Dialga & Palkia! Jikū Daiihen!!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM089)
Navigation Suche
← EP1175 – Trial Mission! Shinkai Sensui Chōsadan!! Alle Episoden Dialga & Palkia! Jikū Kessen!! – EP1177 →
ja ディアルガ&パルキア!時空大異変!!
PM089.jpg
Informationen
Episodennummer 1176 (24.41 / PM089)
Staffel Staffel 24
Jahr 2021
Erstausstrahlung JA 3. Dezember 2021
Erstausstrahlung US nicht bekannt
Erstausstrahlung DE nicht bekannt
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 齋藤徳明 Noriaki Saito
Regisseur 牧野吉高 Yoshitaka Makino
Animationsleitung 倉員千晶 Chiaki Kurakazu
阿見圭之介 Keinosuke Ami
稲手遥香 Haruka Inade
Musik
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending バツグンタイプ
Episodenbilder bei Filb.de

Dialga & Palkia! Jikū Daiihen!! (ディアルガ&パルキア!時空大異変!!) ist die 89. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1176. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

In einer fremdartigen Welt kämpfen Dialga und Palkia gegeneinander. Durch ihre Kräfte, die dabei freigesetzt werden, entstehen Portale. Spiegel-Team Rocket beobachtet das und Jessie freut sich.

Spiegel-Lucia nimmt Plinfa mit durch das Portal.

Unterdessen, in Sinnoh, möchte Lucia mit ihren Pokémon für einen Wettbewerb trainieren, doch Plinfa ist eingeschlafen. Lucia weckt es auf, doch es rennt weg. Lucia folgt ihm in den Wald, wo sie plötzlich ein Portal entdeckt. Spiegel-Lucia kommt aus diesem Portal hervor und nimmt Plinfa auf den Arm, kann jedoch nicht mehr auf Lucia reagieren, da sich das Portal bereits schließt. Daraufhin ruft Lucia Ash an, der sich sofort mit Goh und Chloe auf den Weg macht. Von Professor Kirsch erfahren sie noch, dass es in Sinnoh in letzter Zeit viele seltsame Vorfälle gab, die bisher nicht aufgeklärt werden konnten.

In Sinnoh angekommen treffen sie auf eine niedergeschlagene Lucia, die ihnen von der anderen Lucia erzählt. Außerdem sagt sie, dass sie nach diesem Vorfall bei Officer Rocky war, die bereits von ähnlichen Dingen gehört hat. Diese denkt, dass die Portale an einen anderen Ort führen. In diesem Moment greift Team Rocket an und stiehlt Pikachu, mit Lucarios Aurasphäre und Intelleons Präzisionsschuss hat sich der Spuk jedoch schnell erledigt. Sie haben aber kaum ihren Abflug gemacht, als Spiegel-Team Rocket aus einem Portal erscheint. Diese können Lucario und Intelleon ohne Probleme fangen und verschwinden. Goh und Lucia rennen noch durch das Portal und werden dabei von Ash und Chloe getrennt.

Goh und Lucia sind in der anderen Welt angekommen.

Auf der anderen Seite des Portals fällt ihnen zunächst nichts auf, dann sehen sie aber etwas, was wie ein Polarlicht aussieht. Lucia schlägt vor, zu ihrem Haus zu gehen. Auch hier scheint zunächst alles gleich zu sein, aber im Garten kann sie keine Blumen mehr entdecken. Dadurch fällt ihnen auf, dass im Park ebenfalls keine Blumen und auch keine Pokémon zu sehen waren. In ihrem Zimmer sind Bilder von ihr, auf denen sie als zweitplatzierte der Sinnoh-Liga zu sehen ist. Auch dort hat sie ein Plinfa als Partner.

In diesem Moment kommt Spiegel-Lucia zur Tür herein und Plinfa freut sich, Lucia wiederzusehen. Sie erklärt ihnen die Portale und entschuldigt sich dafür, Plinfa genommen zu haben. Goh fragt sie, warum hier niemand Pokémon hat, woraufhin sie sie in das Pokémon-Center von Sandgemme führt. Dort sind dutzende Pokémon-Eier und Plinfa ist eines davon, denn es hat sich zurückentwickelt. Spiegel-Lucia erklärt, dass alles losging, nachdem die leuchtenden Portale am Himmel erschienen sind. Die Pokémon haben ihre Attacken verlernt und sich zurückentwickelt. Alle Eier werden schließlich im Pokémon-Center gesammelt und Professor Eibe versucht, den Grund dafür herauszufinden. Deshalb tut es ihr auch so Leid, Lucias Plinfa genommen zu haben, denn nun wird das Gleiche mit ihren Pokémon geschehen. Für Goh hört sich das an, als wären Raum und Zeit gestört, wodurch sie schließlich an Dialga und Palkia denken.

Spiegel-Team Rocket zieht sich dank Grandiras zurück.

Chloe erzählt Ash von einem Roman, den sie kürzlich gelesen hat, in dem es ebenfalls eine andere Welt gab, wobei beide Welten durch mysteriöse Türen verbunden waren. Ash will deshalb wissen, ob sie auch in die andere Welt gelangen könnten, um Lucario und die anderen wiederzufinden. Sie entschließen sich, Palkia zu suchen, damit es ihnen hilft und gehen in die Fleetburg-Bibliothek, um weitere Informationen zu sammeln. Dort treffen sie auf Cynthia. Cynthia vermutet, dass die Störungen im Raum durch die enorme Kraft von Palkia verursacht werden. Kaum haben sie die Bibliothek verlassen, werden sie von Spiegel-Team Rocket angegriffen. Knackracks Drachenklaue hat kaum einen Effekt gegen Mauzi und als es Gegenschlag einsetzen soll, kann es sich plötzlich nicht mehr daran erinnern. Ebenso hat Pikachu Donnerblitz vergessen. Mit Hilfe von Grandiras, welches noch Gegenschlag einsetzen kann, kann Cynthia den Angriff abwehren. Als sich Spiegel-Team Rocket zurückzieht, laufen Ash und Chloe hinterer.

Team Rocket, welches die Situation beobachtet hat, fragt sich, was das für ein komisches Loch war. Just in diesem Moment öffnet sich eins direkt neben ihnen. In der anderen Welt angekommen, bemerken auch Ash und Chloe, dass es hier keine Blumen und Pokémon gibt. Chloe sorgt sich, wie sie ohne dieses Portal in ihre Welt zurückkommen sollen, doch Ash stört das nicht und er möchte mit der Suche nach den anderen beginnen. Kaum losgelaufen, trifft Ash dabei auf sich selbst.

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

in der Alternativwelt

← EP1175 – Trial Mission! Shinkai Sensui Chōsadan!! Alle Episoden Dialga & Palkia! Jikū Kessen!! – EP1177 →