Kōri no Joō to Glacia

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM087)
Navigation Suche
← EP1173 – Mega Shinka VS Kyodaimax Alle Episoden Trial Mission! Shinkai Sensui Chōsadan!! – EP1175 →
ja 氷の女王とグレイシア
PM087.jpg
Informationen
Episodennummer 1174 (24.39 / PM087)
Staffel Staffel 24
Jahr 2021
Erstausstrahlung JA 12. November 2021
Erstausstrahlung US nicht bekannt
Erstausstrahlung DE nicht bekannt
Dauer ca. 25 Minuten
Episodenbilder bei Filb.de

Kōri no Joō to Glacia (氷の女王とグレイシア) ist die 87. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1174. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Regina ist mit ihren Eltern auf dem Weg nach Orania City. Sie hoffen, dass sie dort Freude findet. Am nächsten Tag geht Ash Ketchum das erste Mal mit Goh und Chloe in die Schule. Goh möchte dort einen Vortrag über Freunde halten und hat dabei als erstes an Ash gedacht. Dieser ist davon aber nicht sonderlich begeistert. Auf dem Weg entdeckt Chloe Regina mit ihrem Glaziola. Chloe hört Glaziolas Namen, verliert sie dann jedoch aus den Augen.

Glaziola hat die Kinder eingefroren.

Nachdem Goh seinen Vortrag beendet hat, kommen Regina und Glaziola in der Klasse an. Ihre Lehrerin stellt sie vor und sagt ihr, dass sie ihr Pokémon im Garten abgeben soll. Chloe, überrascht sie erneut zu sehen, möchte ihr gern den Weg zeigen. Regina ist erstaunt, dass Chloe Glaziolas Namen kennt, redet aber sonst nicht viel. Im Garten angekommen, ist Glaziola von der Offenheit der anderen Pokémon ein wenig verängstigt.

Als sie zurück in der Klasse sind, wird Regina von den Fragen der anderen förmlich überrannt. Da kommt Glaziola angerannt und setzt Blizzard ein, wodurch die Schüler eingefroren werden. Dadurch erinnert sie sich an einen Tag, an dem sie von ihren Mitschülern geärgert wurde, weil sie der Eiskönigin auf dem Bild ähnlich sah. An diesem Tag hat Glaziola ebenfalls Blizzard eingesetzt. Pikachu und Chimpep haben sie jedoch schnell befreit und Ash und Goh finden es gar nicht so schlimm.

Unterdessen sind ihre Eltern bei Professor Kirsch und unterhalten sich mit ihm über Glaziola. Sie sorgen sich, dass Regina immer allein sein wird und möchten deshalb, dass er sich Glaziola einmal ansieht.

Regina ist traurig, da es Glaziola nicht gut geht.

Regina verlässt den Klassenraum und Chloe läuft ihr hinterher. Sie fragt sie, ob sie zusammen essen wollen, aber sie möchte nicht. Sie sagt, dass sie morgen nicht mehr da sein wird und dass die Lehrerin sie sehen will. Als die Lehrerin mit Regina redet, platzen Chloe, Ash und Goh zur Türe rein und bitten sie, sie nicht von der Schule zu werfen, da der Blizzard nur ein Unfall war. Die Lehrerin hatte das aber gar nicht vor, da Regina schließlich gerade erst an die Schule kam und somit manches noch nicht weiß. Sie sind froh, dass alles in Ordnung ist und Chloe fragt sie erneut, ob sie zusammen essen wollen. Regina holt Glaziola aus dem Pokéball, aber es will direkt angreifen. Als Regina stopp ruft, bricht es zusammen.

Professor Kirsch untersucht es und sagt, es ist stabil. Allerdings sollte es sich erstmal erholen. Als Regina wissen will, ob es gesund ist, zeigt er ihr die Daten. Er kann bereits anhand der Daten sagen, dass sich Regina gut um Glaziola kümmert, aber selbst für ein Glaziola ist die Körpertemperatur gefährlich niedrig. Er vermutet, dass dies an den Blizzards liegt und sie deshalb ihre Temperatur nicht mehr kontrollieren kann. Regina ist darüber sehr traurig. Sie erzählt ihnen, dass Glaziola nach dem Vorfall mit der Eiskönigin immer auf sie aufgepasst hat und immer achtsam war. Es tut ihr sehr leid, dass sie sich immer hinter Glaziola versteckt hat, statt auch auf sie aufzupassen. Chloe sagt, dass Glaziola nur deshalb so gut auf sie aufgepasst hat, weil sie gute Freunde sind.

Regina und Glaziola sind jetzt glücklich.

In diesem Moment kommen ihre Eltern rein, schockiert vom Anruf der Schule. Regina erklärt ihnen, was geschehen ist und dass es so nicht weiter gehen kann. Regina möchte jetzt stärker werden, um Glaziola beschützen zu können. Jetzt erkennen ihre Eltern, dass sie eigentlich die ganze Zeit über schon einen Freund hatte.

Am Tag darauf entschuldigt sich Regina bei ihrer Klasse und hat ein Geschenk für sie. Sie baut gern Eis-Themenparks und möchte gern mit ihnen spielen. Zusammen mit Glaziola und den Pokémon von Ash und Goh bauen sie einen Park und fügen am Ende eine Eisbahn hinzu, wobei Evoli Glaziolas Eisstrahl kopiert.

Einige Zeit später hat Regina Chloe, Ash und Goh ein Päckchen geschickt. Darin befindet sich eine Schneekugel mit Glaziola und ein Brief. Sie schreibt ihnen, dass Glaziola bisher keinen weiteren dieser Blizzards eingesetzt hat und sie jetzt Pokémon-Kämpfe bestreitet. Sie möchte sie in den Ferien besuchen und Ash und Goh wollen dann gegen sie kämpfen. Chloe wünscht sich, Evoli so nahe zu sein, wie es Regina und Glaziola sind.

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

← EP1173 – Mega Shinka VS Kyodaimax Alle Episoden Trial Mission! Shinkai Sensui Chōsadan!! – EP1175 →