Aktivieren

Wohl bedacht ist halb gewonnen! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
575 Das Eis ist gebrochen!Episoden577 Wailmer in Not!
Wohl bedacht ist halb gewonnen!
ja ミオジム戦!はがねのバトル!! (Mio Gym-sen! Hagane no Battle!!)
en Dealing with Defensive Types!
DP108.jpg
Informationen
Episodennummer 576 (12.04 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP108 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 12, 2008
Erstausstrahlung JP 25. Dezember 2008
Erstausstrahlung US 6. Juni 2009
Erstausstrahlung DE 6. April 2010
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Komm, steh fürs Gute ein
Englisches Opening Battle Cry (Stand Up!)
Japanisches Opening ハイタッチ!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending あしたはきっと
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Wohl bedacht ist halb gewonnen! ist die 108. Folge von Diamond & Pearl und die 576. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash tritt nun endlich in einem Arenakampf gegen Adam an, bei welchem Veit Schiedsrichter ist.

Ash startet mit Panflam, Adam fängt mit Bronzel an. Veit erkennt, dass Panflam das aus dem Arenakampf von Paul gegen ihn war. Panflam beginnt mit Flammenwurf, doch Bronzel weicht nicht aus, sondern wird durch seine Fähigkeit Hitzeschutz immun. Adam hat ihm beigebracht, diese Fähigkeit zu verwenden, da Feuer-Attacken gegen Stahl-Pokémon äußerst effektiv sind. Panflam wiederholt die Attacke, doch Bronzel verwendet Regentanz, um Panflams Kräfte zu schwächen. Panflam setzt Schaufler ein als der Regen einsetzt und kommt wieder aus dem Boden, um Flammenwurf einzusetzen, welcher jedoch mit Gyroball abgewehrt wird und mit welchen Bronzel seinen Gegner trifft. Panflam steht wieder auf, als ein zweiter auf es zusteuert. Panflam versucht ihn mit Flammenrad abzuwehren und es kommt zu einer Explosion, die beide Kontrahenten wegschleudert. Adam und Ash versuchen beide ihre Freunde dazu zu bringen, wieder aufzustehen. Bronzel ist jedoch besiegt. Ash bemerkt Panflams Erschöpfung und ruft es zurück.

Währenddessen bricht Team Rocket in die Arena ein und macht sich über den Kühlschrank her. Sie werden jedoch von einem Amonitas, einem Amoroso und einem Kabuto mit Aquaknarre verjagt.

Adam ruft Stahlos in den Kampf, während Ash Bamelin einsetzt. Lucia glaubt an den Typvorteil Bamelins, doch alle anderen wisssen, dass dieser nicht viel aussagt. Ash weiß von Stahlos' starker Defensive und will deshalb beginnen. Er befiehlt Aquaknarre, doch Stahlos kontert mit Kreideschrei, welcher die Attacke unwirksam macht. Lucia erkennt, dass Veits Onix in Ashs Arenakampf ebenfalls diese Strategie angewendet hat. Stahlos benutzt Klammergriff und anschließend Eisenschweif, womit Bamelin zu Boden geschleudert wird. Als der Qualm sich legt, steht Bamelin noch, geht dann jedoch zu Boden. Ash ruft es zurück, nachdem er sich versichert hat, dass es nicht ernsthaft verletzt ist.

Als nächstes schickt Ash Panflam zurück aufs Feld, Adam bleibt bei Stahlos. Panflam ist aber noch von seinem ersten Kampf geschwächt. Zunächst scheint Stahlos die Oberhand zu haben, da es mit Eisenschweif immer wieder angreift und sein Gegner ausweichen muss, doch das Kampffeld ist durch Panflams Schaufler so instabil geworden, dass Stahlos durch den Boden bricht. Panflam siegt mit Flammenrad.

Wieder in der Arena plant Team Rocket, Adams Fossiliensammlung zu stehlen. Vorher findet sie aber ein Kabutops, welches sie aus der Arena scheucht.

In der vierten und vorletzten Runde tritt Ashs Panflam gegen Adams Bollterus an. Ash erinnert sich daran, wie es Rameidons Kopfstoß abgewehrt hat. Panflam, welches mit Flammenwurf beginnt, kann sich wegen seiner Erschöpfung nur kurz im Kampf halten und wird von Bollterus erster Attacke, Metallstoß, der es gegen einen Felsen schleudert, besiegt. Ash ruft es zurück.

Zurück in der Arena trifft Team Rocket auf ein Armaldo und ein Wielie, welche sie angreifen und aus der Arena herausschleudern.

Ash ruft sein letztes Pokémon, Skorgro, in den Kampf. Lucia fragt sich, warum er nicht Staravia für Luftschläge eingesetzt hat, doch Rocko vertraut Ash, zumal dies Skorgros erster Arenakampf ist. Skorgro attackiert Bollterus mit Stahlflügel, doch dieses wehrt mit Eisenabwehr ab. Skorgro versucht hinter es zu fliegen, um mit Feuerzahn angreifen zu können, doch Lichtkanone trifft es und verhindert somit die Attacke. Während Skorgro auf den Boden fällt, lädt Bollterus Eisenschädel auf, welchem Skorgro durch Fliegen entkommen will, doch sein Gegner dreht sich um und attackiert nochmals mit der Attacke. Mit dem dritten Eisenschädel hat es Erfolg. Anschließend feuert es eine Lichtkanone ab, doch Skorgro breitet seine Flügel aus, um zu entkommen, bevor es auf den Rücken seines Gegner springt, seine Hörner packt und es mit Feuerzahn angreift.

Bollterus versucht es abzuschütteln, doch Skorgro setzt weiterhin Feuerzahn ein. Schließlich wird es weggeschleudert und Bollterus benutzt Lichtkanone, doch die Attacke trifft nicht, da sich Skorgro mit seinem Schweif abstößt. Beide sind erschöpft. Ash und Adam wissen, dass der nächste Schlag den Kampf beenden wird. Bollterus lädt Eisenschädel auf, welchen Skorgro mit Kreuzschere aufhalten will, was nicht gelingt, und Ash fordert es auf, sich hinter einem Fels zu verstecken, sodass Bollterus diesen zuerst zertrümmern muss. Dies geschieht auch, doch Skorgro fliegt weg. Es weicht Lichtkanone aus und setzt Sandwirbel ein, bevor es seinen Gegner mit Feuerzahn trifft. Die folgende Explosion schleudert beide zurück, doch Skorgro kann noch stehen, während Bollterus besiegt zu Boden geht. Somit gewinnt Ash den Arenakampf.

Beim Abschied überreicht Adam Ash den Minenorden. Ash nimmt ihn glücklich an und feiert ihn mit seinen Pokémon. Anschließend reisen er und seine Freunde weiter.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Adam Christoph Jablonka
Veit Julian Manuel
Schiedsrichter John-Alexander Döring
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Woingenau John-Alexander Döring
Panflam Julian Manuel
Bamelin Hubertus von Lerchenfeld
Bollterus Gerd Meyer
Armaldo Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Bis zu diesem Zeitpunkt haben alle Sinnoh-Pokémon von Ash an einem Arenakampf teilgenommen.
  • Zu diesem Zeitpunkt hat Ashs Bamelin die meisten Arenakämpfe von Ashs Pokémon bestritten, sogar mehr als Pikachu, wenn man nur die Sinnoh-Arenen zählt. Es zieht jedoch auch mit Ashs Panflam gleich, wenn der Arenakampf gegen Veit mitzählt.
  • Der Kampf gegen Adam ähnelt dem gegen Jasmin.
    • Beide sind auf den StahlIC.pngStahl-Typ spezialisiert.
    • Beide sind der Gegner im Kampf um Ashs sechsten Orden in den jeweiligen Regionen.
    • Beide besitzen ein Stahlos.
    • Beide werden von einem FeuerIC.pngFeuer-Starter besiegt.

Fehler

  • In der deutschen Synchronisation nennt Adam sein Pokémon plötzlich „Bastiodon“, welches Bollterus' englischer Name ist, und in der nächsten Szene nennt er es wieder beim richtigen Namen.
  • Ash sagt außerdem, dass Bronzel ein „Eisen“-Typ-Pokémon sei, obwohl der Typ in Wirklichkeit StahlIC.pngStahl heißt.
  • Der eigentliche Schiedsrichter der Arena sagt, dass Adam seinem Bronzel die Attacke Hitzeschutz sehr gut beigebracht habe. Hitzeschutz ist aber keine Attacke, sondern eine Fähigkeit.