりのいと (Mamori no Ito) Schutzfaden Schwächt bei Ausrüstung Käfer-Attacken.
しげきだま (Shigeki-dama) Reiz-Orb Verhindert bei Ausrüstung den Schlaf-Status.
おちつきのみ (Ochitsuki no Mi) Ruhe-Beere Verhindert bei Ausrüstung den Verwirrungs-Status.
きあいだま (Kiai-dama) Fokus-Orb Verhindert bei Ausrüstung einen K. o.
ふといホネ (Futoi Hone) Kampfknochen Verstärkt bei Ausrüstung Boden-Attacken.
みきりだま (Mikiri-dama) Detektor-Orb Ermöglicht bei Ausrüstung das Ausweichen einer gegnerischen Attacke.
ながいした (Nagai Shita) Lange Zunge Erhöht bei Ausrüstung die Fangchance bei wilden Pokémon.
ふくびきけん (Fukubiki Ken) Lotterieschein Ermöglicht Teilnahme an der Lotterie.
とがったツノ (Togatta Tsuno) Scharfhorn Erhöht bei Ausrüstung den Angriffswert um 10.
しあわせタマゴ (Shiawase Tamago) Glücks-Ei Bei Ausrüstung gibt es die doppelte Anzahl EP.
ながいツタ () Langer Efeu Erhöht bei Ausrüstung die Fangchance bei wilden Pokémon.
ははのあい (Haha no Ai) Mutterliebe Stellt bei Ausrüstung pro Schritt 1 KP wieder her.
えんまく (Enmaku) Rauchwolke Ermöglicht bei Ausrüstung die Flucht aus einem Kampf gegen ein wildes Pokémon.
しめったツノ (Shimetta Tsuno) Feuchthorn Verstärkt bei Ausrüstung Wasser-Attacken.
スケボー (Skabo) Skateboard Ermöglicht die Fortbewegung in doppelter Geschwindigkeit, sogar innerhalb von Gebäuden.
まっかなほうせき (Makkana Hōseki) Feuerrotes Juwel Ein roter Edelstein mit hohem Verkaufswert.
みえないカべ (Mienai Kabe) Unsichtbare Wand Verringert bei Ausrüstung den Schaden durch eine Spezial-Attacke um die Hälfte.
するどいカマ (Surudoi Kama) Scharfsichel Erhöht bei Ausrüstung die Volltreffer-Wahrscheinlichkeit.
こおりのビキニ (Kōri no Bikini) Eisbikini Schwächt bei Ausrüstung Eis-Attacken.
いかずちのキバ (Ikazuchi no Kiba) Donnerschlagzahn Verstärkt bei Ausrüstung Elektro-Attacken.
ほのおのツメ (Honō no Tsume) Feuerklaue Verstärkt bei Ausrüstung Feuer-Attacken.
2ほんのツノ (2-hon no Tsuno) Doppelhorn Erhöht bei Ausrüstung den Angriffswert um 10.
ごすんくぎ (Gosunkugi) Langnagel Verstärkt bei Ausrüstung Geist-Attacken.
きのみ (Ki no Mi) Beere Stellt 20 KP wieder her.
リンゴ (Ringo) Apfel Stellt 50 KP wieder her.
メタルコート (Metal Coat) Metallmantel Verringert bei Ausrüstung den Schaden durch eine physische Attacke um die Hälfte.
きれいなシッポ (Kireina Shippo) Schönschweif Verhindert bei Ausrüstung den Vergiftungs-Status.
みずのシッポ (Mizu no Shippo) Wasserschweif Verhindert bei Ausrüstung den Verbrennungs-Status.
たべのこし (Tabenokoshi) Überreste Stellt bei Ausrüstung nach jedem Kampfzug 30 KP wieder her.
こおりのつばさ (Kōri no Tsubasa) Eisflügel Erhöht bei Ausrüstung den Spezial-Verteidigungswert um 10.
かみなりのつばさ (Kaminari no Tsubasa) Elektroflügel Erhöht bei Ausrüstung den Initiativewert um 10.
ほのおのつばさ (Honō no Tsubasa) Feuerflügel Erhöht bei Ausrüstung den Spezial-Angriffswert um 10.
りゅうのウロコ (Ryū no Uroko) Drachenschuppe Schwächt bei Ausrüstung Drachen-Attacken.
はかいのいでんし (Hakai no Idenshi) Berserk-Gen Erhöht bei Ausrüstung alle Statuswerte um 10.
こころのいし (Kokoro no Ishi) Herzstein Löst bei einigen Pokémon eine Entwicklung aus.* (Für Psiana, Quaxo und Xatu)
ほのおのシッポ (Honō no Shippo) Feuerschweif Verhindert bei Ausrüstung den Gefroren-Status.
かみなりのシッポ (Kaminari no Shippo) Donnerschweif Verhindert bei Ausrüstung den Paralyse-Status.
せいなるはい (Seinaru Hai) Zauberasche Belebt alle Pokémon mit 1 KP.
わざマシンホルダ (Waza Machine Holder) TM-Tasche Eine Tasche für TMs.
メール (Mail) Briefpost Ein spezielles Item.
ボールホルダ (Ball Holder) Ball-Tasche Ein spezielles Item.
どうぐ (Dōgu) Items Eine Tasche für normale Items.
だいじなどうぐ (Daijina Dōgu) Basis-Items Eine Tasche für Basis-Items.
どくのいし (Doku no Ishi) Giftstein Löst bei einigen Pokémon eine Entwicklung aus.* (Für Nachtara, Blubella und #222 (Tsubomitto))

Titelbild

Bis zur finalen Version hat sich auch bei der Titelbild-Animation noch einiges getan, veranschaulicht durch folgenden Videoclip:


Vergleich der Vorabversion (links) mit der finalen Version (rechts)

Minispiele

In der Vorabversion existieren mehrere Minispiele, die es nicht in die finale Version geschafft haben.

1 Wartet man die komplette Titelbildsequenz ab, beginnt ein Minispiel, bei dem Pikachu Musiknoten einsammeln muss. Die Anzahl der gesammelten Noten wird am unteren Bildschirmrand angezeigt. Das Minispiel endet, wenn Pikachu das Pummeluff aus der Titelbild-Animation erreicht. Im Anschluss daran wird das Titelbild angezeigt, diesmal aber mit Musiknoten statt Flammen, die durchs Bild fliegen.

Begleitmaterial

In einem Guidebook und auf der Homepage zur Space-World-Veranstaltung wurden zeitgleich einige Screenshots veröffentlicht.[4] Sie entsprechen nicht immer genau dieser Vorabversion, was bedeuten kann, dass die Promo-Bilder teilweise aus einer früheren oder späteren Version stammen. Dass sich die Farben unterscheiden liegt vermutlich daran, dass für das Promo-Material manuelle Farbpaletten über die Einstellungen des Super Game Boy ausgewählt wurden.

Szene Promo-Material Diese Vorabversion Bemerkungen
Silent Hill Silent Hill (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Guide Book).png
Datei:Silent Hill (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png
Das Städtedesign wurde nochmal komplett geändert.
Old City Old City (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Guide Book).png
Datei:Old City (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png
Der NPC unten rechts fehlt in dieser Vorabversion.
Radioturm Radioturm von West (Pokémon GS Vorabversion, Nintendo-Homepage).png
Datei:Radioturm von West (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png
Route 1 Route 1 (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Guide Book).png
Datei:Route 1 (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png
Abweichendes Design: Die Bäume wurden anders platziert, die Straße fehlt und das Wasser ist weiter entfernt (auf dem Screenshot außerhalb des sichtbaren Bereichs).
Route westlich von Blue Forest Route westlich von Blue Forest (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Guide Book).png
Datei:Route westlich von Blue Forest (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png
Supermarkt von West Supermarkt von West (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Guide Book).png
Datei:Supermarkt von West (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png
Das Städtedesign wurde nochmal komplett geändert.
Font Font (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Guide Book).png
Datei:Font (Pokémon GS Vorabversion, Space World 1997 Demo).png

Weblinks und Quellen

Einzelnachweise

Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 35/2019.