Aktivieren

Zu süß, um wahr zu sein (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
443 Glück im Spiel – Pech in der LiebeEpisoden445 Der Pokémon-Flüsterer
Zu süß, um wahr zu sein
ja ムチュールとルージュラ三姉妹!! (Muchul and Three Rougela Sisters!)
en Three Jynx and a Baby
AG168.jpg
Informationen
Episodennummer 444 (9.23 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG168 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 9, 2006
Erstausstrahlung JP 16. März 2006
Erstausstrahlung US 25. November 2006
Erstausstrahlung DE 4. September 2007
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Über Grenzen gehen
Englisches Opening Battle Frontier
Japanisches Opening スパート!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlett Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Zu süß, um wahr zu sein ist die 168. Folge von Advanced Generation und die 444. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Maike, Max und Rocko sind mit Hilfe von Rockos Reiseführer und Max' Nav auf dem Weg zum Duellturm, als Maike ein Kussilla entdeckt, das sich hinter einem Busch versteckt. Es kommt hinaus und lächelt süß. Maike ist direkt von seiner Ausstrahlung begeistert und hebt es hoch, doch dann beginnt es blau zu scheinen und Rocko erkennt, dass Psychokinese gegen es verwendet wird. Dann werden die Kinder von einem eisigen Wind umweht, wahrscheinlich von Blizzard. Die Vier kämpfen tapfer gegen den Wind an und folgen dem Kussilla. Dieses ist nun in der Obhut dreier aufgebrachter Rossana, die die Kinder attackieren und Ash und Pikachu einschneien. Die drei Rossana sind Kussillas Schwestern. Wütend befiehlt Ash Pikachu Donnerblitz einzusetzen, doch bevor es angreifen kann, wird es von Rossanas Eisstrahl eingefroren.

Bevor Ash etwas machen kann, hält Maike ihn zurück und erklärt ihm, dass die Rossana nur Kussilla beschützen wollen und Rocko schlägt vor, dass sie weiterreisen. Ash hebt Pikachu auf und befreit es teilweise aus dem Eis. Er und die anderen reisen weiter Richtung Cremini Town, welches sie aufsuchen wollen. Als sich die Rossana umdrehen, erkennen sie, dass Kussilla erneut weggelaufen ist. Derweil beschwert sich Mauzi von Team Rocket darüber, wie wenig sie geschafft hätten und wie viel Arbeit ihnen noch bevorstünde. Dann nimmt Jessie ihren Reisball, um den sie einen Streit wegen der Aufteilung des Balls beginnen. Sie spielen Stein-Schere-Papier und Jessie siegt, indem sie schummelt, sodass es erneut zum Streit kommt. Als Mauzi ihn essen will, wird es von Jessie und James gegen den Baumstumpf, auf dem er liegt, gerammt, sodass der Reisball wegrollt. Die Gauner folgen ihm hügelabwärts, doch Kussilla, das vorbeiläuft, verspeist ihn zu ihrem Unglück. Sie wollen es schnappen, als sie erkennen, wie niedlich es ist. Alle Drei sind von ihm praktisch hypnotisiert und Jessie will es zum Star machen und bei Wettbewerben nutzen.

Die Rossana suchen in den Zwischenzeit nach Kussilla und als sie es sehen, fliegt es mit Team Rockets Ballon fort. Ash und die anderen erreichen nun das Pokémon-Center und nachdem Ash Pikachu wieder hat, flirtet Rocko Schwester Joy. Als sie ihn fragt, wo seine Pokémon seien, schubst Ash ihn genervt beiseite. Plötzlich hören sie von Draußen ein Rufen. Die Rossana haben begonnen die Stadt mit Eisattacken anzugreifen, sodass es dort ziemlich eisig ist und es zu Verkehrsstaus kommt. Sie frieren alles in ihrer Nähe ein. Ash stellt sich ihnen und fordert sie auf aufzuhören. Die Augen der Rossana leuchten blau und sie nutzen Telepathie, um den Kindern Bilder von Kussilla und Team Rocket im Ballon zu zeigen. Es fühlt sich so an, als hätten sie panische Angst. Dann stoppen die Rossana hören kurz auf anzugreifen und falten ihr Arme. Ashs Schwalboss wird eingesetzt, um Team Rocket anzugreifen, doch die Rossana greifen weiter an. Als Pikachu eingreifen will, setzen sie Eisstrahl ein, sodass Maikes Jungglut zur Unterstützung gerufen wird, welches mit Feuerwirbel angreift, aber durch Blizzard zurückgeworfen wird. Maike ruft es zurück.

Schwalboss kehrt zurück und damit die Rossana den Kindern folgen, greift Pikachu sie mit Donnerblitz an. Der Plan geht auf und sie rennen ihnen hinterher zu Team Rockets Aufenthaltsort. Dort tanzt Jessie Cha-Cha-Cha, um Kussilla zu zeigen, wie es auftreten soll. Als Ash und die anderen sie unterbrechen und die Rossana hinterherkommen, verkünden sie ihr Motto. Als sie Kussilla bei den Gaunern sehen, greifen die Rossana mit Blizzard an und bedecken das Trio mit Schnee. Kussilla will Team Rocket nicht direkt verlassen, doch die Rossana haben den Charakter der Schurken erkannt und greifen mit Eisstrahl an. Die Drei fliehen und werden von allen verfolgt. Sie springen in ein Gebüsch und können sich dort verstecken, während die Kinder vorbeilaufen und die Rossana ihnen folgen. Dann bekommen die Gauner die Idee James' Pantimimi zu nutzen, um es als Kussilla zu verkleiden und die Rossana so reinzulegen. Als die Rossana erkennen, dass sich die Drei im Gebüsch versteckt haben, kehren sie um.

Plötzlich springen zwei Kussilla aus dem Busch, doch nur Pantimimi wird erwischt und enttarnt. Als das Rossana es wütend wegwirft, springt James und fängt es auf. Mauzi, das auch als Kussilla verkleidet ist, rutscht auf dem gefrorenen Boden aus und friert dann ganz ein. Das dritte Rossana entdeckt Jessie mit dem Kussilla und folgen ihr, sodass sie einen Radioturm hinaufklettern muss, da sie ihr Baby nicht hergeben will. Die Rossana-Schwestern wollen mit Eisstrahl die Leiter einfrieren, doch nach einiger Zeit sind sie zu erschöpft. Ash und die anderen kommen hinzu und Ash klettert hinterher. Die Rossana erkennen, dass er nicht zu den Gaunern gehört, wird aber angegriffen, bis seine Freunde endgültig erklären können, dass es zu den Guten gehört. Jessie ruft James und Mauzi und sagt, dass sie sich beeilen sollen. Mit einer Pumpe wird der Ballon von den Beiden derweil aufgeblasen. Als eine Windböe Jessie dazu bringt, Kussilla fallen zu lassen, springt Ash hinterher und fängt es. Die Rossana verhindern, dass die Beiden zu Boden stürzen, indem sie Psychokinese verwenden. Sie danken ihm für die Rettung und er bedankt sich selbst dafür, dass sie sein Leben gerettet haben.

Währenddessen wartet eine traurige Jessie auf dem Turm, bis ihre Kollegen mit dem Ballon auftauchen. Sie wird wütend auf sie und nutzt einen Greifarm, um Kussilla zu schnappen. Die Rossana frieren ihn mit Eisstrahl ein, sodass er sich nicht wieder einfahren kann. Ashs Schwalboss setzt Aero-Ass ein und zerstört ihn, sodass Kussilla wieder fällt. Max, Maike und Rocko laufen los, um es zu fangen und Kussilla landet auf dem Bauch des Letzteren. Dann setzen die Rossana Eisstrahl gegen die fliehenden Gauner ein. Der in einem Eisblock steckende Ballon stürzt zu Boden, doch Pikachus Donnerblitz zerstört das Eis und schießt sie in den Ofen. Später am Tag, als die Sonne untergeht, verabschiedet sich Kussilla und küsst Ash, bevor es sich entwickelt. Die vier Rossana danken ihnen und die Kinder entscheiden über Nacht in der Stadt zu bleiben, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

In anderen Sprachen: