Netzwerk

PokéWiki:Artikel der Woche

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersicht
Artikel Pokémon

Die Artikel und Pokémon der Woche (abgekürzt zusammengefasst: XdW) sind ein Element der Hauptseite, bei dem jede Woche entweder ein Artikel oder ein Pokémon ebendort vorgestellt werden. Die Texte werden von PokéWiki-Autoren geschrieben und von der Projektleitung auf die Hauptseite gebracht. Näheres zur Teilnahme am Projekt findet sich hier; für weitere Informationen zu AdW (Artikel der Woche) oder PdW (Pokémon der Woche) lies bitte die hierüber verlinkten Projekt-Unterseiten.

AdW-Oekaki-Wettbewerb 2012 Logo.png

Neuigkeiten

15.04.2018: Isso08-15 gehört nun zur Projektleitung. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!
PdW-Bereich: Alle Pokémon, die vor 2014 „Pokémon der Woche“ waren, dürfen von jetzt an wieder genutzt werden.

Mitmachen

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein offenes Projekt, d. h. jeder PokéWiki-Autor kann einfach mitmachen, eine Mitgliedschaft oder Bewerbung sind nicht nötig. Eure fertigen Texte könnt ihr auf den entsprechenden Projekt-Unterseiten (oben verlinkt) einreichen. Entsprechend des dort beschriebenen Systems werden sie dann von der Projektleitung beurteilt und ggf. zur Präsentation auf der Hauptseite eingebunden. Eure Texte solltet ihr auf Unterseiten eurer Benutzerseite speichern, die idealerweise die Titel AdW, PdW oder XdW tragen sollten.

Die Projektleitung des Projekts setzt sich aus folgenden Autoren zusammen:

XdW-Einbindung

Hier werden die AdW/PdW der kommenden Wochen angezeigt. Sie können von allen Benutzern korrekturgelesen und entsprechend verbessert werden; Benutzer, die nicht über die Rechte eines Verlässlichen Benutzers verfügen, können ihre Verbesserungsvorschläge auf den jeweiligen Diskussionsseiten der Vorlagen einbringen.

Aktuelle Kalenderwoche 21 / 2018: Mehr.gif 14.05.2018 – 20.05.2018
(XdW der Folgewoche wird immer automatisch Montag um 0:00 eingebaut)

Die XdWs der nächsten Wochen:


Diese Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW21
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Würfelförmige TM im Sammelkartenspiel

Essentiell für jeden Pokémon-Kampf sind Attacken. Von den verschiedenen Wegen eine neue Attacke zu erlernen, ist die Verwendung einer Technischen Maschine wohl die einfachste Methode. Sie wurden von der Silph Co. entwickelt. Während es in der ersten Generation 50 TMs gab, die im Gegensatz zu den Versteckten Maschinen nur einmal benutzt werden konnten, gibt es mittlerweile 100 von ihnen, die beliebig of eingesetzt werden können. Dadurch sind allerdings ihre Verkaufspreise gestiegen, sofern sie im Markt oder Kaufhaus erhältlich sind. Unter dieser Auswahl gibt es dabei TMs, die jedes Pokémon erlernen kann, z.B. Delegator. Es existieren auch Pokémon, die überhaupt keine Attacke auf diese Weise lernen können. Und dann gibt es auf der anderen Seite Mew, das wiederum alle möglichen TMs nutzen kann, unabhängig vom Typ.

Auch in Spin-offs und anderen Medien sind sie gelegentlich zu finden. In Pokémon GO gibt es beispielsweise zwei TM-Arten: Die Sofort-TM, mit der man Sofort-Attacken lehren kann, und die Lade-TM für Lade-Attacken. Im Anime sieht man eine TM nur in Pokémon Origins: Rot erhält diese nach dem Sieg über Rocko. Auch im Manga tritt sie kaum in Erscheinung. In Pocket Monsters: Dengeki Pikachu wird Mikeys Evoli mit einer würfelförmigen TM eine neue Attacke beigebracht. Im Sammelkartenspiel sind TMs ebenso oft als Würfel dargestellt.

Nächste Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW22
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Eneco spielt im Wald

Es ist bei den Menschen so beliebt, dass sogar ein Item nach ihm benannt wurde. Gemeint ist das NormalIC.png-Pokémon Eneco, welches auf einem KätzchenWikipedia icon.png basiert, was sich zudem in seiner Kategorie widerspiegelt. Besonders auffällig ist bei seinem Design der große Kopf, der mit dem KindchenschemaWikipedia icon.png seine große Beliebtheit bei Menschen erklärt. Daneben ist Eneco sehr verspielt, es jagt gerne sich bewegende Gegenstände, insbesondere seinen eigenen Schweif. Auf diesem basiert auch das Item Eneco-Rute, welches dem Spieler eine Flucht aus Kämpfen gegen wilde Pokémon ermöglicht. Außerdem ziert sein Gesicht eine helle Zeichnung in Form eines Halbmondes, die sich auf seine Entwicklung zu Enekoro durch einen Mondstein bezieht.

Neben einigen Auftritten in den Spielen, besonders als spielbarer Charakter in den Spielen der Pokémon Mystery Dungeon-Reihe, tauchen auch in anderen Medien, wie etwa dem Anime, Eneco auf. Dort etwa nimmt es als Maikes Eneco eine wichtige Rolle als Partner bei Wettbewerben ein, wobei es durch seine Auftritte besticht, bei denen es mit Duplexhieb Bälle jongliert oder das Publikum durch verschiedene durch Zuschuss hervorgerufene Attacken gewinnt. Zudem befreit es sich, wie bereits einige andere Pokémon vor und nach ihm, gelegentlich aus seinem Pokéball.

In zwei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW23
Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW23

In drei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW24
Vorlage:Hauptseite/PdW/2018/KW24

In vier Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW25
Vorlage:Hauptseite/AdW/2018/KW25