Die Enthüllung einer Legende!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Die Enthüllung einer Legende!
ja 日輪の祭壇!ソルガレオ降臨!!
en Revealing the Stuff of Legend!
SM052.jpg
Informationen
Episodennummer 993 (21.09 / SM052)
Staffel Staffel 21
Jahr 2017
Erstausstrahlung JP 30. November 2017
Erstausstrahlung US 7. April 2018
Erstausstrahlung DE 5. Mai 2018
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 松井亜弥 Aya Matsui
Storyboard 小平麻紀 Maki Kodaira
Regisseur 小平麻紀 Maki Kodaira
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Under The Alolan Moon
Englisches Opening Under The Alolan Moon
Japanisches Opening アローラ!!
Japanisches Ending ポーズ
Episodenbilder bei Filb.de

Die Enthüllung einer Legende! ist die 52. Folge von Sonne & Mond und die 993. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode erinnert sich Lilly an die Ereignisse der vorherigen Episode zurück, als sie und Gladio zum Canyon von Poni gereist sind, um von dort aus ihre Mutter zu retten. Sie haben dort erfolgreich gegen Grandiras gekämpft und sind weitergezogen, um das Sonnenkreis-Podium zu erforschen. Ihre Freunde, darunter Ash und Professor Kukui, sind zu ihrer Freude ebenfalls dort aufgetaucht, womit der Rückblick endet.

Die nun versammelte Gruppe bemerkt nun Alolas Schutzpatrone, die über ihnen hinwegschweben. Pikachu nähert sich zunächst Kapu-Riki, während Ash ihnen die Situation erklärt. Lilly vermutet, dass Wölkchens Kraft die Öffnung einer Ultrapforte bewirken könne und Gladio fragt, ob es möglich sei, Solgaleo am Sonnenkrems-Podium zu begegnen. Sofort fliegt Kapu-Riki zu den anderen Schutzpatronen herüber und nach einer kurzen Diskussion sendet es einen lauten Ruf aus. Eine mehrfarbige Sphäre erscheint. Der Rotom-Pokédex erklärt, dass die Schutzpatrone dazu ihre Attacken Psychofeld, Nebelfeld, Elektrofeld und Grasfeld vereint hätten. Ein Lichtstrahl erscheint und formiert einen Bildschirm. Solgaleo, gefolgt von Lunala, erscheinen aus zwei verschiedenen Ultrapforten und kämpfen wie in Ashs Traum, den er vor einigen Tagen hatte, gegeneinander. Dann sieht man ein Cosmog, das aus der Wolke, die durch die Kollision der Attacken beider Pokémon entstanden ist, erscheint. Die Kinder sind von dem Gesehenen beeindruckt und Maho erkennt, dass das Cosmog ihr Freund Wölkchen ist. Dann sehen die Kinder, dass Wölkchen die anwesenden Schutzpatrone in eine Gegend nahe der Pokémon-Schule teleportiert hat. Es wird auch bekannt, dass Kapu-Riki Ash und Pikachu zu dem Cosmog gelockt hat.

Der Bildschirm löst sich auf und der Professor sagt Ash, dass er glaube, dass die Schutzpatrone, Solgaleo und Lunala ihm vertraut und ihm deshalb Wölkchen anvertraut hätten. Während Ashs Bauz fest in Ashs Rucksack schlägt, beginnt in diesem etwas zu leuchten: Bauz verlässt eilig den Rucksack und Wölkchen schwebt heraus. Ash zeigt das nun veränderte Pokémon Kapu-Riki, während dieses weiter in den Himmel steigt. Kapu-Fala und Kapu-Kime beginnen Glitzer zu verstreuen und Wölkchen mit Wasserdampf zu umhüllen. Gladio wird zunehmend ungeduldig, doch Kapu-Rikis intensiver Blick bringt ihm zum Schweigen. Lilly sagt ihm, dass die Schutzpatrone dazu in der Lage seien, ihnen zu helfen, nur ihre Geduld benötigen würden. Kukui verlässt die Gruppe, als er einen Anruf erhält und verkündet, dass Professor Burnett bald auftauchen würde. Während er fortgeht, flüstert er zu seinem Washakwil, das sich in seinem Pokéball befindet.

Währenddessen klettert das Team Rocket-Trio unter großer Anstrengung zum Sonnenkreis-Podium hinauf, nachdem es zuvor gegen mehrere Miniras gekämpft haben. Als sie es erreichen, zieht James ein Buch hervor und erklärt, dass es sich bei den vier schwebenden Pokémon um die Schutzpatrone Alolas handele. Mauzi belauscht das Gespräch der Kinder und erfährt, dass sich Wölkchen seit ihrer letzten Begegnung entwickelt habe. Die Gauner vermuten immer noch, dass Wölkchen die Vorentwicklung eines Smogon sein muss, und planen, dieses und die Schutzpatrone zu fangen. Derweil werden Burnett und ihr Mampfaxo ebenfalls von der Gruppe Miniras und Mediras umstellt, als Kukui auftaucht. Er ruft sein Washakwil aus dem Ball und fliegt zu seiner Freundin herüber. Mit einer mächtigen Sturzflug-Attacke schlägt es ihr zu ihrem Erstaunen den Weg frei.

Andernorts bewundert Team Rocket seine neusten Zielobjekte mithilfe von Ferngläsern. Plötzlich taucht Kosturso auf und schleppt die Gauner davon, wobei es über eine Klippe springt. Es hält die Truppe fester gepackt, sodass diese Schmerzen erleiden, bevor es seinen Griff lockert. Die vier Schutzpatrone begebe sich oberhalb ihrer jeweiligen Säule und beginnen harmonisch zu summen. Der Boden beginnt zu leuchten. Das Licht scheint nach oben und das Podium öffnet sich. Es offenbart ein Portal, aus das ein weiterer Lichtkegel auf Wölkchen fällt. Dieses einsteigt dem Licht als Solgaleo. Rotom ist begeistert und schießt einige Fotos, während die Kinder Solgaleo bewundern. Jessie, die mit ihren Kollegen in einiger Entfernung die Szene beobachtet hat, merkt an, dass die Entwicklung cool gewesen sei. Dann kritisieren sie und Mauzi James für dessen falsche Behauptung, dass es sich bei Wölkchen um eine Vorentwicklung von Smogon gehalten habe. Lilly nähert sich Solgaleo und umarmt es. Dann bietet Ash ihm einige Süßigkeiten an, die es gerne annimmt. Dann leckt Wölkchen ihn mit seiner gelben Zunge und dankt ihm.

Ash, Gladio und Lilly fragen Solgaleo schließlich, ob es sie durch die Ultradimension bringen könnte. Ein Z-Kristall erscheint und landet in Ashs Hand. Es ein besonders geformter Kristall, der nicht in seinen Z-Ring passt, doch Kapu-Riki schwebt zu dem Jungen und nimmt ihm diesen ab. Es steckt den Ring in seine Schale, die es schließt. Dann führt es ein Tanz durch und übergibt Kapu-Fala den Ring, dann Kapu-Toro und Kapu-Kime. Der Z-Ring verwandelt sich durch das Ritual in einen Z-Kraftring, in den nun der Z-Kristall, ein Solgalium Z, hineinpasst. Als Gladio Solgaleo dann erneut bittet, ihn mitzunehmen, um seine Mutter zu retten, wirkt Wölkchen zunächst von der forschen Bitte etwas überrumpelt, bevor es sich niederhockt, sodass alle Kinder aufsteigen können. Kiawe fordert alle Trainer auf, ihre Pokémon zurückzurufen, bevor die Reise in die Ultradimension beginnt. Zuvor fliegt Kapu-Riki herüber und zeigt Ash mehrmals die Posen, die er zur Vollführung der Z-Attacke durchführen muss. Einen Sonnensymbol erscheint auf Wölkchens Stirn und sendet einen Brüller aus. Es wird zu einem hellen Licht und verwendet Schmetternde Sonnenwalze, wodurch sich eine Ultrapforte öffnet, durch die es mit den Kinder schreitet. Team Rocket ist verwundert und vermutet, dass viele seltene Schätze und Pokémon auf der anderen Seite zu finden sein müssten. Aus Neugier fragt Jessie Kosturso, ob es durch das Portal springen könne, woraufhin dieses die Gauner wieder feste packt und ihnen Schmerzen zufügt. Kukui und Burnett erreichen schließlich auch das Podium und sehen gerade noch, wie sich das Portal schließt und die Schutzpatrone verschwinden. Die Kinder halten sich an Solgaleo fest, während dieses durch die Ultradimension sprintet, womit die Episode endet.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Kapu-Riki!