Ashs Krebscorps

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Ashs Krebscorps
Ashs Krebscorps.jpg
Informationen
Typ WasserIC.png
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Ash Ketchum
Fangort Bucht von Faustauhaven
Debüt AG023 – Der Krebscorps-Fischer
Aktueller Verbleib Bei Prof. Eich
Entwicklungen
Pokémon-Icon 341.pngKrebscorps AG023 – Der Krebscorps-Fischer

Ashs Krebscorps wird von ihm in der Hoenn-Region gefangen und stellt eine große Hilfe in Kämpfen dar.

Geschichte

Advanced Generation

Nahe Faustauhaven schlagen Ash und seine Freunde in der Episode Der Krebscorps-Fischer ihr Lager auf, als sie plötzlich von etwas unterirdisch angegriffen werden. Wie die Kinder nach einem langem Rätselraten herausfinden, steckt ein Krebscorps dahinter, welches sich einen Spaß daraus macht, Ashs Training zu stören. Schließlich tritt der Junge mit seinem Geckarbor gegen das Wasser-Pokémon an und fängt dieses.

In der Folgeepisode lernt Krebscorps die anderen Team-Pokémon kennen, hat aber Probleme, Anschluss zu finden, da es die anderen zur Begrüßung schlägt und ihr Futter wegfrisst. Später, nachdem es Seegras und ein Seil verspeist hat, beginnt es sich schlecht zu fühlen und wird von seinem Trainer unter großer Mühe zum Pokémon-Center transportiert. Am nächsten Morgen hat es sich erholt und kann Team Rockets Pläne durchkreuzen.

Seinen ersten Arenakampf hat Krebscorps in der Episode Strategie ist alles! als es im Rematch gegen Kamillo eingesetzt wird. Es gelingt ihm, Machollo zu besiegen, verliert dann aber gegen Hariyama.

In der Episode Endlich Freunde! wird Krebscorps - gemeinsam mit Ashs Pikachu, Geckarbor, Hydropi, Flemmli, Schaloko und Loturzel - von dem Rest der Gruppe getrennt, da ein Krakeelo diese angegriffen hat. Hydropi und Pikachu versuchen die Pokémongruppe anzuführen und zusammenzuhalten, während sie ihre Trainer sucht. Ein Gruppe Blanas beginnt schließlich damit ein Pokémon nach dem anderen zu entführen, nachdem Krebscorps das Blatt eines der Blanas beschädigt hat.

Max setzt es außerdem in der Folge Camerupt außer Rand und Band! im Kampf gegen Vivi ein, doch es gehorcht ihm nicht.

Seinen zweiten Arenakampf hat Krebscorps in Das große Gähnen, als es gegen Flavia eingesetzt wird. Es kann deren Magcargo besiegen, bevor es gegen Geckarbor ausgetauscht wird. Später tritt es gegen Schneckmag an. Da dieses Gähner verwendet und Krebscorps einschläft, ruft Ash es zurück. Schließlich muss der Junge es aber wieder auf das Feld rufen. Da Krebscorps aber immer noch schläft, muss es einige von Qurtels Attacken einstecken. Als es wieder aufwacht, ist es aber ehrgeiziger als jemals zuvor und nutzt Krabbhammer, um Eisenabwehr zu überwinden. Als Qurtel verwirrt aus seinem Panzer hervorkommt, besiegt Krebscorps es mit Blubbstrahl und gewinnt so für Ash den Orden.

In der Folge Was sich liebt, das neckt sich! erfährt man, dass es männlich ist, da es sich in ein weibliches Flunkifer verliebt.

In Das Herz am rechten Fleck! kämpft es gemeinsam mit Ashs Schwalboss gegen Rockos Hydropi und Lombrero. Dort gelingt es ihm die doppelte Aquaknarre der Gegner abzuwehren, um Jimmy dabei zu helfen für seine Schiedsrichterprüfer zu üben. Dieser erklärt Krebscorps fälschlicherweise für kampfunfähig, obwohl es direkt nachdem es zu Boden gegangen ist, wird fit aufgesprungen ist.

Ash wählt Krebscorps in der Episode Aus der Traum? aus, um gemeinsam mit Ashs Pikachu in einem Doppelkampf gegen Juans Golking und Seejong anzutreten. Es ersetzt somit Schneppke, das zuvor besiegt wurde. Krebscorps harte Schale hilft dabei, Pikachu vor den gegnerischen Attacken zu schützen, sodass sich Ashs Pokémon schließlich durchsetzen können. In der Folgeepisode kann es auch Liebiskus besiegen. Mit einer Kombination aus Surfer und Zertrümmerer wird es dann von Welsar besiegt und muss zurückgerufen werden.

Während der Prachtpolis-Meisterschaft gehört Krebscorps ebenfalls zu Ashs Team und ist ihm besonders in den ersten Kämpfen eine große Hilfe: In Bereiter als bereit! tritt es in einem Doppelkampf gemeinsam mit Ashs Qurtel gegen Dominiks Schlukwech und Tropius an. Nachdem Tropius und Qurtel besiegt wurden, muss sich Krebscorps alleine gegen das gegnerische Pokémon behaupten. Indem es Blubbstrahl in Schlukwechs Maul abfeuert, kann es den Gegner besiegen und Ash in die nächste Runde bringen. In Wettkampf der Strategien besiegt es Kathies Entoron, obwohl es durch dessen Attacken verwirrt wurde. Im Kampf gegen Omot hat es deshalb einen Nachteil, sodass Ash es zurückruft. Erst gegen Walraisa, Kathies letztes Pokémon, wird es wieder in den Kampf gerufen. Nachdem Krebscorps von der Verwirrung befreit ist, setzt es Blubbstrahl aus, wird aber mit Bodyslam besiegt.

Auch in den folgenden Runden wird Krebscorps eingesetzt: Im Kampf gegen Morrison, der in Wettkampf der Strategien beginnt, besiegt es - auch weil Morrison im Kampf gegen seinen Freund nicht alles geben möchte - dessen Girafarig. Aus demselben Grund besiegt es auch Fukano. Als Ash Morrison aufgerüttelt hat, gibt es wieder alles und schickt Sumpex in den Kampf. Es kommt zu einem Unentschieden, sodass Krebscorps zurückgerufen werden muss. In Und der Gewinner ist? tritt es gegen Tysons Hariyama an, wird aber von diesem besiegt.

Ash nimmt Krebscorps auch mit in die Kampfzone, wo es ihm auch in den Kämpfen gegen die Kampfkoryphäen nützlich ist: So besiegt es in der Episode Taktisches Theater zusammen mit Schwalboss das Sumpex und Arkani von Tasso, sodass Ash das Taktiksymbol erhält. In Der Pokémon-Flüsterer verliert es gegen Anabels Simsala, bevor es im Rückkampf dieses schlägt. Im Anschluss wird es allerdings von Anabels Metagross geschlagen.

Als Ash sich dazu entschließt, nach Sinnoh zu reisen, lässt er Krebscorps bei Professor Eich. Dort scheint es sich auf Anhieb mit Ashs Kingler zu verstehen.

Diamond & Pearl

In Die alte Rasselbande! holt Ash Krebscorps kurzzeitig in sein Team zurück, um es wiederzusehen. Dort treibt es Unfug und rennt Ash wie früher, aber diesmal vor allem aus Freude über das Wiedersehen, um. Es hilft später im Kampf gegen das Team Rocket-Trio. In der Sinnoh-Liga wird es allerdings nicht eingesetzt.

Best Wishes!

In der Episode Dem Traum hinterher! sieht man Krebscorps auf einem Gruppenfoto mit Ashs anderen Pokémon.

Sonne & Mond

In Alola, Kanto! sieht man es gemeinsam mit Ashs Karnimani auf dem Grund des Teiches, der sich auf dem Gelände von Professor Eich befindet und in dem Misty und Tracy tauchen.

Charakter und Verhalten

Krebscorps ist ein sehr ungestümes und energiegeladenes Pokémon, was die Truppe oftmals in Probleme bringt. So streitet es gerne und entwickelt eine Rivalität gegenüber Ashs Geckarbor, welches es ständig übertrumpfen will. Als dieses sich entwickelt ist Krebscorps geschockt, will sich aber immer noch gegen es behaupten. Oftmals bringt ihn seine Naivität in Gefahr, so wird es beispielsweise krank, weil es ein Stück Seil verspeist. Als Ash und die Anderen sich als Geister verkleiden wollen, um ihm Angst einzujagen und es dadurch weniger selbstbewusst auftreten zu lassen, gelingt dies, doch als sie sich verraten, greift Krebscorps sie wütend und enttäuscht an, was zeigt, dass es durch die Art Vertrauensbruch wütend wurde.

Es klaut oft das Futter von Maikes Flemmli, bis sich dieses zu Jungglut entwickelt. Dann kann es sich den Respekt von Krebscorps verschaffen und wird in Ruhe gelassen.

Krebscorps ist aber extrem loyal und stark, wie sich etwa im Kampf gegen Morrison zeigt. Es integriert sich trotz der auftretenden Probleme gut in Ashs Team und wird auch von den anderen Pokémon gemocht. Seine Liebe zu Ash sieht man daran, dass es ihn ständig umläuft oder anspringt.

Attacken

Einsatz von Krabbhammer Attacke Erstmals benutzt in
Krebscorps Krabbhammer.jpg
Krabbhammer EP299 – Der Krebscorps-Fischer
Blubbstrahl EP299 – Der Krebscorps-Fischer
Klammer EP302 – Endlich Freunde!
Härtner EP307 – Strategie ist alles!


Trivia

  • Krebscorps ist das einzige Pokémon, das Ash in Hoenn gefangen hat und sich nicht entwickelt hat, obwohl dies möglich wäre.
Im Team
In Ashs Obhut
Bei Professor Eich
Bei Professor Kukui
In der Obhut jemand anderes
Eingetauscht
Weggegeben
Freigelassen
In seiner Obhut gewesen