Aktivieren

Komplettlösung Pokémon Kristall/Teil 6

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hierbei handelt es sich um eine Komplettlösung.
Sie greift alle Rätsel und Hindernisse auf, die während des Spiels bewältigt werden müssen. Hierbei kann der Spielspaß verloren gehen!
Teil 5 Bis zum 7. Orden
Kristall
Bis zum 12. Orden Teil 7


Dies ist der sechste Teil der Komplettlösung für Pokémon Kristall mit dem letzten Orden und der Pokémon Liga.

Ebenholz City – Der letzte Orden

Jetzt kann es weitergehen nach Ebenholz City, wo du deinen letzten Orden holen kannst! Ebenholz City erreichst du von Mahagonia City aus Richtung Osten.

Route 44

Route 44

Wilde Pokémon:

Trainer:

Items:

Häuser:

  • keine

Folge der Route Richtung Osten und du gelangst zu einer Höhle, dem Eispfad:

Eispfad

Auf dem Eispfad kann es glatt sein!

Wilde Pokémon:

Trainer:

  • keine

Items:

Der Eispfad ist eine Eishöhle. Auf den Eisflächen ist es sehr rutschig, sodass du einen bestimmten Weg gehen musst, um weiterzukommen (siehe Bild). Im U1 musst du die Felsen mit Stärke in die Löcher im Boden schieben, um auch auf der Eisfläche in U2.1 weiterzukommen.

Trainer gibt es hier keine, dafür viele Items, unter anderem VM07!

Bist du durch die Höhle durch, landest du direkt in Ebenholz City.

Ebenholz City

Ebenholz City – Die Stadt der Drachen

Items:

Pokémon-Markt:

Häuser:

Bevor du dich der Arena zuwendest, solltest du noch etwas trainieren. Dazu eignet sich die Route 45 im Süden von Ebenholz perfekt; von dieser Route gibt es auch noch einen weiteren Eingang zur Dunkelhöhle, die wir bei der Gelegenheit auch zu Ende erkunden werden!

Route 45

Route 45

Wilde Pokémon:

Trainer:

Items:

Häuser:

Diese Route teilt sich an einigen Stellen und es gibt einige Trainer, sodass es sich durchaus lohnt die Route mehrmals abzugehen. Der kleine Teich im Süden der Route ist einer der wenigen Orte (außer der Drachenhöhle, die du erst nach der Arena betreten kannst), wo du wilde DracheIC.pngDrache-Pokémon fangen kannst und auch andere Pokémon auf dieser Route gibt es nirgendwo anders.

Der letzte Teil der Dunkelhöhle

Ganz im Norden der Route findest du auch einen weiteren Zugang zur Dunkelhöhle. Vergiss aber nicht ein Pokémon, das Blitz beherrscht, mitzunehmen!

Den südlichen Teil der Dunkelhöhle kennst du ja schon (siehe hier)

Wilde Pokémon:

Trainer:

  • keine

Items:

Dieser nördliche Teil der Dunkelhöhle ist der einzige Ort im Spiel, wo man das Pokémon Pokémonicon 202.png Woingenau fangen kann. Wenn du die paar Items in diesem Raum eingesammelt hast, kannst du die Höhle auch schon wieder verlassen, entweder durch den Ausgang nach Ebenholz City, wo du hergekommen bist, oder du gehst in den südlichen Raum der Höhle und verlässt sie im Westen zur Route 31 oder im Südosten zur Route 46.

Route 46

Von Route 45 bzw. der Dunkelhöhle gelangst du auf die Route 46, die wir schon kennen (siehe hier), und die zu Route 29 nahe Neuborkia führt.

Ebenholz City Pokémon-Arena (Leiterin: Sandra)

Clair.jpg
Die letzte Arena ist voller Lava!

In der letzten Arena werden DracheIC.pngDrache-Pokémon eingesetzt. Die haben es in sich, weswegen du vorher gut trainiert haben solltest!

Tipp!
Gegen die DracheIC.pngDrache-Pokémon sind besonders EisIC.pngEis-Attacken (z. B. Pokémonicon 124.png Rossana vom Eispfad) sehr effektiv. Gegen die WasserIC.pngWasser/DracheIC.pngDrache-Pokémon ist ein ElektroIC.pngElektro-Pokémon nützlich.

Benutze Hypnose, um die starken DracheIC.pngDrache-Attacken aufzuhalten!

Die Lösung in der zweiten Etage

Zunächst warten noch einige Ass-Trainer auf dich:

  • Ass-Trainer Paul: 3x Pokémonicon 147.png Dratini (Lv. 34); 1632 Pokédollar.gif
  • Ass-Trainer Alma: Pokémonicon 117.png Seemon (Lv. 37); 1776 Pokédollar.gif
  • Ass-Trainer Arnd: Pokémonicon 116.png Seeper (Lv. 34), Pokémonicon 117.png Seemon (Lv. 36); 1728 Pokédollar.gif
  • Ass-Trainer Ralf: Pokémonicon 148.png Dragonir (Lv. 37); 1776 Pokédollar.gif
  • Ass-Trainer Rosi: Pokémonicon 147.png Dratini (Lv. 34), Pokémonicon 148.png Dragonir (Lv. 36); 1728 Pokédollar.gif

In der oberen Etage musst du mit Stärke die Felsen in die Löcher im Boden schieben (siehe Bild), um unten über die Lava zur Arenaleiterin zu kommen:

Sandra.png Arenaleiter Sandra
Spezialisiert auf DracheIC.pngDrache-Pokémon
Aussehen
d. Pokémon
148.gif 148.gif 148.gif 230.gif
Name & Level Dragonir
Level 37
Dragonir
Level 37
Dragonir
Level 37
Seedraking
Level 40
Typ Drache Drache Drache Wasser / Drache
Preise 4000 Pokédollar.gif | Drachenorden.png Drachenorden | 247.png TM24 Feuerodem

Hast du sie besiegt, gibt sie dir noch nicht direkt den Orden. Sie schickt dich für eine letzte Prüfung in die Drachenhöhle hinter der Arena.

Letzte Prüfung in der Drachenhöhle

Bevor du die Drachenhöhle betrittst, stelle sicher, dass du einen freien Platz in deinem Pokémon-Team hast!

In der Drachenhöhle trainiert der Drachen-Clan

Wilde Pokémon:

  • Pokémonicon 129.png Karpador (Surfer/Angel/Profiangel)
  • Pokémonicon 147.png Dratini (Surfer/Profiangel/einmalig vom Drachenmeister)

Trainer:

Items:

Begib dich in der Drachenhöhle zu dem Schrein in der Mitte. Diesen kann man nur von hinten betreten; du brauchst also ein Pokémon mit Whirlpool (VM06). In dem Schrein wird dir der Meister des Drachen-Clans einige Fragen stellen, die du leicht beantworten kannst. Daraufhin erscheint Sandra und übergibt dir schließlich den Orden. Wenn du den Raum dann verlässt, gibt es auch noch die TM dazu. Geh jetzt wieder in den Schrein hinein und du erhältst – wenn du einen freien Platz in deinem Team hast – ein Pokémonicon 147.png Dratini auf Level 15, das Turbotempo als besondere Attacke beherrscht.

Wenn du die Drachenhöhle verlässt, wird Prof. Lind dich anrufen und dich bitten, zu ihm zu kommen. Er übergibt dir dann einen Meisterball! Damit kann man jedes Pokémon fangen! Das ist doch ein angemessenes Geschenk zu deinem letzten Orden.

Training bevor es ernst wird: Kesselberg

Bevor du dich mit deinen acht Orden auf den Weg zur Pokémon-Liga machst, gibt es noch eins, was wir noch ausgelassen haben: den Kesselberg. Hier kannst schon mal etwas trainieren und einen ganzen Haufen Items einsammeln!

Der Kesselberg hat auf Route 42 drei Eingänge.
Eingangsraum (EG1)
hintere Höhle (EG2)
obere Höhle (O1)
untere Höhle (U1)

Wilde Pokémon:

Trainer:

Items:

Als letztes solltest du zu Karate-Meister Leif gehen, der in den Tiefen der Höhle in U1 trainiert. Achte darauf, dass du einen freien Platz in deinem Pokémon-Team hast! Wenn du ihn besiegst, schenkt er dir nämlich ein Pokémonicon 236.png Rabauz, das sich je nach Statuswerten auf Level 20 entweder in Pokémonicon 106.png Kicklee (Angriff > Verteidigung), in Pokémonicon 107.png Nockchan (Angriff < Verteidigung) oder in Pokémonicon 237.png Kapoera (Angriff = Verteidigung) weiterentwickelt.

Auf dem Weg zur Pokémon-Liga

Die Pokémon-Liga liegt in Pokémon K (und GS) genau wie in BRG auf dem Indigo Plateau in Kanto. Dorthin gelangst von Neuborkia aus; wenn du dort nach Osten surfst, gelangst du auf die Route 27!

Auf nach Kanto – Route 27 und Tohjo-Fälle

Route 27

Route 27 führt von Johto nach Kanto.

Wilde Pokémon:

Trainer:

Items:

Häuser:

  • ein Haus bei den Tohjo-Fällen, in dem du eine TM bekommst

Diese Route führt dich zum ersten Mal nach Kanto, worauf dich ein Mann hinweist, wenn du wieder an Land gehst! Auf dieser Route begegnen dir viele starke Trainer, also sei vorsichtig! Einige von den Trainern hier und auf der nächsten Route geben dir ihre Telefonnummer und bei weiteren Kämpfen sind ihre Pokémon dann stärker als vorher; das ist nützlich für das Training zur Pokémon-Liga.

Doch um den Hauptteil der Route zu erreichen, musst du erst die Tohjo-Fälle am Anfang der Route durchqueren:

Tohjo-Fälle

Um die Tohjo Fälle zu durchqueren, brauchst du ein Pokémon mit Kaskade (VM07)!

Ein Wasserfall, der Kanto und Johto verbindet.

Wilde Pokémon:

Trainer:

  • keine

Items:

Richtung Siegesstraße: Route 26

Route 26 ist die letzte Route vor der Siegesstraße.

Wilde Pokémon:

Trainer:

Items:

Häuser:

Genau wie auf der vorherigen Route gibt es hier zahlreiche starke Trainer, von denen dir zwei ihre Telefonnummern geben und dich dann mit stärkeren Pokémon später wieder herausfordern.

In der Mitte der Route findest du ein kleines Rasthaus, in dem eine Frau deine Pokémon heilt. Außerdem gibt es dort das Haus der Geschwister Wochentag, von denen du sicherlich schon den einen oder anderen gesehen hast: An jedem Tag der Woche kannst du irgendwo in Johto einen von ihnen treffen und einen Typverstärker von ihm oder ihr erhalten. Im Haus kannst du in einem Notizbuch nachlesen, wann du wen wo triffst, oder schaust einfach in diese Tabelle:

Wochentag Name Ort Item Typerverstärker
für
Montag Monja Route 40 Hackattack FlugIC.pngFlug
Dienstag Dietlinde Route 29 Rosa Band NormalIC.pngNormal
Mittwoch Mittko See des Zorns Schwarzgurt KampfIC.pngKampf
Donnerstag Donatus Route 36 Granitstein GesteinIC.pngGestein
Freitag Frieda Route 32 Giftstich GiftIC.pngGift
Samstag Samson Ebenholz City Bannsticker GeistIC.pngGeist
Sonntag Sonnfried Route 37 Magnet ElektroIC.pngElektro

Wenn du deinen Weg weiter fortsetzt Richtung Norden, gelangst du irgendwann zum Pokémon Liga-Empfangsgebäude, dem Eingang zur Siegesstraße!

Auf dem Weg zum Ruhm: Die Siegesstraße

Wilde Pokémon:

Trainer:

  • dein Rivale (siehe unten)

Items:

Die Siegesstraße stellt keine besonders große Herausforderung dar; es gibt lediglich einige Items. Hier einige Bilder zur Übersicht:

5. Rivalenkampf

K-Rivale.png

Wenn du dich dem Ausgang näherst, taucht aber plötzlich dein Rivale auf und fordert dich heraus! Seine Pokémon sind natürlich wesentlich stärker geworden und sein Pokémonicon 081.png Magnetilo hat sich weiterentwickelt. Außerdem hat er sich ein Pokémonicon 064.png Kadabra zugelegt, sodass er jetzt sechs Pokémon hat:

Silber.png Rivale
Eigener
Starter
Pokémonicon 152.png Endivie Pokémonicon 155.png Feurigel Pokémonicon 158.png Karnimani
Aussehen
d. Pokémon
215.gif 042.gif 082.gif 093.gif 064.gif 157.gif 160.gif 154.gif
Name & Level Sniebel
Level 34
Golbat
Level 36
Magneton
Level 34
Alpollo
Level 35
Kadabra
Level 35
Tornupto
Level 38
Impergator
Level 38
Meganie
Level 38
Typ Unlicht / Eis Gift / Flug Elektro / Stahl Geist / Gift Psycho Feuer Wasser Pflanze
Preise 2280 Pokédollar.gif


Hast du ihn besiegt, kannst du die Höhle verlassen und du stehst auf dem Indigo Plateau vor der Pokémon-Liga!

Finale auf dem Indigo Plateau: Die Top Vier

Das ultimative Ziel aller Trainer!
Ein letztes mal Auftanken...

Vorbereitung am Indigo Plateau

Wenn du das Gebäude der Pokémon Liga betrittst, gelangst du zunächst in einen Vorraum, der aus einem normalen Pokémon-Center kombiniert mit einem Pokémon-Markt besteht. Der Markt hat folgendes Angebot:

Hier solltest du dich großzügig mit Items eindecken, da du zwischen den einzelnen Kämpfen nicht ins Pokémon-Center kannst!

Neben der Theke des Pokémon Centers steht ein Mann mit einem Pokémonicon 063.png Abra, das dich auf Wunsch nach Neuborkia teleportiert, da du von hier aus nicht mehr nach Johto fliegen kannst.

Tipps für die Pokémon Liga
  • Items: Besonders (Top-)Tränke, Hyperheiler, (Top-)Beleber und (Top-)Elixiere/Äther wirst du brauchen.
  • Level: Die Level deiner Pokémon sollten die Level der Top Vier nicht deutlich unterschreiten! Zwischen Level 45 und 50 sollten deine Pokémon schon sein. Trainieren kannst du auf der Siegesstraße und bei den Trainer mit Telefon auf Route 26 und 27.
  • Typen: Achte auf ein ausgewogenes Team, in dem möglichst viele verschiedene Typen vorhanden sind. So hast du für jeden Gegner das passende Pokémon, das effektiv ist. Besonders nützlich sind u. a. die Typen ElektroIC.pngElektro, FeuerIC.pngFeuer, WasserIC.pngWasser, EisIC.pngEis und PsychoIC.pngPsycho.
  • Attacken: Auch den Attacken der Pokémon solltest du dich zuwenden. Ein Pokémon sollte nicht nur Attacken eines einzigen Typs beherrschen. Strategische Attacken, wie Sonnentag, Toxin oder Egelsamen, sind besonders nützlich. Bestimmte Attacken lassen sich auch gut kombinieren, z. B. Regentanz mit Donner, Hypnose mit Traumfresser oder Erholung mit Schlafrede. Denke darüber nach, evtl. auch (schwache) VM-Attacken vergessen zu lassen (Attackenverlerner in Ebenholz City).

Die Top Vier

Willi

Willi.png

Das erste Mitglied der Top Vier ist Willi; er setzt PsychoIC.pngPsycho Pokémon ein:

Willi.png Top Vier Willi
Spezialisiert auf PsychoIC.pngPsycho-Pokémon
Aussehen
d. Pokémon
178.gif 124.gif 103.gif 080.gif 178.gif
Name & Level Xatu
Level 40
Rossana
Level 41
Kokowei
Level 41
Lahmus
Level 41
Xatu
Level 42
Typ Psycho / Flug Eis / Psycho Pflanze / Psycho Wasser / Psycho Psycho / Flug
Preise 4200 Pokédollar.gif

Gegen ihn ist ein ElektroIC.pngElektro Pokémon von Nutzen. Zusätzlich noch ein FeuerIC.pngFeuer Pokémon und ihr solltet keine Probleme haben ihn zu besiegen.

Koga

Koga.jpg

Als nächstes kommt der Ninja Koga:

Koga.png Top Vier Koga
Spezialisiert auf GiftIC.pngGift-Pokémon
Aussehen
d. Pokémon
168.gif 049.gif 205.gif 089.gif 169.gif
Name & Level Ariados
Level 40
Omot
Level 41
Forstellka
Level 43
Sleimok
Level 42
Iksbat
Level 44
Typ Käfer / Gift Käfer / Gift Käfer / Stahl Gift Gift / Flug
Preise 4400 Pokédollar.gif

Gegen ihn ist FeuerIC.pngFeuer und PsychoIC.pngPsycho sehr effektiv.

Bruno

Bruno.png

Der nächste Gegner ist Bruno, der KampfIC.pngKampf und GesteinIC.pngGestein Pokémon einsetzt:

Bruno.png Top Vier Bruno
Spezialisiert auf KampfIC.pngKampf-Pokémon
Aussehen
d. Pokémon
237.gif 106.gif 107.gif 095.gif 068.gif
Name & Level Kapoera
Level 42
Kicklee
Level 42
Nockchan
Level 42
Onix
Level 43
Machomei
Level 46
Typ Kampf Kampf Kampf Gestein / Boden Kampf
Preise 4600 Pokédollar.gif

Hier ist ein PsychoIC.pngPsycho und ein WasserIC.pngWasser Pokémon sehr hilfreich.

Melanie

Melanie.png

Die letzte der Top Vier ist Melanie; sie setzt Pokémon des Typs UnlichtIC.pngUnlicht ein:

Melanie.png Top Vier Melanie
Spezialisiert auf UnlichtIC.pngUnlicht-Pokémon
Aussehen
d. Pokémon
197.gif 045.gif 198.gif 094.gif 229.gif
Name & Level Nachtara
Level 42
Giflor
Level 42
Kramurx
Level 44
Gengar
Level 45
Hundemon
Level 47
Typ Unlicht Pflanze / Gift Unlicht / Flug Geist / Gift Unlicht / Feuer
Preise 4700 Pokédollar.gif

Ein KampfIC.pngKampf und ein PsychoIC.pngPsycho (nicht gegen Nachtara und Kramurx) Pokémon sind sehr hilfreich, aber auch WasserIC.pngWasser und ElektroIC.pngElektro können nützlich sein.

Der Champion: Siegfried

Siegfried.jpg

Nachdem du die Top Vier besiegt hast, musst du noch gegen den amtierenden Champ der Pokémon-Liga antreten: Siegfried! Du kennst ihn ja schon, er ist ein DracheIC.pngDrache-Trainer:

Siegfried.png Champ Siegfried
Spezialisiert auf DracheIC.pngDrache-Pokémon
Aussehen
d. Pokémon
130.gif 149.gif 149.gif 142.gif 006.gif 149.gif
Name & Level Garados
Level 44
Dragoran
Level 47
Dragoran
Level 47
Aerodactyl
Level 46
Glurak
Level 46
Dragoran
Level 50
Typ Wasser / Flug Drache / Flug Drache / Flug Gestein / Flug Feuer / Flug Drache / Flug
Preise 5000 Pokédollar.gif

Wenn du ein ElektroIC.pngElektro und ein EisIC.pngEis Pokémon dabei hast, ist dir der Sieg fast sicher. Wenn du es geschafft hast, kommst du zum 1. Mal in die Ruhmeshalle.

Wenn du soweit bist, kannst du dich zwar schon Pokémon-Meister nennen, aber Schluss ist noch lange nicht – auch wenn jetzt schon der Abspann kommt! Weiter geht es in Kanto...

Weiter zu Teil 7