Das Heilen des Heilers!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
← EP1139 – Macht euch vom Acker! Alle Episoden Memmeon spioniert eine stille Strategie aus! – EP1141 →
Das Heilen des Heilers!
ja 伝説ゲット!?水の守護神スイクンを探せ!!
en Healing the Healer!
PM053.jpg
Informationen
Episodennummer 1140 (24.05 / PM053)
Staffel Staffel 24
Jahr 2021
Erstausstrahlung JP 29. Januar 2021
Erstausstrahlung US 10. September 2021
Erstausstrahlung DE 3. Oktober 2021
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 面出明美 Akemi Omode
Storyboard 齋藤徳明 Noriaki Saito
Regisseur 田辺慎吾 Shingo Tanabe
Animationsleitung 新城真 Makoto Shinjō
升谷有希 Yuki Masutani
Musik
Englisches Opening Journey To Your Heart
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending ポケモンしりとり(ミュウ→ザマゼンタVer.)
Episodenbilder bei Filb.de

Das Heilen des Heilers! ist die 53. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1140. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

  • Ash und Goh besuchen erneut die Johto-Region.
  • Goh fängt ein Suicune und ein Traumato.
  • Goh versucht sein Suicune freizulassen, aber es entscheidet sich dazu sein Pokémon zu bleiben, während es durch die Welt streift.

Inhaltsangabe

Ash und Goh erhalten von Professor Kirsch die Nachricht, dass das Legendäre Pokémon Suicune in der Nähe eines Sees gesichtet wurde. Es scheint ungewöhnlicherweise dort zu bleiben. Ash und Goh sollen diese Umstände untersuchen.

Suicune stellt sich den Pokémon-Jägern

Vor Ort stoßen die beiden Freunde auf starken Geruch. Es ist der See, den Suicune erst gereinigt hat. Eine Gruppe von Pokémon-Jägern verschmutzt den See mit den Attacken ihrer Pokémon und mit Müll. Ash und Goh werden entdeckt und angegriffen. Bevor der Kampf weitergehen kann, kommt der Boss der Jäger hinzu und weist auf Suicune hin, das bereits im See auf einem Stein steht. Anschließend zerstört es die Ausrüstung der Jäger und greift sie an.

Der Boss hat die Taktik, Suicune erst zu schwächen und dann einzufangen. Diese funktioniert auch. Suicune ist in Seilen gefangen und Ash und Goh werden von einem Deponitox daran gehindert zu helfen. Goh sieht die einzige Lösung darin, Suicune zu fangen. Dies gelingt ihm auch. Anschließend hält Ash mit Pikachu und Lucario die Pokémon-Jäger auf und Goh flüchtet mit Suicune. Dieses verlässt nach einer Zeit den Pokéball und legt sich in eine Baumkrone, in der es von Pokémon aus dem Wald beschützt wird. Goh versteht dies und bewacht diesen Baum.

Die Pokémon-Jäger sind umzingelt

Ash versteckt sich derweil vor den Pokémon-Jägern und Goh hat Beeren gepflückt, um Suicune und die anderen Pokémon zu füttern und zu heilen. Goh heilt auch eine weitere Wunde an Suicunes Bein. Nun finden die Pokémon-Jäger Suicunes Versteck und greifen an. Goh verteidigt es mit seinem neu gefangenen Pokémon Traumato, da die Pokémon-Jäger vornehmlich Gift-Pokémon nutzen. Dies trifft nicht auf den Boss zu, der mit Hilfe seines Hundemon Traumato besiegt.

Dadurch gelangen die Pokémon-Jäger an Suicune und fangen es erneut. Damit es ruhig bleibt, treten sie auf sein verletztes Bein. Zur rechten Zeit gelangt Ash zu Goh und kämpft mit ihm. Ihre Gegner sind allerdings zu stark. Suicune ist durch ihren Kampfgeist ermuntert und hilft ihnen mit. Schnell sind die Pokémon-Jäger in die Ecke gedrängt und werden von Suicune eingefroren. Officer Rocky verhaftet die Pokémon-Jäger.

Im Kirsch-Park können Professor Kirsch, René und Christin ihren Augen nicht glauben, als sie Suicune sehen. Sie beglückwünschen Goh. Suicune macht sich trotzdem auf die Reise, um weiterhin Pokémon auf der Welt zu helfen.

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

← EP1139 – Macht euch vom Acker! Alle Episoden Memmeon spioniert eine stille Strategie aus! – EP1141 →