Aktivieren

PokéWiki:Artikel der Woche

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersicht
Artikel Pokémon

Die Artikel und Pokémon der Woche (abgekürzt zusammengefasst: XdW) sind ein Element der Hauptseite, bei dem jede Woche entweder ein Artikel oder ein Pokémon ebendort vorgestellt werden. Die Texte werden von PokéWiki-Autoren geschrieben und von der Projektleitung auf die Hauptseite gebracht. Näheres zur Teilnahme am Projekt findet sich hier; für weitere Informationen zu AdW (Artikel der Woche) oder PdW (Pokémon der Woche) lies bitte die hierüber verlinkten Projekt-Unterseiten.

AdW-Oekaki-Wettbewerb 2012 Logo.png

Neuigkeiten

21.01.2018: Als Sieger der Alola-Challenge werden Flamiau, Wolwerock und Vulnona als XdW veröffentlicht. Das PdW zu Vulnona soll besonders auf die Alola-Form eingehen und, weil Wolwerock erst letztes Jahr ein PdW hatte, soll für Ashs Wolwerock ein AdW erstellt werden. Das erste PdW wird am 5.2.2018 veröffentlicht, die beiden anderen folgen in den Wochen danach. Es werden alle Bewerber (Heiteira, Maxmiran, max98, Der Sternendiamantritter) gebeten, sich abzusprechen und der Projektleitung mitzuteilen, welchen Artikel sie übernehmen möchten.
November 2017: Auf Filb findet derzeit die Alola-Challenge statt, für deren Siegerpokémon (1.-3. Platz) PdWs auf unserer Hauptseite veröffentlicht werden sollen. Hierfür werden drei Autoren benötigt, falls ihr daran interessiert seid, ein PdW zu übernehmen, meldet euch bitte bei der Projektleitung, diese wird dann die Autoren benennen.
PdW-Bereich: Alle Pokémon, die vor 2012 „Pokémon der Woche“ waren, dürfen von jetzt an wieder genutzt werden.

Mitmachen

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein offenes Projekt, d. h. jeder PokéWiki-Autor kann einfach mitmachen, eine Mitgliedschaft oder Bewerbung sind nicht nötig. Eure fertigen Texte könnt ihr auf den entsprechenden Projekt-Unterseiten (oben verlinkt) einreichen. Entsprechend des dort beschriebenen Systems werden sie dann von der Projektleitung beurteilt und ggf. zur Präsentation auf der Hauptseite eingebunden. Eure Texte solltet ihr auf Unterseiten eurer Benutzerseite speichern, die idealerweise die Titel AdW, PdW oder XdW tragen sollten.

Die Projektleitung des Projekts setzt sich aus folgenden Autoren zusammen:

XdW-Einbindung

Hier werden die AdW/PdW der kommenden Wochen angezeigt. Sie können von allen Benutzern korrekturgelesen und entsprechend verbessert werden; Benutzer, die nicht über die Rechte eines Verlässlichen Benutzers verfügen, können ihre Verbesserungsvorschläge auf den jeweiligen Diskussionsseiten der Vorlagen einbringen.

Aktuelle Kalenderwoche 08 / 2018: Mehr.gif 19.02.2018 – 25.02.2018
(XdW der Folgewoche wird immer automatisch Montag um 0:00 eingebaut)

Die XdWs der nächsten Wochen:


Diese Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW08
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Vulnona

Das Fuchs-Pokémon Vulnona stammt aus der ersten Generation und besitzt den Typ FeuerIC.png. Die Alola-Form von Vulnona besitzt stattdessen die einzigartige Typenkombination EisIC.png und FeeIC.png und stammt aus der siebten Generation. Vulnonas Vorentwicklung ist Vulpix, aus welcher es sich mittels eines Feuersteins entwickelt. Die Alola-Form hingegen benötigt einen Eisstein, um die Entwicklung auszulösen.

Vulnonas Aussehen basiert, wie die Kategorie schon andeutet, auf einem FuchsWikipedia icon.png. Während Vulnona in der Normalform dabei eher einem RotfuchsWikipedia icon.png ähnelt, scheint die Alola-Form auf einem PolarfuchsWikipedia icon.png zu basieren. Vulnonas Name, welcher sich aus dem lateinischen Wort für Fuchs (vulpes) und dem ebenfalls lateinischen Wort für neun (nona) zusammensetzt, verweist neben dem erneuten Bezug zu einem Fuchs auf Vulnonas neun Schweife. Vulnona basiert vermutlich auf einer KumihoWikipedia icon.png, einem koreanischen, neunschwänzigen Fuchsgeist. Neben diesen Gemeinsamkeiten wird ein Zusammenhang durch das erhöhte Vorkommen weiblicher Exemplare angedeutet. So wie Kumiho meist weiblich dargestellt werden, kommen auch Vulnona zu 75% weiblich vor.

Laut den Pokédex-Einträgen besagt eine der größten Legenden um Vulnona, dass es entstand, als sich die Seelen neun edler Zauberer vereinigten. Jeder von Vulnonas neun Schweifen soll daher individuelle Magie besitzen. Zudem sollen Vulnona bis zu 1000 Jahre alt werden können. Vulnona gelten als intelligent, aber rachsüchtig. Mit Hilfe ihres Schweifs verhängen sie Flüche, die über 1000 Jahre wirken und daher noch die Nachkommen des Opfers betreffen.

Nächste Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW09
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW09

In zwei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW10
Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW10

In drei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW11
Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW11

In vier Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW12
Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW12