Pikachu/Strategie

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Typen
ElektroIC.png  
Fähigkeiten
Statik, Blitzfänger
Basiswerte
KP
35
Angr
55
Vert
40
SpA
50
SpV
50
Init
90
Tier

LC (Gen. 1)
UU (Gen. 2)
NU (Gen. 3-5)
NFE (Gen. 7-8)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von Pikachu in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Spielweisen

Spielgeneration wählen:
7. Generation
8. Generation

Mixed Pivot

Was viele nicht wissen ist, dass Pikachu durch Kugelblitz einen immensen hohen Angriff hat, da er durch das Item verdoppelt wird. Es kommt somit auf einen Angriffswert von 418 Punkten. Mit 306 Initiative kann es im PU-Tier einiges überholen und mit seinem hohen Angriff viel Schaden verursachen. Das größte Problem ist nur, dass die stärkste Attacke Volttackle einen sehr hohen Rückstoßschaden hat, welcher Pikachu nach ein paar Angriffen selbst raus nimmt, weshalb man vorsichtig mit der Attacke sein sollte. Knuddler trifft Pokémon wie Schlapfel hart und Ruckzuckhieb gibt Pikachu eine gute Prio. Es wurde hier auf die Fähigkeit Statik gesetzt, die Pokémon paralysieren kann, wenn diese Pikachu physisch treffen.

Spezieller Pivot

Da Kugelblitz auch den Spezialangriff verdoppelt, ist ebenso ein volles spezielles Set möglich. Voltwechsel um als Pivot zu agieren, Donnerblitz um immensen Schaden zu verursachen und Surfer wie auch Strauchler um Boden-Pokémon oder Wasser/Boden-Pokémon wie Gastrodon oder Branawarz hart zu treffen. Falls Pikachu von einer Elektroattacke getroffen wird, erhöht es zudem seinen Spezial Angriff durch seine Fähigkeit Blitzfänger um 50 %.