Netzwerk

Episode 9 (Pocket Monsters SPECIAL X und Y)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 8
Liste der Kapitel
Episode 10
Episode 9
PMSXY009.png
Navi
Nachfolger
von:
Episode 8
Gefolgt
von:
Episode 10
Kapitel: 40
(Kapitel 1 - Kapitel 40)
Ort:
Region Kalos

Episode 9: Igamaro steht auf ist die neunte Episode des X und Y Arcs und ein Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas. Es ist eine Episode in Band 2.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Flordelis stellt sich den Kindern im Bistro Flordelis als Erfinder des Holo-Log vor und sieht sich deshalb den kaputten Holo-Log von Trovato an. Der Junge denkt indes darüber nach, dass Flordelis aussieht wie der Schatten auf dem Foto von Escissia. Während Flordelis arbeitet, sieht sich Y einen Film im Fernseher des Bistros an und Trovato denkt nervös daran, Flordelis auf Escissia anzusprechen. Doch er zittert und schwitzt vor Angst, was auch Sannah und Tierno auffällt. Als Trovato ihnen seine Sichtweise erzählen will, meldet sich Flordelis, der gerne die Fotos sehen würde, die sich die Kinder zuvor angesehen hatten. Trovato durchfährt ein Schock, denn er glaubt, Flordelis wisse über seine Zweifel Bescheid. Er flüstert Tierno und Sannah zu, zu verschwinden, doch Flordelis' Pokémon umkreisen sie und halten sie so im Lokal fest.

Währenddessen kann Professor Platans Glumanda im Kampf gegen X und Igamaro die Oberhand gewinnen, was auch auf den Typenvorteil zurückzuführen ist. Dennoch denkt Professor Platan, dass X der Ausgang des Kampfes egal ist, was er verstehen kann, da ihm der Kampf vom Professor aufgebrummt wurde. Doch hat er so auch eine leichte Ausrede, um sich nicht anstrengen zu müssen. X weiß, dass der Professor ihn so provozieren will. Ihm ist bewusst, dass der Mann nicht der Feind ist, zeigt sich aber dennoch genervt von ihm. Obwohl es ihm egal ist, zeigt Igamaro Kampfeswillen und steht nach einem Treffer wieder auf. X erklärt, wenn es sich solche Mühe gibt, muss er es unterstützen und so lässt er Igamaro doch kämpfen und mit Walzer angreifen. Professor Platan ist froh, dass im entscheidenden Moment X' Kampfgeist geweckt wird, aber X ist auch bewusst, dass man einen Kampf nicht nebenbei gewinnt und da Igamaro vorher bereits viel Schaden eingesteckt hat, wären bestenfalls beide ohnmächtig geworden. Im Endeffekt geht Igamaro jedoch besiegt zu Boden und Professor Platan gewinnt. Der Professor beglückwünscht X, der seinerseits Igamaro für seine Leistung lobt und es dabei „Marisso“ nennt. Schockiert sieht Professor Platan, dass X es sich doch anders überlegt hat und Igamaro in sein Team aufnimmt. Professor Platan sagt, er sei ein großer Querkopf, doch dies war sowieso in seinem Interesse. X will allerdings auch Glumanda in sein Team aufnehmen, da er etwas über es denkt. Bevor er jedoch aussprechen kann, was er meint, hat er ein komisches Gefühl und glaubt, mit Trovato und den anderen könnte etwas passiert sein.

Im Bistro Flordelis haben Trovato, Sannah und Tierno derweil Angst vor Flordelis und seinen Pokémon, als auch Y die angespannte Situation bemerkt. Bevor jedoch etwas passiert, tritt eine Frau mit ihrem Guardevoir dazwischen. Trovato nutzt die Situation und zieht seine Freunde in die Männertoilette, von wo aus sie Flordelis und die Frau weiter beobachten. Flordelis zeigt sich überrascht über ihr auftauchen, doch sie erklärt, beim Tee trinken auf die Situation aufmerksam geworden zu sein und sich beim Blick von Flordelis Sorgen gemacht zu haben. Flordelis wiegelt ab, doch die Frau aktiviert ihren Schlüssel-Stein und Guardevoir vollführt die Mega-Entwicklung. Auch wenn Flordelis nichts getan hat, wirkte es für sie so, als wolle er etwas tun und deshalb will sie ihn zurechtweisen. Sie hielt das Ganze nicht für schön, doch was schön ist, bestimmt laut Flordelis jeder für sich selbst. So ist Flordelis der Meinung, dass ihre Schönheit in ihrer Debütrolle als junges Mädchen in einem Film am besten zur Geltung kam. Lachend meint sie, er habe sie bereits einmal gefragt, ob sie nicht für immer jugendliche Rollen spielen wolle. Flordelis erinnert sich, wie sie gelacht hatte und sagte, dass Schönheit nicht gleich Jugend bedeuten muss. Doch Flordelis will, dass die Welt für alle Ewigkeit in ihrer Schönheit erhalten bleibt, weshalb es für ihn klar war, dass sie sich nie einig sein würden. In diesem Moment erhält er einen Anruf und erfährt von Xeros, dass dieser Xerneas in seinem Schlafzustand gefunden hat und sie es abtransportieren sollten, solange es in diesem Zustand ist. Dafür benötigt er jedoch seine Erlaubnis. Flordelis denkt nach und beendet das Gespräch, woraufhin er meint, eine dringende Angelegenheit warte und er müsse gehen. Zu den Kindern im Versteck gerichtet erklärt er, der Holo-Log funktioniert wieder, woraufhin sich Trovato zaghaft bedankt. Flordelis erträgt es nicht, dass sich die Welt zum Schlechten weiterentwickelt und es liegt in der Verantwortung der Auserwählten, diese Entwicklung abzuwenden. Falls Professor Platan wirklich so viel von den Kindern hält, ist es durchaus möglich, dass auch sie dazu gehören. Dies treffe auch auf Diantha zu, wie er zu der Frau gerichtet erklärt, bevor er geht.

Nachdem Flordelis verschwunden ist, erkennt Y, dass die Frau die berühmte Schauspielerin Diantha ist und ihr Film sogar gerade im Fernseher des Bistros läuft. Als sie dies ausruft, bemerken auch Passanten auf der Straße die Frau und stürmen das Restaurant, sodass sich Diantha und die Kinder aus dem Hinterausgang herausschleichen müssen. Dort verabschiedet sich Diantha von den Kindern und Y meint, Flordelis erschien ihr gar nicht so böse. Als sie Trovato auf den Rücken klopft, fällt dieser zu Boden und die anderen bemerken, dass er hohes Fieber hat. Trovato denkt daran, zum ersten Mal einem Menschen begegnet zu sein, der eine so furchteinflössende Aura ausstrahlte, dass er das Gefühl hatte, keine Luft mehr zu bekommen. Seit ihrem Aufbruch wurden sie mit Dingen wie der Mega-Entwicklung konfrontiert und das neue Wissen zu verarbeiten, bringt ihn an seine Grenzen.

Indes fliegt Flordelis mit Garados über das Land und erkennt, dass Garados noch immer aufgewühlt davon ist, eine Mega-Entwicklung gesehen zu haben. Aber es soll sich keine Sorgen machen, denn auch seine Zeit wird kommen, erklärt Flordelis, während er den Garadosnit in seiner Hand betrachtet. Y und die anderen entdecken derweil X und Professor Platan, die auf Chevrumm durch die Stadt reiten.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: