Aktivieren

Urs (Ranger)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Urs (Almia))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Urs Ranger2 Overworld.png Urs

ja バロウ (Barrow)en Barlow

Urs (Almia).jpg
Informationen
Geschlecht männlich
Region Almia
Begegnung Brisenau
Spiele R2
Pokémon-Ranger
Ranger-Rang Anführer
Partner 296.png Makuhita
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Urs ist ein Ranger aus Pokémon Ranger: Finsternis über Almia und leitet die Ranger-Basis von Brisenau in Almia. Sein Partner-Pokémon ist Makuhita und die Ranger unter seiner Obhut Frohderich, Luana und eine Zeit lang der Protagonist.

Es macht Urs einzigartig, dass er bestimmte Ziele ohne Pokémon-Hilfe zerstören kann. Sobald er ein Ziel beseitigt hat, brüllt er zudem: „ZIEL.....BESEITIGT!!!“. Des Weiteren hat er scheinbar eine Wasserphobie, da er den Protagonisten losschickt, um den Brückenschlüssel aus dem Have-Meer zu bergen. Er kennt sich bei dieser Mission aus, da er weiß, dass man keine Land-Pokémon mitnehmen darf, auf einem Mantax Unterwasserschluchten überqueren kann und Tohaido sehr schnell schwimmen können. Um zu vertuschen, woher er das eigentlich weiß, sagt er immer: „Wurde mir jedenfalls so gesagt.“

In den Spielen

Begegnung

Im Spielverlauf kann der Protagonist am Gelöbnisstein ein Versprechen von Urs an sich selbst lesen, was zeigt, dass dieser ebenfalls die Ranger-Schule besucht hat. Während des Freiluftunterrichts spricht Urs dann noch via Voicemail zu Frohderich, um ihm eine Mission zu geben. Erst beim 1-Tages-Praktikum trifft man wirklich auf Urs, der dem Protagonisten und Bodo die Aufgabe erteilt, einen Picknickkorb zum Windspiel-Hügel zu tragen. Kurz darauf fängt Urs am Zephyr-Strand ein Schalellos, da einige Pokémon verrückt gespielt haben. Danach verabschiedet er die beiden Ranger-Schüler mit Frohderich und den anderen Brisenau-Rangern zusammen.

Nach dem Praktikum sieht man ihn, wie alle Bezirks-Ranger aus Brisenau, wieder, sobald man den Abschluss an der Ranger-Schule gemacht wird und selbst als Bezirks-Ranger nach Brisenau beordert wird. Sofort erhält man von Urs auch seine erste Mission, nämlich den Brisenauer Boten auszuliefern. Nachdem man dies erledigt hat, vergibt Urs am nächsten Tag auch die zweite Mission, bei der man die Ozeanhöhle untersuchen soll. Sofern man dies erledigt hat, erklärt er die Mission als geschafft und befördert den Protagonisten zu Ranger-Rang 1. Da kurz darauf Klein Hein mit einer Bitte erscheint, erklärt Urs noch die Funktion von Aufträgen.

Seine Pokémon

Partner-Pokémon


Kurzzeitig mit dem FangKom kontrolliert



Gescheiterte Fangversuche


Zitate

→ Hauptartikel: Urs/Zitate
„Ich schwöre, ein Ranger zu werden, auf den Verlass ist!“
– Am Gelöbnisstein eingraviert
„Begib dich mit Frohderich nach Brisenau und Schikolingen. Liefere den Brisenauer Boten an jeden Haushalt aus.“
– Beschreibung von der Mission: Brisenauer Boten ausliefern!
„Es gab Berichte über seltsame Klänge in der Ozeanhöhle! Finde etwas über die Ursache des Lärms heraus! Wenn deine FangKom-Energie sinkt, lasse sie von Pichu aufladen!“
– Beschreibung der Mission: Untersuche die Ozeanhöhle!
„Ein riesiges Feuer wütet im Briseforst! Suche Frohderich auf, der bereits vor Ort ist, und hilf ihm dabei, das Feuer zu löschen!“
– Beschreibung der Mission: Bekämpfe das Briseforst-Feuer!
In anderen Sprachen: