Netzwerk

Emeraltal

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Emeraltal ist der Handlungsort in Pokémon Channel. Es besteht größtenteils aus Wiesen und Gebirgen.

Lage

Der genaue Bezug zur Pokémonwelt ist unbekannt. Vermutlich liegt es in Kanto oder grenzt daran an, da der Vertania-Wald und die Kobaltküste zu betreten sind, welche beide in Kanto liegen.

Bewohner

In Pokémon Channel befinden sich im Emeraltal lediglich wilde Pokémon. Sie sind in Fernsehsendungen Moderatoren und teilen sich einige andere Tätigkeiten, die normalerweise nur Menschen ausüben. Bis auf Professor Eich und den Protagonisten sieht man keine weiteren Menschen im Emeraltal. Durch die fortgeschrittene Architektur einiger Ortschaften lässt sich vermuten, dass dennoch Menschen dort heimisch sind.

Orte

Die Heimatstadt

Die Heimatstadt

Die Heimatstadt wird nur in einer Kamerafahrt gezeigt. Sie beinhaltet das Haus des Spielers sowie dessen Garten. Vor dem Haus des Spielers befindet sich die Bushaltestelle. Von hier aus kann man mit dem Bus in viele andere Bereiche des Tals fahren. Die Stadt befindet sich im Kleeblatthain, welcher vom Garten aus zu betreten ist.


Kleeblatthain

Der Kleeblatthain
→ Hauptartikel: Kleeblatthain

Der Kleeblatthain ist der größte Bereich des Emeraltals und beinhaltet unter anderem die Heimatstadt. Trotz seines Namens, welcher darauf deuten lässt, dass es ein Wald ist, ist es ein weitläufiges Feld. Einzeln über das Feld verteilt befinden sich einige Windmühlen. Wilde Pokémon treffen sich hier öfters und spielen beispielsweise mit Bällen und anderen Gegenständen, die hier zu finden sind.


Kobaltküste

Die Kobaltküste
→ Hauptartikel: Kobaltküste

Die Kobaltküste ist ein Strand, an welchen sich einige Wasser-Pokémon antreffen lassen. Die Kobaltküste kann erst über das Kobaltticket betreten werden, welches man über Shoppen mit Schiggy erwerben kann. Im Osten der Küste befindet sich eine Höhle, in welcher man mit einigen Donuts als Köder Pokémon angeln kann.


Vertania-Wald

Der Vertania-Wald
→ Hauptartikel: Vertania-Wald (Pokémon Channel)

Der Vertania-Wald ist ein dichter Wald in der Nähe der Kobaltküste. Hier veranstalten einige Pokémon unter anderem ein Glockenorchester, an welchem sich Pikachu beteiligen kann. Man kann den Wald durch das Vertania-Ticket mit dem Bus erreichen. Im Westen des Waldes befindet sich das Camp Sternenfeuer, in welchem sich einige Pokémon wie Geckarbor oder Hydropi antreffen lassen können.


Mt. Schneefall

Der Mt. Schneefall
→ Hauptartikel: Mt. Schneefall

Mt. Schneefall ist ein eisiger Berg, auf welchem sich einige Pokémon aufhalten. Hier leben einige Pokémon, unter anderem in Iglus. Hier können Schneemänner gebaut werden und Pummeluff und Kecleon halten hier ihre Konzerte ab. Um die letzte Folge der Pichu-Bros zu sehen, müssen Pikachu und der Protagonist in die Ruinen der Wahrheit, welche sich auf dem Berg befinden.

In anderen Sprachen: