Howard Clifford

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Howard Clifford

ja ハワードen Howard Clifford

Howard Clifford.jpg
GesamtansichtArtwork
Informationen
Geschlecht männlich
Begegnung Ryme City
Familie Roger Clifford (Sohn)
Synchronisation
Deutsch Frank GlaubrechtWikipedia icon.png
Englisch Bill NighyWikipedia icon.png
Japanisch Hiroshi NakaWikipedia icon.png(en)
Diese Person gab es bisher weder im Anime noch im Spiel oder im Manga.

Howard Clifford ist ein Charakter und der Hauptantagonist aus dem Film Pokémon Meisterdetektiv Pikachu, gespielt von Bill NighyWikipedia icon.png. Er ist Vater von Roger Clifford und Gründer und ehemaliger CEO von Clifford Industries und dementsprechend der Metropole Ryme City.

Geschichte

Als jüngerer Mann wurde Howard der Gründer von Clifford Industries, das unter seiner visionären Führung zu einem massiven Konglomerat heranwuchs. Trotz seines großen Reichtums wurde bei ihm jedoch eine degenerative Krankheit diagnostiziert, die ihn bald an einen Rollstuhl binden würde. Nachdem er diese Diagnose erhalten hatte, gab er seine Position innerhalb des Unternehmens auf und gab sie an seinen Sohn Roger weiter. Dann machte er sich auf eine Weltreise, um ein Heilmittel für seinen Zustand zu finden. Seine Forschungen führten ihn zu dem Schluss, dass Menschen solche Probleme lösen würden, wenn sie sich auf die gleiche Weise wie Pokémon zu den besten Versionen ihrer selbst entwickeln könnten. Als er zurückkam, nutzte er sein großes Vermögen, um Ryme City als Utopie zu etablieren, in der Menschen und Pokémon gleichberechtigt zusammenleben konnten.

Howard auf der Suche nach Heilung

Ohne dass die Außenwelt davon weiß, hatte Howards wohlwollende Front jedoch weitaus dunklere Absichten. Er gründete heimlich das PCL und finanzierte die Forschungen der Pokémon-Neurologin Dr. Ann Laurent, um die Pokémon-Entwicklung und Gedankenkontrolle zu manipulieren. Um seine Ambitionen zu erfüllen, beauftragte er den Detektiv Harry Goodman das legendäre Pokémon Mewtu aufzuspüren, welches vor zwanzig Jahren aus der Kanto-Region geflohen war, damit Laurents Team daran experimentieren konnte. Harry half Howards Männern Mewtu zu fangen, entdeckte aber die Wahrheit über seine Cliffords Pläne und half Mewtu, aus dem Labor zu entkommen. Aus diesem Grund befahl Howard Harrys Ermordung durch seine gentechnisch veränderten Quajutsu, aber Mewtu griff ein und rettete Harry. Ohne dass Howard etwas davon merkte, verschmolz Mewtu Harry und seinen Partner Pikachu, damit der schwer verletzte Harry weiter leben kann. Jedoch hat er sämtliche Erinnerungen verloren und leidet unter einer Amnesie.

Harrys Sohn Tim Goodman erhält die Nachricht von Harrys vermeidlichen Tod und reist von Leaventown nach Ryme City, um Harrys Appartement leer zu räumen. In dem Zug Richtung Ryme City sahen er und die anderen Passagiere ein Video des öffentlichen Dienstes, das Howards Geschichte und die Gründung von Ryme City beschreibt. Am nächsten Tag reisen Tim und Pikachu zum Hauptquartier des Nachrichtennetzwerks CNM von Clifford Industries, wo Howard und Roger eine Werbung für die bevorstehende Pokémon-Parade der Stadt aufzeichneten. Howard gerät in einen Streit mit seinem Sohn über das Drehbuch des Werbespots und verließ das Studio in Begleitung seines Howards Ditto, welches sich vorher in einen Bühnenarbeiter verwandelte.

Howard ist als nächstes zu sehen, als seine Assistentin Frau Norman Tim und Pikachu in ihr Büro bringt, nachdem diese an einem Vorfall im unterirdischen Kampfring des Roundhouse beteiligt waren. Er erklärte ihnen seine Philosophie der Entwicklung, indem er sein Evoli zu einem Flamara entwickelt und enthüllte dann, dass er bereits über Tim, Pikachu und ihre Erforschung des R-Gases Bescheid wusste. Als sie fragen, woher er diese Dinge wisse, enthüllt er eine holographische Aufzeichnung von Harrys Unfall, die sein Überleben bestätigte, aber Mewtu als Schuldigen darstellte. Darüber hinaus behauptet Howard, dass Harry für ihn an einer Untersuchung der Quelle von R arbeitete, die er angeblich von Roger geleitet hatte. Howard sagt Tim und Pikachu, sie sollen Mewtu finden, wenn sie Harry finden wollen, warnte sie jedoch, sich vor Roger zu hüten, der angeblich die Kontrolle über die Polizei und die Nachrichtenmedien der Stadt hat.

Mewtu unter Howards Kontrolle

Nachdem Roger Mewtu wieder in seiner Obhut hat, begibt sich Tim mit Lucy Stevens zurück nach Ryme City, um Howard vor den Handlungen seines Sohnes zu warnen, und entdeckt Howard, der das von Laurent entwickelte Stirnband für neuronale Verbindungen trug. Als Tim zu spät bemerkt, dass Howard der Verursache der Verschwörung war, kann er Howard nicht davon abhalten, seinen Geist mit Mewtus Körper zu verschmelzen. Howard, der nun über alle Fähigkeiten von Mewtu verfügt, enthüllt die Wahrheit über seinen Plan: Um die gesamte Menschheit von ihren natürlichen Fehlern zu „heilen“, ließ er Laurent die neuronale Verbindung und R entwickeln, damit er Mewtus psychische Kräfte nutzen konnte, um Menschen in die von R infizieren Körper derer Pokémon zu verschmelzen. Howard verläßt Tim, welcher nun von Frau Norman bekämpft wird, welche sich nicht nur als Ditto herausstellt, sondern auch aus Roger, welcher Mewtu vorher für Howard gefangen hat. Howard macht sich auf den Weg, um ganz Ryme City dem in den Paradeballons enthaltenen R auszusetzen. Als er seinen Plan ausführt, erscheint Pikachu und verwickelte ihn in einen Kampf quer durch die Stadt. Er ist von Pikachus Volttackle getroffen aber erholt sich, besiegt Pikachu und warnt Tims Partner, weil dieser glaube, Mewtu im Kampf besiegen zu können. Pikachu kontert, dass er nicht versuche, Howard zu besiegen, sondern Tim lediglich etwas Zeit zu schenken, was Howard bemerkt, als Tim kurz davor ist, die neuronale Verbindung von seinem menschlichen Körper zu entfernen. Er kann nicht verhindern, dass Tim die Verbindung unterbricht und Howard wurde von Mewtu getrennt. Sein Plan für die Entwicklung der Menschheit scheitert, als Mewtu die von ihm durchgeführten Fusionen rückgängig machte.

Howard wurde zuletzt gesehen, als er von der Polizei festgenommen und in seinem Rollstuhl weggeführt wurde.

Seine Pokémon

Howards Ditto.jpg Howards Ditto
Stufen: Ditto
Debüt in Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Wandler
Ditto tritt oft auch als Mensch auf, beispielsweise als Assisstentin Miss Norman oder Howards Sohn Roger, um zu Einem andere Leute zu täuschen und zum anderen eine treue Rechte Hand zu haben, welche Howard stehts unterstützt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Howards Flamara.jpg Flamara
Stufen: Evoli ⇒ Flamara
Debüt in Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Man sieht dieses Pokémon in Howards Büro, wie es sich entwickelt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Befreundet

Howard Karnimani.jpg Karnimani
Stufen: Karnimani
Debüt in Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Howard freundet sich während seiner Weltreise mit einigen Karnimani auf einer unbekannten Insel an.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Geflohen

Mewtu PMP.jpg Mewtu
Stufen: Mewtu
Debüt in Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Psychokinese
Spukball
Howard übernimmt für kurze Zeit Mewtus Körper um die Parade von Ryme City zu stürmen und das sich in den Ballons befindende R über die Stadt freizusetzen, wodurch Pokémon und ihre Besitzer verschmelzen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
In anderen Sprachen: