Netzwerk

Ditto/Strategie

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typen
NormalIC.png  
Fähigkeiten
Flexibilität, Doppelgänger
Basiswerte
KP
48
Angr
48
Vert
48
SpA
48
SpV
48
Init
48
Tier
UU (Gen. 1—2)
NU (Gen. 3—5)
PU (Gen. 6)
Untiered (Gen. 7)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von Ditto in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Allgemeines

Ditto kann sich durch die Attacke Wandler oder durch seine Versteckte Fähigkeit Doppelgänger in den Gegner verwandeln und übernimmt dabei alle Statuswerte des Gegners mit ihren Veränderungen, mit Ausnahme der KP. Da es dadurch immer dieselben Statuswerte wie sein Gegner hat, kann es auch mit den stärksten Gegnern mithalten und diese mithilfe eines Wahlschals sogar überholen. Zusätzlich kennt der Spieler mit Ditto durch das Kopieren das Moveset seines Gegners und erlangt dadurch ebenfalls einen Vorteil.

Dittos Schwäche ist allerdings sein sehr niedriger KP-Basiswert, der zusätzlich dazu nicht vom Gegner übernommen wird. Es wird zusätzlich dadurch zurückgehalten, dass es sich durch den Wahlschal auf einen Angriff festlegen muss und auf jeder Attacke nur 5 AP besitzt.

Spielweisen

Wahlschal

Da der KP-Wert der einzige Statuswert ist, den Ditto in seiner verwandelten Form beibehält, werden diese maximiert, die restlichen Statuswerte kommen nur ins Spiel, wenn Ditto gegen ein gegnerisches Ditto auf dem Feld steht. In diesem Fall lohnt es sich, langsamer zu sein, um Verzweifler später einsetzen zu müssen. Außer in diesem Spezialfall sind die anderen FP und das Wesen nicht wichtig.

Durch den Wahlschal kann Ditto jedes Pokémon, in das es sich verwandelt, überholen und es, wenn es schon geschwächt ist, aus dem Spiel nehmen. Dadurch eignet sich Ditto vor allem, um gegnerische Sweeper zu stoppen. Da es selbst wenig aushält, sollte es nicht in eine Attacke gewechselt werden, sondern, wenn möglich, durch einen langsamen Voltwechsel oder eine langsame Kehrtwende ins Spiel gebracht werden oder nachdem ein eigenes Pokémon besiegt wurde, damit Ditto so wenig Attacken wie möglich abbekommt.