Chapter 5 (Pokémon Mystery Dungeon 2)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Aim for the Hidden Land
PMD2 Chapter 5.png
Navi
Nachfolger
von:
Chapter 4
Gefolgt
von:
Chapter 6
Ort:
Region
Ort

Chapter 5 - Aim for the Hidden Land ist das fünfte Kapitel von Pokémon Mystery Dungeon: Blazing Exploration Team.

Handlung

Das Wandmuster

Bidiza erklärt, dass selbst als die Zahnräder der Zeit an ihren eigentlichen Platz zurück gebracht wurden, sich die Lähmung des Planeten nicht aufhalten lies. Karnimani erzählt den Mitgliedern der Knuddeluff-Gilde, dass Zwirrfinst der eigentliche Bösewicht ist und das Ziel verfolgt die Lähmung des Planeten eintreten zu lassen. Honō und Karnimani sind aber fokussiert darauf, dass sie das Verborgene Land finden werden, in dem sie die Zahnräder der Zeit platzieren und die Welt retten werden. Sie kennen jedoch nicht die genaue Lokalisation des Verborgenen Landes. Selbst Plaudagei, als zentrale Informationsquelle der Gilde, weiß das nicht. Sie beschließen jedoch den weisen Qurtel zu fragen, welcher als Dorfältester bekannt ist. Dieser erinnert sich an eine alte Legende und behauptet, der Eingang sei in der Salzwasserhöhle, ist sich dabei aber nicht sicher. Das Heldenduo macht sich sofort auf dem Weg, während Qurtel ohne die Abwesenheit zu merken, anfängt weiter über die Aussage nachzudenken.

Honō und Panflam kommen in der Salzwasserhöhle an, finden aber nichts Besonderes. Plötzlich beginnt Karnimanis Reliktfragment an zu leuchten, als sie ein Wandmuster finden, das dem Relikt ähnelt. Karnimanis Schatz leuchtet heller, ebenso wie das Muster an der Wand, wodurch dessen Besitzer und sein Partner einen Lichtstrahl entstehen sehen. Aus der Ferne des Meeres nähert sich langsam ein Pokémon. Es ist ein Lapras, welches Honō und Karnimani auf dem Rücken reiten lässt, um ins Verborgene Land zu gelangen. In der Gilde warnt Bidiza andere, dass sich die Dunkelheit langsam ihnen nähert. Plaudagei beruhigt die Pokémon, als er erwähnt, dass sie nur auf Honō und Karnimani vertrauen müssen, um die Katastrophe zu beenden. Das Heldenteam reitet auf Lapras’ Rücken über das Meer und sehen, dass sie sich in der Nähe des Verborgenen Landes befinden. Lapras erklärt beiden, dass sie das Meer der Zeit durchqueren müssen, um das Land zu erreichen, in dem sich Dialga befindet.

Das Verborgene Land im Horizont

Sobald sie das Land erreichen, verlässt das Heldenteam Lapras, welches sie daran erinnert, dass das Schicksal der Welt in ihren Händen liegt. Honō und Karnimani danken Lapras, dass es sie ins Verborgene Land gebracht hat. Das Heldenteam erreicht alte Ruinen und steigt einige Treppen auf. Karnimani legt sein Reliktfragment auf eine Eindellung, die aktiviert wird. Sie werden jedoch von Zwirrfinst angegriffen, der behauptet, sie würden die Geschichte nicht ändern und bestraft werden. Er greift mit Donnerschlag an und trifft beinahe die beiden Pokémon, die kontern und Zwirrfinst schaden. Dieser schnappt sich jedoch beide Pokémon und beabsichtigt, beide zu vernichten. Das Geist-Pokémon beginnt sie immer weiter zu verletzen, wird aber von einigen Blättern getroffen, wodurch er die beiden fallen lässt. Reptain kommt mit den Zahnrädern zurück und meint, Zwirrfinst habe keine Chance gegen das Trio gemeinsam.

Zwirrfinst wird im letzten Kampf besiegt

Zwirrfinst bereitet sich auf einen Angriff vor, welcher immer größer wird. Reptain, Honō und Karnimani planen, dass sie einen einheitlichen Konter-Angriff gegen Dusknoir ausführen müssen, um seiner Taktik entgegenzuwirken. Sie greifen gleichzeitig Zwirrfinst an. Dieser wird getroffen, fällt hin und wird dadurch besiegt. Karnimani legt das Reliktfragment ab, während Zwirrfinst Reptain warnt, dass wenn sich die Zukunft ändert jedes Pokémon aus der Zukunft verschwinden wird — auch Honō und Reptain. Honō glaubt Zwirrfinst nicht und nennt ihn einen Lügner. Reptain bestätigt jedoch, dass Zwirrfinst diesmal die Wahrheit spricht, und schockiert das Panflam über solche Neuigkeiten. Reptain gibt zu, dass Celebi sie in die Vergangenheit geschickt hat, und alle dabei wussten, dass sie verschwinden würden, wenn sie Erfolg haben.

Zwirrfinst erhebt sich und befiehlt, dass die Geschichte nicht geändert werden soll. Karnimani kommt zurück und sieht Reptain mit Zwirrfinst kämpfen. Das Pflanzen-Pokémon bittet Karnimani, sich um Honō zu kümmern, da Reptain sich und Zwirrfinst in die Zukunft zurückschicken wird. Er dankt Honō dafür, dass er sein Partner ist und erklärt, dass er das volle Vertrauen hat, dass Honō die Welt retten wird. Honō schreit Reptains Namen, als er sich und Zwirrfinst durch das Dimensionales Loch schiebt, welches sich schließt. Karnimani ist bereit, die Welt zu retten, wie versprochen. Honō erinnert sich daran, dass Celebi und Reptain ihr Leben gegeben haben, um die Welt zu retten und sich dessen bewusst waren. Er tritt auf die Treppe und ist bereit, dasselbe zu tun. Sein Partner befiehlt ihm, auf die Plattform zu gelangen. Honō bemerkt, dass sein Freund mutiger geworden ist und dass sie nun auf der Mission sind, die Welt zu retten. Beide steigen auf die Plattform und fliegen langsam in Richtung des Zeitturms.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Auftritte

In anderen Sprachen: