Aktivieren

Angst vorm Fliegen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angst vorm Fliegen
ja チルットの空!ハルカの心!! (Tyltto no Sora! Haruka no Kokoro!!)
en True Blue Swablu
AG064.jpg
Informationen
Episodennummer 340 (7.24 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / AG064 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 7
Jahr 2004
Erstausstrahlung JP 19. Februar 2004
Erstausstrahlung US 5. Februar 2005
Erstausstrahlung DE 13. Oktober 2005
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Unser Traum
Englisches Opening This Dream
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Japanisches Ending スマイル
Episodenbilder bei Filb.de

Angst vorm Fliegen ist die 64. Folge von Advanced Generation und die 340. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Maike freundet sich mit einem Wablu an und fängt es beinahe, entscheidet sich jedoch dazu, es mit seinem Schwarm reisen zu lassen.

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode sieht man, wie ein schweres Unwetter tobt, vor dem sich mehrere Wablu und Altaria zu schützen versuchen. Als ein Blitz in einem Baum einschlägt und dieser Feuer fängt, gerät ein fliehendes Wablu in Bedrängnis, als ein Baum auf es stürzt. Auf dem Weg nach Blütenburg City wandern Ash, Maike, Rocko und Max durch den Wald und lassen all ihre Pokémon aus den Bällen, da sie auf Rockos Wunsch hin eine Pause machen wollen und die anderen Pokémon sich so auch in Ruhe an Lombrero gewöhnen können. Pikachu und Flemmli entdecken schließlich das junge Wablu, das schwer verletzt am Boden liegt. Als sich die Trainer dann nähern, beginnt Wablu Gesang einzusetzen, sodass alle bis auf Flemmli einschlafen. Dieses weckt Maike dann, indem es sie pickt. Als auch die anderen wach sind, legt Maike dem Wablu, das sie niedlich findet, direkt ein Verband an, sodass es eher einer Mumie als einem Wablu ähnelt.

Dann erscheint ein Ranger mit seinem Blanas, der sich als Morita vorstellt. Er führt die Kinder mit dem Wablu in seine Hütte, wo sie alle eine kurze Pause einlegen. Er erklärt ihnen, dass es in der vergangenen Nacht ein schweres Unwetter gab und das Wablu von seinem Schwarm getrennt worden sein muss. Morita will es zurückbringen, doch Maike, die eine enge Bindung zu dem Flugpokémon aufgebaut hat, will dies übernehmen und die Kindern entscheiden, erst weiter zu reisen, wenn Wablu wieder bei seinem Schwarm ist. Team Rocket beobachtet alles von einem Baum aus und plant das Wablu zu fangen. Maike kümmert sich Tag und Nacht um Wablu und übernachtet sogar bei ihm. Rocko bereitet Medizin für es zu, welche Maike ihm verabreicht. Schon bald geht es Wablu besser und es hat sich auch an Maike gewöhnt und sich mit ihr befreundet. Als die Kinder Wablu dann hinausbringen, damit es wegfliegt, hat es anscheinend das Fliegen verlernt. Ashs Schwalbini wird eingesetzt, um es daran zu erinnert, wie man fliegt und der Ranger erklärt, dass sein Unfall für Wablu so traumatisierend gewesen sein muss, dass es jetzt Angst hat, in die Luft abzuheben. Nachdem sich Ash und Pikachu Pappflügel angeklebt haben und damit auch unerfolgreich waren, ihm das Fliegen an das Herz zu legen, da es beim Ansprung zu Boden fällt. Wablu steigt dann auf Papinellas Rücken und die Beiden fliegen in Begleitung Schwalbinis über den Wald hinweg. Dabei hat es sichtlich Spaß. Nachts, als Wablu schläft, überlegen die Kinder sich, wie sie es noch dazu bringen könnten, wieder zu fliegen.

Am nächsten Morgen geben die Kinder vor, dass Papinella Zauberstaub verstreuen könnte, was auch klappt, da Wablu abhebt. Schließlich kommt Morita mit seinem Jeep angefahren und erklärt, dass Wablus Schwarm in der Nähe gesichtet wurde. Die Kindern wollen mit ihm gemeinsam zu der Stelle fahren, wo sie gesehen wurden, doch dann schnappt sich Team Rocket von ihren Ballon mit einem Greifarm aus Wablu. Dieses setzt jedoch erneut Gesang ein, sodass die Gauner einschlafen. James' Tuska verschießt im Schlaf aber Nadelraketen und der Ballon droht abzustürzen. Wablu könnte fliehen, hat aber vor der Brennerflamme Angst, da sie in an den Sturm erinnert. Als alle das Schlimmste fürchten und Maike nach Wablu ruft, fliegt dieses jedoch aus der Rauchwolke hervor. Der abgestürzte Ballon wird von Lombrero und Rockos Hydropi gelöscht, woraufhin die wiedererwachten Gauner wieder kämpfen wollen. Diese werden aber dann von einer doppelten Aquaknarre in den Ofen geschossen.

Abends erreichen sie dann den See, doch die Altaria und Wablu scheinen fortgeflogen zu sein. Maike bietet Wablu an, sich ihrem Team anzuschließen, doch als sein Schwarm doch noch erscheint, um es abzuholen, lehnt es ab und die Beiden verabschieden sich wehmütig von einander, womit die Episode endet.

Debüts

Pokémon

  • Pokémonicon 333.png Wablu (Debüt im regulären Anime)
  • Pokémonicon 334.png Altaria (Debüt im regulären Anime)

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Morita Andreas Lier
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Schwalbini Simone Brahmann
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia