Netzwerk

Episode 8 (Pocket Monsters SPECIAL X und Y)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 7
Liste der Kapitel
Episode 9
Episode 8
PMSXY008.png
Navi
Nachfolger
von:
Episode 7
Gefolgt
von:
Episode 9
Kapitel: 40
(Kapitel 1 - Kapitel 40)
Ort:
Region Kalos

Episode 8: Glumanda macht ein Nickerchen ist die achte Episode des X und Y Arcs und ein Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas. Es ist eine Episode in Band 2.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Die Gruppe der fünf um X befindet sich bereits am Ende der Route 4, während Trovato über ihre Begegnung mit Connie nachdenkt, dass er nun die Namen „Mega-Stein“ und „Schlüssel-Stein“ kennt und weiß, dass der Schlüssel-Stein je nach Trainer unterschiedlich aufbewahrt wird. Er würde gerne einmal mit den Steinen experimentieren, wie er denkt, als sich X zu Wort meldet. Auch er ist sich der neuen Erkenntnisse über die Mega-Entwicklung bewusst und dass sie noch andere Pokémon als Kangama ausführen können, weshalb Trovato wohl wissen möchte, was passiert, wenn er den Kangamaniten einem anderen Pokémon gibt. X erlaubt es und so gibt Trovato Igamaro vor den Toren Illumina Citys den Mega-Stein. Doch als X den Schlüssel-Stein aktiviert, passiert nichts. Trovato überlegt und meint, es könnte sein, dass Igamaro keine Mega-Entwicklung durchführen kann oder es liegt daran, dass X nicht sein Trainer ist. Doch zu letzterem meint X nur, er will kein weiteres Teammitglied, da er von Unheil verfolgt wird. Die anderen finden das wenig überzeugend und Sannah meint, es komme doch auch auf das Pokémon und seine Gefühle an.

Igamaro hat sich derweil von den Kindern abgewendet und macht sie schließlich auf ein Glumanda aufmerksam, dass seinen Schweif im Arm haltend in einer Blumenwiese ein Nickerchen hält. Als es im Schlaf umfällt, steckt es die ganze Wiese in Brand und wacht davon auf. Froxy gelingt es, die Wiese zu löschen und auch Glumanda zu retten. Sofort scheint es, als würden sich Glumanda, Igamaro und Froxy blendend verstehen, weshalb Trovato glaubt, Glumanda könnte Professor Platan gehören, da er ein solches Pokémon via Holo-Log an seiner Seite gesehen hatte. Trovato würde das Experiment mit Glumanda gerne wiederholen, aber X hat diesmal keine Lust. Während die Kinder nun weiter gehen, um das Tor zu durchschreiten, werden sie vom Dach des Tores von zwei maskierten Gestalten beobachtet.

In Illumina City angekommen zeigen sich die Kinder von der Größe der Stadt beeindruckt und sehen sich die umliegenden Geschäfte und Attraktionen an. Tierno und Sannah sind traurig, nicht dort zu sein, um ihre Träume zu verwirklichen, während Trovato gar nicht weiß, wo er mit der Suche nach dem Labor anfangen soll. Schockiert fragt Y, ob er denn nicht wüsste, wo das Labor sei. Trovato erwidert, Platan noch nie getroffen und ihn nur durch Zufall kennen gelernt zu haben. Damals wollte er für seinen Traum als Professor eine bestimmte Abhandlung lesen und da er in der Bibliothek nicht fündig wurde, schrieb er in einem Forum, wo Professor Platan ihm antwortete und ihm die Abhandlung zuschickte. Seitdem blieben die beiden in Kontakt. X fragt sich, ob sie diesem Mann wirklich trauen können, denn seit ihrem Aufbruch wurden sie immer wieder angegriffen und auch an diesem Ort können sie sich nicht sicher fühlen. Als sie am Konnex-Café vorbei kommen, meint Y wütend zu X, dass er sich nicht einfach zurückziehen kann, da er der Hauptbetroffene ist. Er möchte aber nur mit ihnen kommen, wenn er weiß, dass der Professor vertrauenswürdig ist. Y erinnert ihn daraufhin an ihr fünftes Versprechen, dass sie immer zusammen bleiben und X erwidert das erste Versprechen, nie einem fremden Erwachsenen zu vertrauen, was Y rasend macht. Während sie ihn anschreit, erscheinen die beiden maskierten Gestalten erneut und befehlen den Kindern, Glumanda zurückzugeben. Die beiden schnappen sich das Pokémon und wollen weglaufen, doch Tierno nutzt seine Rollerskates, um ihnen nachzujagen, sie einzuholen und das Glumanda mit einem Trick zurückzuholen. Tierno erklärt, dass sie das Pokémon nicht gestohlen, sondern gefunden haben, weshalb die Maskierten sich entschuldigen.

Wenig später erreicht die Gruppe Professor Platans Labor, wo jener sie direkt begrüßt und sich über Glumandas Rückkehr freut. Der Professor meint, in der Stadt gab es vor kurzem einen Stromausfall und die Menschen sind nervös, weshalb er froh ist, dass die Kinder wohlauf sind. Er hörte von ihren Vertrauensproblemen, wobei Sina und Dexio hinter einer Mauer versteckt leicht räuspern, und die von X nochmal bestätigt werden. Der Professor versteht und erkennt, dass er deshalb auch die Pokémon nicht akzeptierte, die er ihm schickte. Doch X wehrt ab, denn diese Sache habe mit dem Unglück zu tun, das sein Team verfolgt. Professor Platan schlägt ihm vor, sich zu ändern, denn auch wenn sie verfolgt werden, ist er nicht alleine. Vielleicht ließe er sich aber auch überzeugen, wenn sie gegeneinander kämpfen, wobei Platan Glumanda und X Igamaro nimmt. X will mit Kangama kämpfen, aber weil sie in seinem Labor sind, will Platan die Regeln festlegen. Er schreibt die Kampfesregeln an eine Tafel und meint zu X, ihm trotz mangelnder Stärke als Trainer helfen zu können. In der Zwischenzeit könnte sich Trovato um die Reparatur seines Holo-Log kümmern, weshalb er ihm den Weg zum Bistro Flordelis beschreibt, wo jemand auf ihn warten wird, der sich darum kümmern kann.

So begeben sich Trovato, Y, Sannah und Tierno zum Bistro Flordelis, wo sie erst einmal einen Tisch nehmen, da ihr Helfer noch nicht da ist. Trovato zeigt ihnen deshalb, dass er die Fotos von Viola zum Vorfall in Escissia in vier Kategorien eingeteilt hat mit Fotos über das Pokémon mit den Flügeln, das Pokémon mit den Hörnern, die zerstören Gebäude und die flüchtenden Menschen. Nur ein Foto passt bisher in keine Kategorie und er zeigt ein Bild mit Flammen, Rauch und einem Schatten. Die anderen glauben, der Schatten könnte ein Mensch sein, dann aber wohl einer ihrer Feinde. In diesem Moment meldet sich ein Mann, der wegen des Holo-Log gekommen ist und Trovato sieht Flordelis mit Schock ins Gesicht, da er einen Anflug von Panik bekommt, als er den Mann, der dem Schatten auf dem Foto ähnelt, sieht.

Während die Kinder im Bisto Flordelis selbigen treffen und X gegen Professor Platan kämpft, findet zur gleichen Zeit Xeros in einem Wald einen Baum und findet es erstaunlich, ihn an diesem Ort entdeckt zu haben. Er berührt den Baum und meint, die Berichte von seinem Schlaf seien richtig, denn auch wenn es sich verkleidet hat, erkennt Xeros in diesem Baum Xerneas.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

Trivia

In anderen Sprachen: