Koharu to Eievui, Kanōsei wa Mugendai!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM120)
Navigation Suche
← EP1206 – Koharu to Eievui, Shinka no Kiseki Alle Episoden Climax Jidō! Satoshi no Masters Tournament!! – EP1208 →
ja コハルとイーブイ、可能性は無限大!
PM120.jpg
Informationen
Episodennummer 1207 (25.30 / PM120)
Staffel Staffel 25
Jahr 2022
Erstausstrahlung JA 5. August 2022
Erstausstrahlung US nicht bekannt
Erstausstrahlung DE nicht bekannt
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 松井亜弥 Aya Matsui
Storyboard 永島明子 Akiko Nagashima
Regisseur 大和田淳 Jun Ōwada
佐々木純人 Sumito Sasaki
Animationsleitung 古池敏也 Toshiya Furuike
五十嵐俊介 Shunsuke Igarashi
Kproduction K-Production
中矢利子 Toshiko Nakaya
柳原好貴 Yoshitaka Yanagihara
山崎玲愛 Rei Yamazaki
倉員千晶 Chiaki Kurakazu
酒井裕未 Hiromi Sakai
Musik
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending バツグンタイプ
Episodenbilder bei Filb.de

Koharu to Eievui, Kanōsei wa Mugendai! (コハルとイーブイ、可能性は無限大!) ist die 120. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1207. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Chloe besucht mit ihrem Evoli das Entwicklungslabor, um dieses einem Gesundheitscheck zu unterziehen. Evoli geht es gut und Chloe erzählt Pinery von ihrem Treffen mit Serenas Feelinara und vom Rat, den Tracy ihr gegeben hat. Beim Abendessen mit ihrer Familie fragt Chloe ihren Vater, warum sich Pokémon überhaupt entwickeln. Er meint, dass sich das selbst die Professoren schon lange fragen und es unzählige Gründe gibt, sich zu entwickeln. Er hat die Idee, dass sie mal wieder zelten gehen könnten, und so machen sie sich am nächsten Tag auf den Weg. Parker und Talia bleiben mit Voldi erstmal zuhause, da Parker noch Fußballtraining hat.

Evoli muss niesen

Professor Kirsch hält unterwegs in einem Wald an, in dem es viele Pokémon gibt. Sie sehen verschiedene wilde Pokémon, so auch ein Quapsel. Dieses verfolgen sie leise, doch Evoli muss niesen und erschreckt es dadurch. Es rennt zu einem Teich und Evoli rennt hinterher, dabei fällt es rein. Ein älterer Mann fischt es mit einem Kescher heraus, danach entwickelt sich das Quapsel zu Quaputzi. Professor Kirsch freut sich, Enoki zu wiederzusehen. Dieser kümmert sich um den Wald.

In dessen Hütte erklärt Enoki Chloe, dass er von Menschen gepflanzt wurde und als Professor Kirsch jung war, war der Wald noch nicht so groß wie jetzt. Trotzdem fand es dieser damals toll. Enoki fällt ein, dass Kirsch einmal einem Piepi geholfen hat. Dieses wurde von einem Bibor verfolgt und viel dabei hin. Kirsch hat es verjagt und danach haben sie sich um Piepi gekümmert, bis es wieder laufen konnte. Dabei lernte er auch Piepis Metronom kennen und sie fanden einen Kirschbaum, welcher blühte. Irgendwann war es aber an der Zeit, sich zu verabschieden. Piepi nutzte Metronom, um Blütenwirbel einzusetzen. Dadurch erzeugte es einen Wirbel aus Kirschblüten und war verschwunden. Enoki vermutete, dass es sich damit bei ihnen bedanken wollte.

Zurück in ihrem Camp kommen auch Parker und Talia an und sie essen gemeinsam. Sie sitzen noch etwas am Lagerfeuer und unterdessen wurde es Nacht, sodass der Vollmond zu sehen ist. Da bemerken Voldi und Evoli etwas, was auch Kirsch hören kann und ihn sehr freut. Sie gehen in den Wald und können die Piepi ebenfalls hören. Diese halten mit Mondsteinen ein Entwicklungsritual ab. Außerdem ist dort ein Pixi.

Durch Blütenwirbel erkennt Professor Kirsch Piepi wieder

Plötzlich greifen einige Golbat an. Das Pixi versucht, sie mit Psychokinese zu vertreiben, schafft es aber nicht. Evoli geht hin und kopiert die Attacke. Gemeinsam sind sie so in der Lage, die Golbat zu vertreiben und das Ritual kann weitergehen. Die Piepi entwickeln sich und gehen danach. Kirsch bedankt sich bei Pixi, dass sie zusehen durften und dieses fängt an, Metronom einzusetzen. Dadurch erzeugt es einen Wirbel aus Kirschblüten und ist verschwunden. Jetzt weiß Kirsch Bescheid und freut sich, es wiedergesehen zu haben.

Diese Erfahrung bekräftigt außerdem seinen Wunsch, eine Welt zu erschaffen, in der Menschen und Pokémon glücklich miteinander leben können. Chloe möchte gern mehr über die Entwicklungen lernen und Kirsch meint, sie soll einfach anfangen, zusammen mit Evoli. Wenn sie an eine Kreuzung gelangt, soll sie auf ihre Gefühle hören und den nächsten Weg wählen. Ihnen bieten sich endlose Möglichkeiten.

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

  • Chloe
  • Professor Kirsch
  • Talia
  • Parker
  • Laborpersonal
    • Pinery
  • Enoki
  • Tracy (Rückblick)
  • Kiley (Rückblick)
  • Billy (Rückblick)
  • Honoka (Rückblick)
  • Himari (Rückblick)
  • Haruhi (Rückblick)
  • Ash (Fantasie)
  • Goh (Fantasie)

Pokémon

← EP1206 – Koharu to Eievui, Shinka no Kiseki Alle Episoden Climax Jidō! Satoshi no Masters Tournament!! – EP1208 →