Darkrai (Pokémon Mystery Dungeon)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Darkrai

ja ダークライen Darkrai

Darkrai Pokémon Super Mystery Dungeon.png
Darkrai, Pokémon der Alpträume
Informationen
Geschlecht unbekannt
männlich
Kontinent Graskontinent
Windkontinent
Verborgenes Land
Wohnort Berg der Prüfung
Begegnung PMD2PMD2PMD2
Alptraum vom Partner
Alptraum vom Protagonisten
Alptraum von Palkia
Albtraum
Dunkelkratertiefen
Verwirrwald
Tiefe Gletscherhöhle
Mirakelmeer
Mühsalberg
Raumspalte

PSMD
Berg der Prüfung

Spiele PMD2PMD2PMD2PSMD
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Darkrai ist ein Bewohner des Bergs der Prüfung, rekrutiertes Teammitglied des Heldenteams aus Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel und ein verbundenes Mitglied des Heldenteams aus Pokémon Super Mystery Dungeon. Sein Lebensziel war es ursprünglich, die Welt in eine absolute Dunkelheit und Chaos zu stürzen, um seine eigene Macht zu stärken. Dazu verantwortet er unter anderem die Lähmung des Planeten und die Verzerrung des Raumgefüges. Nachdem er geschlagen wurde, erlangt er Amnesie und bewacht im Folgeleben friedvoll den Wind-Ringel, einen der Schätze der Welt.

Er debütiert in Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit und spielt hier den Drahtzieher hinter den Ereignissen der Haupthandlung und stellt den finalen Bossgegner des Epiloges dar. Die selbe Rolle hat er in Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel. In Pokémon Super Mystery Dungeon hat er einen Cameo-Auftritt.

Während der Handlung von Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel nutzt Darkrai oftmals eine Darstellung von Cresselia, um sich zu tarnen und andere Pokémon zu manipulieren.

Hintergrund und Charakter

Darkrai ist ein hinterlistiges und gewieftes Pokémon. Darkrai ist ein Pokémon, welches sich am Leid anderer Pokémon stärkt. Seine Fähigkeit Alpträume zu erschaffen, ist hierbei seine Hauptenergiequelle. Darkrais Pläne gehen jedoch darüber hinaus. Er plant seine Alpträume und somit seine Kraft noch mächtiger zu machen. Dabei beschließt es die Lähmung des Planeten und später auch die Verzerrung des Raumgefüges zu verantworten, welche die Welt in ewige Finsternis und Chaos stürzen sollen. Er handelt diesbezüglich sehr egoistisch und beachtet das Schicksal anderer Pokémon rein gar nicht. Im Gegenteil, er labt sich an ihren Leid. Gegenüber einem Pokémon hat er eine große Angst entwickelt: dem Protagonisten. Diese Angst entwickelte sich durch die erfolgreiche Rückgängigmachung der Lähmung des Planeten, Darkrais größtem Erfolg. Darkrai bleibt sehr gerne im Schatten verdeckt. So offenbart er sich nie und kommuniziert wenn nur in Gestalt seiner Rivalin Cresselia, um sämtliche Schuld ihr zuzuschieben und in ihrer Form Lügen und Gerüchte zu verbreiten, mit denen er andere Pokémon manipuliert und gegeneinander aufhetzt. Er selbst ist sehr scheu und flieht, sobald es zu eng für ihn wird. Sein ultimatives Ziel ist die Weltherrschaft in der Welt der Finsternis, was für Größenwahn spricht.

Wenn es für Darkrai gefährlich wird, flieht es sofort

Nach den Geschehnissen im Dunkelkrater verliert Darkrai sein Gedächtnis und bekommt daher eine Charakteränderung. Zu Beginn ist es sehr verwirrt und hilflos, wird im Laufe seines Lebens aber eher eitel und entgegenkommend. Dennoch verhält es sich stehts düster und beängstigend, jedoch ohne böse Absichten.

Konzipiert wurde Darkrai für Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit. Er wurde als Begründung der rätselhaften Ereignisse der Haupthandlung gewählt und die prägnante und offene Frage, wieso der Zeitturm einstürzte. Als Pokémon der vierten Generation, in welcher die Spiele erschienen sind, ist Darkrai als ohnehin düsteres Pokémon prädestiniert für eine antagonistischeWikipedia-Icon Rolle. Als Drahtzieher der beiden großen Handlungsstränge des Spiels, stellt er den finalen Endboss des Epiloges dar. Seine Rivalität zu Cresselia spielt ebenfalls eine große Rolle. Für Pokémon Super Mystery Dungeon wurde das Charakterkonzept von Darkrai erneut aufgegriffen, hier jedoch die zeitlich spätere Variante, nach seiner Amnesie. Er bewacht mit dem Luft-Ringel einen der Schätze der Welt und ist somit ein optionaler Boss nach der Handlung.

Geschichte

Dakrai tarnt sich als Cresselia im Traum

Kurz vor der Handlung plante Darkrai die Lähmung des Planeten, eine Welt im Zeitstillstand, die mit Dunkelheit und Chaos einhergeht, was die perfekte Quelle für seine Macht darstellen könnte. Er reiste auf unbekannte Art und Weise ins Verborgene Land, um dort den Zeitturm zu beschädigen, somit den Turm zu Fall zu bringen und demzufolge den Zeitfluss der Welt zu stoppen. Die Lähmung des Planeten ist vorangeschritten und Darkrai hat sein Ziel erreicht. Als er dann erfuhr, dass Reptain, sein Partner und Celebi in die Zeit zurück reisen wollen, um die Lähmung des Planeten aufzuhalten, beschließt er sie aufzuhalten. Während Reptain und der Protagonist den Zeittunnel betreten, greift Darkrai sie während dessen an, was zur Folge hat, dass die beiden voneinander getrennt werden, der Protagonist sein Gedächtnis verliert und in ein Pokémon verwandelt wird.

Kurz nachdem das Heldenteam es schaffte die Lähmung des Planeten aufzuhalten, entwickelt Darkrai eine große Angst gegenüber den Protagonisten. Darkrai entwickelt jedoch einen neuen Plan: Die Verzerrung des Raumgefüges. Da jedoch einigen Wesen, wie beispielsweise der Glitzerquelle, bereits die Verzerrung des Raumes weit vor ihrer Vollendung mitbekommen hat, beschoss Darkrai einen Schuldigen zu finden. Gepaart mit seiner Angst ihm gegenüber, hat er sich die Identität seiner Verfolgerin Cresselia angenommen und innerhalb der Träume von dem Heldenteam das Gerücht verbreitet, dass sie selbst für die Verzerrung verantwortlich wären, da der Protagonist entgegen der Regeln des Raum-Zeit-Kontinuums noch in dieser Welt lebt. Er sagt, dass der einzige weg die Vernichtung ihrer Existenzen wäre.

Als Azurill in einem niemals endenden Albtraum gefangen ist, sendet die Knuddeluff-Gilde den Protagonisten und dessen Partner los, um Traumato auf dem Mühsalberg zu finden. Er soll herausfinden, was der Grund für diesen Traum sei. Er schickt das Heldenteam in den Traum hinein. Im Albtraum begegnen sie Darkrai in Form von Cresselia erneut. Es wiederholt dort dieselben Aussagen, wie im Traum des Protagonisten. Darkrai versucht sie auf der Stelle zu vernichten, wird aber von Traumato vertrieben.

Cresselia enttarnt Darkrai

Der Partner erläutert, dass er denselben Traum von Cresselia gehabt hat. Niedergeschlagen beschließen beide, Palkia, das Pokémon des Raumes, aufzusuchen, um eindeutige Antworten zu bekommen. Bevor die beiden aber Palkia finden können, sucht Palkia sie selbst plötzlich in der Tohaido-Klippe auf. Es entführte die beiden in dessen Heimat, die Raumspalte. Dort versucht es dann, die Helden zu vernichten. Die Helden können Palkia besiegen, aber auf einmal wird es in einem Albtraum gefangen. Darkrai versucht dort, wieder in Form von Cresselia, Palkia zu manipulieren, wie er es vorher ebenso schon bei Palkia getan hat. Doch noch bevor es zum Angriff seitens Palkia kommt, taucht die wahre Cresselia auf und enttarnt das andere Cresselia schließlich als Darkrai, welches sie schon seit Ewigkeiten versuche zu fangen. Darkrai klärt den Anwesenden auf, dass es selbst den Raum verzerrt habe und flieht daraufhin. Vorher lädt er das Heldenteam jedoch zu einem finalen Kampf im Dunkelkrater ein.

Cresselia erklärt den Helden dann, dass Darkrai den Zeitturm zum Einstürzen gebracht habe und somit die dunkle Zukunft erschuf, in welcher der Protagonist mit Reptain lebt. Darkrai wolle eine dunkle, verzerrte Welt erschaffen, in welcher er leben kann. Aus Angst, dass das Team um den Protagonisten diesen Plan vereiteln könne, wolle er es vernichten. Cresselia nimmt an, dass Darkrais Herausforderung eine Falle sei, da er eigentlich sonst immer vor anderen flieht, aber das Team beschließt gemeinsam mit Cresselia Darkrai nichtsdestotrotz aufzusuchen.

Darkrai manipuliert den Protagonisten

Am Boden des Dunkelkraters begegnen sie Darkrai. Es gibt zu, dass es den Protagonisten die Amnesie verschafft und ihn in ein Pokémon verwandelt habe. Nun bereitet sich das Trio vor, Darkrai zu bekämpfen. Doch noch bevor es zum Kampf ausartet, bietet Darkrai dem Protagonsiten an sich zusammenzuschließen. Der Protagonsit äußert sich nicht, aber es scheint so, als ob der Partner dies annehmen würde. Er habe sämtliche Hoffnung verloren. Der Spieler allerdings realisiert, dass der Partner sich nicht charakterähnlich verhält. Somit attackiert er Darkrai in der Erkenntnis, das dies nur ein Albtraum sei. Darkrai ruft daraufhin zur Unterstützung einige Pokémon herbei und der Kampf beginnt.

Nach dem Kampf versucht Darkrai schließlich, durch ein Dimensionales Loch zu flüchten. Darkrai hat vor, in der Vergangenheit seinen Plan erneut durchzuführen. Kurz bevor Darkrai verschwindet, erscheint Palkia und zerstört das Dimensionale Loch, in dem sich Darkrai zu diesem Zeitpunkt befindet. Es wird erklärt, dass Darkrai nicht tot sei, aber seine Erinnerungen verliert, so wie einst der Protagonist.

Darkrai irrt nun durch einige Mysteriöse Dungeons und wird in einem von ihnen vom Heldenteam entdeckt. Es schließt sich dem Team an.

Lange Zeit später hat Darkrai seine Aufgabe dahingehend gefunden einen der Schätze der Welt, den Wind-Ringel, am Berg der Prüfung zu bewachen. Als ein anderes Heldenteam Dakrai aufsucht, den Schatz an sich nimmt und Darkrais Respekt erweist, verbindet er sich mit jenem Team.

In den Spielen

Sprites und 3D-Modelle

PMD2PMD2PMD2 PSMD
Pokémonsprite 491 Gesicht PMD2.png Pokémonsprite 491 PSMD.png
Pokémonsprite 491 PMD2.png Pokémonsprite 491 3D-Modell PSMD.png

Im Kampf

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel

Dunkelkrater
Darkrai
Darkrai
Lv. 53
UnlichtIC.png 
Alptraum
Kein Item
Attacken:
Unheilböen GeistIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Nachtmahr GeistIC.png
StatusIC.png
Doppelteam NormalIC.png
StatusIC.png
  • Darkrai kann in seinen Attackenpool anstatt Unheilböen auch Hypnose besitzen. Es besitzt zusätzlich die Fähigkeit Erzwinger.

Pokémon Super Mystery Dungeon

In Pokémon Super Mystery Dungeon besitzt er die Fähigkeit Alptraum. Die Startattacken des Pokémon variieren. Anfangs besitzt es den Level 70.

Zitate

→ Hauptartikel: Darkrai (Pokémon Mystery Dungeon)/Zitate
„Die Zeit konnte ich nicht zerstören... Aber hier liegen die Dinge anders.“
– Dakrai über die Verzerrung des Raumes
„...Ich bin... Ich bin Cresselia.“
– Darkrai als Cresselia im Traum
„Ich werde die Welt einfach in einer anderen Zeit in die Dunkelheit stürzen.“
– Darkrais Ankündigung vor der Flucht

In der Connexussphäre

→ Hauptartikel: Connexussphäre

In Pokémon Super Mystery Dungeon ist Darkrai ebenfalls auffindbar. Dort kann man es, nach abschließen der Mission, zum Team hinzufügen. Es wird in der Connexussphäre angezeigt.

Pokémon Name Verbindungen Methode
Darkrai Darkrai keine Besiege Darkrai auf dem Berg der Prüfung

Weitere Artworks

Trivia

  • Alle Dungeons, in denen Darkrai nach seinem Bosskampf erscheinen kann, sind handlungstragende Dungeons des Epilogs, also dem Spielabschnitt, wo Darkrai den Hauptantagonisten darstellt.
Die Charaktere aus Pokémon Mystery Dungeon
Team Blau, Team Rot und Retterteam DX
Erkundungsteam Zeit, Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel
Susume! Honō no Bōkendan, Ikuzo! Arashi no Bōkendan, Mezase! Hikari no Bōkendan
Portale in die Unendlichkeit
Super Mystery Dungeon
In anderen Sprachen: