Netzwerk

PokéWiki:Artikel der Woche

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersicht
Artikel Pokémon

Die Artikel und Pokémon der Woche (abgekürzt zusammengefasst: XdW) sind ein Element der Hauptseite, bei dem jede Woche entweder ein Artikel oder ein Pokémon ebendort vorgestellt werden. Die Texte werden von PokéWiki-Autoren geschrieben und von der Projektleitung auf die Hauptseite gebracht. Näheres zur Teilnahme am Projekt findet sich hier; für weitere Informationen zu AdW (Artikel der Woche) oder PdW (Pokémon der Woche) lies bitte die hierüber verlinkten Projekt-Unterseiten.

AdW-Oekaki-Wettbewerb 2012 Logo.png

Neuigkeiten

15.04.2018: Isso08-15 gehört nun zur Projektleitung. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!
PdW-Bereich: Alle Pokémon, die vor 2014 „Pokémon der Woche“ waren, dürfen von jetzt an wieder genutzt werden.

Mitmachen

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein offenes Projekt, d. h. jeder PokéWiki-Autor kann einfach mitmachen, eine Mitgliedschaft oder Bewerbung sind nicht nötig. Eure fertigen Texte könnt ihr auf den entsprechenden Projekt-Unterseiten (oben verlinkt) einreichen. Entsprechend des dort beschriebenen Systems werden sie dann von der Projektleitung beurteilt und ggf. zur Präsentation auf der Hauptseite eingebunden. Eure Texte solltet ihr auf Unterseiten eurer Benutzerseite speichern, die idealerweise die Titel AdW, PdW oder XdW tragen sollten.

Die Projektleitung des Projekts setzt sich aus folgenden Autoren zusammen:

Missionen

Das Artikel der Woche-Projekt stellt regelmäßig Missionen ein, mit denen ihr Missionspunkte sammeln könnt. Außerdem können sie euch Anreize für neue Artikel geben. Aktuell könnt ihr folgende Missionen bearbeiten:

  • Schreibe ein AdW/PdW zum Thema Alola-Form!
  • Schreibe ein AdW zu einem Artikel, den du mit Winter assoziierst!
  • Schreibe Texte für Pokémon der Woche für alle Pokémon einer Entwicklungsreihe! (Maximal 3 Artikel)

Wenn ihr eine Mission annehmen wollt, so tragt euch in das entsprechende Feld auf dem Missionsbrett ein (bei roten Missionen) und/oder fügt auf eurer Unterseite einfach eine kurze Notiz bei dem XdW hinzu (bei roten und blauen Missionen).

XdW-Einbindung

Hier werden die AdW/PdW der kommenden Wochen angezeigt. Sie können von allen Benutzern korrekturgelesen und entsprechend verbessert werden; Benutzer, die nicht über die Rechte eines Verlässlichen Benutzers verfügen, können ihre Verbesserungsvorschläge auf den jeweiligen Diskussionsseiten der Vorlagen einbringen.

Aktuelle Kalenderwoche 03 / 2019: Mehr.gif 14.01.2019 – 20.01.2019
(XdW der Folgewoche wird immer automatisch Montag um 0:00 eingebaut)

Die XdWs der nächsten Wochen:


Diese Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2019/KW03
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Fractalia City im Anime

Mit Fractalia City findet sich im Osten von Kalos einer der kältesten Orte der Region. Das Stadtgebiet ist ganzjährig von Schnee bedeckt, bereits am Stadtrand und auch in den angrenzenden Arealen wie dem Irrwald oder dem Dernier-Weg ist jedoch kein Eis mehr zu finden. In der Ortsbeschreibung auf der Karte wird dazu die Theorie genannt, das Klima werde lokal durch kalte Luft, die der Arena im Zentrum der Siedlung entweicht, geprägt.

Der Leiter dieser Arena ist Galantho. Er ist ein fülliger Mann mittleren Alters, der mit Eis-Pokémon kämpft. Wird er besiegt, verleiht er den Eisbergorden. Bevor der Protagonist in den Spielen gegen ihn antreten kann, muss er Galantho zunächst im nahegelegenen Pokémon-Dorf antreffen, wo der Arenaleiter häufig nach dem Rechten sieht. Ist dies getan, entpuppt sich besonders sein Signaturpokémon Arktilas als starker Gegner. Diese Erfahrung muss im Anime auch Ash machen, bei seiner ersten Herausforderung in Es hagelt in der Eis-Arena! unterliegt er dem mächtigen Taschenmonster. Beim Rückkampf führt das Rexblisar des Eis-Meisters sogar die Mega-Entwicklung durch, Ash kann dieses Mal trotzdem siegen.

Doch Galantho ist nicht die einzige wichtige Person in Fractalia City. So ist dort auch der Attacken-Lehrer beheimatet, welcher den vollentwickelten Starter-Pokémon ihre Spezialattacken Aquahaubitze, Fauna-Statue bzw. Lohekanonade beibringt. Auch ist in der Stadt eine Trainerin anzutreffen, welche ihr Caesurio für ein Pummeluff zum Tausch anbietet. Ein weiterer NPC dort lehrt Keldeo und Meloetta ihre für den Formwechsel benötigten Angriffe Mystoschwert oder Urgesang.

Nächste Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2019/KW04
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Vorlage:Hauptseite/PdW/2019/KW04

In zwei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2019/KW05
Vorlage:Hauptseite/AdW/2019/KW05

In drei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2019/KW06

Quiekel

Am 5. Februar 2019Wikipedia icon.png beginnt in China das Jahr des Erde-SchweinsWikipedia icon.png und kaum ein Pokémon könnte dieses Tier besser symbolisieren als das kleine braune Ferkel-Pokémon Quiekel mit seinen Typen EisIC.png und BodenIC.png.

Zusammen mit seinen Weiterentwicklungen Keifel und Mamutel lebt es in kalten und meist gebirgigen Gebieten der Pokémon-Welt. Von den Kavernen des Eispfades in Johto bis zum Dorf der Kapu am Fuße des Mount Lanakila auf der Alola-Insel Ula-Ula, wo es nur unter bestimmten Umständen anzutreffen ist, sucht dieses unscheinbare Pokémon stets schnüffelnd nach Nahrung. Diese findet es meist auf und unter der Erde. Laut dem Pokédex frisst es mit Vorliebe Beeren und Pilze. Zudem hat es die Fähigkeit, heiße Quellen aufzuspüren und wird deswegen auch gerne von Menschen zur Suche jener eingesetzt. Seine Fähigkeiten, die – bis auf Dösigkeit – alle etwas mit den Effekten des Winters zu tun haben, scheinen ebenso eine Anpassung an dessen kalten Lebensraum zu sein. In Quiekels dichtem Fell bleiben Schnee und Eis hängen, wodurch dieses es als Schneemantel im Hagelschauer tarnt und es somit schwieriger getroffen werden kann. Seine Versteckte Fähigkeit Speckschicht bewahrt es zudem vor Kälte und Hitze.

Eines der bekanntesten Quiekel ist das der jungen Trainerin und Koordinatorin Lucia aus der Sinnoh-Region. Sie traf es im Trophäengarten, wo es alle ihre Knurspe auffraß, die sie mit Ash zusammen gekocht hatte. Da es sich im Kampf gegen Team Rocket jedoch als wertvoller Partner erwies, nahm Lucia es in ihr Team auf. Im Laufe des Anime entwickelte sich dieses weibliche Taschenmonster bis zum Mamutel.

In vier Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2019/KW07
Vorlage:Hauptseite/AdW/2019/KW07

Alle Archive des Pokémon der Woche: 200820092010201120122013201420152016201720182019
Alle Archive des Artikel der Woche: 2010201120122013201420152016201720182019