Aktivieren

Trau, ... schau wem! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
412 Ein Trumpf im Ärmel!Episoden414 WER hat hier WEN ausgesucht?
Trau, ... schau wem!
ja イワークの王国!! (Iwark no Ōkoku!!)
en Hooked on Onix
AG137.jpg
Informationen
Episodennummer 413 (8.45 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG137 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 8, 2005
Erstausstrahlung JP 4. August 2005
Erstausstrahlung US 6. Mai 2006
Erstausstrahlung DE 28. November 2006
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Wir werden Sieger sein
Englisches Opening Unbeatable
Japanisches Opening バトルフロンティア
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポケモンかぞえうた
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Trau, ... schau wem! ist die 137. Folge von Advanced Generation und die 413. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Max, Maike und Rocko sind auf dem Weg zum Kampfring, nachdem Ash gegen Theodor gesiegt hat. Sie sind alle so erschöpft, dass sie eine Pause einlegen. Nachdem Ash zusammengebrochen ist, sagen seine Freunde ihm, dass sie schon längst eine hätten einlegen sollen. Ash sagt, dass er Wasser braucht, doch die Kanne ist leer, sodass Rocko will, dass sie auf Suche nach Wasser gehen, wobei Max auf die Pokémon aufpassen will. Auf dem Weg stolpert Ash und fällt vor Erschöpfung einen Hügel hinunter und seine Mitstreiter finden, dass sie lieber ihn statt Max hätten zurücklassen sollen. Rockos Hydropi führt sie dann zum Wasser. Währenddessen hat Max die Pokémon gefüttert und will nun ein Nickerchen halten. Maikes Mampfaxo ist jedoch alles auf, weshalb die anderen wütend werden und Maikes Schiggy weint. Ashs Krebscorps will Mampfaxo mit Blubbstrahl angreifen, trifft aber Schiggy, dass mit Blubber zurückschlägt. Pikachu will Max wecken, schafft es aber nicht. Schiggy und Krebscorps kämpfen weiter und stören dabei einige Kleinstein.

Die wütenden Kleinstein umzingeln die Pokémon der Kinder und wollen sie angreifen, doch Ashs Phanpy setzt Walzer ein, um zu entkommen. Die Gestein-Pokémon setzen dann dieselbe Attacke ein, besiegen Krebscorps, schleudern Mampfaxo davon und beginnen Pikachu und Krebscorps von der Gruppe zu trennen. Max rennt herbei, um zu sehen was los ist und erkennt, dass Mampfaxo und die beiden, ebenso wie einige andere, fehlen. Als Ash und die anderen zurückkehren, berichtet er von allem und sie entscheiden mit Hydropi auf die Suche zu gehen, während Rocko zurückblieben soll, falls sie zurückkehren. Währenddessen kehren die Kleinstein zu ihrem Klan zurück, der aus vielen Georok, Geowaz und einem Onix bestehen, denen sie von allem berichten. Mauzi von Team Rocket, das alles mit anhört, nennt es den König der Gestein-Pokémon, den sie überzeugen, dass Ash und die anderen böse sind. Jessie macht Onix deshalb Komplimente und berichtet, dass Ash und die anderen Bösewichte sein, die von Ash angeführt werden und ihre Pokémon einsetzen, um Unruhe zu stiften. Sie sagt auch, dass er die Gesteinstypen stehlen will, sodass sie am besten gegen sie vorgehen sollten.

Während Max und Ash die Pokémon suchen, macht sich Max Sorgen, dass sie ernsthaft verletzt wurden. Pikachu und Krebscorps suchen derweil die anderen, gehen aber in die andere Richtung. In einem Blumenfeld riecht Schiggy an Blumen und bewundert eine große, doch dann erscheint ein Bibor und greift an. Phanpy verwendet Kraftreserve, um es wegzuscheuchen. Schiggy sammelt weiter Blumen, bis ein ganzer Schwarm Bibor sie jagt. Phanpy setzt es auf seinen Rücken und rennt mit ihm verängstigt fort. Sie treffen auf Pikachu und Krebscorps, die überrascht sind, rennen aber einfach weiter. Als die Beiden den Schwarm auf sich zufliegen sehen, setzen sie Donnerblitz und Blubbstrahl ein, um sie zu verjagen. Rocko wird langsam frustriert, da alles so lange dauert und will auch losgehen. Dann erscheinen Kleinstein und stecken ihn in einen Käfig. Als Pikachu, Krebscorps, Schiggy und Phanpy weiter suchen, finden sie Mamfpaxo, das an einem Baum sitzend Äpfel isst. Kleinstein und Geowaz erscheinen und verfolgen sie mit Walzer. Die Pokémon stecken an einem Fluss fest und nutzen ihn, da Gesteinstypen Wasser hassen. Sie schlagen jedoch gegen einen Felsen und fallen ins Wasser, bevor sie einen Wasserfall hinunterstürzen. Zurück an Land werden sie von Georok und Geowaz umzingelt und auch in einen Käfig gesteckt, aus dem sie auch nicht mit Donnerblitz und Blubbstrahl hinauskommen.

Auf der Klippe sitzen Rocko und die anderen in Käfigen und der Züchter überlegt, was wirklich vor sich geht. Unten erklärt Hydropi den anderen, wo sie sich befinden. Ash erklimmt die Klippe und sieht, als ein Käfig über sie fällt. Team Rocket verkündet das Motto und alle erkennen, dass die Gestein-Pokémon für sie arbeiten. Die Gauner danken Onix und sagen, dass sie die Pokémon wegnehmen werden. Ash will mit Onix reden, damit es erkennt, dass er nie Pokémon Schaden zufügen würde und dass Team Rocket die Gauner sind. Onix weiß nicht, wem er glauben soll und Mauzi schlägt ihm vor, dass Ash im Kampf gewinnen muss, um zu beweisen, dass er Recht hat. Ashs Reptain tritt gegen es an und Rocko warnt seinen Freund, dass es stark sein muss, weil es der Anführer ist, auch wenn Reptain einen Typvorteil hat.

Onix greift mit Slam ein, doch Reptain weicht aus und verwendet Ruckzuckhieb, wobei es sich selbst schadet, als es Onix rammt. Die Steinschlange verwendet Kopfnuss um es gegen eine Wand zu rammen, bevor Reptain mit Kugelsaat einen Treffer landet. Dem Wickel kann es ausweichen und als es Kugelsaat gegen Onix' Kopf einsetzt, erleidet Onix großen Schaden. Dann besiegt es seinen Gegner mit Laubklinge. Team Rocket gerät in Panik und die Gauner wollen Pikachu schnappen und fortlaufen. Mauzi unterbreitet ihnen auch Onix zu entführen. Die Drei kehren mit einem Roboter zurück, der es mit einer Steinsäule bewirft. Reptain kann den Felsen vorher noch mit Laubklinge zerstören. Onix befiehlt seinen Untergebenen die Käfige zu zerstören und Ash und die anderen zu schützen. Team Rocket beschießt sie mit Wasser und besiegt sie so alle. Mit den Greifarmen packen sie Pikachu und Onix und wollen fliehen, doch die Gesteinstypen halten sie auf. Hydropi setzt Aquaknarre ein, Krebscorps Blubbstrahl und Schiggy Blubber, um die Arme zu zerstören, bevor Pikachu mit Donnerblitz und Onix mit Eisenschweif die Maschine zerstören und die Gauner in den Ofen schießen. Zum Dank für die Hilfe entschuldigt sich Onix und lässt sie auf seinem Rücken weiterreisen, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Schiggy Klaus Münster
Kleinstein Thomas Haydn
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
In anderen Sprachen: