Der Geister-Express!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM091)
Navigation Suche
← EP1177 – Showdown bei den Portalen der Verzerrung! Alle Episoden Der gewundene Pfad zur Größe! – EP1179 →
Der Geister-Express!
ja ゴースト列車、出発、だよ…
en The Spectral Express!
PM091.jpg
Informationen
Episodennummer 1178 (25.01 / PM091)
Staffel Staffel 25
Jahr 2021
Erstausstrahlung JA 17. Dezember 2021
Erstausstrahlung US nicht bekannt
Erstausstrahlung DE 14. August 2022
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 赤尾でこ Deko Akao
Storyboard 矢嶋哲生 Tetsuo Yajima
Regisseur ウヱノ史博 Fumihiro Ueno
Animationsleitung 篠原隆 Takashi Shinohara
Musik
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending バツグンタイプ
Episodenbilder bei Filb.de

Der Geister-Express! ist die 91. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1178. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash und Goh kommen gerade mit dem Zug am Bahnhof von Score City an. Sie wollen nach Passbeck und müssen dazu umsteigen. Als Ash Goh nach dem richtigen Bahngleis fragt, stößt er mit Nio zusammen, den sie zum ersten Mal treffen. Nio rennt weg, bemerkt dabei aber nicht, dass er sein Ticket verloren hat. Ash und Goh gehen ihm deshalb hinterher, da sie es ihm zurückgeben wollen. Sie gelangen an eine Tür, die mit einer großen 0 beschriftet ist. Sie öffnen die Tür und gehen die Treppe hinunter. Schließlich gelangen sie an einen mysteriösen Bahnsteig, der vernebelt ist und verlassen zu sein scheint. Dennoch ertönt eine Lautsprecherdurchsage, dass der Zug nach Passbeck bald abfährt. Und da sie nach Passbeck wollen, steigen sie ein.

Ash ist ein wenig gruselig

Goh wundert sich, denn der Sprecher hat von einem Geisterzug gesprochen, aber Ash stört das nicht, solange sie in Passbeck ankommen. Um das Ticket zurückzugeben, wollen sie in das erste Abteil gelangen. Sie öffnen die erste Tür und sehen dahinter einen luxuriös eingerichteten Raum, in dessen Mitte ein Stein aufgestellt ist. Ash schaut ihn sich genauer an, aber Chimpep springt auf ihn, wodurch der Stein herunterfällt. Sie versuchen, ihn aufzuheben, aber er ist viel zu schwer. Etwas grün leuchtendes geht von dem Stein in Ash über. Goh fragt ihn zwar, ob alles in Ordnung ist, doch Ash hat nichts bemerkt. Sie gehen weiter und wollen später jemanden um Hilfe bitten. Als sie gehen, leuchtet der Stein seltsam auf.

Im nächsten Abteil flackert plötzlich das Licht und Goh sowie Pikachu und Chimpep erschrecken sich, doch erneut hat Ash nichts mitbekommen. Er bekommt einen gruseligen Gesichtsausdruck und benimmt sich seltsam. Als er Goh in das nächste Abteil geschubst hat, ist er wieder normal und fragt sich, was er eigentlich gerade gemacht hat. Irgendetwas scheint nicht in Ordnung zu sein. Da kommen einige Driftlon an, deren Pokédex-Eintrag Goh Angst einjagt, denn sie sollen Kinder mit sich ziehen. Ash hat plötzlich ein paar Driftlon in der Hand und fragt Goh, warum er solche Angst hat. Dann beginnt er, Goh mit den Driftlon zu jagen. Er fragt sich zwar, was er da gerade von sich gibt, kann aber nichts dagegen tun.

Dieses Ninjatom gelangt auf mysteriöse Weise in Gohs Pokéball

In das nächste Abteil, in dem einige Irrbis sind, traut sich Goh nicht hinein, woraufhin Ash ihn als Angsthasen bezeichnet. Ash schlägt ein „faires“ Spiel Schere, Stein, Papier vor, um zu entscheiden, wer als erstes hineingehen soll. Als beide Stein haben, wechselt Ash flinkt zu Papier und behauptet, er hätte gewonnen. Innerlich tut es ihm leid, da jagt er Goh schon wieder Angst ein, als er behaupet, es gäbe ein Irrlicht. Das ist aber nur ein Zobiris. Ein paar aus der Erde krabbelnde Nincada bezeichnet er als Zombies. Sie entwickeln sich alle zu Ninjask weiter und fliegen los, wobei Ash Goh festhält, damit er ihnen nicht ausweichen kann. Pikachu setzt Donnerblitz ein, wodurch die Fenster bersten und die Ninjask hinausfliegen, aber auch Ash und Goh gegrillt werden. Da erhält Goh auf einmal einen Pokédex-Eintrag, der sich als Ninjatom herausstellt, welche auf mysteriöse Art und Weise in Pokébällen auftauchen, wenn sich Nincada entwickeln.

Alpollo und Nebulak nehmen Kryppuk mit zum Friedhof, wo es hinwollte

Nio öffnet die Tür und fragt sich, warum sich Menschen im Geisterzug befinden, als es eine Erschütterung gibt. Sie kommt vom hinteren Wagen, in den Ash und Goh vorhin eingestiegen sind. Sie schauen aus dem Fenster und sehen Kryppuk, welches das Dach zerstört hat. Nio sagt, es will die Seele zurück. Ash ist von einer bösartigen Seele besessen, die einst Teil von Kryppuk war. Pikachus Donnerblitz hat keine Wirkung, aber er wird von einem herunterfallenden Ast ohnmächtig. Die Pokémon aus den vorherigen Abteilungen kommen zu ihnen und Nio lässt sie in einen anderen Raum. Goh möchte Kryppuk aufhalten und bittet Nio darum, Ash zu helfen. Er ist sich zunächst unsicher, wird es aber versuchen. Goh macht sich mit Absol auf den Weg, Nio ruft ein Fatalitee herbei und bittet es um einen Gefallen. Fatalitee gießt etwas von seinem Tee in Ashs Mund, der allerdings grauenvoll schmeckt. Das zeigt Wirkung und die Seele verlässt Ash. Als es sich in Ashs Schatten versteckt, ruft er Gengar heraus. Gengar schlüpft in den Schatten und findet die Seele.

Währenddessen kämpft Goh gegen Kryppuk, hat aber keinen Erfolg. Absol weicht den Spukbällen aus, kann aber nicht angreifen. Der nächste Spukball schien getroffen zu haben, doch Gengar konnte ihn abfangen. Gengar lenkt Kryppuk ab, Absol wirft ein Stück Schrott in die Luft und Gengar taucht aus diesem Stück Schrott auf. Dadurch kann es Kryppuk erreichen und die Seele plazieren. Als Kryppuk wieder komplett ist, verschwindet es im Stein.

Der Zug hält an und ein paar Alpollo und Nebulak holen Kryppuk ab. Nio sagt, das ist in Ordnung, denn Kryppuk wollte zu diesem Friedhof. Der Spuk ist somit vorbei und sie kommen schließlich in Passbeck an. Sie sind froh, dass sie es geschafft haben. Als sich Ash umdreht, um Nio das Ticket zu geben, ist dieser verschwunden und mit ihm der ganze Zug.

Debüts

Menschen

  • Nio (Debüt im regulären Anime)

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

← EP1177 – Showdown bei den Portalen der Verzerrung! Alle Episoden Der gewundene Pfad zur Größe! – EP1179 →