Der Stein des Anstoßes!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Der Stein des Anstoßes!
ja 匠のフクスロー!!!眠りのモクローzzz
en No Stone Unturned!
SM097.jpg
Informationen
Episodennummer 1038 (22.05 / SM097)
Staffel Staffel 22
Jahr 2018
Erstausstrahlung JP 18. November 2018
Erstausstrahlung US 27. März 2019
Erstausstrahlung DE 4. Mai 2019
Dauer ca. 25 Minuten
Musik
Deutsches Opening The Challenge of Life
Englisches Opening The Challenge of Life
Japanisches Opening キミの冒険
Japanisches Ending ジャリボーイ・ジャリガール
Episodenbilder bei Filb.de

Der Stein des Anstoßes! ist die 97. Folge von Sonne & Mond und die 1038. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Ash lernt Tali kennen.
  • Ash kämpft gegen Tali und verliert.
  • Ash versucht Bauz Kugelsaat beizubringen, obwohl es die Attacke nicht erlernen kann.
  • Bauz findet einen Ewigstein, womit es lernt Samenbomben einzusetzen.
  • Ash hat einen Rückkampf mit Tali und gewinnt.

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode sieht man Tali, der durch den Wald von Mele-Mele läuft, während sein Arboretoss den Einsatz von Rasierblatt trainiert. Gerade als der Junge sein Vorhaben bekannt gibt, gegen seinen Großvater antreten zu wollen, bemerkt Arboretoss etwas und feuert Rasierblatt in einen nahegelegenen Strauch ab. Dann untersucht Tali die Gegend in diese Richtung und entdeckt dabei Ash, Pikachu und den Rotom-Pokédex, die an einem Baumstamm genagelt sind. Als Ash den anderen Trainer begrüßt, bemerkt dieser seinen Z-Ring und fragt, ob Ash die Große Prüfung von Hala absolviert habe.

Wenig später sitzen Ash und Tali zusammen, um sich zu unterhalten und Ash erfährt, dass der Junge Tali heißt und Halas Enkel ist. Aufgrund seiner geringen Kampferfahrung hat Hala es jedoch abgelehnt gegen ihn anzutreten. Tali ergänzt, dass er und sein Vater vor kurzem nach Alola zurückgekehrt seien, nachdem sie für längere Zeit anderweitig unterwegs gewesen seien. Als Tali sagt, dass er nahe der Prüfungsstätte trainieren würde, erklärt Ash, dass er und Pikachu einfach Mele-Mele erkunden wollten, als sie von Arboretoss beeindruckender Attacke gestoppt wurden. Ash fragt dann, ob es sich bei Arboretoss um die Entwicklung von Bauz handle und der Rotom-Dex greift ein, um die Daten von Arboretoss kundzutun. Ash hält dann seinen Rucksack hoch und stellt Tali und dessen Arboretoss sein noch schlafendes Bauz vor. Arboretoss ist sofort alarmiert wegen Bauz' Schlaffrisur und beginnt diese herzurichten, ist bald darauf aber erschöpft. Tali ist beeindruckt darüber, dass Bauz Halas Krabbox besiegen konnte, während Arboretoss dies nicht gelungen ist. Dann akzeptieren die beiden Ashs Herausforderung zum Kampf.

Bevor der Kampf beginnt, tauschen Bauz und Arboretoss intensive Blicke aus und der Rotom-Dex übernimmt die Rolle des Schiedsrichters. Tali beginnt, doch Bauz schläft einfach ein, kann aber dennoch der gegnerischen Laubklinge ausweichen. Nachdem Ash seinen Partner geweckt hat, verwendet dieser Rasierblatt. Arboretoss setzt dieselbe Attacke ein, die die gegnerische durchschneidet, doch Bauz kann auch diesmal ausweichen. Als Arboretoss erneut Laubklinge verwenden möchte, versucht Ash seinen Botanium Z im Z-Ring zu platzieren, lässt ihn aber versehentlich im Gras fallen. Während er nach ihm sucht, wird Bauz von Arboretoss besiegt. Ash ist enttäuscht, doch der Rotom-Dex betont, dass Bauz während des Kampfes ernster gewesen sei, als gewöhnlich. Dann fordert Ash Tali zu einem Rückkampf auf, nachdem er gesehen hat, dass Bauz nun sehr ehrgeizig ist. Tali lehnt jedoch ab, da er noch ein Treffen mit seinem Vater habe. Am nächsten Tag wollen sich die beiden Trainer dann aber für den Rückkampf treffen.

In der Nacht erzählt Ash Professor Kukui und Professor Burnett von Tali und Arboretoss, während Bauz seine Attacken trainiert, indem es eine Delegator-Puppe attackiert. Burnett fragt Ash, ob es nicht interessanter sei, eine neue Attacke einzuüben. Der Rotom-Dex durchsucht sofort seine Datenbank, während Burnett erklärt, dass Mask Royales Fuegro Kreuzhieb aus Durchbruch gelernt habe. Kukui unterbricht das Gespräch, um Mask Royales berühmtes Motto zu zitieren. Burnett und Kukui erklären dieses dann: Man solle zum Anfang zurückkehren. Gemeint sei damit ein besonderer Ort oder ein besonderes Ereignis, der bzw. das mit Bauz in Verbindung steht. Ash überlegt kurz und verkündet dann, dass er und Bauz am nächsten Tag eine neue Attacke einüben werden.

Am nächsten Tag bringt Ash Bauz in die Gegend zurück, in der sie sich erstmals begegnet sind. Das Pflanze-Flug-Pokémon flieht los und trifft bald auf seinen alten Freund Trompeck, das Bauz und Ash zum Nest von Tukanon führt. Dieses grüßt Ash und bald fliegen es und Trompeck herunter zu ihnen und beginnen Steine zu verspeisen. Das seltsame Verhalten überrascht Ash und Pikachu, wohingegen der Rotom-Dex erklärt, dass dieses Verhalten bei Vogel-Pokémon gewöhnlich sei, da die Steine bei der Verdauung helfen. Dann setzen die beiden Pokémon ihre Kugelsaat-Attacken ein. Sie bringen Bauz bei, die Attacke zu verwenden, doch weil Bauz die Attacke nicht erlernen können, gelingt Bauz die Ausführung nicht, auch wenn Ash ihm gut zuspricht.
Ash schließt sich der Trainingseinheit an: Er stopft runde Früchte in seinen Mund und setzt zur Überraschung aller selbst Kugelsaat ein und trifft dabei gekonnt sein Ziel. Er erklärt, dass der Trick darin bestünde, die Energie im Magen zu sammeln und die Augen auf das Ziel zu richten. Bauz ist ermutigt und sucht nach dem perfekten Stein. Es finden einen besonders runden, doch der Rotom-Dex ist alarmiert, da Bauz einen Ewigstein verschluckt hat - ein Item, das die Entwicklung unterbindet. Ash ist schockiert und versucht Bauz dazu zu bringen, den Stein auszuspucken. Der Rotom-Dex schlägt vor, dass es nochmals Kugelsaat ausprobieren sollte. Bauz befolgt die Idee und der Ewigstein landet vor Ashs Füßen. Als Ash ihn hochhält, doch Bauz fliegt in die Luft und verschluckt ihn sofort wieder. Dann versucht es nochmals Kugelsaat zu verwenden. Es landet mehrmals Treffer in Folge und schluckt den Stein nach jedem. Bald zahlt sich das Training aus und aus Bauz' Technik entwickelt sich die Attacke Samenbomben.

Nun ist Ash bereit für seinen Rückkampf und läuft los, um zu Tali zu gelangen. Dieser entschuldigt sich dafür, dass er am Vortag gehen musste und der Kampf beginnt. Bauz verwendet sofort seine neue Attacke und landet einen Treffer. Tali ist zugleich begeistert und verwirrt, doch dann trifft Bauz Arboretoss auch mit Schnabel. Dieses schlägt seinen Gegner dann mit Rasierblatt zu Boden und setzt Laubklinge ein. Arboretoss nagelt Bauz an einem Baumstamm fest. Verzweifelt befiehlt Ash erneut Samenbomben, doch diese werden mit Laubklinge weggeschlagen. Als Arboretoss zum Finalschlag ansetzen möchte, legt Ash seinen Botanium Z diesmal erfolgreich in den Z-Ring und die beiden führen Brillante Blütenpracht aus. Arboretoss wird getroffen und besiegt.
Tali steigen Tränen in die Augen, doch er richtet sich schnell wieder auf. Bauz und Arboretoss danken sich gegenseitig für den Kampf, während Ash und Tali einen Rückkampf nach Talis Sieg gegen Hala vereinbaren. Bauz schluckt wieder einmal den Ewigstein hinunter, der auf dem Boden liegt, bevor es wieder einschläft. Ash und Tali winken sich zum Abschied, während sie in unterschiedliche Richtungen gehen.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Arboretoss!