Aktivieren

Wer ist N? (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
768 Neue Orte... bekannte Gesichter!Episoden770 Der neue Arenaleiter von Eventura City!
Wer ist N?
ja トモダチ...その名はN! (Tomodachi... Sono Na wa N!)
en The Name's N!
BW2-026.jpg
Informationen
Episodennummer 769 (16.13 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW110 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 16, 2013
Erstausstrahlung JP 24. Januar 2013
Erstausstrahlung US 27. April 2013
Erstausstrahlung DE 27. August 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam
Screenplay
Storyboard
Regisseur
Animationsleitung
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening やじるしになって!2013
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending サクラ・ゴーラウンド
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Wer ist N? ist die zweite Folge von Best Wishes! Season 2 Episode N und die 769. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode sieht man einen Mann, der die Ruinen einen verlassenen Labors durchsucht. Dabei entdeckt er ein intaktes Terminal, welches er wieder zum Laufen kriegen will und schafft es, dass der Strom wieder funktioniert. Er sieht das Diagramm eines Genesect, doch dann funktioniert das Gerät nicht mehr und es verschwindet, sodass sich der Mann fragt, was dies alles zu bedeuten hat. Nun sind Ash, Benny und Lilia zu sehen, die mit einem Schiff auf dem Weg nach Eventura City sind. Benny zeigt auf das P2-Labor, das vor ihnen liegt. Als sie dann am Hafen ankommen, sieht man, wie der Mann vom Anfang der Folge Ash und Pikachu beim Spielen beobachtet. Ash und die Anderen bemerken ihn ebenfalls, doch als sie wegschauen und dann wieder zu ihm blicken, ist er verschwunden. Auch Team Rocket beobachtet die Knirpse aus der Ferne und plant erneut Pikachu zu stehlen.

Als das Schiff den Hafen verlässt, bemerkt, dass ein Kampffeld auf dem Bord ist, das Ash und seine Freunde untersuchen. Ash will gegen sie antreten, damit er sich auf den kommenden Arenakampf vorbereiten kann. Sie nimmt an, doch Pikachu spürt jemanden und als sich die Kinder umdrehen, sehen sie den Mann von vorher, der auf Pikachu zugeht und seine Niedlichkeit bemerkt. Ash fragt, wieso er sie zuvor angestarrt habe und er antwortet, dass er die Stimme eines Freundes gehört habe, bevor er erklärt, dass er alle Pokémon als seine Freunde sieht. Er sagt, dass Pikachu Ash sehr mag und dass er nur selten Leute finden würde, die eine so enge Bindung zu ihren Pokémon haben. Benny bleibt skeptisch, als der Mann berichtet, dass er die innere Stimme von Pokémon hören könne. Als er sagt, dass er sich davon auch nur selbst überzeugt haben könnte, ist Benny immer noch nicht überzeugt. Ash und die Anderen stellen sich nun vor und der Mann sagt, dass er N hieße und immer froh sei, wenn er neue Freunde träfe. N fragt, wohin sie reisen und Ash erklärt, dass sie Ruinen aufsuchen wollen, die etwas mit Reshiram zu tun haben. N ist schockiert als er dies hört und erinnert sich an sein Zusammentreffen mit Reshiram und dessen Verlangen die Welt zu verbrennen. Ash fragt, was mit ihm los sei, worauf er mit „Nichts.“ antwortet. Er gibt vor, dass er es selbst noch nie gesehen hätte und dass es bestimmt großartig sei. Benny erzählt daraufhin, dass Ash bereit auf Zekrom gestoßen ist, was N ebenfalls überrascht, sodass er will, dass Ash ihm mehr erzählt.

Unter Deck berichtet Ash von seinem und Pikachu Treffen mit Zekrom am Tag ihrer Ankunft in Einall und Ash hat einen Rückblick. N fragt ihn dann, was er von der Legende des Helden wisse und erzählt, dass wenn dieser die Dunkelheit in Licht verwandelt und sein Herz eins mit Pokémon wird, Zekrom erscheint und ihm seine Kraft leihen wird. Dann berichtet er von einer anderen Legende, laut der Reshiram ihm diese Kraft verleihen würde. Als er gefragt wird, wieso er sich so für die beiden Drachen-Pokémon interessiere, sagt er, dass er alle Geheimnisse der Pokémon, wie die um ihre Gefühle und ihrer Herkunft, lösen will. Als N erkennt, dass er vom Thema abgekommen ist, fragt er nach Ashs träumen und dieser sagt, dass er Pokémon-Meister werden will. N ist schockiert, weil er keine Pokémon-Kämpfe mag, da er sie als erzwungene Kämpfe zwischen Freunden betrachtet. Dann verlässt er die Kinder und geht hinaus. Vor dem Kampf zwischen Lilia und Ash, wollen die Trainer zunächst etwas Essen. Außerhalb des Essensaals belauscht Team Rocket alles und will zuschlagen, wenn die Kinder abgelenkt sind.

Auf dem Kampffeld trifft Lilias Stalobor auf Ashs Sedimantur, welches mit Zertrümmerer beginnt, doch sein Gegner wehrt den Angriff mit Metallklaue ab. Dann befiehlt Ash Blitzkanone und diese kollidiert mit Stalobors Fokusstoß, sodass es zu einer Explosion kommt. Währenddessen fliegt eine Beere durch die Luft und trifft Lilias Milza, welches sie sofort verspeist. Eine weitere kommt angerollt, sodass es eine Spur von Beeren entdeckt, der es folgt. Pikachu fällt Milzas Verschwinden auf und es folgt ihm. Als es Milza erreicht, tritt es auf Team Rockets Fallenauslöser und wird gefangen. Mit Donnerblitz kann es sich nicht helfen. Milza schreit und Lilia hört es, sodass die Kinder den Kampf abbrechen und die beiden Vermissten suchen. Sie folgen Milzas Rufen und stoßen auf Team Rocket. Sie verkünden ihr Motto und springen in den Ballon, mit dem sie flüchten wollen. Ash will nicht aufgeben und ruft Serpifeu in den Kampf, das den Ballon mit Rankenhieb packt. James' Hutsassa setzt Bodyslam gegen es ein, welchen Ash mit seinem Körper abwehrt. Jessies Quabbel wird eingesetzt und benutzt Spukball gegen Milza und Serpifeu, doch N springt dazwischen und schützt sie. N scheint es gut zu gehen und als er sich umdreht, fordert er die Gauner auf aufzuhören, da Leute wie sie schuld daran seien, dass die Pokémon-Welt nicht perfekt ist. Mauzi kann dies nicht hören und fordert ihn auf lauter zu sprechen. N ist schockiert, dass es wie ein Mensch sprechen kann. Ash dankt N und ruft Serpifeu zurück, bevor er Fasasnob einsetzt. Quabbel will es mit Blubbstrahl aufhalten, doch Fasasnob kann ausweichen und befreit Pikachu mit Aero-Ass. Pikachu springt zu Ash, während Quabbel Spukball gegen es einsetzt. Milzas Drachenwut unterbricht den Angriff jedoch. Pikachu setzt Donnerblitz ein und schockt das Trio, doch Hutsassas letzte Stachelspore trifft es noch. Mit Fasasnobs Windschnitt werden die Gauner weggeschleudert.

Ash macht sich Sorgen, da es Pikachu auf Grund von Stachelspore richtig übel geht. N geht zu ihm und bringt ihn zum Bug. N scheint Pokémon in der Nähe zu spüren und bittet diese um ihre Hilfe. Zwei Mamolida springen aus dem Wasser und setzen Heilung ein, damit es wieder fit wird. Dann gibt N Pikachu eine Sinelbeere und nachdem es diese gegessen hat, geht es ihm wieder gut. Ash dankt N für seine Hilfe. Dann informiert eine weibliche Stimme die Passagiere des Schiffs darüber, dass sie nun in Eventura City ankommen werden. Bevor sie weiterziehen, sagt N Ash, dass sie zwar verschiedene Ansichten hätten, aber trotzdem Freunde sein könnten. Sie verabschieden sich und N verkündet, dass sie sich sicher wiedersehen werden. Während das Schiff ablegt, sagt n zu sich selbst, dass es einen Grund dafür geben muss, wieso Zekrom Ash erschienen sei und sein Leben verändert hat, wie Reshiram es bei ihm getan hat.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Fehler