Pokémon-Legenden: Arceus

Aus PokéWiki
Navigation Suche

Pokémon-Legenden: Arceus ist ein Spiel der achten Generation. Es wurde am 26. Februar 2021 gemeinsam mit Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle in einer Ausgabe von Pokémon Presents zum ersten Mal vorgestellt und soll voraussichtlich Anfang 2022 auf den Markt kommen.[News] Wie bereits Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! wird Pokémon-Legenden: Arceus im Vergleich zu bisherigen Hauptspielen einige der Kernmechaniken verändern. Am 26. Mai 2021 wurde auf Twitter bekannt gegeben, dass Pokémon-Legenden: Arceus am 28. Januar 2022 erscheinen wird.[News]

Spielfunktionen und Inhalte

Die Fangmechanik in Pokémon-Legenden: Arceus

Wie auch die gleichzeitig angekündigten Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle spielt Pokémon-Legenden: Arceus in der Sinnoh-Region, jedoch zu einer Zeit, in der es noch keine Pokémon-Trainer und Ligen gab. Ferner war die Region zu damaligen Zeiten als Hisui-Region bekannt.

Der Protagonist wird im Laufe seines Abenteuers als Mitglied der Galaktik-Expedition den ersten Hisui-Pokédex erstellen, der zeitgleich der erste Pokédex aller Zeiten ist. Dazu stehen ihm in der wilden und unerforschten Region Basislager der Expedition zur Verfügung. Weiterhin gerät der Spieler an ein ArceusPhone, ein geheimnisvolles Gerät, das an das mysteriöse Pokémon Arceus erinnert.

Kampf in Pokémon-Legenden: Arceus

Erstmalig wird dabei ein Großteil der Welt dem Open-World-Ansatz folgen, ähnlich wie zuvor bereits Pokémon Schwert und Schild in der Naturzone. Die frei in der Wildnis anzutreffenden Pokémon können jedoch diesmal bereits in der Overworld gefangen werden, ohne das ein Kampf begonnen wird. Jedoch sind – im Gegensatz zu Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! – auch Pokémon-Kämpfe weiterhin möglich, wobei die Benutzeroberfläche einer größeren Überarbeitung unterzogen wurde.

Charaktere

Pokémon-Legenden: Arceus dreht sich um die Abenteuer des Protagonisten Lumius oder der Protagonistin Lumia, die sich der Galaktik-Expedition anschließen, um geheimnisvolle Vorfälle in der Hisui-Region zu untersuchen und den ersten Pokédex zu füllen. Dabei werden sie zum Beispiel von Professor Laven, dem schroffen Expeditionsleiter Denboku und Kommandantin Zelestis, welche die Anführerin des Forschungstrupps darstellt, unterstützt. Im Laufe der Handlung begegnet der Spieler verschiedenen als Wächter bekannten Menschen, die sich um besondere Pokémon kümmern, die in Hisui verehrt werden. Dazu gehören Yona und Topin aus dem Obsidian-Grasland sowie Susuki und Hinatsu.

Pokémon

Die Starter-Pokémon in Pokémon-Legenden: Arceus

Starter-Pokémon

→ Hauptartikel: Starter-Pokémon

Die drei Starter-Pokémon aus Pokémon-Legenden: Arceus stammen ursprünglich nicht aus der Sinnoh-Region, sondern wurden von Professor Laven von dessen Reisen mitgebracht. Hierbei kann sich der Protagonist zu Beginn seiner Reise zwischen dem Laubflügel-Pokémon Bauz aus Alola, dem Feuermaus-Pokémon Feurigel aus Johto und dem Otter-Pokémon Ottaro aus Einall entscheiden.

Legendäre und Mysteriöse Pokémon

Arceus in Pokémon-Legenden: Arceus

Mit Arceus wird erstmalig ein Mysteriöses Pokémon im Fokus der Handlung stehen. Inwieweit andere Sagenumwobene Pokémon der Sinnoh-Region erhältlich sein werden, ist aktuell nicht bekant.

Neue Pokémon und Pokémon-Formen

In Pokémon-Legenden: Arceus werden sowohl neue Pokémon-Formen als auch komplett neue Pokémon eingeführt. Die bisher bekannten sind allesamt Regionalformen länger bekannter Pokémon oder deren Weiterentwicklungen.

Bildmaterial

→ Hauptartikel: Pokémon-Legenden: Arceus/Bildmaterial

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Pokémon-Legenden: Arceus
Englisch Pokémon Legends: Arceus
Japanisch Pokémon LEGENDS アルセウス
Spanisch Leyendas Pokémon: Arceus
Französisch Légendes Pokémon : Arceus
Italienisch Leggende Pokémon: Arceus
Koreanisch Pokémon LEGENDS 아르세우스
Chinesisch 寶可夢傳說 阿爾宙斯 / 宝可梦传说 阿尔宙斯

Weblinks