Aktivieren

Wer suchet der findet! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
570 Drei gegen drei!Episoden572 Ein Legendäres Pokémon
Wer suchet der findet!
ja 混戦混乱ミオシティ! (Konsen Konran Mio City!)
en Jumping Rocket Ship!
DP103.jpg
Informationen
Episodennummer 571 (11.51 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP103 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 11, 2008
Erstausstrahlung JP 20. November 2008
Erstausstrahlung US 25. April 2009
Erstausstrahlung DE 5. Mai 2009
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 山田浩之 Hiroyuki Yamada
Regisseur 山田浩之 Hiroyuki Yamada
Animationsleitung 夏目久仁彦 Kunihiko Natsume
Musik
Deutsches Opening Dann sind wir Helden
Englisches Opening We Will Be Heroes
Japanisches Opening ハイタッチ!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending あしたはきっと
Episodenbilder bei Filb.de

Wer suchet der findet! ist die 103. Folge von Diamond & Pearl und die 571. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Lucia, Rocko und Barry fahren mit einem Zeppelin nach Fleetburg. Barry regt sich auf, weil der Zeppelin sehr langsam fliegt. Als alle in Fleetburg ankommen uns aussteigen, hält sie Team Rocket auf, dessen Mitglieder sich als Fotographen verkleidet haben. Alle rufen ihre Pokémon heraus, außer Barry, der nur sein Impoleon herausruft. Jessie lockt Ash und seine Freunde in eine Grube und fangen mit einem Netz die Pokémon ein. Während Team Rocket ihr Motto sagt, setzt Impoleon Hydropumpe ein. Panflam unterstützt es mit Flammenwurf. Vipitis setzt Dunkelnebel und Venuflibis Kugelsaat ein. Alle vier Attacken kollidieren zusammen und die Pokémon fliegen weg.

Pantimimi landet zusammen mit Mauzi in der Nähe von Pikachu und Pachirisu. Pantimimi und Mauzi tun so, als würden sie sie zu Ash und seinen Freunden führen, aber die beiden Pokémon suchen nach Team Rocket. Als Ash und die anderen durch die Brücke laufen, schimpft Barry Ash an und die beiden fangen an zu streiten. Dann sehen alle Staravia und Skorgro, welche herumfliegen. Dann sehen sie Team Rocket an ihnen vorbeifliegen. Skorgro zerstört aber den Mauzi-Ballon mit Kreuzschere. Aber Staravia fliegt weg, weil James ein unechtes Staravia durch die Gegend wirft, das von ihm parfümiert wurde.

Plinfa trifft zusammen mit Impoleon, Chelcarain und Wonneira auf eine Sackgasse, aber Plinfa geht zurück und zeigt ihnen den Weg. Ash und seine Freunde entdecken danach noch Quiekel, Panflam, Mogelbaum, Bamelin, Haspiror und Ambidiffel. Als Jessie und James auf eine Sackgasse trifft, finden sie Venuflibis, Vipitis und Woingenau, welche ihre Trainer umarmen. Plinfa und die anderen Pokémon treffen wieder auf eine Sackgasse und die anderen Pokémon schauen Plinfa böse an, weil es sie in Sackgassen führt.

Danach entdecken Team Rocket und Ash und seine Freunde die Pokémon Pikachu, Pachirisu, Pantimimi und Mauzi am anderen Ufer des Sees. Alle versuchen eine Möglichkeit zu finden, die Pokémon zu finden. Ash, seine Freunde und Team Rocket kommen am anderen Ufer des Sees an, aber Mauzi nimmt alle mit sich mit und versteckt sich in den Wald. Nachdem Ash und die anderen weitersuchen, finden sie auch noch Chelcarain, Wonneira, Plinfa und Impoleon. Während Ash und Barry sich streiten, welcher Weg richtig ist, entdecken Pachirisu, Pikachu, Mauzi und Pantimimi sie.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Barry Roman Wolko
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Woingenau John-Alexander Döring
Panflam Julian Manuel
Bamelin Hubertus von Lerchenfeld
Haspiror Barbi Schiller
Mogelbaum Julian Manuel
Vipitis Gerd Meyer
Venuflibis Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Ashs Staravia scheint männlich zu sein, da es sich in einen weiblich gestalteten Roboter verliebt.
  • Jessie verweist kurz auf die Handlung von DP046.
In anderen Sprachen: