Netzwerk

Chunsoft

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chunsoft
Chunsoft Logo.png
Website https://www.spike-chunsoft.com
Originalname 株式会社チュンソフト (Chunsoft)

株式会社スパイク・チュンソフト (Spike Chunsoft)

Gründungsjahr 1984
Schließungsjahr 2012 (Chunsoft)
Grund Entwicklung zu Spike Chunsoft
Mitarbeiter 200
Sitz Minato-ku, Tokyo, Japan
Leitung Koichi Nakamura (Vorsitzender/CEO)
Mitsutoshi Sakurai (Präsident/CEO)
Meistverkauftes
Spiel
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit
(4,93 Millionen Verkäufe)

Chunsoft war ein japanischer Videospiele-Entwickler, vor allem von Rollenspielen. Der Name Chunsoft kommt von „Chun“, dem Namen einer Figur aus Enix' ersten Videospiel „Door Door“. Am 1. April 2012 entstand Spike Chunsoft aus einer Fusion von Chunsoft und Spike.

Fast alle von Chunsoft entwickelten Spielen folgen denselben Prinzipien: Es gibt „Dungeons“, Fallen und bestimmte Typen von Attacken. Auch die „Pokémon Mystery Dungeon“-Spiele stellen keine Ausnahme dar.

Geschichte

Chunsoft wurde am 9. April 1984 von Koichi NakamuraWikipedia icon.png gegründet. Sie entwickelten Rollenspiele wie Dragon QuestWikipedia icon.png oder Mystery DungeonWikipedia icon.png, welches später auch als Pokémon Mystery Dungeon die Pokémonwelt eroberte.

Im Jahre 2012, um genauer zu sein am 1. April, setzten sich die zwei Firmen Chunsoft und SpikeWikipedia icon.png zusammen und wurden zu Spike Chunsoft.

Das Logo von Spike Chunsoft

Chunsoft und Pokémon

Chunsoft beziehungsweise Spike Chunsoft sind für sämtliche Ableger der Pokémon Mystery Dungeon-Reihe verantwortlich.

Ende 2005 entwickelten sie die Spiele Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot und Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau. Die Spiele waren Brückenspiele der beiden Handhelds Game Boy Advance und Nintendo DS. Erstere Version erschien exklusiv für den Game Boy Advance und letztere nur für den Nintendo DS.

Mit Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit setzten sie die Reihe 2008 fort und brachten die neuen Pokémon mit ein und überzeugten mit einer neuen, komplexen Handlung. 2009 folgte dann eine Spezial-Edition namens Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel. Diese hatte wenige neue Pokémon, neue Dungeons und neue Handlungs-Segmente in Form von Bonusepisoden.

Auch im Jahre 2009 erscheinen die bisher ersten Mystery Dungeon Teile für die Nintendo Wii. Pokémon Mystery Dungeon 3 ist nie außerhalb von Japan und dessen WiiWare erschienen. Die drei Versionen des Spiels unterscheiden sich durch Pokémon, Orte, Dungeons und Items. Die Grundstruktur des Spiels bleib immer gleich.

Der erste Ableger für den Nintendo 3DS folgte 2013 mit Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit, welches wieder neue Pokémon einführte und mit neuen Orten und Handlungen glänzte.

2016 erschien mit Pokémon Super Mystery Dungeon ein weiterer Ableger für den 3DS. Dieser hatte, neben den unzähligen neuen Pokémon und Handlungssträngen, sämtliche Orte aus den vorherigen Teil anhand verschiedener Kontinente neu hinzugefügt. Charaktere aus früheren Spielen fanden hier ebenfalls als kleine Referenzen ihren Platz.

Entwickelte Spiele

Konsole Spiele
PC
  • Pokémon Mystery Dungeon: Team Gold Demo
  • Conception: Ore no Kodomo o Undekure!
  • Danganronpa 2: Goodbye Despair
  • Danganronpa: Trigger Happy Havoc
  • Conception II: Children of the Seven Stars
  • Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls
  • One Piece: Burning Blood
  • Danganronpa V3: Killing Harmony
  • Zanki Zero: Last Beginning
  • AI: The Somnium Files
Mobile
  • Danganronpa: Trigger Happy Havoc
  • Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
  • Danganronpa: Unlimited Battle
NES
  • Portopia Renzoku Satsujin Jiken
  • Dragon Quest
  • Dragon Quest II
  • Dragon Quest III
  • Dragon Quest IV: Chapters of the Chosen
Game Boy
  • Fushigi no Dungeon: Fūrai no Shiren GB
SNES
  • Dragon Quest I & II
  • Dragon Quest V: Hand of the Heavenly Bride
  • Dragon Quest VI, Otogirisō
  • Kamaitachi no Yoru
  • Fushigi no Dungeon: Fūrai no Shiren
  • Torneko’s Great Adventure
Sega Saturn
  • Sound Novel Machi
PlayStation
  • Sound Novel Evolution - Otogirisō Sōsei-hen
  • Sound Novel Evolution 2 - Kamaitachi no Yoru – Tokubetsu-hen
  • Sound Novel Evolution 3: Machi: Unmei no Kōsaten, Torneko’s Great Adventure 2 (The Last Hope)
Nintendo 64
  • Fushigi no Dungeon: Fūrai no Shiren 2
  • Derby Day
Game Boy Color
  • Fushigi no Dungeon: Fūrai no Shiren GB2
PlayStation 2
  • 3-nen B-gumi Kimpachi Sensei: Densetsu no Kyōdan ni Tate!
  • 3-nen B-gumi Kimpachi Sensei: Densetsu no Kyōdan ni Tate! Perfect Edition
  • Kamaitachi no Yoru 2: Kangoku-shima no Warabe Uta
  • Kamaitachi no Yoru×3: Mikazuki-jima Jiken no Shinsō
  • Torneko’s Great Adventure 3
Game Boy Advance
GameCube
  • Homeland
Nintendo DS
PSP
  • Kamaitachi no Yoru 2: Kangoku-shima no Warabe Uta
  • Kamaitachi no Yoru 3: Mikazuki-jima Jiken no Shinsō
  • Machi: Unmei no Kōsaten
  • 428: Fūsasareta Shibuya de
  • Conception: Ore no Kodomo o Undekure!
  • Kenka Banchō Bros. Tokyo Battle Royale
  • Danganronpa 2: Goodbye Despair
  • Shiren the Wanderer 4 Plus: The Eye of God and the Devil's Navel
Nintendo Wii
PlayStation 3
  • Imabikisō
  • 428: Fūsasareta Shibuya de
  • J-Stars Victory VS
  • J-Stars Victory VS+
PlayStation Vita
  • Danganronpa 2: Goodbye Despair
  • Danganronpa: Trigger Happy Havoc
  • Conception II: Children of the Seven Stars
  • J-Stars Victory VS
  • Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls
  • J-Stars Victory VS+
  • One Piece: Burning Blood
  • Danganronpa V3: Killing Harmony
  • Zanki Zero: Last Beginning
Nintendo 3DS
PlayStation 4
  • Danganronpa 2: Goodbye Despair
  • Danganronpa: Trigger Happy Havoc
  • Conception II: Children of the Seven Stars
  • Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls
  • J-Stars Victory VS+
  • One Piece: Burning Blood
  • Danganronpa V3: Killing Harmony
  • Zanki Zero: Last Beginning
  • AI: The Somnium Files
Xbox One
  • One Piece: Burning Blood
Nintendo Switch
  • Conception: Ore no Kodomo o Undekure!
  • Conception II: Children of the Seven Stars
  • AI: The Somnium Files

Weblinks


Firmen, die das Pokémon-Franchise nach außen vertreten
AmbrellaBandai NamcoChunsoftCreaturesGAME FREAKGenius SonorityHAL Laboratory
Intelligent SystemsJupiter CorporationNianticNintendoTakara TomyThe Pokémon Company