Bugs in der achten Generation

Aus PokéWiki
Navigation Suche

Die Editionen in der achten Spielgeneration weisen einige Programmierfehler auf.

Pokémon Schwert und Schild

Leere Attacke

Wenn ein Pokémon über mehr als 67 mithilfe des Attacken-Erinnerers erlernbare Attacken verfügt und man einem solchen Pokémon mithilfe des Attacken-Erinnerers eine Attacke beibringen will, erscheint auf dem letzten Platz der Liste der wählbaren Attacken eine namenlose Attacke ohne Beschreibungstext. Versucht man, diese Attacke dem Pokémon zu erlernen, wird das Spiel mit einer Fehlermeldung geschlossen. Dieser Glitch kann mit einem Mew, dem zuvor einige Attacken durch Technische Platten beigebracht wurden oder mit einem Galagladi mit Ei-Attacken durchgeführt werden. Das Update auf die Version 1.1.0 vom 9. Januar 2020 behebt diesen Fehler.

Unendynamax-Endynalos-Raid Bug

Wenn man sich vor Unendynamax-Endynalos befindet und sein Pokémon austauscht bevor Zamazenta und Zacian erscheinen, erscheint nach deren Auftauchen wieder das erste Pokémon, mit dem man den Kampf gestartet hat.

Iconverwechslung innerhalb der Fossile

Die Icons des Drachenfossils und des Fischfossils wurden sehr wahrscheinlich vertauscht. Die Farbgebung sowie die Form passt zum jeweils anderen Fossil-Pokémon. Im Anime werden die Fossile dafür richtig gezeigt.

Fehlender Pokéball während des Tausches Bug

Fehlende Pokeball-Silhouette.png

Spricht man im Wirrschein-Wald verschiedene Leuchtpilze an, vor allem den, wo ein Bähmon erscheint, kann es passieren, dass bei einem Tausch die Pokéball-Silhouette des eigenen Pokémon nicht mehr zu erkennen ist.

Kommand-Glitch (Toxin-Glitch)

Für diesen Glitch benötigt man die Attacke Kommando, was derzeit normal nur von Kommandutan erlernt werden kann, welches man in einem Doppelkampf verwendet. Dazu muss das Pokémon mit der Attacke Kommando in der ersten Runde als zweites angreifen. Sodass dieses Pokémon in der zweiten Runde zuerst angreift. In dieser Runde greift man seinen Partner, mit Kommando an. Dadurch wird die zuletzt ausgewählte Attacke mit der Genauigkeit der zuletzt ausgeführten Attacke verwendet. Dieser Glitch wurde mit der Ver. 1.3.1 gefixt.[1]

Der Bug „Den Fernen Ort erreichen“

Dieser Bug, basiert auf mehreren aufeinander aufbauen Bugs.

durch Bäume fahren

Wenn man auf dem Rotom-Rad zu einem „Beeren-Baum“ fährt und diesen schüttelt, bis ein Pokémon auftaucht, es besiegst oder flüchtet, kann man durch den Baum hindurchfahren.

Time Skip Glitch

Der Glitch wird verwendet, um die Zeit um einen Tag vorzustellen, ohne wirklich 24 Stunden zu warten. Um diesen Glitch auszuführen, gibt es mehrere Möglichkeiten:
1. Man begibt sich in einen Dyna-Raid. An die Stelle, wo man nach Mitstreitern sucht.
2. Man muss im Kampfstadium einen Rangkampf beginnen. Danach wird jeweils im Home-Menü der Switch die Zeiteinstellung um einen Tag vorgestellt. Wieder im Spiel wird die gewählte Aktion beendet, wo ein kurzes Aufflackern ein Zeichen für eine erfolgreiche Umstellung ist.

Den Weg verlassen

Dafür wird ein „Beeren-Baum“ benötigt, der sich nahe einer Wand befindet. Man stellt sich so hin, dass man sich zwischen Baum und Wand befindet (mit dem Rücken zur Wand). Manchmal benötigt man dazu den „durch Bäume fahren“-Bug. Wenn sich keine Beeren mehr an dem Baum befinden, muss erst ein Tag vergehen oder der Time Skip Glitch ausgeführt werden. Wenn der Baum nun wieder Beeren trägt, noch einmal „durch Bäume fahren“ ausführen. Wenn alles richtig ist, steckt man jetzt in der Wand. Steigt man von dem Rad runter und wieder auf, wird der Spieler ein Stück zurückgesetzt und steht in der Wand, wo er umherfahren kann.

Durch die Map fliegen/ Den Fernen Ort erreichen

Wenn der Weg verlassen wurde, benötigt man eine hohe Wand, wo man immer wieder versuchen muss in diese „hinein zu fahren“. Wenn man das richtig macht, wird man vom Spiel immer ein Stück nach oben gesetzt. Sobald man hoch genug ist, kann man durch die Luft laufen oder fahren. Wenn der Spieler die geladenen Map soweit verlässt, dass alle Teile der Welt verschwinden, habt ihr „den Fernen Ort“ erreicht.

Trickbetrug-Bug

Wenn man gegen die Pokémon Groudon oder Kyogre die Attacke Trickbetrug einsetzt schlug diese immer fehl. Dieser Bug wurde mit der Ver. 1.3.1 gefixt. [2]

Einzelnachweise

Bugs der Generationen
Bugs in der ersten GenerationBugs in der zweiten GenerationBugs in der dritten GenerationBugs in der vierten Generation
Bugs in der fünften GenerationBugs in der sechsten GenerationBugs in der siebten GenerationBugs in der achten Generation
Bugs außerhalb der Hauptserie
In anderen Sprachen: