After Epochs

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
After Epochs
Gesang Hatsune Miku
Erscheinungsdatum 10. Mai 2024
Auf folgenden Alben zu finden Project VOLTAGE
After Epochs
Weitere Infos Dieses Lied wurde als Bonus-Lied des Project VOLTAGE herausgebracht

After Epochs ist ein Lied der synthetischen VocaloidWikipedia-Icon-Musikerin Hatsune Miku, welches für die Project VOLTAGE-Kooperation zwischen Hatsune Miku und des Pokémon-Franchises zur Feier von Miku 16. Geburtstag veröffentlicht wurde. Da Hatsune Miku nur eine digitale Gesangsstimme ist, ist für den Text und die Musik eigentlich der Musiker sasakure.UK verantwortlich, der in der Vergangenheit schon viele Lieder von Hatsune Miku geschaffen hat.[1] Die Veröffentlichung des Liedes durch sasakure.UK wurde schon Wochen vorher angekündigt.[2] Es ist ein Bonus-Lied, heißt es wurde außerhalb der 18 Songs veröffentlicht und wurde produziert, da das Projekt großen Erfolg genoss.

Das Lied zeigt Miku als beginnende Pokémon-Trainerin, die angespornt von Ho-Oh eine Weltreise auf sich nimmt und viele Ereignisse aus der Pokémon-Welt passiv miterlebt. Dabei wird sie älter und eine große Trainerin.

Musikvideo

Miku findet die Buntschwinge des legendären Ho-Oh

Das Musikvideo beginnt mit einer jungen Hatsune Miku, die draußen ein glänzendes Ho-Oh am Himmel sieht. Sie ist erstaunt von dem anmutigen Pokémon und beobachtet es. Eine Buntschwinge fällt zu Boden und landet genau vor dem Mädchen. Sie fasst den Beschluss eine große Reise zu beginnen. In der Eröffnungssequenz, in welcher man das Logo des Liedes sieht, sieht man dabei verschiedene Figuren, die Miku später auf ihrer Reise treffen soll. Man sieht Serena, welche einige Vivillon beobachtet. In der nächsten Szene sieht man Brix, wie er mit einem Relicanth zum Meeresboden taucht.

Gemeinsam mit ihrem Partner-Pokémon Pummeluff verabschiedet sie sich von Zuhause und beginnt ihre Reise, bei der sie unter anderem auch von einem schlafenden Relaxo unterbrochen wird. In der Spielhalle von Prismania City sieht sie ein Porygon, welches umher schwebt. Der Anblick fasziniert das Mädchen, welches nur wenige Automaten neben Rot sitzt. Das Porygon wird sie später fangen, genau so wie das Lapras welches sie als nächstes antreffen wird. Später auf ihrer Reise durch Johto sieht sie erneut Ho-Oh am Himmel fliegen, was ihr einen neuen Hoffnungsstoß gibt. Ihre Reise durch Johto zeigt sie ebenfalls vor dem Steineichenwald-Schrein, hinter welchem sich ein Porenta versteckt, welches sie fangen wird. Auch wird sie von Klarin und Silber umgerannt, die durch eine Stadt eilen. Als nächstes erkundet sie die Hoenn-Region und findet dabei die Geheimbasis von Maike, die dort zu schlafen scheint.

Miku sieht sich das kleine Konzert von Meloetta an

Später in Sinnoh ist sie im Blumenladen Blühende Pracht und nimmt sich eine Enton-Kanne an sich, während Lucia im Hintergrund im Laden unterwegs ist. Außerhalb vom Laden läuft ihr ein kleines Mädchen entgegen, welches die inzwischen jugendliche Miku an ihr kindliches Ich mit ihrem Fluffeluff erinnert. In Einall erlebt sie, wie N mit seinem Reshiram vorbeifliegt, während Warren mit Zekrom hinterherfliegt. Später erkundet sie Stratos City und erreicht das Café an der Slim Street. Hier trifft sie auf Lotta und einen Gitarristen, der Meloetta ein Lied vorspielt. Daraufhin erreicht sie die Kalos-Region, wo Miku in den Nachrichten von Yveltal erfährt, welches ihr von Pachira nähergebracht wurde. Kalem rennt währenddessen an Miku vorbei. Später in Alola genießt sie ein Malasada mit Pummeluff, während sie beobachtet, wie Selene mit einigen Ultrabestien vorbeieilt. Als nächstes erreicht sie Galar, wo sie ein Konzert von Nezz beiwohnt und dieses musikalisch unterstützt. Anschließend fliegt sie mit dem Flugzeug nach Paldea und wird dort von Florian und Juliana überrascht, die auf Koraidon und Miraidon vorbeifliegen. Hier wird Miku erwachsen und eine hochbeschmückte Trainerin, die im Stil von Ho-Oh gegen andere junge Trainer auf dem Kampfplatz von Mesalona City kämpft.

Mit ihrem Mega-Schlapor und Pummeluff nimmt sie an einem Wettbewerb teil

Während des Abspanns ist Miku zu sehen, wie sie mit ihren beiden Pokémon an Gloria und Victor vorbeiläuft. Eine weitere Szene zeigt sie in Alola, wo sie mit Lapras über das Meer schwimmt. Die nächste Szene zeigt sie mit einigen Zygarde-Zellen und Kernen auf einer Bank. Eine weitere zeigt sie mit Tony im Kino von Pokéwood, in welcher sie einen Film der „Liebe auf den ersten Blick“-Reihe anschaut, in welchem Rosy mitspielt. Auch wird sie in der Kampfzone gezeigt, in welcher einige Kampfkoryphäen und Lucian umher laufen. Hier erfährt man auch, dass Miku ein Schlapor und Traunmagil gefangen hat. Mit ersterem hat Miku auch an einem Wettbewerb in Sinnoh teilgenommen und zeigt dort auch Schlapors Mega-Entwicklung. Auch wird sie mit Lyra während eines Pokéathlons gezeigt und folgend während einer Tour durch Kanto, wo sie auf Elaine, Chase und Leaf trifft.

Im Musikvideo sind Einblendungen aller „18 Types“-Mikus zu sehen, welche als Vorstellungen von Miku selbst dargestellt werden.

Es ist das zweite frame-by-frame vollständig animierte Musikvideo des Project VOLTAGE.

Bildmaterial

Konzeptzeichnungen

Weitere Artworks

Pokémon

Im Lied tauchen einige Pokémon auf, die entweder einen direkten oder subtilen Auftritt haben. Hier werden alle Pokémon gelistet, die im Musikvideo zu sehen sind.

Neben der hier aufgelisteten Pokémon sind sehr viele Aufkleber im Video zu sehen, die eine große Anzahl weiterer Pokémon aus der ersten Spielgenration darstellen.

Pokémon-Liste
Ho-Oh Smettbo Papinella Vivillon Karpador Lanturn Relicanth Liebiskus
Wailord Pummeluff Relaxo Lapras Porygon Pikachu Porenta Ledian
Altaria Jirachi Libelldra Nebulak Zirpeise Plaudagei Driftlon Fluffeluff
Reshiram Zekrom Meloetta Amagarga Yveltal Anego Voltriant Katagami
Riffex Riffex Gortrom Barrikadax Koraidon Miraidon Skelokrok Lauchzelot
Dakuma Mantax Primarene Roter Zygarde-Kern Zygarde-Zelle Traunmagil Schlapor Mega-Schlapor
Porygon2 Endivie

Mitwirkende

Es folgt einer Liste aller Mitwirkenden des Liedes und dessen Musikvideos.

Person Inhalt
sasakure.UK Text, Musik, Charakter- und Pokémon-Illustration
革蝉 駿
Kawa Semi
Direktor, Animation, Designer
mami Chor
Perio Chor
ミハシ
Mihashi
Animations-Kompositeur
Tete Animations-Produzent
052, 213, Ari, Wataru Uekusa, Ga-Ko,
JINO, Chiroki, yuki, Yumenosaki, nico
Assistenz-Animateure

Leitmotive aus den Videospielen

Anders als alle Lieder des Project VOLTAGE hat dieses Lied nur ein einziges Leitmotiv – also wiederverwertetes Musikstück – aus den Pokémon-Spielen. Dieses wird am Ende des Liedes von Miku gesungen, um das Lied als solches einen emotionalen Höhepunkt als Abschluss zu bieten.

Musikstücke

Zeitstempel Musikstück Spiel
0:14 - 0:27 Titelmelodie alle Hauptreihenspiele
3:06 - 3:32 Pokémon-Center alle Hauptreihenspiele

Soundeffekte

Zeitstempel Soundeffekt!
0:07 Ho-Oh (Ruf)
0:28 A-Knopf-Betätigung
0:34 Herunterfallen des Pokéballs
0:41 Werfen des Pokéballs
1:28 Aktivieren des PC

Lied

Japanischer Text

Text:

ポケットの空白じゃ窮屈なの知っていた
ハジメマシテの一歩は 旅立ちを待っている―

“何気ない”日常が何気なく無くなってゆく合(逢い)図
サカサマ日常がドラマを纏う

出逢い 別れ 出逢い 別れ 
期待 繋がる世界
走る聲、夢。  
聴こえるかい
怪獣のような心臓が―!

アシアトも、キズアトも
君と生きるための旅人。
誰の鼓動?
未知の果て
“逢い”を越え
廻る世界―

逆境も、暗闇も
君と笑えたら絵空事!
指先に架ける夢の、続きで逢いましょう


ソケットを伝う律動(ビート)じゃ受け止めきれないハート
出会った日の姿には戻れないけど…

未来 またね 未来 またね
期待 移りゆく世代
繋ぐ唄
「まだ歩けるかい?」
―遥か彼方の選択肢

あの歌も、この涙も
君と出会うためのアイ模様。
誰の鼓動?
一つ二つ
意志を越え
廻る舞台―

喜びも悲しみも
君と分け合えたら“にじいろ”
指先に架ける夢を抱え

アシアトも、キズアトも
君と生きるための旅人。
誰の鼓動?
未知の果て
“逢い”を越え
廻る世界―

逆境も、暗闇も
君と笑えたら絵空事。
指先に架ける夢の、続きで逢いましょう!

Einzelnachweise

In anderen Sprachen: