Semi Final I - Asshō

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM122)
Navigation Suche
← EP1208 – Climax Jidō! Satoshi no Masters Tournament!! Alle Episoden Semi Final II - Genwaku – EP1210 →
ja セミファイナルⅠ 「圧勝」
PM122.jpg
Informationen
Episodennummer 1209 (25.32 / PM122)
Staffel Staffel 25
Jahr 2022
Erstausstrahlung JA 26. August 2022
Erstausstrahlung US nicht bekannt
Erstausstrahlung DE nicht bekannt
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 尼野浩正 Hiromasa Amano
Regisseur 野田泰宏 Yasuhiro Noda
Animationsleitung 山崎玲愛 Rei Yamazaki
大西雅也 Masaya Ōnishi
柳原好貴 Yoshitaka Yanagihara
中矢利子 Toshiko Nakaya
Musik
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending バツグンタイプ
Episodenbilder bei Filb.de

Semi Final I - Asshō (セミファイナルⅠ 「圧勝」) ist die 122. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1209. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Das Halbfinale der Krönungs-Weltmeisterschaften steht bevor, in dem zunächst Delion und Diantha gegeneinander kämpfen werden. Ash und Goh wohnen wie einige andere Teilnehmer im Hotel La Rose Ronde. Während Ash tief und fest geschlafen hat, war Goh die ganze Nacht wach und hat sich die Daten angesehen, die er vom Projekt Mew erhalten hat. So ist er jederzeit bereit, wenn sie ihn brauchen.

Durch diese Massage bekommt Knakrack auch die engen Kurven

Einige Zeit später haben Ashs Pokémon ein wenig trainiert und er ist zufrieden mit ihrer Leistung. Da wird Ash von Dragoran überfallen und sie rutschen durch einen Busch hindurch, bis sie Cynthia erreicht haben. Diese trainiert gerade mit ihrem Knakrack, welches umherfliegt. Nach einer Massage bekommt es auch die engen Kurven. Zwei Kinder, Toria und Vic, haben das beobachtet und sind begeistert. Vic freut sich, zwei Trainer der Acht Meister zu sehen und ist zwar eher ein Fan von Delion, fand Ashs Pikachu aber auch cool. Er würde gern eine Attacke wie Tausendfacher Donnerblitz einsetzen können und ein Chimpep als ersten Partner haben.

Dann fragt er Cynthia, welches ihr erstes Pokémon war. Sie erzählt ihnen, wie sie sich als Kind um ein Ei gekümmert hat, bis schließlich ein Kaumalat daraus geschlüpft ist. Das erinnert Ash und Goh an Ashs Lucario, welches ebenfalls aus einem Ei geschlüpft ist. Damals wie heute kann Ash seine Aura spüren und Cynthia ist sich sicher, dass sie das Schicksal zusammengeführt hat.

Vic bedankt sich bei ihnen und ruft Toria zu, dass sie jetzt gehen müssen. Dabei sieht sie ein Cottini und läuft ihm hinterher, Toria verfolgt sie. Ash, Goh und Cynthia wollen ebenfalls gehen, um den Kampf nicht zu verpassen. Beim Stadion können sie sehen, dass sich Delion bereits auf dem Kampffeld befindet. Da hören sie Vic nach Toria rufen, der diese nicht mehr finden kann. Sie helfen ihm bei der Suche und können sie zunächst auch nicht finden, bis sie den Gesang eines Cottini hören. Diesem folgen sie, bis sie Toria entdecken. Sie versteckt sich in einem Busch und beobachtet es.

Cottini entwickelt sich

Es tanzt auf einer Lichtung umher und singt, bis es sich entwickelt. Cottomi nutzt danach den Wind, um weiterzureisen und mithilfe seiner nährstoffreichen Samen die Natur von Galar zu bereichern. Vor Freude über die Entwicklung haben sie den Kampf völlig vergessen und als sie im Stadion ankommen, ist er schon fast vorbei. Dabei sieht es für Diantha nicht gut aus, denn sie hat bereits vier Pokémon verloren, während Delion nur Katapuldra zurückrufen musste.

Delions Gortrom wird von Viscogons sehr effektiven Feuersturm getroffen, bleibt aber standhaft und kann es mit Akrobatik besiegen. Dianthas letztes Pokémon ist somit ihr Guardevoir, welches Gortroms Abschlag ausweichen kann und es danach mit Psychokinese in die Luft befördert, wodurch es endlich zu Boden geht. Delion ruft sein Ass, Glurak, hervor, woraufhin Diantha mit Guardevoir die Mega-Entwicklung durchführt. Als Antwort darauf nutzt Delion Gigadynamax. Gigadynamax-Glurak steckt den Donnerblitz locker weg und schickt Guardevoir danach eine Giga-Feuerflug entgegen.

Umhüllt von einem Flammenwirbel schafft es Guardevoir, die Attacke mit Psychokinese zu kontrollieren und damit Dyna-Düse abzuwehren. Gigadynamax-Glurak schickt einen weiteren Giga-Funkenflug los, durchbricht damit Guardevoirs Schild aus den beiden vorherigen Attacken und besiegt es. Der Sieger des Kampfes ist also Delion, der somit ins Finale vorrückt. Vic ist davon begeistert und möchte eines Tages auch solche Kämpfe haben, sowie gegen Ash und Cynthia antreten. Toria ebenso.

Nun steht also der Kampf zwischen Ash und Cynthia bevor, dessen Gewinner gegen Delion antreten wird. Wer wird das sein?

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Fehler

← EP1208 – Climax Jidō! Satoshi no Masters Tournament!! Alle Episoden Semi Final II - Genwaku – EP1210 →