Aktivieren

Hauptseite

Aus PokéWiki
Version vom 26. November 2016, 10:34 Uhr von Shadowtweaker (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen im PokéWiki!
Miniportal Icon - Pokéball.png Pokémon allgemein Miniportal Icon - Spiel.png Spiele Miniportal Icon - Mechanik.png Spielmechaniken
Miniportal Icon - Orte.png Orte & Charaktere Miniportal Icon - Charaktere.png Miniportal Icon - Anime.png Anime & Manga Miniportal Icon - Manga.png Miniportal Icon - TCG.png Sammelkartenspiel
Klicke auf eine Schaltfläche, um dazugehörige Schnelllinks erscheinen zu lassen!
28.02.2017: Die zweite Genesect-Verteilung via Code GENESECT2016 endet.
27.02.2017: Zur Feier des Pokémon Day 2017 beginnt das Partyhütchen-Pikachu-Event in Pokémon GO.
16.02.2017: Mit dem neuesten Update von Pokémon GO tauchen nun mehr als 80 neue Pokémon der zweiten Generation im Spiel auf.
03.02.2017: In Deutschland werden Seriencodes für Silberkronkorken zwischen dem 10. Februar und 9. März über die Nintendo Zone von GameStop verteilt.
Die Sammelkartenspiel-Erweiterung Sonne & Mond ist erschienen.
25.01.2017: Das Update 1.3 für Pokémon Bank ist erschienen, womit Kompatibilität mit Pokémon Sonne und Mond sowie den Virtual-Console-Versionen von Pokémon Rot, Blau und Gelb ermöglicht ist.
Artikel der Woche jeden Montag neu | XdW-Projekt
Unauffällig ist anders...

Während die meisten Verbrecher in den Pokémon-Spielen zielstrebig ihre Interessen verfolgen, beschäftigt sich D. Queen, der in Pokémon Colosseum und Pokémon XD anzutreffen ist, lieber mit Tanzen und Musik. In Colosseum ist er noch Team Crypto Vorstand, verlässt dieses Team jedoch und arbeitet anschließend nur noch mit den zwei D. Queen-Fans Heyn und Ploed zusammen. Dass er nachlässig mit seinen Aufgaben umgeht und sich eher mit seinen persönlichen Interessen beschäftigt, bewegt seine beiden Handlanger dazu, ihn mit einem Peilsender zu versehen, sodass sie ihn mit dem Queen-Radar orten können.

D. Queen trägt stets auffällige Kleidung und einen Afrohaarschnitt in Pokéballfarben, der sein Markenzeichen ist. Sein Name könnte eine Abkürzung von Drag QueenWikipedia icon.png sein, was eine Parallele zu seinem androgynenWikipedia icon.png, gleichzeitig männlichem und weiblichem, Erscheinungsbild darstellt. Ebenfalls ließe er sich von Dancing oder Disco Queen ableiten, was auf seine Leidenschaft Tanzen hinweist. Auch sein englischer Name Miror B., eine Abkürzung für Mirror Ball (engl. Discokugel), deutet darauf hin. Passend zu Musik und Tanz spielt in den Kämpfen gegen ihn ein SambaWikipedia icon.png-Thema, welches in Pokémon XD durch ein TechnoWikipedia icon.png-Thema ersetzt wurde. Zu dieser rhythmischen Musik tanzen seine bevorzugten Pokémon Kappalores, von denen er gleich mehrere besitzt. All diese beherrschen die Attacke Regentanz, auf der D. Queens gesamte Kampfstrategie basiert.
Schon gewusst? Wds-Projekt
Zufälliges Zitat Zitate-Projekt
Künstler.png „Kraftvolle Bewegungen von Lebewesen, was gibt es Schöneres? Hach! Lass sie mich doch aus der Nähe betrachten, nein, bestaunen!“
Künstler Erasmus, Rayono City
Encyclopaediae Pokémonis
Encyclopaediae Pokémonis ist eine Gruppe von freien Pokémon-Enzyklopädien in verschiedenen Sprachen.
EP Bulbapedia Logo.png English (Englisch): Bulbapedia
EP Poképédia Logo.png Français (Französisch): Poképédia
EP Pokémon Central Logo.png Italiano (Italienisch): Pokémon Central
EP PokémonWiki Logo.png 日本語 (Japanisch): ポケモンWiki
EP Wikinezka Logo.png Polski (Polnisch): Wikinezka
EP 52Poké Wiki Logo.png 中文 (Chinesisch): 神奇宝贝百科