Das Sinnoh Eisberg-Rennen!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM008)
Navigation Suche
Das Sinnoh Eisberg-Rennen!
ja 負けるなポッチャマ!シンオウ地方の流氷レース!!
en The Sinnoh Iceberg Race!
PM008.jpg
Informationen
Episodennummer 1095 (23.08 / PM008)
Staffel Staffel 23
Jahr 2020
Erstausstrahlung JP 12. Januar 2020
Erstausstrahlung US 12. Juni 2020
Erstausstrahlung DE 23. August 2020
Dauer ca. 25 Minuten
Musik
Deutsches Opening The Journey Starts Today
Englisches Opening The Journey Starts Today
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending ポケモンしりとり
(ピカチュウ→ミュウVer.)
Episodenbilder bei Filb.de

Das Sinnoh Eisberg-Rennen! ist die achte Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1095. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash und Goh treffen an der Küste von Orania City auf eine Gruppe Tentacha. Goh fängt dort eines von ihnen. Dann kommt aus der Ferne ein Plinfa sehr schnell angeschwommen. Als es neben Ash und Goh, die ein Garados vermutet haben, steht, sieht man, dass es total ausgehungert ist.

Ein Plinfa nähert sich Ash und Goh

Deswegen bringen die Beiden Plinfa zu Professor Kirsch, der dem Plinfa etwas zu essen gibt. Es schlingt regelrecht alles in sich hinein. Dann kommt Chloe nach Hause und fragt sich, worüber sich die Anderen unterhalten. Sie bemerken, dass Plinfa fehlt. Pantimi bringt sie zum Badezimmer, in dem Plinfa im Waschbecken sehr schnell hin und her schwimmt. René kommt hinzu und bittet die Gruppe, in das Labor zu kommen. Dort sieht man auf einem Bildschirm Laurina, die Besitzerin von Plinfa. Während sie begeistert ist, dass Plinfa gefunden wurde, ist Plinfa das eher weniger. Professor Kirsch schickt Ash und Goh mit Plinfa nach Blizzach in die Sinnoh-Region, damit sie Plinfa wieder zurückbringen.

Der Start des Eisberg-Rennens

Auf dem Schiff, das nach Blizzach fährt, findet Goh ein Poster, das anzeigt, dass in Blizzach bald das Sinnoh Eisberg-Rennen stattfindet. Indes sieht man auch Team Rocket, das Ash und Goh mit einem U-Boot folgt. Am Hafen fängt Goh ein Mantirps, woraufhin sie dann Laurina treffen, die ihr Plinfa emotionsgeladen aufnehmen möchte. Dieses benimmt sich allerdings noch wie vorher. Die Situation klärt sich auf, als Laurinas Glibunkel auftaucht, das sie auch sehr zu mögen scheint. Man sieht, dass Glibunkel und Plinfa strenge Blicke miteinander austauschen. Als Goh Laurina nach dem Ursprung des Problems fragt, kann sie nur erzählen, dass sie sowohl Plinfa als auch Glibunkel dadurch kennengelernt hat, dass sie ihr ihre Brille aus dem Wasser geholt haben. Anschließend kämpften die Pokémon um ihre Aufmerksamkeit, was schlussendlich darin endete, dass Plinfa weggeschwommen ist. Plinfa möchte nun in dem Eisberg-Rennen zeigen, dass es der bessere Schwimmer ist und holt zwei Teilnehmersticker. Auch Gohs Mantirps und Ashs Pikachu werden angemeldet.

Laurina, Glibunkel und Plinfa sind glücklich

In dem Rennen belegen Plinfa und Glibunkel schnell die ersten beiden Plätze. Die Gruppe hinter den Beiden wird dann von Team Rocket in einem Netz eingefangen. Weil Pikachu das Netz schnell durchtrennt, nutzt Team Rocket seinen Team Rocket-Preisautomat. Jessie und James holen ein Machomei und ein Siberio heraus. Als Siberio Fuchtler gegen das Schiff, auf dem sich die Zuschauer befinden, einsetzt, fällt Laurina fast hinunter. Plinfa und Glibunkel, die fast schon im Ziel sind, werden darauf aufmerksam und holen gemeinsam ein Rettungsboot und werfen es unter Laurina. Währenddessen befiehlt Goh Hopplo, Doppelkick gegen Siberio einzusetzen. Der folgende Donnerblitz von Pikachu lässt das U-Boot explodieren und Team Rocket dadurch in die Luft fliegen.

Das Eisberg-Rennen wird abgebrochen. Ash und Goh brechen wieder nach Kanto auf. Laurina fällt erneut ihre Brille runter, die nun von einem Enton aufgehoben wird. Die Geschichte der Aufmerksamkeitsteilung wiederholt sich, weswegen Glibunkel und Plinfa sichtlich geschockt sind.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Plinfa!