Aktivieren

Gefahr im finsteren Wald

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gefahr im finsteren Wald
ja リングマでドッキリ!! (Ringuma de Dokkiri!)
en Forest Grumps
EP157.jpg
Informationen
Episodennummer 157 (3.39 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / EP157 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 3
Jahr 2000
Erstausstrahlung JP 6. Juli 2000
Erstausstrahlung US 2. Juni 2001
Erstausstrahlung DE 5. November 2001
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Pokémon Johto
Englisches Opening Pokémon Johto
Japanisches Opening OK!
Japanisches Ending ポケモンはらはら²リレー
Episodenbilder bei Filb.de

Gefahr im finsteren Wald ist die 157. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash und seine Freunde machen eine kleine Pause an einem See und gönnen auch ihren Pokémon eine kleine Pause. Perfekte Gelegenheit für Team Rocket alle Pokémon zu stehlen. Mit einem gewaltigen Netz fangen sie auch das letzte ein und scheinen dieses Mal entkommen zu können. Doch plötzlich schießt ein Hyperstrahl Team Rockets Ballon ab und vereitelt so die Flucht. Ash, seine Freunde und Team Rocket sehen sich plötzlich von einer Horde wild gewordener Ursaring umzingelt und treten gemeinsam die Flucht an. Doch dabei werden die Gruppen vermischt und getrennt. Jessie befindet sich in der Gegenwart von Ash und Rocko und Misty ist bei James und Mauzi.

Natürlich wollen alle sofort wieder einen Kampf beginnen, der bei beiden Gruppen jedoch von den Ursarings unterbrochen wird. Nachdem alle wieder entkommen sind, einigt man sich auf einen vorübergehenden Waffenstillstand.

Ash und Rocko suchen nun besorgt nach Misty, was dazu führt dass Jessie sich fragt, ob ihre Teammitglieder sich auch so viel Sorgen um sie machen. Tatsache ist jedoch, dass James und Mauzi sich überhaupt nicht um Jessie Sorgen machen, da Beide denken, sie könne auf sich selbst aufpassen und die Ursaring bei einer Konfrontation locker besiegen.

James, Mauzi und Misty gelangen zu einer Kreuzung und alle drei wollen in eine andere Richtung weiter, so wird die Sache vernünftigerweise mit dem Spiel Schere, Stein, Papier entschieden. Mauzi gewinnt und führt sie weiter.

James und Mauzi verstehen die Welt nicht mehr
Die Nacht beginnt. Rocko schlägt vor, morgen weiter nach Misty zu suchen und macht erst mal was zu essen. Jessie läuft bei diesem Anblick das Wasser im Mund zusammen und als sie das Essen probiert, ist sie ganz begeistert, worauf Rocko meint, Team Rocket würde sicher auch sehr gut essen. Peinlich berührt lügt Jessie, da sie den Kindern nicht erzählen will, dass sie, James und Mauzi sonst immer nur von Fertig-Nudeln leben müssen.

Auch die zweite Gruppe rastet, um etwas zu essen. James und Mauzi teilen sich einen kleinen Keks und wünschen sich, dass sie mehr gehabt hätten. Zu ihrer Überraschung packt Misty ein Riesensandwich aus, dass sie (Für James und Mauzi nehmen die Überraschungen kein Ende) nicht einmal teilen muss, denn Rocko würde jeden Tag etwas für sie zubereiten. Als sie sieht, wie hungrig ihre beiden Weggefährten aussehen, überwindet sie sich und teilt mit ihnen. Ebenso wie Jessie sind James und Mauzi vollkommen begeistert von Rockos Essen.

Kurz drauf finden die Drei eine Höhle, wo sie übernachten wollen. Eine schlechte Idee, da sie über und über mit Ursaring ist, die sie sofort wieder raus jagen.

Auch die andere Gruppe findet Zuflucht in einer Höhle, wo sie schlafen gehen. Jessie wird einmal mehr klar, dass ihre Feinde ein viel besseres Leben führen als sie, da sie sonst gezwungen ist auf Spielplätzen oder auf Bahnhöfen zu übernachten. Rocko bietet ihr eine Decke an, sodass sie besser schlafen kann. Sie erinnert sich, wie viele Träume sie als Kind hatte, dass sie zum Beispiel Doktor werden wollte und alles was sie erreicht hat, ist eine Pokémondiebin. Diese Erkenntnis lässt sie sehr an ihrem Leben zweifeln, aber wenigstens hat sie es dieses Mal schön warm.

Unterdessen sind James, Mauzi und Misty noch auf den Beinen, auf der Suche nach einem Schlafplatz. Schere, Stein, Papier führt Mauzi zum zweiten Mal zum Sieg und so führt er sie an eine Klippe. In der Hoffnung, dass die Ursaring sie hier unten nicht finden, klettern sie auf einen kleinen Vorsprung und übernachten dort. Da sie ihren Kumpanen nicht traut, trennt Misty einen Teil für sich ab, der beträchtlich größer ist, als der von James und Mauzi. Wütend über diese Ungerechtigkeit beschließen beide ihr die Pokémon zu stehlen, um Jessie zu beeindrucken. Allerdings müssen die Beiden ihre Pläne aufgeben, da ihnen bewusst wird, dass sie auf dem kleinen Felsvorsprung festsitzen.

Auch Jessie kann unterdessen dem Drang nicht widerstehen, schnappt sich das schlafende Pikachu und verschwindet, nur um allerdings in ein Ursaring zu laufen. Verängstigt rennt sie zurück in die Höhle, tut Pikachu wieder in die Arme seines Trainers und keiner bekommt somit etwas von dem versuchten Raub mit.

Am nächsten Morgen setzen Ash und Rocko die Suche fort, während Jessie hundemüde ist, da sie weder Schlaf noch Pikachu bekommen hat. Auch die andere Gruppe setzt ihren Weg fort, da sich der Vorsprung fast am Boden der Klippe befand, was man aber in der Dunkelheit nicht erkennen konnte. Schere, Stein, Papier soll entscheiden wie es weitergeht und Mauzi gewinnt zum dritten Mal.

Unterdessen stoßen Ash, Rocko und Jessie auf ein einzelnes Ursaring, welches mit Feurigel und Onix leicht bezwungen werden kann. Jessie staunt über die Stärke beider Pokémon und wundert sich nicht mehr, dass sie dauernd besiegt wird. Weitere Ursaring erscheinen und treiben alle Drei zur Flucht.

Auch die andere Gruppe begegnet einem Ursaring, doch sie entscheiden sich sofort zu fliehen.

Bei der Flucht treffen beide Gruppen aufeinander und versuchen nun den wilden Pokémon auf einer wackligen alten Hängebrücke zu entkommen, doch diese bricht auseinander und so hängen beide Teams am seidenen Faden über einem Fluss.

Ash ruft sein Endivie und sein Bisasam, Rocko sein Onix, James sein Sarzenia und Jessie ihr Arbok und befehlen allen zusammenzuarbeiten. Unnötigerweise erscheint auch Enton. Zusammen schaffen es die Pokémon im letzten Moment die Trainer hochzuziehen, wobei allerdings Sarzenia Rocko abfängt, Arbok und Endivie Ash retten, Bisasam hält James und Onix Misty, Mauzi und Jessie.

Nachdem alle glücklich und sicher auf der anderen Seite angekommen sind, erinnern sie sich, dass sie Feinde sind und treten in Kampfposition (Enton aus Versehen auf Team Rockets Seite). Beim Kampf unterliegen wie üblich Team Rockets Pokémon und Togepi schleudert Team Rocket schließlich davon.

Nachdem sie fort sind, erfahren Ash, Misty und Rocko dank eines Schildes, dass man diesen Wald nur auf eigene Gefahr betreten darf, da die Ursaring äußerst angriffslustig sind während der Paarungszeit.

Pech für Team Rocket, die nun eben dort wieder unsanft landen. Jessie gibt Mauzi und James die Schuld an ihrem vermasselten Leben, doch alle Beide wissen sehr wohl, wer schuld ist, dass sie solch ein schweres Leben haben. Diese Bemerkung macht Jessie nur noch wütender und ihr Gebrüll ruft die Ursaring auf den Plan, die das Team nun umzingeln.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau Dominik Auer
Feurigel Simone Brahmann
Ursaring Thomas Rauscher
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

Trivia