Aktivieren

Vertania-Wald

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Vertania Wald)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen über Items. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Fundorte HG/SS
Vertania-Wald
ja トキワのもり (Tokiwa no Mori) en Viridian Forest
HGSS Vertania-Wald tagsüber.png

Vertania-Wald
Ein dichter Wald, in dem viele Käfer-Pokémon leben.

Informationen
Eingang
Anzahl Trainer
Vertania-Wald in Kanto
AlabastiaRoute 1Vertania CityVertania-WaldDigdas HöhleRoute 2Marmoria CityMondbergRoute 3Route 4Azuria-HöhleAzuria CityRoute 5Saffronia CityRoute 6Orania CityRoute 7Prismania CityRoute 8LavandiaRoute 9FelstunnelKraftwerk (Kanto)Route 10Digdas HöhleRoute 11Route 12Route 13Route 14Route 15Park der FreundeFuchsania CityRoute 16Route 17Route 18Route 19SeeschauminselnRoute 20ZinnoberinselRoute 21Route 22Siegesstraße (Kanto)Indigo PlateauRoute 23Route 24Route 25Route 26Tohjo-FälleRoute 27SilberbergRoute 28Map Vertania-Wald.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Dieser Ort kommt in Spielen, im Anime und im Manga vor.

Der Vertania-Wald ist ein riesiger Wald, welcher Vertania City umgibt und die einzige Verbindungsstrecke nach Marmoria City darstellt. Seine Bäume sind so dicht zugewachsen, dass nur noch wenig Licht in ihn hineinfallen kann. Aber aufgrund seiner üppigen Vegetation hat sich dort eine Vielzahl an Käfer-Pokémon angesammelt, weshalb er bei Käfersammlern sehr beliebt ist. In der 2. Generation wurde der Wald stark minimiert und als Labyrinth zum Bestandteil der Route 2; Pokémon sind hier nur in den Wiesen vor und nach dem Wald anzutreffen. In den Remakes HeartGold und SoulSilver wurde der Wald allerdings wieder so, wie in der 1. Generation übernommen.

Der Vertania-Wald ist neben dem Kraftwerk der einzige Fundort von Pikachu in der 1. und 3. Generation.

In den Spielen

Pokémon Rot, Blau und Gelb

Items

Item Fundort Edition
Itemicon Gegengift.png Gegengift In dem Baum am südlichen Eingang (versteckt) RBG
Im nordöstlichen Teil des Waldes RB
Itemicon Pokéball.png Pokéball Nordwestlich des südlichen Eingangs RBG
Itemicon Trank.png Trank
  • In einer kleinen Sackgasse nahe des nördlichen Eingangs
  • Direkt neben dem letzten Trainer (versteckt)
RBG
Im nordöstlichen Teil des Waldes G

Trainer

Bitte Edition auswählen: Pokémon Rot und Blau | Pokémon Gelb

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 010.png Raupy Hohes Gras USUM.png Gras 3–6 5% R
45% B
50% G
Pokémonicon 011.png Safcon Hohes Gras USUM.png Gras 4–6 5% R
40% B
35% G
Pokémonicon 013.png Hornliu Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 45% R
5% B
Pokémonicon 014.png Kokuna Hohes Gras USUM.png Gras 4–6 40% R
5% B
Pokémonicon 025.png Pikachu Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 5% RB
Pokémonicon 016.png Taubsi Hohes Gras USUM.png Gras 4–8 10% G
Pokémonicon 017.png Tauboga Hohes Gras USUM.png Gras 9 5% G

Pokémon Feuerrot und Blattgrün

Items

Item Fundort
Itemicon Pokéball.png Pokéball Waldboden im süd-westlichen Teil des Waldes
Itemicon Gegengift.png Gegengift
  • Waldboden im östlichen Teil des Waldes
  • in dem einzelnen Baum am Waldeseingang (versteckt)
Itemicon Trank.png Trank
  • Waldboden im nord-westlichen Teil des Waldes.
  • vor dem letzten Trainer (versteckt)

Trainer

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 010.png Raupy Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 40% FRBG
Pokémonicon 011.png Safcon Hohes Gras USUM.png Gras 4–6 5% FR
10% BG
Pokémonicon 013.png Hornliu Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 40% FRBG
Pokémonicon 014.png Kokuna Hohes Gras USUM.png Gras 4–6 10% FR
5% BG
Pokémonicon 025.png Pikachu Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 5% FRBG

Titelbild

Titelbild
FRBG Vertania-Wald Titelbild.png

Pokémon HeartGold und SoulSilver

Items

Item Fundort
Itemicon Top-Genesung.png Top-Genesung versteckt
Itemicon Minipilz.png Minipilz 3x versteckt
Itemicon Riesenpilz.png Riesenpilz 2x versteckt
Itemicon Blaue Flöte.png Blaue Flöte
Itemicon TM Normal.png TM77 (Psycho-Plus)
Itemicon Blattstein.png Blattstein
Itemicon Top-Äther.png Top-Äther versteckt
Itemicon Angriffplus.png Angriffplus

Trainer

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 010.png Raupy Hohes Gras USUM.png Gras 3 40% HG
Pokémonicon 013.png Hornliu Hohes Gras USUM.png Gras 3 40% SS
Pokémonicon 011.png Safcon Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 30% HG
Pokémonicon 014.png Kokuna Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 30% SS
Pokémonicon 012.png Smettbo Hohes Gras USUM.png Gras 7 10% HG
Pokémonicon 015.png Bibor Hohes Gras USUM.png Gras 7 10% SS
Pokémonicon 016.png Taubsi Hohes Gras USUM.png Gras 3–7 10% 15% HG
SS
Pokémonicon 025.png Pikachu Hohes Gras USUM.png Gras 4–7 6% 9% HG
SS
Pokémonicon 017.png Tauboga Hohes Gras USUM.png Gras 7 4% 6% HG
SS
Pokémonicon 163.png Hoothoot Hohes Gras USUM.png Gras 3–5 80% HGSS
Pokémonicon 164.png Noctuh Hohes Gras USUM.png Gras 7 15% HGSS
Pokémonicon 025.png Pikachu Hohes Gras USUM.png Gras 4–7 5% HGSS
Pokémonicon 163.png Hoothoot Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 3–5 50% HGSS
Pokémonicon 164.png Noctuh Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 5–7 5% HGSS
Pokémonicon 273.png Samurzel Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 3–6 30% HG
5% SS
Pokémonicon 285.png Knilz Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 5–6 5% HG
30% SS
Pokémonicon 167.png Webarak Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 4 10% HG
Pokémonicon 168.png Ariados Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 5–6 10% HG
Pokémonicon 165.png Ledyba Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 4 10% SS
Pokémonicon 166.png Ledian Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 5–6 10% SS
Pokémonicon 401.png Zirpurze Schwarm 3–5 40% HGSS
Pokémonicon 322.png Camaub Radio.png Hoenn-Sound 5 20% HGSS
Pokémonicon 325.png Spoink Radio.png Hoenn-Sound 3 20% HGSS
Pokémonicon 406.png Knospi Radio.png Hoenn-Sound 3 20% HGSS
Pokémonicon 455.png Venuflibis Radio.png Hoenn-Sound 5 20% HGSS

Titelbilder

Morgens Tagsüber Abends Nachts
HGSS Vertania-Wald morgens.png HGSS Vertania-Wald tagsüber.png HGSS Vertania-Wald abends.png HGSS Vertania-Wald nachts.png

Morgens ist auf dem Titelbild ein Pikachu im Gras, tagsüber und abends der Schweif eines Pikachu und nachts ein auf dem Baum schlafendes Pikachu zu erkennen.

Unterschiede zwischen den Editionen

Spiele RBG GSK FRBG HGSS
Vertania Wald RBG Vertania-Wald.png GSK Vertania-Wald.png FRBG Vertania-Wald.png HGSS Vertania-Wald.png

Tipps für Trainer

Tipps für Trainer
Geschwächte POKéMON sind leichter zu fangen! Sind sie bei Kräften, könnten sie fliehen!

Tipps für Trainer
Bei Vergiftungen hat sich das GEGENGIFT aus dem PKMN-SUPERMARKT bewährt.

Tipps für Trainer
Wenn du Kämpfe meiden möchtest, bleibe hohem Gras fern!

Tipps für Trainer
Du kannst deinen POKéDEX jederzeit von PROF. EICH via PC bewerten lassen!

Tipps für Trainer
Es ist verboten, anderen Trainern POKéMON zu stehlen! Fang nur wilde POKéMON!

In Spin-Offs

In Pokémon Pinball

Der Vertania-Wald ist ein von Anfang an verfügbarer Ort in Pokémon Pinball.

Fangbare Pokémon
Roter Tisch Blauer Tisch
Pokémonicon 010.png Raupy Pokémonicon 013.png Hornliu Pokémonicon 016.png Taubsi Pokémonicon 025.png Pikachu Pokémonicon 010.png Raupy Pokémonicon 013.png Hornliu Pokémonicon 016.png Taubsi Pokémonicon 025.png Pikachu

Im Anime

Der Wald im Anime

Der Vertania Wald taucht im Anime in mehreren Episoden auf. In Ash im Jagdfieber fängt Ash dort seine ersten Pokémon: Raupy und Tauboga. Nach einem Kampf gegen Team Rocket entwickelt sich Raupy dort auch zu Safcon und nach einem Kampf gegen das Safcon eines Samurai zu Smettbo.

In Panic-Party lässt Ash dort sein Tauboga frei, nachdem es sich zu Tauboss entwickelt hat, um einen Schwarm Taubsi und Tauboga vor den Angriffen von Habitak und Ibitak zu beschützen. Das Versprechen es dort wieder zu besuchen, hat Ash bisher nicht eingelöst.

In Pokémon Generationen Folge 1: Das Abenteuer kämpfen ein Trainer und sein Pikachu im Wald gegen ein wildes Raupy, wo später auch Zapdos auftaucht.

Im Manga

Vertania-Wald

Im Manga ist der Vertania-Wald Geburtsort von Gelb, Siegfried und Giovanni. Da im Vertania-Wald Geborene besondere Fähigkeiten besitzen, ist es sowohl Gelb als auch Siegfried möglich mit Pokémon in Gedanken zu kommunizieren und sie zu heilen. Gelb kann außerdem das Level eines Pokémon erhöhen und Dinge, wie Pokébälle, schweben lassen. Einzig Giovanni hat keine besondere Fähigkeit oder hat sie bis jetzt noch nicht gezeigt.

Im Vertania sind viele Pokémon, wie Raupy, Kangama, Omot aber auch Dratini zu Hause. Das Legendäre Pokémon Mew ist ebenfalls im Vertania-Wald beheimatet. Für kurze Zeit lebten auch einige Geowaz und Smogmog im diesem Wald, da Giovanni sie dorthin gebracht hatte, damit sie Menschen und andere wilde Pokémon angreiffen. Nachdem Giovanni von Rot in Vertania City besiegt wurde, werden diese Pokémon woanders hingebracht.

Rot betritt den Vertania-Wald erstmals in VS. Kangama, wo er auf Blau trifft, der versucht ein Kangama zu fangen. Einige Zeit später rettet Rot dort die noch unbekannte Gelb vor wilden Pokémon.

In 心の奥のトキワ (Vertania im Herzen) treffen Gelb und Silber im Vertania-Wald auf Carmil und Ernest, die Silber entführen und zu seinem Vater Giovanni bringen wollen. Nach einem kurzen Multikampf gelingt es ihnen, Silber auszuknocken und Gelb abzuschütteln, sodass sie mit dem entführten Jungen auf ihr Luftschiff fliehen können.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Vertania-Wald
Englisch Viridian Forest
Japanisch トキワのもり Tokiwa no Mori
Tschechisch Chromový les
Spanisch Bosque Verde
Französisch Forêt de Jade
Italienisch Bosco Smeraldo
Polnisch Wertański las
Chinesisch 常磐森林 Chángpán Sēnlín

Trivia