Neu belebt ist halb gewonnen!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM038)
Navigation Suche
← EP1124 – Neue, alte Freunde! Alle Episoden Gesprengte Octoklammer! – EP1126 →
Neu belebt ist halb gewonnen!
ja 奇跡の復元、化石のポケモン!
en Restore and Renew!
PM038.jpg
Informationen
Episodennummer 1125 (23.38 / PM038)
Staffel Staffel 23
Jahr 2020
Erstausstrahlung JP 20. September 2020
Erstausstrahlung US 5. März 2021
Erstausstrahlung DE 21. März 2021
Dauer ca. 25 Minuten
Musik
Deutsches Opening The Journey Starts Today
Englisches Opening The Journey Starts Today
Episodenbilder bei Filb.de

Neu belebt ist halb gewonnen! ist die 38. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1125. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash und Goh schauen auf ein Plakat, auf dem das gößte Schilterus der Welt zu sehen ist. Sie fassen daher den Entschluss, es sich im Wissenschaftsmuseum anzusehen. Unterdessen arbeitet Chloe an ihrem Wissenschaftsprojekt und überlegt, über welches Thema sie schreiben kann. Professor Kirsch schlägt ihr vor, Fossil-Pokémon als Thema zu wählen. Nach kurzem zögern entschließt sie sich, mehr oder weniger freiwillig, mit den beiden mitzugehen.

Goh’s gefundener Altbernstein

Nachdem sie in Marmoria City angekommen sind, bestaunen sie sogleich die vielen Fossil-Pokémon, die dort zu finden sind, beispielsweise ein Amonitas oder ein Kabuto. Ash und Goh sind beide sehr aufgeregt, während Chloe sich unsicher ist. Nach kurzer Zeit suchen sie das Schilterus, doch leider sind so viele Besucher in dem Museum, dass die drei Freunde nicht mehr dazu kommen, diese zu bestaunen, worüber sie sich sehr ärgern.

Sie entschließen sich, die Fossilien-Ausgrabung zu besuchen und haben dabei auch viel Spaß. Auch Team Rocket ist in der Ausgrabungsstätte, um sich an Fossil-Pokémon für ihren Boss zu bereichern. Kurze Zeit später stellt sich ihnen der Kurator des Wissenschaftsmuseums vor, der ihnen ein echtes Klauenfossil zeigt, die einem Anorith gehörte und ihnen die Bedeutung der Fossile erklärt. Ash und Goh fassen den Entschluss, ihre eigenen Fossil-Pokémon zu finden, und sie restaurieren zu lassen. Diese will aber Team Rocket stehlen, und schmieden dazu einen Plan.

Goh und sein Aerodactyl

Nach einer anstrengenden Suche, bei der alle mithelfen, findet Chloe eine Art versteinerte Muschel. Goh dagegen arbeitet wie verrückt, um sein eigenes Fossil zu finden, leider hat er bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts gefunden. Auf einmal sieht er in eier nicht weit entfernten Wand eine Reflektion, welche sich als Altbernstein herausstellt. Nach seinem Fund lässt er ihn vom Direktor in der Restaurierungsmaschine wieder zu einem Pokémon herstellen. Während die Maschine arbeitet, entschließen sich die drei Freunde, im Pokémon-Center zu übernachten.

Während der nächtlichen Stunden übt Team Rocket seinen Plan aus, die Pokémon aus dem Museum zu stehlen. Dafür beschleunigen sie die Maschine und sorgen dafür dass das Pokémon schneller erwacht, eine Explosion hervorgerufen und die Maschine zerstört wird.

Das nun freie Pokémon, ein Aerodactyl, beginnt zu randalieren und verlässt daraufhin das Gebäude, um in die Aktionshalle zu fliegen. Es wird von den drei Kindern verfolgt. Ash und Chloe stoßen währenddessen auf Team Rocket, mit denen Ash sich einen Kampf liefert. Diesmal kämpfen sie mit Nidorino und Georok, die Ashs Pikachu aber nicht viel entgegen zu setzen haben. Aerodactyl freundet sich unterdessen, nach einem kurzen Kampf gegen Gohs Golgantes mit Goh an und wird von ihm gefangen.

Zurück im Kirsch-Laboratorium zeigen sie Professor Kirsch ihren tollen Fund und auch Chloe hat endlich ihr Projekt über Fossil-Pokémon fertig.

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Kabutops!
← EP1124 – Neue, alte Freunde! Alle Episoden Gesprengte Octoklammer! – EP1126 →