Die Reise beginnt...!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
← EP660 – Im Schatten von Zekrom! Alle Episoden Gefahr im Verzug! – EP662 →
Die Reise beginnt...!
ja アイリスとキバゴ!
en Enter Iris and Axew!
BW002.jpg
Informationen
Episodennummer 661 (14.02 / BW002)
Staffel Staffel 14
Jahr 2010
Erstausstrahlung JA 23. September 2010
Erstausstrahlung US 12. Februar 2011
Erstausstrahlung DE 1. Mai 2011
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 金崎貴臣 Takaomi Kanezaki
Regisseur 矢嶋哲生 Tetsuo Yajima
Animationsleitung 小山知洋 Tomohiro Koyama
Musik
Deutsches Opening Black and White
Englisches Opening Black and White
Japanisches Opening ベストウイッシュ!
Japanisches Ending 心のファンファーレ
Episodenbilder bei Filb.de

Die Reise beginnt...! ist die zweite Folge von Best Wishes! und die 661. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Nach den Ereignissen der letzten Episode befindet sich Ashs Pikachu nun in Professor Esches Labor, um es mit Elektrizität aufzuladen. Ottaro beobachtet dies von außerhalb des Raums, während Esche und Professor Eich versuchen, die Elektronik des Labors wieder ans Laufen zu bringen.

Pikachu schockt Ash

Man sieht einen großen blauen Blitz und die Silhouette des Legendären Pokémon Zekrom, welches sich in den Wolken versteckt. Seine Flügel leuchten blau auf und es fliegt weiter hinauf. Pikachu stürzt auf alle viere und schreibt vor Schmerzen auf. Ash versucht es zu beruhigen, packt es und wird geschockt. Der blaue Blitz und die dunklen Wolken verschieden und der Himmel klart wieder auf. Ash fällt zurück auf den Boden und Delia eilt ihm zu Hilfe. Pikachu liegt auf seinem Bauch und seine Wangen senden Elektrofunken aus. Die Elektronik des Labors funktioniert ebenfalls wieder.

Delia und Ottaro, welches auf Ash zu läuft, sind beide besorgt. Ash versichert ihnen jedoch, dass es ihm gut gehe und steht auf, während er sich wiederum um Pikachu sorgt. Dieses steht ebenfalls auf, lächelt und lädt seinen Schweif mit Elektrizität auf, wodurch Ash erkennt, dass es sich erholt hat. Um dies zu testen, befiehlt er den Einsatz von Donnerblitz und Volttackle gegen ihn. Nachdem Pikachu ihn geschockt hat, kommt er zum Schluss, dass Pikachu wieder normal ist, bevor er aus Erschöpfung zusammenbricht. Später, als alle gemeinsam zu Abend essen, verkündet Ash, dass er in Einall neue Abenteuer erleben und an der Einall-Liga teilnehmen wolle, woraufhin Eich erwidert, dass er sich während Ashs Abwesenheit gut um dessen Pokémon kümmern werde. Außerdem fordert er ihn auf, ihm regelmäßig Berichte über die neuen Pokémon, denen er begegnen wird, zu schicken. Direkt nach dem Essen übergibt Esche ihn einen Pokédex und fünf Pokébälle und erklärt ihm, dass sich die erste Arena in Orion City befinden würde. Sie erinnert ihn außerdem daran, dass er auf seiner Reise Diaz wiedersehen könnte. Als die Sonne am nächsten Morgen aufgeht, ist Ash bereit loszuziehen. Delia, die zwischen den beiden Professoren steht, rattert eine Liste an Ratschlägen herunter, die Ash beachten sollte. Dieser erwidert, dass er kein kleiner Junge mehr sei und nachdem Esche ihm gesagt hat, dass es hinter dem Wald ein Pokémon-Center gebe, dreht er sich um und zieht los, während sich Esche, Eich und seine Mutter von ihm verabschieden. Ottaro beobachtet die ganze Szenerie.

Ash betritt den Wald und fragt sich, welches Pokémon er zuerst fangen wird. Als er ein Rascheln im Gebüsch hört und etwas lilanes sieht, befragt er seinen Pokédex. Auf dem Bild wird ihm ein Milza angezeigt, das jedoch ganz anders aussieht, als das, was er sieht. Er wirft dennoch einen Ball - und trifft den Kopf eines Mädchens. Dieses steigt aus dem Busch und ist wütend, weil es für ein Pokémon gehalten wurde. Ash erkennt, dass das lilane ihr Haar war und das Mädchen ihm Gebüsch nach Früchten gesucht hat. Er entschuldigt sich und das Mädchen nimmt eine gepflückte Frucht und führt sie in Richtung Haare.

Lilia ist sauer auf Ash

Aus diesen erscheint das Milza, das Ash gescannt hat, und isst diese.

Als Pikachu auf Milza zugeht, nimmt Lilia es aufgeregt auf ihren Arm und beginnt mit seinen Wangen zu spielen, während sie es feste umarmt und knuddelt. Schließlich stellen sich die beiden Trainer einander vor: Bei dem Mädchen handelt es sich um Lilia. Während der Unterhaltung hat Pikachu Schwierigkeiten zu atmen und schockt Lilia, sodass sie ihn loslässt. Später entschuldigt sie sich bei ihm und fragt Ash nach den Ereignissen vom Vortag. Als sie hört, dass Professor Esche das schuldige Pokémon als Zekrom ausgemacht hätte, fragt sie ihn weiter aus, doch Ash und Pikachu entdecken ein Sesokitz und sind abgelenkt und folgen diesem.

Das Team Rocket-Trio befindet sich derweil in einer Höhle und erstattet Giovanni Bericht. So erfährt er, dass sie erfolgreich in Einall angekommen sind. Das Trio plant Pikachu und ein Legendäres Pokémon, dem sie begegnet sind, zu fangen und fordern deshalb ein, dass ihnen ihre Pokémon aus dem Hauptquartier zugeschickt werden. Matori unterbricht sie jedoch und erklärt, dass sie während ihrer Operationen nur einheimische Pokémon nutzen können, damit sie nicht auffallen. Mauzi fragt sich dann, ob es in Probleme geraten wird, da es nicht aus Einall stamme. Giovanni legt auf und die Gauner sind motiviert loszulegen. Im Hauptquartier erklärt Giovanni seiner Sekretärin, dass er dem Trio vertraut und dass ihre Operationen die Verbrecherorganisation der Einall-Region ans Tageslicht treten lassen würden. Derweil inspizieren die drei das Starter-Kit, das sie erhalten haben, als eine Fleknoil-Kolonie auf sie zufliegt.

Derweil entdeckt Ash eine Herde Sesokitz in der nähe eines Teiches und scannt sie mit seinem Dex. Dann wirft er einen Pokéball auf eines von ihnen, welches ihn jedoch mit dem Kopf abwehrt. Lilia neckt Ash dafür, dass er es zuvor nicht geschwächt habe, woraufhin dieser antwortet, dass er sein Glück testen wollte. Als er Pikachu in den Kampf schicken möchte, alarmiert eines der Sesokitz jedoch die Herde, sodass alle weglaufen. Es stellt sich heraus, dass sie weggelaufen sind, da eine Gruppe Nagelotz durch den Wald stürmt. Ash und Pikachu werden von diesen umgelaufen und sind erst einmal außer Gefecht gesetzt.

Übernachtung in der Natur

Die Sonne geht nun unter und die beiden Trainer beginnen nach etwas Essbaren zu suchen. Ash pflückt einen Apfel und fragt sich, ob man diesen esse könne. Lilia schafft es jedoch einen ganzen Berg an Äpfeln vom selben Baum zu pflücken und Ash und Pikachu unter diesem zu begraben. Als die Nacht einbricht, sitzen Lilia und Milza auf einem Baum, unter dem Ash und Pikachu sitzen und alle essen die Äpfel. Sie reden erneut über den Vorfall vom Vortag und Lilia erklärt aufgeregt, dass sie gerne Zekrom treffen würde, während Ash erzählt, dass man mysteriösen Pokémon überall begegnen könne. Ash schaut auf und erkennt, dass Lilia und Milza eingeschlafen sind. Ash und Pikachu beginnen den Sternenhimmel zu bewundern, als sie eine Sternschnuppe sehen. Die beiden freuen sich auf ihre weitere Reise und als sie sich ganz aufgeregt zu unterhalten beginnen, erscheint Ottaro aus einem Gebüsch und hört ihnen zu…

Am nächsten Morgen stellt Ash fest, dass Lilia fehlt, doch er setzt seine Reise fort. Er sieht ein Dusselgurr durch den Wald fliegen und scannt dieses, bevor er sich entscheidet, dieses zu fangen. Er folgt ihm und erreicht eine Lichtung, auf der sich mehrere Dusselgurr befinden. Er befiehlt Pikachu eines anzugreifen. Mit einem Donnerblitz wird dieses geschockt und ist sofort besiegt. Als Ash es fangen will, greift der Schwarm mit Windschnitt und Ruckzuckhieb an, sodass das besiegte Dusselgurr wieder aufwachen und fliehen kann. Als der gesamte Schwarm fortfliegt, erkennt Ash, dass es niemand leicht sei, ein Pokémon zu fangen. Er entdeckt ein Dusselgurr, das zurückgeblieben ist, lässt Pikachu Ruckzuckhieb einsetzen und Dusselgurr zu schwächen. Dieses rappelt sich wieder auf und versucht sich zu orientieren.

Pikachu weicht Dusselgurr aus

Nachdem Pikachu mit Eisenschweif einen weiteren Treffer gelandet hat, wirft Ash einen Ball. Ash denkt kurz, dass er Dusselgurr gefangen habe, doch dieses entkommt dem Ball.

Dusselgurr greift mit Windstoß, Ruckzuckhieb und Windschnitt an. Mit einer letzten Ruckzuckhieb-Attacke versucht es selbstbewusst Pikachu besiegen, doch dieses kann rechtzeitig ausweichen. Das überraschte Dusselgurr fliegt gegen einen Baum. Als es wieder aufsteht, bereitet Pikachu einen Donnerblitz vor, dem Dusselgurr erfolglos zu entkommen versucht. Ash wirft einen weitere Ball und fängt Dusselgurr.

Ash und Pikachu feiern ihren ersten Fang in Einall, als Lilia mit einem Apfel erscheint und sagt, dass die Feier über den Fang eines Dusselgurrs kindisch sei. Ash erklärt, dass es sein neuer Partner sei, den er bei der Einall-Liga einsetzen könne. Während der Unterhaltung teilt Milza den Apfel und teilt ihn mit Pikachu. Bevor die beiden aufgegessen haben, werden sie jedoch von zwei Roboter-Händen gepackt.

Team Rocket hat Milza und Pikachu geschnappt

Das Team Rocket-Trio erscheint und verkündet sein neues Motto. Als Lilia fragt, wer die drei sind, erfährt sie, dass Team Rocket eine Verbrecherorganisation ist, die Pokémon stiehlt, um ihre Pläne zur Welteroberung durchsetzen zu können. Sie fordert die Gauner auf, Milza freizulassen, erkennt dann aber auch, dass Team Rockets Mauzi sprechen kann, was sie beeindruckt. Mauzi verkündet, dass es viel intelligenter sei, als andere Mauzi. Dann platzieren die Gauner ihre Beute in eine Glasbox, sodass Ash gezwungen ist, Dusselgurr eintzsezen. Jessie schickt Mauzi in den Kampf, um zu beweisen, wie stark die Pokémon aus Kanto sind. Mauzi greift mit Kratzfurie an, doch Dusselgurr wirbelt es mit Windstoß weg. Jessie schickt nun ihr neustes Pokémon in den Kampf: Ein Fleknoil, dessen Namen sie erst durch Lilia erfährt. Dieses beginnt Dusselgurr mit Windschnitt anzugreifen, doch dieses weicht aus und schlägt mit Ruckzuckhieb zurück. Dieses wicht aus, dreht sich um und setzt Windstoß ein, sodass Dusselgurr besiegt wird. Jessie ruft ihren Partner daraufhin zurück. James bereitet einen Ballon zur Flucht vor. Verzweifelt klettern Als und Lilia auf einen Baum und Ash lehnt sich von dessen Krone, um die Glasbox zu schnappen, die unter dem Korb hängt. Er greift jedoch daneben und fällt zu Boden. Als die Situation hoffnungslos erscheint, taucht Ottaro aus und wirft seine Muschelschale in den Ballon, sodass dieser abstürzt und die Glasbox zerbricht. Lilia und Ash fangen ihre Pokémon, während Ottaro seine Schale schnappt, zurücksteckt und vor Freude aufspringt.

Ottaro greift ein

Ash befiehlt Donnerblitz, doch Jessie setzt erneut Fleknoil ein, welches mit Windschnitt Pikachu und Milza trifft, bevor Pikachu einen Treffer landen kann. Jessie befiehlt erneut die Attacke. Bevor Fleknoil angreift, springt Ottaro vor die beiden und setzt Aquaknarre ein, sodass Fleknoil in das Trio geschleudert wird. Pikachu setzt Volttackle ein, doch James wirft eine Rauchbombe, sodass Pikachu keinen Treffer landen kann. Als sich der Rauch legt, sind die Gauner verschwunden. Pikachu und Milza kollabieren erschöpft. Ash schnappt Pikachu und dankt Ottaro, bevor die Trainer zum Pokémon-Center laufen. Ottaro schaut ihnen hinterher, bis sie in der Entfernung verschwinden, und ist verwirrt.

Später am Abend sind alle Pokémon wieder fit und Schwester Joy erklärt, dass sie erstmals ein Pikachu behandelt habe, woraufhin sich Ash vorstellt. Sie begrüßt ihn in der Einall-Region und Lilia dankt Ash für die Hilfe bei der Rettung ihres Milza. Ash erwidert, dass Ottaro den Dank verdient habe.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lilia Marieke Oeffinger
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Professor Esche Melanie Manstein
Professor Eich Achim Geisler
Delia Claudia Jacobacci
Schwester Joy Katharina Iacobescu
Giovanni Christoph Jablonka
Matori Nina Kapust
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Milza Farina Brock
Ottaro Katharina Iacobescu
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Jochen Bendel

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Die Reise beginnt...!
Englisch Enter Iris and Axew!
Japanisch アイリスとキバゴ! Iris to Kibago!
Französisch Iris et Coupenotte entrent en scène !?
Italienisch Entrino Iris e Axew!
Chinesisch 艾莉丝與牙牙!

Trivia

Es ist Ottaro!
← EP660 – Im Schatten von Zekrom! Alle Episoden Gefahr im Verzug! – EP662 →