Pokémon: Zwielichtschwingen Folge 6: Mondlicht

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon: Zwielichtschwingen Folge 6: Mondlicht

ja 月夜en Moonlight

ZS06.jpg
Informationen
Episodennummer: ZS06
Serie/Staffel Pokémon: Zwielichtschwingen
Erstausstrahlung JP 3. Juli 2020
Erstausstrahlung US 3. Juli 2020
Erstausstrahlung DE 3. Juli 2020
Dauer 7:01

Dies ist die sechste der sieben Folgen des Animes Pokémon: Zwielichtschwingen. Diese befasst sich mit Nio, sowie Tommy und John.[1]

Handlung

Inhaltsangabe

Der Vollmond steht am Himmel, während Nio auf einem Friedhof über Sachen nachdenkt. Tommy wandert ebenfalls zwischen die Grabsteinreihen hindurch und verpasst dabei Nio, der davonkrabbelt, knapp. Er dreht sich um und ihm wird von einigen Geist-Pokémon - Nebulak, Alpollo und Gengar - ein Schreck eingejagt. Die drei Geister umgeben Nio dann und lachen über ihren Spuk. Als Nio fragt, ob der andere Junge verschwunden sei, erscheint Tommy hinter ihm und erschreckt ihn so selbst. Tommy stellt sich nervös vor und bittet Nio um ein Ticket für die Champion-Matches. Dieser tritt zurück und die Geist-Pokémon versperren Tommy den Weg. Tommy gibt zu, dass er dachte, dass ein Arenaleiter wie Nio ihm helfen könne, doch dieser schüttelt den Kopf. Tommy geht durch die Geister hindurch und betont, dass die Tickets für seinen kranken Freund, John, seien.

Tommy erinnert sich daran, dass John davon geträumt hat, ein Pokémon-Trainer zu werden, auch wenn Tommy ihn daran erinnert hat, dass sie nicht wüssten, wann sie das Krankenhaus verlassen dürften. John erwiderte, dass Liga-Präsident Rose ihm gesagt habe, dass er ein guter Trainer werden könne. Tommy hat ihn daran erinnert, dass Rose ihm immer noch auf seinen Brief antworten müsse. Es kam zum Streit, weshalb Tommy Nio nun um seine Hilfe, da er selbst mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen wurde und er ihre Freundschaft retten möchte. Nio geht nochmals zurück, als Tommy seine Hand packen möchte. Als Tommy schließlich gehen möchte, schlägt Nio vor, dass er sich bei Tommy persönlich entschuldigen sollte.

Auf Nios Rat hin machen sich beide auf dem Weg zum Krankenhaus. Sie steigen in ein Flugtaxi und erschrecken dabei den Taxipiloten. Als sie am Krankenhaus angekommen sind, erschreckt Nio auch den Wachmann, stiehlt sein Getränk und seine Zeitung. John wacht schließlich aufgrund des gleißenden Mondlichts auf und sieht Tommy in seinem Zimmer stehen, der überrascht über das Wiedersehen ist. John sagt, dass seine Operation erfolgreich gewesen sei, er im Krankenhaus aber weiterhin überwacht werden müsse. Tommy entschuldigt sich dann und sagt John, dass er sich sicher sei, dass er eines Tages ein großartiger Trainer werden würde. Auch er wolle gemeinsam mit ihm stark werden, woraufhin John zustimmend nickt. Tommy verlässt seinen Freund, bevor der Wachmann erscheint. Nio und Tommy verbringen die restliche Nacht gemeinsam auf dem Gelände des Krankenhauses und schauen sich am nächsten Morgen den Sonnenaufgang an. Tommy dankt Nio dann für seine Hilfe und die beiden schütteln ihre Hände. Dann steigen sie wieder in das Flugtaxi und jagen dem Piloten erneut einen Schreck ein. Sie lachen, als auch das Geister-Trio den Mann erschrecken.

Währenddessen kommt Delion zu Rose, der sein Telefonat mit Sania beendet hat. Rose übergibt Delion Johns Brief und der Champ bemerkt die Zeichnung von sich selbst, die beigefügt ist.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Einzelnachweise

  1. [1] Video Pokémon: Zwielichtschwingen Folge 6: Mondlicht des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 3. Juli 2020.